VNO

Beiträge zum Thema VNO

Politik
KVG-Geschäftsführer Michael Fastert (v.li.), Kai-Ulrich Baak vom Amt für Wirtschaft, Verkehr und Schulen, 
KVG-Abteilungsleiter Verkehrsplanung Michael Peter, VNO-Verkehrsplaner Kevin von Wissel und
 Landrat Michael Roesberg kümmern sich um eine bessere Schülerbeförderung nach den Herbstferien

Sechs zusätzliche Busse verstärken die Schülerbeförderung im Landkreis Stade nach den Herbstferien
Mit dem Reisebus zur Schule

sc. Landkreis. Überfüllte Busse, dichtes Gedränge an den Haltestellen: Das kritisierten Eltern und Schüler nach den Sommerferien. Auf diese Kritik wollen KVG und Landkreis Stade nach den Herbstferien reagieren. Mit sechs zusätzlichen Bussen wird die Schülerbeförderung im gesamten Landkreis verstärkt. Ab Montag, 26. Oktober, befördern die weiteren Fahrzeuge die Kinder und Jugendlichen zu ihren jeweiligen Schulen und sollen so die Situation entspannen. Um schnell die Bus-Kapazitäten aufzustocken,...

  • Stade
  • 26.10.20
  • 343× gelesen
Panorama
Die Anruf-Sammeltaxis sind als Ergänzung zum ÖPNV beliebt

Angebot von Anruf-Sammeltaxis erfreuen sich großer Beliebtheit
Gute Ergänzung im ÖPNV im Landkreis Stade

jab. Landkreis Stade. Einen Erfahrungsbericht über die Anruf-Sammeltaxis (AST) gab Joachim Sachs von der Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen mbH (VNO) kürzlich im Verkehrsausschuss. Dabei ging er auf die positive Entwicklung der Fahrgastzahlen ein ebenso wie auf die Planung für die Zukunft. Die AST werden seit 1999 vom Landkreis Stade angeboten, um den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Linienverkehr vor allem im ländlichen Bereich zu ergänzen. Dabei fungieren die AST nicht als...

  • Stade
  • 27.03.20
  • 62× gelesen
Politik
Der Erste Kreisrat Thorsten Heinze (re.) traf sich kürzlich mit den Mitgliedern des Fahrgastbeirates und Vertretern von Behörden und Verkehrsunternehmen  Foto: Chr. Schmidt/LK Stade

20 Jahre Fahrgastbeirat im Kreis Stade
Sie sind das Sprachrohr der Fahrgäste

jd. Stade. Ob Ideen für neue Busverbindungen, behindertengerechte Ausstattung von Fahrzeugen, die Ausweitung des Anrufsammeltaxi-Angebots oder die Zugänglichkeit von Bahnsteigen – seit 20 Jahren setzt sich der Fahrgastbeirat des Landkreises Stade für die Menschen ein, die mit dem Bus, der Bahn oder mit einem anderen öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs sind. Der aus ehrenamtlichen Mitgliedern bestehende Beirat ist längst zu einem wichtigen Sprachrohr für die Nutzer des Öffentlichen...

  • Stade
  • 24.11.19
  • 211× gelesen
Politik
Gibt es bald eine direkte Busverbindung aus Lühe zum Bahnhof in  Dollern?

Von Steinkirchen mit dem Bus nach Dollern?

lt. Steinkirchen/Dollern. Auf eine direkte Verbindung von Steinkirchen zum Dollerner Bahnhof warten viele Berufs-Pendler und Schüler schon seit Jahren. Jetzt kommt Bewegung in das Thema und die Chancen stehen gar nicht schlecht, dass die bessere Anbindung an die S-Bahn bald Wirklichkeit wird. Weil der Landkreis kein Geld für die Verbindung bereit stellen wird, will die Samtgemeinde Lühe selbst aktiv werden und auf eigene Kosten eine neue Busverbindung schaffen. Der Samtgemeinderat hat dafür in...

  • Stade
  • 11.01.18
  • 314× gelesen
Panorama
Die Kritik an den Busverbindungen im Landkreis reißt nicht ab
2 Bilder

Kritik am neuen HVV-Fahrplan: Änderungen führen zu Verwirrung

lt. Landkreis. Wer kein Auto hat oder aus anderen Gründen öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchte, hat oft das Nachsehen. Egal, ob auf dem platten Land oder in Stade und Buxtehude. Auch nach Inkrafttreten des neuen HVV-Fahrplanes 2018 vor knapp einer Woche hat sich die Situation im Landkreis Stade nicht verbessert - im Gegenteil: Viele Menschen, die auf Busse angewiesen sind, fühlen sich buchstäblich im Regen stehen gelassen. Und das, obwohl sich einige Verbindungen sogar verbessert haben...

  • Stade
  • 15.12.17
  • 858× gelesen
Panorama
Kritischer Blick auf den Fahrplan: Viele Buslinien im Landkreis fahren nur sporadisch
2 Bilder

Nahverkehr als Mobilitätsbremse: Wenn ältere Menschen im Kreis Stade auf den Bus angewiesen sind

(jd). Wer aus Altersgründen nicht mehr Auto fahren kann oder will, wer zudem noch schlecht zu Fuß ist und obendrein auf dem platten Lande wohnt - der hat schlechte Karten, wenn er Ärzte oder Behörden aufsuchen will. Um den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis Stade ist es vielerorts schlecht bestellt. In manchen Dörfern sind die Busverbindungen so schlecht getaktet, dass ältere Menschen auf Taxi oder Verwandte angewiesen sind, um Termine wahrnehmen zu können. Vier Stunden vorher in Harsefeld in...

  • Harsefeld
  • 17.05.17
  • 167× gelesen
Panorama
Der Elbe-Radwanderbus
4 Bilder

"Per Anhalter durch die Urlaubsregion"

Saisonauftakt für den Elbe-Radwanderbus im Landkreis Stade tp. Stade. Der beliebte Elbe-Radwanderbus startet am Samstag, 18. April, in die neue Saison. Unter dem Motto "Per Anhalter durch die Urlaubsregion" verkehrt der Freizeitbus mit Fahrradanhänger dann in dem Urlaubsgebiet "Altes Land am Elbstrom". Landrat Michael Roesberg sowie Bürgermeister aus dem Landkreis, Touristik-Fachleute und Sponsoren gaben am Mittwoch am Stadthafen von Stade den Startschuss für die neue Saison. Der Bus fährt von...

  • Stade
  • 02.04.14
  • 502× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.