Alles zum Thema Stilllegung

Beiträge zum Thema Stilllegung

Blaulicht

Lkw auf A1 stillgelegt

thl. Hittfeld. In der Nacht zu Samstag wurde auf dem Pendlerparkplatz der A1 dem Fahrer eines litauischen Lastkraftzuges aufgrund technischer Mängel und erheblicher Verstöße gegen die Verkehrsvorschriften die Weiterfahrt untersagt. Die Sattelzugmaschine war deutlich überladen, dadurch wurde die zulässige Höhe und das zulässige Gesamtgewicht überschritten. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie sahen, dass am Anhänger ein defektes Rad nicht ersetzt und die Achse mit einem Spanngurt...

  • Winsen
  • 03.09.17
Politik
Seit 2007 steht das AKW Krümmel still. Jetzt soll es endgültig abgebaut werden

Endgültiges Aus für Pannenmeiler Krümmel

Energiekonzern Vattenfall will Atomkraftwerk zurückbauen / Kosten: bis zu eine Milliarde Euro (os). Das Atomkraftwerk (AKW) Krümmel soll endgültig stillgelegt und zurückgebaut werden. Einen entsprechenden Antrag hat Betreiber Vattenfall am Dienstag bei der Atomaufsicht Schleswig-Holstein eingereicht. "Es ist gut, dass Vattenfall jetzt bereit ist, den Rückbau einzuleiten", sagte Schleswig-Holsteins Umweltminister Dr. Robert Habeck (45, Grüne). "Damit ist auch klar, dass Vattenfall nicht...

  • Elbmarsch
  • 28.08.15
Panorama
Mit diesem Schild hat die Baufirma den Verkauf der Wohnungen beworben

Harsefelder Schwarzbau-Affäre: Kein Geld für die Handwerker?

jd. Harsefeld. Unbezahlte Rechnungen: Auch Betriebe aus der Region von Bau-Debakel betroffen. War es ein Versehen, eine dreiste Masche der Baufirma oder pures Unvermögen des planenden Architekten? Die Meinungen zum Harsefelder "Schwarzbau", bei dem die zulässige Länge um 40 Prozent überschritten worden ist, gehen auseinander. Seitdem das WOCHENBLATT den Bauskandal aufgedeckt hat, wird das Thema in der Bevölkerung und in der Branche heftig diskutiert. Ob Absicht oder nicht: Die...

  • Harsefeld
  • 01.11.14
Panorama
Möchte als Experte helfen: Anwalt Ingo Ebling vor dem vom Teilabriss bedrohten Neubau
4 Bilder

Harsefelder "Schwarzbau": Sieben Familien droht jetzt der Ruin

(jd). Bau-Skandal in Harsefeld: Rechtsanwalt hält versuchten Wohnungsverkauf nach Stilllegung der Baustelle für „fast kriminell“. „Das ist der krasseste Fall, der mir je untergekommen ist“. Dem Buxtehuder Rechtsanwalt Ingo Ebling steigt beim Thema „Harsefelder Schwarzbau“ die Zornesröte ins Gesicht. Als Vertrauensanwalt des Bauherren-Schutzbundes habe er schon manchen Ärger auf Baustellen erlebt. Doch wie hier seitens der Baufirma mit Menschen umgegangen werde, sei skandalös. Ebling vertritt...

  • Harsefeld
  • 24.10.14
Panorama
Am Haus wird trotz Stilllegung weitergearbeitet
3 Bilder

Hausbau gerät aus den Fugen

jd. Harsefeld. Ärger im Harsefelder Baugebiet: Landkreis verhängt Stopp der Arbeiten, doch es wird weitergewerkelt. Im Harsefelder Neubaugebiet "Am Redder" ist ein Mehrfamilienhaus sozusagen völlig aus den Fugen geraten: Das frisch errichtete Gebäude überschreitet die im Bebauungsplan (B-Plan) festgesetzte Höchstlänge um fast die Hälfte. Aus maximal 20 Metern sind sage und schreibe 29 Meter geworden. Bloß ein Versehen? Ein dummer Planungsfehler? Oder reine Profitgier? In dem Haus gibt es acht...

  • Harsefeld
  • 01.10.14