Trauergruppe

Beiträge zum Thema Trauergruppe

Panorama
Der ausgeschiedene Dietmar Koop (2. v. re.) mit dem neuen Vorstand: (v. li.) Wilfried Bolte, Ute Bayrak und Harry Krenz

Verein "traudich"
Vorsitzender Dietmar Koop übergibt Vorsitz an Wilfried Bolte

os. Buchholz. Mehr als zehn Jahre lang war er das Gesicht des Buchholzer Vereins "traudich - Treffpunkt für trauernde Kinder": Dietmar Koop (74) etablierte mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer die Trauergruppen, in denen Kinder und Jugendliche sowie deren Begleitpersonen betreut werden, die einen geliebten Menschen (z. B. ein Elternteil, ein Geschwisterkind oder ein Großelternteil) verloren haben. Zum Monatsanfang hat Koop sein Amt des Vereinsvorsitzenden an Wilfried Bolte übergeben. Dieser...

  • Buchholz
  • 08.10.19
Service
Hilft in schweren Zeiten weiter: Helio Meißner

Beistand für Trauernde: Helio Meißner bietet in Buxtehude eine professionell angeleitete Trauergruppe an

Gut gemeinte Ratschläge wie "die Zeit heilt alle Wunden" oder "Kopf hoch, es wird schon wieder" sind meist kein Trost: Der Verlust eines nahe stehenden Menschen ist in den meisten Fällen nur schwer zu bewältigen. Ab März bietet Helio Meißner, Integrative Trauerbegleiterin, Systemische Beraterin und Vorsitzende der Hospizgruppe Buxtehude, Betroffenen eine kostenlose, professionell geleitete Trauergruppe an. "Wenn Freunde einige Wochen nach dem Tod eines Menschen wieder zum Alltagsleben...

  • Buxtehude
  • 22.02.18
Panorama
Bei der Spendenübergabe: (v. li.) Thomas Grambow (Kreis-SPD) und die Kinder Marlene Rika, Luca, Ben und Bryan sowie Dietmar Koop

SPD-Spende an den Verein "traudich"

os. Buchholz. Freude beim Buchholzer Verein "traudich": Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Harburg, überreichte jetzt einen Scheck in Höhe von 850 Euro an den Vereinsvorsitzenden Dietmar Koop und Kinder, die das Angebot von "traudich" nutzen. Wie berichtet, hatte der SPD-Kreisverband bei seinem Neujahrsempfang in Hanstedt Spenden gesammelt. Das Geld fließt in die Vereinsarbeit von "trudich": Die ehrenamtlichen Helfer begleiten Kinder und Jugendliche sowie deren Angehörige aus...

  • Buchholz
  • 17.02.16
Service

Neue Trauergruppe in Buchholz

Kostenloses Angebot des Bistums Hildesheim os. Buchholz. An Menschen, die einen geliebten Menschen verloren haben und nun ihre Trauer verarbeiten wollen, richtet sich die Trauergruppe, die von der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Hildesheim neu in Buchholz eingerichtet wird. Die Gruppe trifft sich ab 12. Juni an jedem zweiten Freitag im Monat von 16.45 bis 19 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle am Thomasweg 5. Geleitet wird das kostenlose Angebot von Kunsttherapeutin...

  • Buchholz
  • 01.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.