Waldlehrpfad

Beiträge zum Thema Waldlehrpfad

Panorama
"Bergrettungs"-Mitinitiator Gerald Konetzki auf seinem Mountainbike am Paaschberg: "Die Untere Naturschutzbehörde hat Zustimmung zu unserem Projekt signalisiert"
3 Bilder

"Bergrettungs"-Aktion läuft weiter
Salzhäuser Gruppe hält an Mountainbike-Projekt für Paaschberg fest

ce. Salzhausen. Ist der Salzhäuser Paaschberg als "Ort der Freizeitgestaltung und Lernort" noch zu retten? Vor gut einem Jahr hatte sich die Projektgruppe "Bergrettung" zusammengetan, um für die von einem Wald besiedelte Erhebung eine ausgebaute Mountainbike-Strecke, einen Waldlehrpfad und die Gestaltung eines von allen Schulen nutzbaren "grünen Klassenzimmers" zu planen (das WOCHENBLATT berichtete). Kürzlich beschäftigte das Vorhaben erneut den Ausschuss für Dorferneuerung und...

  • Salzhausen
  • 09.11.21
  • 99× gelesen
Panorama
Bei der Einweihung des erneuerten Waldlehrpfads (v. li.): Bürgermeister Gerhard Netzel, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und Intiatior Uwe Quante vom Arbeitskreis Naturschutz

Wiederaufbau eingeweiht
Lehrreiches über die Natur: Waldlehrpfad am Düvelshöpen für Besucher bereit

bim. Tostedt. Einen Spaziergang durch die schöne Natur des Düvelshöpen von der Tostedter Schützenstraße aus genießen und dabei viel über die heimische Flora und Fauna erfahren - das ist jetzt wieder möglich. Denn der vom damaligen Biologielehrer Uwe Quante initiierte Waldlehrpfad wurde jetzt nach seinem Wiederaufbau eingeweiht. Auf 24 Schautafeln finden Interessierte einfache Erläuterungen über die Tier- und Pflanzenwelt sowie ihre Beziehungen untereinander. Die Besucher erfahren u.a. von der...

  • Tostedt
  • 18.05.21
  • 275× gelesen
Panorama
Sie wollen sich dafür einsetzen, dass der neue Waldlehrpfad künftig gut in Schuss bleibt: die Mitglieder der Arbeitsgruppe vor einem angekokelten Schild

Waldlehrpfad für Harsefeld: Lernen und die Natur erleben

b>jd. Harsefeld. Arbeitsgruppe plant eifrig: An der Harsefelder Jahnstraße soll ein Waldlehrpfad mit Sportstationen entstehen. Sportverein, Pfadfinder, Jugendzentrum, Forstamt, Gemeinde sowie die Politik, dazu die Schule und die Seniorenbeauftragte: Bei diesem Projekt ziehen viele Beteiligte an einem Strang. Im Forstgebiet an der Harsefelder Jahnstraße soll ein Waldlehrpfad mit Sportstationen entstehen. Die Idee stammt von der stellvertretenden Harsefelder Bürgermeisterin Susanne de Bruijn: Sie...

  • Harsefeld
  • 19.06.15
  • 785× gelesen
Politik

Politiker sind dafür, den Harsefelder Trimm-Dich-Pfad zu erhalten

jd. Harsefeld. Der Trimm-Dich-Pfad am Harsefelder Ortsausgang in Richtung Stade soll erhalten bleiben. Die Politiker des Jugend- und Kulturausschusses sprachen sich dafür aus, die Trimmgeräte am bisherigen Standort zu belassen und bei Bedarf zu erneuern. Wie berichtet, gab es Überlegungen, den Trimmpfad mit dem Wald-Lehrpfad an der Jahnstraße zusammenzulegen. Die Gemeinde hatte einen Runden Tisch mit Sportlern und Vereinsvertretern initiiert, um Ideen abzuklopfen, wie der teils sehr marode...

  • Harsefeld
  • 13.05.14
  • 518× gelesen
Politik
Der Trimm-Dich-Pfad ist nicht unbedingt in einem Top-Zustand
4 Bilder

Runder Tisch soll beraten

jd. Harsefeld. Wegweisende Idee der Freien Wähler für Trimm-Pfad? Mit dem Thema "Trimm-Dich-Pfad" wollten die Freien Wähler des Flecken Harsefeld die Verwaltung auf Trab bringen: Die Fraktionsvorsitzende Susanne de Bruijn beantragte, dass so schnell wie möglich über den nach ihrer Ansicht äußerst maroden Zustand des Pfades gesprochen wird. Daher befasste sich kürzlich der Bauauschuss mit der Angelegenheit. Eigentlich wäre der Ausschuss für Jugend, Kultur und Sport zuständig, doch der tagt...

  • Harsefeld
  • 01.04.14
  • 377× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.