Villa von Issendorff

Beiträge zum Thema Villa von Issendorff

Service
Aquarelle in starken Farben stellt Julius Schütz in der Villa von Issendorff aus

Aquarelle von Julius Schütz in Himmelpforten
Die Kunst des Weglassens

bo. Himmelpforten. Schon seit Langem interessiert sich Julius Schütz für Kunst, insbesondere für die Malerei. In den vergangenen Jahren hat sich der Hechthausener Künstler hauptsächlich der Aquarellmalerei gewidmet. Seine Vorbilder sind Emil Nolde und Oskar Heller. In seinen Arbeiten versucht er Noldes starke Farbe und Hellers Kunst des Weglassens zu kombinieren. In der Villa von Issendorff stellt Schütz Fantasiebilder und norddeutsche Landschaften aus. An den Wochenenden ist der Künstler...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.05.19
Panorama
Mit dem Wunschzettel eines jungen Elektronikspiel-Fans: Wolfgang Dipper, Chef des Weihnachtspostamts
5 Bilder

Tausche Nuckel gegen Rucksack

Wieder 35.000 Briefe aus aller Welt im Christkindpostamt Himmelpforten / Frieden und Handys führen die Wunsch-Hitparade an tp. Himmmelpforten. Das geschäftige Rascheln von Schreibpapier bestimmt die Geräuschkulisse in der gut geheizten und festlich geschmückten Arbeitsstube des Christkindpostamtes in Himmelpforten. Dazu Fragen wie "kannst du das entziffern?" und das sanfte Poltern des Sonderstempels, den der ehrenamtliche Chef des Christkindpostamtes, Wolfgang Dipper (58), auf die Umschläge...

  • Stade
  • 07.12.18
Politik

Seniorenbeirat plant Veranstaltungen

tp. Himmelpforten. Auf der Seniorenbeiratssitzung der Gemeine Himmelpforten am Mittwoch, 17. Oktober, um 15 Uhr in der Villa von Issendorff steht der Ausblick auf Veranstaltungen, Treffen und Kurse auf dem Programm. Weiter geht es um interne Planungen.

  • Stade
  • 15.10.18
Panorama
Besucher-Scharen beim Markt-Auftakt
3 Bilder

Christkindmarkt in Himmelpforten: "Eröffnung wird spektakulär"

Organisator Bernd Reimers: "Kinderparadies wird noch schöner" / 85 Aussteller sind dabei tp. Himmelpforten. Die Vorbereitungen für den Christkindmarkt in Himmelpforten beginnen immer schon im Sommer und laufen inzwischen auf vollen Touren. Für das überregional beliebte Event, das traditionell am Freitag vor dem 1. Advent eröffnet wird und bis zum 2. Advent dauert, hat das Organisatoren-Team um Markt-Manager und Bürgermeister Bernd Reimers erneut ein tolles Programm mit zahlreichen...

  • Stade
  • 19.09.18
Politik
Nach dem Brandschaden wurden die Schilder vor der Villa abmontiert. Ersatz ist bestellt   Foto: tp

Vandalismus auf der Stader Geest

"Christkindplatz"-Schild und Bänke beschädigt / Tennisheim verwüstet tp. Himmelpforten. Mehrere Fälls sinnloser Zerstörungswut beschäftigen Polizei und Gemeindeverwaltungen auf der Stader Geest. Einen Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro verursachten unbekannte Vandalen kürzlich in Himmelpforten. Auf dem Gelände der Villa von Issendorff zündeten die Täter eine Sitzbank an. Dadurch wurde auch das Hinweisschild „Christkindplatz“ und ein weiteres Schild beschädigt. Die Hinweistafel wurde...

  • Stade
  • 03.07.18
Panorama
Radler im Park bei der Villa

Kostenlose Gästeführungen

Mit dem Rad durch Himmelpfortentp. Himmelpforten. In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten finden auch in der Sommersaison 2018 wieder öffentliche Gästeführungen statt. Den Anfang macht Gästeführer Helmut Wulff mit einer Radtour in Himmelpforten und Umgebung am Sonntag, 27. Mai. Start ist um 13.30 Uhr an der Villa von Issendorff, Christkindplatz 1. In der Reihe der Gratis-Gästeführungen (ohne Anmeldung) sind weitere Termine geplant (jeweils sonntags): 10. Juni: Führung durch das Hohe Moor,...

  • Stade
  • 25.05.18
Panorama
Ronja Dipper präsentiert die schönsten Briefe an einer Stellwand   Fotos: tp
2 Bilder

36.000 Wunschbriefe in Himmelpforten beantwortet

Christkindpostamt: Tiere standen hoch im Kurs / Chef Wolfgang Dipper hält die Stellung tp. Himmelpforten. Insgesamt 36.000 Wunschbriefe beantworteten die Ehrenamtlichen zum Weihnachtsfest 2017 im Christkind-Postamt in Himmelpforten. "Das sind rund 2.000 Briefe mehr als im Vorjahr", freut sich Postamts-Chef Wolfgang Dipper (57), der sich gemeinsam mit seiner Tochter und angehenden Nachfolgerin Ronja Dipper (23) sowie zwei Dutzend Freiwilligen um die Briefe-Flut aus aller Welt...

  • Stade
  • 26.12.17
Panorama
Massenandrang herrscht jährlich zur Eröffnung des Marktes im Ortszentrum   Fotos: tp
2 Bilder

Festliche Stimmung im Christkinddorf Himmelpforten

Markttreiben mit Rock-Party, Kinderparadies und Show-Bühne / Kekse aus der Backstube und Malspaß tp. Himmelforten. Eine Christmas-Rock-Party unter freiem Himmel und ein Kinderspielparadies sind zwei von vielen Highlights des Christkindmarktes 2017 in Himmelpforten. Zum 13. Mal lädt das Christkinddorf auf der Stader Geest von Freitag bis Sonntag, 1. bis 10. Dezember, in die vorweihnachtliche Budenstadt bei der Villa von Issendorff ein. Marktzeiten: montags bis freitags ab 15 Uhr, samstags und...

  • Stade
  • 28.11.17
Panorama
Fenster und Türen der Villa wurden gestrichen
2 Bilder

Himmelpforten: Villa von Issendorff erstrahlt in neuem Glanz

Gemeinde investierte 35.000 Euro tp. Himmmelpforten. In der Villa von Issendorff in Himmelpforten riecht es nach frischer Farbe: Das Kultur- und Gemeinschaftshaus im Herzen des Christkinddorfes hat einen neuen Anstrich bekommen. In die erste größere Renovierung des Kultur- und Gemeinschaftszentrums seit gut zwei Jahrzehnten investierte die Gemeinde laut Bürgermeister Bernd Reimers insgesamt 35.000 Euro. In neuem Glanz erstrahlen u.a. die Bücherei, das Lesecafé und sämtliche Türen. Außen...

  • Stade
  • 18.08.17
Panorama
Das Hochzeitstor vor den Villa von Issendorff

"Schüler vor, noch ein Tor" in Himmelpforten

Projekt im Christkinddorf: Phantasievolle Himmelspforten als Tourismus-Motoren tp. Himmelpforten. Drei besondere Himmelstore gibt es bereits im öffentlichen Raum des Christkinddorfes. Doch es sollen noch viel mehr werden. Schüler der Jobelmannschule in Stade haben tolle Ideen entwickelt, die jetzt in einer Ausstellung in der Kreissparkassenfiliale bestaunt werden können. Ideengeber ist der frühere Bürgermeister Lothar Wille, der mit den unterschiedlich gestalteten Toren die für den...

  • Stade
  • 13.06.17
Panorama
Mit-Organisatoren: Bernd Reimers (re.) und Michael Cordes
4 Bilder

Zwölf Tage Christkindmarkt in Himmelpforten: Show-Bühne vor der Villa

Carlo von Tiedemann kommt / Weihnachtspostamt wird eröffnet tp. Himmelpforten. Das Dutzend ist voll: Zum zwölften Christkindmarkt sind Besucher von Freitag bis Dienstag, 25. November bis 6. Dezember, bei der Villa von Issendorff im Herzen von Himmelpforten willkommen. Das Organisationsteam mit Bürgermeister Bernd Reimers, IT-Unternehmer Michael Cordes, Bäcker- und Konditormeister Carsten Richter und Immobilienmakler Martin Woitscheck hat erstmals ein zwölftägiges Programm auf die Beine...

  • Stade
  • 22.11.16
Panorama
Gäste des Seniorenfürühstücks mit (hi. v. li.) Hans Hagedorn, Heino Tiedemann und Milly Niethen vom Seniorenbeirat und dem Frühstücksteam Meta Stielper, Hildegard Schröder und Inge Rademaker

Ü60-Klönschnack in der Villa

Seniorenbeirat Himmelpforten lädt zum Frühstück und Stammtisch ein tp. Himmelpforten. Noch'n Toast, noch'n Ei - und jede Menge Gesprächsstoff bietet das „Frühstück Ü60“ in der Villa von Issendorff in Himmelpforten. Fünfmal im Jahr lädt der Seniorenbeirat der Gemeinde Himmelpforten um die Vorsitzende Milly Niethen (66) an einem Mittwochmorgen zum Informationsaustausch bei Brötchen, Kaffee und Co. ein. Regelmäßig zu Gast ist Bürgermeister Bernd Reimers, der im persönlichen Gespräch Anregungen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.11.16
Service
Eine Aktzeichnung von Markus Endler

Aktgrafik in der Villa von Issendorff in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. "Bloß gezeichnet" ist der Titel einer Ausstellung des Künstlers Markus Endler, der von Sonntag, 28. August, bis Sonntag, 11. September, in der Villa von Issendorff, Poststraße 2, in Himmelpforten grafische Arbeiten aus zehn Jahren Aktzeichnen zeigt. Markus Endler ist Gymnasiallehrer für Kunst und Deutsch in der Hansestadt Stralsund. Er studierte Pädagogik, leitet seit 2006 einen Aktzeichenkurs. Der Künstler ist bei der Ausstellungseröffnung am 28. August ab 15 Uhr...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.16
Blaulicht
Der "Weihnachtsmann" alias Bürgermeister Bernd Reimers
2 Bilder

Vandalismus an Engelsskulptur in Himmelpforten

"Weihnachtsmann" droht mit Rute / Bernd Reimers: "Keine Geschenke zu Weihnachten" tp. Himmelpforten. "Erschreckend, ich hatte das schon befürchtet!", sagt der Bürgermeister und Christmarkt-Manager von Himmelpforten, Bernd Reimers, nachdem Unbekannte zum zweiten Mal Holz-Skulpturen vor der Villa von Issendorff an der Poststraße beschädigten. Laut Polizei brachen Unbekannte den Flügel des schmucken Holzengels bereits am Wochenende, Samstag und Sonntag, 6. und 7. August, ab. Kein Einzelfall:...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.16
Panorama
Die Villa von Issendorff

Porta-Coeli-Markt an der Villa von Issendorff

Bioprodukte und Kunstkandwerk im Herzen von Himmelpforten tp. Himmelpforten. Zum zweiten Porta-Coeli-Markt lädt die Jugendkonferenz (Juko) am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juni, jeweils von 12 bis 18 Uhr in den Park der Villa von Issendorff in Himmelpforten ein. Bei dem Kunsthandwerker-, Bio- und Gartenmarkt im Herzen des Christkinddorfes gibt es Bioprodukte, Pflanzen und Kunsthandwerk, Kaffee und Kuchen sowie eine Cocktailbar. Für Unterhaltung ist mit einem Bühnenprogramm und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.06.16
Blaulicht
Vandalismus-Schaden im Villengarten
4 Bilder

Vandalen an der Villa in Himmelpforten

Krippenfiguren und Mauer umgestürzt / 500 Euro Zeugenbelohnung tp. Himmelpforten. Hatten die Täter zu viel Vatertags-Alkohol in der Blutbahn? Unbekannte zerstörten zwischen Donnerstag und Freitag, 5. und 6. Mai, 15.30 Uhr bis 8.30 Uhr, eine Feldsteinmauer und Holzfiguren an der Villa von Issendorf in Himmelpforten. Himmelfahrts-Ausschreitungen sind laut Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach als Tathintergrund "nicht auszuschließen". Zumindest sei es "Sachbeschädigung mit erheblichem...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.05.16
Politik
Viktor Pusswald leistet einen Redebeitrag zum Thema Regionalmarkt
3 Bilder

Alternativen zum Einkaufszentrum in Himmelpforten

Runde zwei der Bürgerbeteiligung: Info-Abend der Initiative "Rettet den Steinmetz-Park" tp. Himmelpforten. Mit Kurzvorträgen, Workshops und einer Diskussion zum geplanten Einkaufszentrum in der Ortsmitte von Himmelpforten geht die Aktion "Wir machen unsere Bürgerbeteiligung selbst" am Mittwoch, 27. Januar, 19 Uhr, in der Villa von Issendorff in die zweite Runde. Während seitens der Politik bislang wenige Details zu dem Einzelhandelsvorhaben an die Öffentlichkeit gelangten, setzt sich die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.01.16
Panorama
Der Weihnachts-Briefkasten vor der Villa

Wunschbriefe an das Christkind

Bald eröffnen Weihnachtspostamt und Markt in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Der beliebte Christkindmarkt in Himmelpforten wirft seine Schatten voraus: Die vorweihnachtliche Budenstadt mit Christkindpostamt wird am Freitag, 27. November, um 16 Uhr eröffnet und lockt bis Sonntag, 6. Dezember, mit Kulinarischem, Kunsthandwerk, einem Bühnen- und Kinderprogramm und einer Ausstellung. Am Eröffnungstag um 17 Uhr zieht der Weihnachtsmann in das Christkinddorf ein. Wunschpost kann schon jetzt...

  • Stade
  • 05.11.15
Service
Die Hegdgehog Stompers: Mehr als 40 Jahre spielen die Musiker schon zusammen

Jazz-Frühschoppen in Himmelpforten

Hedgehog Stompers spielen im Garten der Villa von Issendorff ml. Himmelpforten. Jazz, alt und traditionell - so lieben ihn die Musiker von den Hedgehog Stompers, so präsentieren sie ihn auch ihren Zuhörern. Die sechs Buxtehuder stehen am Sonntag, 19. Juli, ab 11 Uhr im Garten der Villa von Issendorff, in der Poststraße 2, in Himmelpforten mit traditionellen Jazz der alten Musiker aus New Orleans auf die Bühne. Im Schatten der alten Bäume vor der Villa mag sich mancher Musikfreund bei den...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.07.15
Service
Jan de Groth

"Romantisch bis rockig"

Jan de Grooth in der Villa von Issendorff in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Mit seinem musikalischen Programm "Beatles, Blues und Balladen" ist der Gitarrist und Sänger Jan de Grooth aus Oberndorfer (Kreis Cuxhaven) am Freitag, 24. April, um 20 Uhr zu Gast in der Villa von Issendorff in Himmelpforten. In den frühen 1960er Jahren inspirierte ihn die Musik der Beatles zum Musikmachen. Inzwischen ist er ein halbes Jahrhundert mit seiner Gitarre unterwegs, spielt und singt für sein Publikum...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.04.15
Panorama
Markteröffnung auf der Show-Bühne: Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers (li.) mit seinem Amtskollegen aus der polnischen Partnergemeinde Puck, Tadeucz Puszkarcuzk. Polnische Lehrerinnen (re.) überreichten zwei Weihnachtsmann-Figuren
10 Bilder

Rauschebart fährt "Bulli"

PS-Nostalgie zur Eröffnung des zehnten Christkind-Marktes / Rotkittel-Figur aus Polen fürs Museum tp. Himmelpforten. Riesen-Spektakel zur Eröffnung des zehnten Christkindmarkes in Himmelpforten: Hunderte Zuschauer säumten am frühen Freitagabend die mit Fackeln illuminierte Poststraße, um den Weihnachtsmann zu begrüßen. Mit leichter Verspätung traf der Rauschebart ein - zur Überraschung der jubelnden Kinder dieses Mal nicht mit der Kutsche, sondern in einem historischen Kleinbus. In...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.12.14
Panorama
Inge Fick mit einem der insgesamt zehn Schwippbögen

Kunst-Auktionen auf dem Christkindmarkt

Hobby-Künstlerin Inge Fick stiftet zehn Schwib-Bögen für Versteigerungen sb. Himmelpforten. Zum zehnjährigen Bestehen des Christkindmarktes in Himmelpforten hat sich Hobby-Künstlerin Inge Fick (70) aus Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die gelernte Tischlerin hat in Laubsägearbeit zehn Schwib-Bögen aus Holz hergestellt. Die liebevoll gestalteten Lichterbögen zeigen die beleuchtete Villa von Issendorf in einer dekorativen Winterlandschaft. Während des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.11.14
Panorama
Das Christkindpostamt hat einen neuen Briefkasten
3 Bilder

Christkindpostamt öffnet seine Türen

sb. Himmelpforten. Am Dienstag, 25. November, öffnete in Himmelpforten das Christkindpostamt seine Türen. Erwartet werden wieder rund 45.000 Briefe von Kindern aus aller Welt. Für Anwohner aus der Region steht vor der Villa von Issendorff ein neuer Briefkasten bereit. Dieser wurde dem Christkindpostamt von der Deutschen Post zur Verfügung gestellt. Damit alle wissen, dass dieser Briefkasten nur für Briefe an den Weihnachtsmann ist, wurde er von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.11.14
Panorama
Der Rotkittel und seine Gäste in der Weihnachtsmannstube
7 Bilder

Schlange stehen beim Rauschebart

Großer Andrang beim Christkindmarkt in Himmelpforten / Viel Wunschpost aus Asien tp. Himmelpforten. Überall im Landkreis Stade locken jetzt Weihnachtsmärkte mit Lichterglanz und festlichen Attraktionen. Einer der schönsten der Region ist der Christkindmarkt im weltbekannten Christkinddorf Himmelpforten, der Besucher bis Sonntag, 8. Dezember, willkommen heißt. Großer Gästeandrang herrschte am Samstag nicht nur an den Buden rund um die Villa von Issendorff, auch in der Weihnachtsmannstube war...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.