Beiträge zum Thema Thomas Grambow

Politik

Machbarkeits-Studie soll Umsetzung von mobilen Arbeitsplätzen klären
Coworking-Spaces für Neu Wulmstorf

Die SPD stellte jetzt den Antrag zu einer Machbarkeitsstudie für das Pilotprojekt „Coworking Space“, um durch mobile Arbeitsplätze digitale Home Office Worker und Startups in Neu Wulmstorf zu unterstützen. Dadurch könnten Beschäftigte in anmietbaren Arbeitsplätzen eine professionelle Ausstattung vorfinden und von wohnortnahem Arbeiten, kurzen Arbeitswegen, umweltfreundlicher Mobilität zu Fuß oder mit dem Rad profitieren. Aber auch für Betriebe gibt es Vorteile. Etwa Start-Up-Unternehmen oder...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.04.21
  • 73× gelesen
Politik
Tobias Handtke möchte Nachfolger von Bürgermeister Wolf Egbert Rosenzweig werden
2 Bilder

SPD Neu Wulmstorf freut sich über die Kandidatur von Tobias Handtke für das Bürgermeisteramt
Bewerbung als Bürgermeister von Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Für Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, der aus Altersgründen für dieses Amt nicht mehr antritt, muss bei der Kommunalwahl im September in Neu Wulmstorf ein Nachfolger gewählt werden. Die SPD, die stärkste Fraktion im Gemeinderat, hat sich schon für einen Kandidaten entschieden: "Tobias Handtke ist der absolute Wunschkandidat des Ortsvereinsvorstandes", sagt die Vorsitzende Petra Andersen und ist sich sicher, dass ihr Wunschkandidat nicht nur bei...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.02.21
  • 482× gelesen
Service
Langjähriger Blutspender: Peter Cordes (71) wurde für seinen Einsatz im Dienste der Lebensrettung gedankt

250 Blutspender halfen im Januar, Leben zu retten
Erfolgreiche Entwicklung beim DRK Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. "Blutspende und höchste Infektionszahlen? Ob viele Spender kommen? Es waren einige Fragen, die uns vorab beschäftigten", sagt Elke Pretzel, Leiterin der Blutspende in Neu Wulmstorf. Aber die große Zahl an Spendern zeigte dann doch, dass es richtig war, Corona zu trotzen und die lebensrettende Blutspende auch im Januar anzubieten. Unter den rund 250 Blutspenderinnen und -spendern waren 33 Erstspender sowie ein langjähriger Blutspender, dem zu seiner 125. Spende gratuliert...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.01.21
  • 185× gelesen
Politik
Nach dem Verzicht von Thomas Grambow (kl. Foto) soll nun Björn Protze antreten

Politiker aus Neu Wulmstorf führt persönliche Gründe für Verzicht an
SPD-Schock: Thomas Grambow zieht Landrats-Kandidatur im Landkreis Stade zurück

jd. Stade. Schock für die SPD: Ihr Kandidat für die Landratswahl im Landkreis Stade wirft das Handtuch. Der Neu Wulmstorfer Kommunalpolitiker Thomas Grambow (57) will nun doch nicht für das Amt kandidieren. Für seinen Verzicht führt er persönliche Gründe an.    Der CDU-Politiker Kai Seefried muss sich nun auf einen neuen Gegenkandidaten einstellen. Nach WOCHENBLATT-Informationen will jetzt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Björn Protze, gegen Seefried antreten. Die Kandidatur des...

  • Stade
  • 30.11.20
  • 930× gelesen
Panorama
3 Bilder

Täglich 12.000 Fahrzeuge: Thomas Grambow schildert Szenario für Ortskern durch A26
Verkehrschaos in Neu Wulmstorf verhindern

sla. Neu Wulmstorf. "Die A26 kommt - Ende nächsten Jahres oder Anfang übernächsten Jahres können wir sie benutzen. Optimisten sagen, bis 2024 soll alles fertig sein", sagte Thomas Grambow (SPD), Neu Wulmstorfs stellvertretender Bürgermeister, bei der Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins Neu Wulmstorf bei seinem Ausblick auf die zukünftige Verkehrsentwicklung. Diese wird maßgeblich von der Eröffnung der A26 an der B3n, der Ortsumgehung Elstorf und im Ortskern zu spüren sein. Die A26 wird...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.10.20
  • 631× gelesen
Politik
Svenja Stadler nach der Nominierung mit Thomas Grambow (l.), Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Landkreis Harburg, und Tobias Handtke, Chef der SPD-Kreistagsfraktion

Bundestagswahl 2021
Svenja Stadler kandidiert wieder für die SPD

as. Landkreis Harburg. „Ich freue mich, dass Svenja Stadler zur Bundestagswahl im kommenden Jahr erneut unsere Kandidatin ist“, verkündet Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Landkreis Harburg. Auf der Wahlkreiskonferenz der Sozialdemokraten in der Burg Seevetal wurde Stadler (44) jetzt mit 89 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt. „Svenja hat uns gezeigt, dass sie die Richtige ist, um uns in Berlin zu vertreten. Sie zeigt Haltung und Engagement, ist in den Orten des Wahlkreises...

  • Winsen
  • 13.10.20
  • 339× gelesen
Panorama
Das Helfer-Team in der Vorbereitungsphase kurz vor dem Start der Blutspendenaktion

Neuer Teilnehmerrekord bei der Blutspendeaktion des DRK Neu Wulmstorf

bim. Neu Wulmstorf. Trotz der Coronavirus-Krise verzeichnete der DRK-Ortsverein Neu Wulmstorf mit jüngst 268 Blutspenderinnen und Blutspendern an zwei Tagen einen Teilnehmerrekord. "Davon waren 58 Erstspender und mehr als 20 neue Helferinnen und Helfer - das war ein großartiger Erfolg“, freut sich Thomas Grambow, zweiter Vorsitzender des DRK Neu Wulmstorf. „Dabei konnten wir uns in diesen besonderen Zeiten nicht sicher sein, wie viele Spender der Einladung folgen würden." Die 50 Stühle im...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.04.20
  • 112× gelesen
Politik
Die SPD-Prominenz vor dem Vortrag: (v. li.) Europaabgeordneter Bernd Lange, Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, Hauptredner Kevin Kühnert und
Kreisvorsitzender Thomas Grambow
3 Bilder

SPD-Vize-Bundesvorsitzender zu Gast bei der SPD Harburg-Land
Kevin Kühnert warnt vor "schleichender Entsolidarisierung"

os. Marxen. "Wir müssen den Wert des Gemeinwohls wieder mehr in den Vordergrund stellen. Die schleichende Entsolidarisierung ist ein Gift, das immer mehr in den Alltag einsickert!" Das sagte Kevin Kühnert am Sonntag beim Neujahrsempfang des SPD-Unterbezirks Landkreis Harburg. Rund 300 Gäste aus Politik und Gesellschaft kamen ins Dorfgemeinschaftshaus in Marxen, um dem stv. Vorsitzenden der Bundes-SPD und Vorsitzenden der Jusos zuzuhören. Das Wort Gemeinwohl kam in Kühnerts 45-minütiger, frei...

  • Hanstedt
  • 21.01.20
  • 545× gelesen
Politik
Vor seinem Besuch in Marxen nahm sich Kevin Kühnert Zeit für ein WOCHENBLATT-Interview

Kevin Kühnert im Interview
"Es geht um Sicherheit, nicht um eine Rundumversorgung"

SPD-Shootingstar Kevin Kühnert bezieht im WOCHENBLATT-Interview Position. (mum). Kevin Kühnert gehört aktuell sicherlich zu den streitbaren Politikern in Deutschland. Umso interessanter ist es, dass es dem SPD-Unterbezirks-Vorsitzenden Thomas Grambow gelungen ist, den stellvertretenden Bundesvorsitzenden und Juso-Vorsitzenden als Hauptredner für den traditionsreichen Neujahrsempfang der Genossen zu verpflichten. Bevor Kühnert in Marxen spricht, nahm er sich Zeit für ein Gespräch mit...

  • Hanstedt
  • 17.01.20
  • 655× gelesen
Politik
Kevin Kühnert ist zu Gast in Marxen

Kevin Kühnert spricht in Marxen

Landkreis-SPD lädt zum Neujahrsempfang ein. mum. Marxen. Da ist den Sozialdemokraten im Landkreis Harburg ein interessanter Coup gelungen: Als Ehrengast des traditionellen Neujahrsempfangs hat Unterbezirks-Vorsitzender Thomas Grambow SPD-Shootingstar Kevin Kühnert verpflichtet. Der Empfang findet am Sonntag, 19. Januar, ab 11 Uhr im Marxener Dorfgemeinschaftshaus (Kamp 27) statt. "Was erlaubten sich die SPD-Mitglieder beim Mitgliederentscheid? Stimmten sie nicht ab wie erwartet oder stimmten...

  • Hanstedt
  • 07.01.20
  • 495× gelesen
Service

"Hilfe im Notfall": SPD bringt Broschüre heraus
Wichtige Informationen für die Retter

(os). Die Landkreis-SPD hat jetzt die handliche Broschüre "Hilfe im Notfall" herausgebracht. Sie passt in jede Hand- und Jackentasche und bietet Informationen, die Helfern, Rettern und Ärzten schnell erkennen lassen, wobei bei dem jeweiligen Bürger zu achten ist. "Der Inhaber trägt alle Informationen in seine Broschüre selbst ein", erklärt Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks im Landkreis Harburg. Jeder entscheide eigenständig, welche Informationen für Retter zur Verfügung stehen....

  • Buchholz
  • 09.10.19
  • 54× gelesen
Politik
Der Vorstand der SPD Neu Wulmstorf (v.li.): Thomas Goltz, Imke Kunath, Tobias Handtke und Thomas Grambow

SPD Neu Wulmstorf
Bewährter Vorstand macht weiter

bim. Neu Wulmstorf. Fraktionsvorsitzender Tobias Handtke und seine Vertreter Thomas Grambow und Imke Kunath werden die SPD Neu Wulmstorf bis zu den Kommunalwahlen im Jahr 2021 anführen. Das ist das Ergebnis der turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstandes. Thomas Goltz wird den Fraktionsvorstand zukünftig anstelle der bisherigen und nicht erneut kandidierenden Pessesprecherin Sabine Brauer in Sachen Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. „Statt die Aufgaben auf wenige Schultern zu verteilen, ist es...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.06.19
  • 571× gelesen
Politik
Wiedergewählt: 
Thomas Grambow

Kreisparteitag in der Burg Seevetal
SPD im Landkreis Harburg will nach der Kommunalwahl 2021 mehr Bürgermeister stellen

Kreisparteitag befasst sich mit der Wahl 2021 (ts). Die SPD im Landkreis Harburg strebt an, nach der Kommunalwahl im Jahr 2021 mehr sozialdemokratische Bürgermeister als bisher in den Rathäusern zu stellen. Dieses Ziel nannte der wiedergewählte SPD-Unterbezirksvorsitzende Thomas Grambow während des Parteitags der Kreis-SPD in der Burg Seevetal in Hittfeld. Die Sozialdemokraten rufen geeignete Kandidaten zur Mitarbeit auf. Erste Veranstaltungen für die Kampagne „Kommunalpolitische Aktivistinnen...

  • Seevetal
  • 03.05.19
  • 272× gelesen
Politik
Der Entwurf des Flächennutzungsplans: Vor allem die Wohnbebauung am Ortsrand könnte sich als Planungshindernis erweisen   Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf

Streit um den Flächennutzungsplan in Elstorf
"Wir verzocken die Umgehungsstraße"

F-Plan Elstorf gefährdet möglicherweise den Bau der Ortsumfahrung mi. Elstorf. Spielen SPD und CDU, was die Planung der Umgehungsstraße um Elstorf angeht, mit dem Feuer? Ein Schreiben der Straßenbaubehörde an die Gemeinde Neu Wulmstorf hat jetzt ausdrücklich davor gewarnt, dass die Flächennutzungsplanung der Gemeinde für Elstorf (das WOCHENBLATT berichtete) die Planung der Umgehungsstraße verzögern könnte. Dennoch wollen SPD und CDU das umstrittene Verfahren nicht stoppen. Im Rat am kommenden...

  • Neu Wulmstorf
  • 23.04.19
  • 1.179× gelesen
Politik
Beim Empfang in der Empore: (v. li.) Prof. Dr. Götz von Rohr (Ex-Bürgermeister von Buchholz und Verfasser der Chronik zum Ortsvereinsjubiläum), Ex-Bundestagsabgeordneter Prof. Dr. Ingomar Hauchler, Ministerpräsident Stephan Weil, Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und SPD-Ortsvereinsvorsitzender Martin Gerdau
2 Bilder

"Wir sind eine Bürgerinitiative für Gemeinsinn"

100 Jahre SPD Buchholz: Ministerpräsident Stephan Weil betont die Errungenschaften der Sozialdemokratie / Werbung für die Europawahl os. Buchholz. "Die SPD ist die Partei des Zusammenhalts! Wir sind die Einzigen, die zum Ziel haben, dass alle in der Gesellschaft gemeinsam vorankommen." Das sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil am Montagabend bei der Feier zum 100-jährigen Bestehen des SPD-Ortsvereins Buchholz. Mehr als 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen ins...

  • Buchholz
  • 26.03.19
  • 798× gelesen
Politik
Aufregung um den Windrad-Bau in Elstorf   Foto: bim

Windrad dreht Ehrenrunde

Ausschuss verweist umstrittenes Bauprojekt zur Beratung zurück in die Fraktionen mi. Neu Wulmstorf. Investoren - so scheint es - haben in der Gemeinde Neu Wulmstorf neuerdings einen schweren Stand: Erst kippt der Rat die Waldsiedlung, jetzt wurde dem Investor der Windkraftanlage in Elstorf eine Empfehlung der Bauleitplanung an den Rat verwehrt. Dabei hätte das Unternehmen "Energie Kontor" ein positives Votum gut gebrauchen können Die Fakten: "Energie Kontor" will in Elstorf ein Windrad...

  • Hollenstedt
  • 22.01.19
  • 614× gelesen
Politik
Beim SPD-Neujahrsempfang (v. li.): Europaabgeordneter Bernd Lange, Festredner Sigmar Gabriel, Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks, und Tobias Handtke, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion
10 Bilder

"Aus erbitterten Feinden wurden Freunde"

Bundestagsabgeordneter Sigmar Gabriel sprach beim Neujahrsempfang des SPD-Unterbezirks über die Zukunft Europas bim. Marxen. "In Europa haben wir es geschafft, dass in nur einer Generation aus erbitterten Feinden Freunde geworden sind. Wir wären töricht, wenn wir es nicht schaffen, den europäischen Gedanken an unsere Kinder weiterzugeben", sagte jetzt der SPD-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Außen- und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Er war am Sonntagvormittag Festredner beim...

  • Tostedt
  • 15.01.19
  • 491× gelesen
Politik
Beim SPD-Neujahrsempfang (v. li.): Europaabgeordneter Bernd Lange, Festredner Sigmar Gabriel, Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks, und Tobias Handtke, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion
10 Bilder

"Von Feindschaft zu Freundschaft in einer Generation"

SPD-Bundestagsabgeordneter Sigmar Gabriel sprach beim Neujahrsempfang der SPD im Landkreis Harburg bim. Marxen. "In Europa haben wir es geschafft, dass in nur einer Generation aus erbitterten Feinden Freunde geworden sind. Wir wären töricht, wenn wir es nicht schaffen, den europäischen Gedanken an unsere Kinder weiter zu geben", sagte jetzt der SPD-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Außen- und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Er war am Sonntagvormittag Festredner beim Neujahrsempfang des...

  • Tostedt
  • 13.01.19
  • 410× gelesen
Politik
Sigmar Gabriel beschäftigt 
sich in seiner Rede mit dem Thema Europa
2 Bilder

"Ende oder Neuanfang?"

Sigmar Gabriel spricht beim SPD-Neujahrsempfang über Europa. mum. Hanstedt/Marxen. Yasmin Fahimi (ehemalige Generalsekretärin), Bernd Lange (Europaabgeordneter), die heutige Jusitzministerin Katarina Barley (damals noch Generalsekretärin) und zuletzt der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne folgten bereits der Einladung der Landkreis-SPD zu ihrem Neujahrsempfang. Doch diesmal dürfte der wohl prominenteste Gastredner am Mikrophon stehen: Sigmar Gabriel spricht am Sonntag, 13....

  • Jesteburg
  • 02.01.19
  • 344× gelesen
Politik
In diesem Areal könnte die "Waldsiedlung 2.0" entstehen 
Fotos: MSR/SPD
2 Bilder

Eine Waldsiedlung 2.0?

Thomas Grambow (SPD) wagt neuen Vorstoß für eine Bebauung des Kasernengeländes in Neu Wulmstorf mi. Neu Wulmstorf. Totgesagte leben bekanntlich länger: Diese Weisheit könnte, geht es nach SPD-Fraktionsvize Thomas Grambow, auch für das umstrittene Projekt "Waldsiedlung" in Neu Wulmstorf gelten. Der Sozialdemokrat hat jetzt vorgeschlagen, statt einer exklusiven Waldsiedlung auf einem anderen Teil des Röttiger-Kasernen-Geländes eine neue Heidesiedlung zu bauen. Moment mal: War es nicht die SPD,...

  • Hollenstedt
  • 02.01.19
  • 382× gelesen
Politik
Abgelehnt: Der B-Plan-Entwurf zur Waldsiedlung fand im Rat keine Mehrheit

Waldsiedlung vom Tisch!?
Neu Wulmstorf: Rat votiert in geheimer Abstimmung mehrheitlich gegen Bebauungsplan

mi. Neu Wulmstorf. Paukenschlag im Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf: Überraschend deutlich mit 17:15 Stimmen - erwartet wurde ein Patt - votierte der Rat in geheimer Abstimmung gegen die umstrittene Waldsiedlung. Die Folgen des Votums werden in der Politik unterschiedlich bewertet. Während für die CDU die Waldsiedlung noch zu retten ist, sieht die SPD keine Möglichkeit mehr zur Verwirklichung des Projekts. Korrekt formuliert wurde nicht gegen die Waldsiedlung abgestimmt, sondern dagegen, den...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.12.18
  • 470× gelesen
Politik
Geld oder Artenschutz? Bei der Waldsiedlung geht es in jeder Hinsicht um "Kröten"

Waldsiedlung ja oder nein?

Der Rat muss sich zwischen Umweltschutz und dem finanziellen Interesse der Gemeinde entscheiden mi. Neu Wulmstorf. Waldsiedlung ja oder nein!? Am morgigen Donnerstag kommt es zum Showdown im Gemeinderat. Auf der Tagesordnung steht der Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan zu dem umstrittenen Wohnprojekt auf dem Gelände der ehemaligen Röttiger-Kaserne. Vor der Abstimmung ziehen Gegner und Befürworter noch mal alle Register. Dabei geht es vor allem um die Kosten eines Ausstiegs aus dem...

  • Hollenstedt
  • 27.11.18
  • 193× gelesen
Politik
Jan Lüdemann (UWG) Foto ab
3 Bilder

Wo soll Neu Wulmstorf den Rotstift ansetzen?

Was sagen CDU, SPD und UWG zur Haushaltssituation der Gemeinde Neu Wulmstorf? mi. Neu Wulmstorf. Spätestens seit der letzten Sitzung des Finanzausschusses steht fest: Die Gemeinde Neu Wulmstorf hat tiefgreifende finanzielle Probleme. Im Haushalt klafft bei den laufenden Ausgaben ein Loch von rund drei Millionen Euro. In der Politik gibt es verschiedene Ansichten, wie es gelingen kann, die Gemeindefinanzen zu konsolidieren. Die Situation ist ernst: Dass Kommunen Schulden für Investitionen...

  • Hollenstedt
  • 07.11.18
  • 291× gelesen
Politik
Malte Kanebley (CDU)
2 Bilder

Neu Wulmstorf: "Große Koalition durch die Hintertür" / CDU-Fraktionschef zurückgetreten

Neu Wulmstorf CDU und SPD planen enge Zusammenarbeit / CDU-Chef Malte Kanebley zurückgetreten mi. Neu Wulmstorf. Alles Friede, Freude, Eierkuchen! So verkaufte Malte Kanebley - bis vor Kurzem Fraktionschef der CDU Neu Wulmstorf - die Situation seiner Partei noch am vergangenen Freitag in einem Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Gerüchte, er wäre als Kandidat für die Wahl zum Fraktionsvorsitzenden umstritten, dementierte der Christdemokrat genauso, wie er vergaß zu erzählen, dass er bereits seit...

  • Hollenstedt
  • 12.10.18
  • 1.488× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.