Alles zum Thema Wolf-Egbert Rosenzweig

Beiträge zum Thema Wolf-Egbert Rosenzweig

Politik
Ehrung: Wolf-Egbert Rosenzweig überreicht Claus Möhlmann die Urkunde "Sportler des Jahres" Fotos: mi/Schönecke
4 Bilder

Neujahrsempfang in Neu Wulmstorf

Zahlreiche Gäste beim Neujahrsempfang der Gemeinde Neu Wulmstorf mi. Neu Wulmstorf. Zahlreiche Gäste nahmen jetzt am Neujahrsempfang der Gemeinde Neu Wulmstorf teil, darunter auch der Elstorfer CDU-Landtagspolitiker Heiner Schönecke, sowie der Bundestagsabgeordnete für die Region, Michael Grosse-Brömer. Natürlich waren auch die örtlichen Vereine und Verbände, die Feuerwehren, die DLRG, die Schützen und die Sportvereine mit zahlreichen Mitgliedern vertreten. Gastgeber der Veranstaltung war...

  • Hollenstedt
  • 11.01.19
Politik
2 Bilder

"Wichtige Weichen wurden gestellt"

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig blickt auf das Jahr 2018 zurück mi. Neu Wulmstorf. Betrachtet man Bildung als Investition für kommende Zeiten, so hat die Gemeinde Neu Wulmstorf in 2018 die Weichen für eine positive Zukunft gestellt. "Wir haben in 2018 nicht weniger auf den Weg gebracht, als den Grundstein für eine von Grund auf neu gedachte Schullandschaft zu legen", blickt Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (SPD) zurück. Nach intensivem Austausch zwischen Politik,...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.01.19
Politik
Abgelehnt: Der B-Plan-Entwurf zur Waldsiedlung fand im Rat keine Mehrheit

Waldsiedlung vom Tisch!?

Neu Wulmstorf: Rat votiert in geheimer Abstimmung mehrheitlich gegen Bebauungsplan mi. Neu Wulmstorf. Paukenschlag im Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf: Überraschend deutlich mit 17:15 Stimmen - erwartet wurde ein Patt - votierte der Rat in geheimer Abstimmung gegen die umstrittene Waldsiedlung. Die Folgen des Votums werden in der Politik unterschiedlich bewertet. Während für die CDU die Waldsiedlung noch zu retten ist, sieht die SPD keine Möglichkeit mehr zur Verwirklichung des Projekts. ...

  • Hollenstedt
  • 04.12.18
Panorama
Die Feuerwehr "rettet" Santa vom Dach

Der Weihnachtsmann wird geweckt

Schon wieder ist der gute Mann auf dem Dachboden des Rathauses eingeschlafen mi. Neu Wulmstorf. Jetzt ist es offiziell bestätigt: Der Weihnachtsmann ist, nachdem er die Gemeinde besucht hatte, tatsächlich auf dem Dachboden des Rathauses eingeschlafen und hat hier - im Rathaus war es ein gut gehütetes Geheimnis - vor dem Adventsstress eine ausgiebige Paus eingelegt. Folgt man Bernd Schrönder vom Förderverein der Feuerwehr Neu Wulmstorf, so war es das achte Jahr in Folge, dass Santa sich...

  • Hollenstedt
  • 27.11.18
Panorama
Wolf-Egbert Rosenzweig mit Michael Bredow von der DLRG (li.) und Britta Martens vom TVV Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf-Stifung würdigt das soziale Engagement von TVV und DLRG

Neu Wulmstorf-Stifung würdigt das soziale Engagement der beiden Vereine mi. Neu Wulmstorf. Die DLRG Neu Wulmstorf und das Kinderturnen des TVV Neu Wulmstorf sind Gewinner des Förderpreises der Neu Wulmstorf-Stiftung. In diesem Jahr steht der Förderpreis unter dem Motto „Jugendliche gemeinsam sportlich“. Um das Preisgeld konnten sich Vereine und Institutionen bewerben, die durch besondere Projekte oder in ihrer täglichen Arbeit in einer außergewöhnlichen Art und Weise das Miteinander junger...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.11.18
Panorama
Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (re.) übergibt den 
Kunstrasenplatz am Sportzentrum Bassental offiziell an den
Präsidenten des TVV, Joachim Czychy   Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf

Kunstrasenplatz in Neu Wulmstorf: Fast wie auf echtem Rasen

bim. Neu Wulmstorf. Der sanierte Kunstrasenplatz am Sportzentrum Bassental wurde nun offiziell von Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig an den Präsidenten des TVV Neu Wulmstorf, Joachim Czychy, übergeben. Rosenzweig durchtrennte symbolisch ein Absperrband, der eigentliche Spielbetrieb ist aber bereits unmittelbar nach der Fertigstellung des Platzes wieder aufgenommen worden. Der Kunstrasenplatz ist 105 mal 68 Meter groß. Die Sanierungsarbeiten haben rund vier Monate gedauert. Bereits im Jahr...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.09.18
Panorama
Mit einem Spatenstich eröffneten ???, Geschäftsführer Dr. Joachim Köhne und Anette Dörner vom Vorstand den Neubau
2 Bilder

Spatenstich für LeA-Neubau in Neu Wulmstorf

Feier mit Gästen aus Politik und Verwaltung / Das Gebäude soll in einem Jahr fertig sein  ab. Neu Wulmstorf. Mit einem Spatenstich und einem Sommerfest starteten am Samstag LeA-Mitarbeiter, Bewohner der Laurens -Spethmann-Häuser und Familienmitglieder, Sponsoren, Gäste aus Politik und Verwaltung und Interessierte das Bauvorhaben der "LeA - Integrierte Lebens- und Arbeitsgemeinschaft" in Neu Wulmstorf.  Nach vielen Jahren der Planung sei es nun gelungen, die Finanzierung auf die Beine zu...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.08.18
Politik
Tobias Handtke (SPD)

"Politik wird ausgebremst" - Neu Wulmstorf darf am Gymnasium keinen Schulsozialarbeiter beschäftigen

Trotz Kreistagsbeschluss: Neu Wulmstorf darf keinen Schulsozialarbeiter am Gymnasium einstellen mi. Neu Wulmstorf/Landkreis. Treten Landkreis Harburg und die Gemeindeverwaltung Neu Wulmstorf beim Thema Schulsozialarbeit für das Gymnasium Neu Wulmstorf absichtlich auf die Bremse? Das fragt sich Tobias Handtke Fraktionschef der SPD-Kreistags- sowie Ratsfraktion. Denn obwohl das Geld für eine Stelle da ist, darf die Schule bis auf Weiteres keinen Sozialarbeiter einstellen. Der Grund: Das Geld...

  • Hollenstedt
  • 07.08.18
Politik
Die Gebäude der ehemaligen Hauptschule sind in die Jahre gekommen Foto mi

Minischulen: Verwaltung prüft Risiken für den Umbau der Hauptschule Vossbarg / Grünes Licht für Familia

mi. Neu Wulmstorf. Es ist vollbracht: Fast einstimmig verabschiedete der Gemeinderat Neu Wulmstorf jetzt den Bebauungsplan für die Errichtung eines Famila-Marktes auf dem Gelände des ehemaligen Möbel-Meyn-Marktes an der Matthias-Claudius-Straße in Neu Wulmstorf. Außerdem sprach sich der Rat für die Errichtung einer neuen Kita auf dem Sportplatz der ehemaligen Hauptschule am Vossbarg aus. Auch das Konzept für die Minischulen wurde verabschiedet. Über die Frage, ob die Schulen im vorhandenen...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.06.18
Politik
Nach derzeitigem Entwurf des Flächennutzungsplans ist im Süden Elstorfs ein Gewerbegebiet mit Anschluss an die neue Umgehung geplant

Gewerbegebiet Elstorf CDU drückt aufs Tempo

 Verwaltung soll Verträge mit der WLH schnell auf den Weg bringen mi. Neu Wulmstorf. Die Politik drückt beim angedachten Gewerbegebiet Elstorf aufs Tempo. Gegen die Empfehlung der Verwaltung sprach sich Planungsausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf jüngst dafür aus, die Verwaltung zu beauftragen, einen Vertrag mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg (WLH) für die Vermarktung des am südlichen Ortsrand von Elstorf geplanten Gewerbegebiets vorzubereiten. Die Politiker folgten damit...

  • Hollenstedt
  • 05.06.18
Politik
Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig beglückwünschte Ulrike Glüer

Neu Wulmstorf. "Gleichstellung ist sehr komplex"

Ulrike Güler ist neue Gleichstellungsbeauftragte  ab. Neu Wulmstorf. Die Gemeinde hat ab 1. August eine neue Gleichstellungsbeauftragte: Die Diplomsoziologin Ulrike Glüer (47) wird diese halbe Stelle besetzen. So beschlossen es die Ratsmitglieder auf ihrer jüngsten Sitzung. Die bisher ehrenamtliche Position muss in Gemeinden ab einer Größenordnung von mehr als 20.000 Einwohnern hauptamtlich besetzt werden. So schreibt es die Niedersächsische Kommunalverfassung seit Januar 2017 vor. Ulrike...

  • Neu Wulmstorf
  • 23.05.18
Politik
Das Feuerwehrhaus in Rübke wurde zum Zankapfel zwischen der Neu Wulmstorfer Politik und der Verwaltung

Zoff im Neu Wulmstorfer Rathaus

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig will Abriss des Feuerwehrhauses   ab. Neu Wulmstorf. Dicke Luft im Ratssaal: Auf der jüngsten Neu Wulmstorfer Ratssitzung flogen die Fetzen. Dass der Großteil der Politik das Feuerwehrhaus in Rübke erhalten möchte oder zumindest in Erwägung zieht, es nicht abreißen zu lassen, brachte den Verwaltungschef Wolf-Egbert Rosenzweig auf die Palme. Dabei wurde er sogar persönlich und bezichtigte Malte Kanebley (CDU) der Lüge. Am Ende stimmten die Politiker...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.05.18
Panorama
Einen Baum für Neu Wulmstorf pflanzten Markus Tappert (v. li), John Seebohm, Klaus-Martin Peters, Andreas Hebrank, Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, Antje Kleitke und Tania Segebarth ein

Neu Wulmstorf: Mit einem Baum ein Zeichen setzen

Rotarier pflanzen in Neu Wulmstorf vier Meter hohe Rotbuche ein ab. Neu Wulmstorf. Gemeinsam mit Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig griffen die Rotarier in Neu Wulmstorf jetzt zum Spaten und pflanzten zwischen Schulsee und Familienzentrum eine gut vier Meter hohe Rotbuche. Das wunderschöne Bäumchen, das die Rotarier mit Unterstützung der Baumschule "Lorenz von Ehren" der Gemeinde stiften, hat dort ausreichend Platz, um in den nächsten Jahren zu einem stattlichen Baum...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.04.18
Panorama
Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig ehrt Ellen Knoop für ihr Engagement

Neu Wulmstorferin Ellen Knoop erhält Ehrennadel

Bürgerin für Engagement ausgezeichnet ab. Neu Wulmstorf. Ellen Knoop, Vorsitzende der LAB-Ortsgemeinschaft Neu Wulmstorf, ist am 20.03.2018 im Rahmen der Jahreshauptversammlung der LAB durch Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig mit der Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf ausgezeichnet worden. Rosenzweig: „Frau Knoop war und ist mit sehr großem Engagement in der LAB aktiv. Sie war von 2009-2015 Vereinsvorsitzende und direkt daran anschließend stellvertretende Vereinsvorsitzende. Seit 2017...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.04.18
Panorama
Einen deutlichen Anstieg an Einsätzen bilanzierten Gemeindebrandmeister-Stellvertreter Olaf Bruhn (li.) und Gemeindebrandmeister Sven Schrader (re.), hier mit Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig

Neu Wulmstorfer Ortsfeuerwehren ziehen Bilanz

Deutlich mehr Einsätze durch Stürme ab. Neu Wulmstorf. Im vergangenen Jahr hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Neu Wulmstorf kräftig zu tun: Zu insgesamt 382 Einsätzen mit rund 5.000 Einsatzstunden rückten die Ortsfeuerwehren aus Neu Wulstorf und der Ortsteile Rübke, Rade und Elstorf aus - und somit 108 mal mehr als 2017 (274 Einsätze). Diese Bilanz zogen jetzt die vier Ortsbrandmeister der Gemeinde sowie Gemeindebrandmeister Sven Schrader auf der...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.03.18
Politik

Elstorfer Ortsumfahrung sorgt weiter für Unruhe

Reaktionen auf jüngsten WOCHENBLATT-Artikel ab. Neu Wulmstorf. Die Planungen zur Ortsumfahrung in Elstorf bewegen weiter die Gemüter. Auf den jüngsten WOCHENBLATT-Artikel zu diesem Thema gab es unterschiedliche Reaktionen. Über die Äußerung des Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke (CDU), die Gemeinde habe in der Vergangenheit gegen den Willen der Straßenbaubehörde verschiedene Projekte wie Mülldeponie, Kunstraseplatz und Einzelgehöfte umgesetzt, ärgerte sich Neu Wulmstorfers Bürgermeister...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.02.18
Politik
Der Eingang des Famila-Warenhauses Kiel-Wik - so könnte es in Neu Wulmstorf auch aussehen

Nächste Runde für Famila

Größe der Verkaufsfläche in Neu Wulmstorf scheint geregelt ab. Neu Wulmstorf. Die meisten Politiker und Anwohner wollen ihn, jetzt sollte es endlich weitergehen: Am morgigen Donnerstag, 1. Februar, beraten die Mitglieder des Bauausschusses ein weiteres Mal über die Ansiedlung des Vollsortimenters Famila auf dem Ex-Möbel-Meyn-Gelände in Neu Wulmstorf. Und die Chancen stehen gut, dass die Planungen in die finale Phase eintreten. Nachdem die Politik im vergangenen Mai grünes Licht für den...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.01.18
Panorama
Viel Wissenswertes über die Gemeinde, Infos und Ansprechpartner: Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig und Nicole Krüger mit dem "Wegweiser für Neu Wulmstorf"

Neu Wulmstorf: Über das Leben in der Gemeinde

er neue „Wegweiser für Neu Wulmstorf“ ist erschienen ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Die wichtigsten Infos, Daten, Fakten und Ansprechpartner in einem Heft: In einer sechsten, überarbeiteten Fassung haben jetzt die Gemeinde Neu Wulmstorf und das Lokale Bündnis für Familie den „Wegweiser für Neu Wulmstorf“ herausgebracht. Er ist ab sofort im Rathaus, in der Bücherei und in Kitas kostenfrei erhältlich. Auf Initiative des Lokalen Bündnisses war im Jahr 2009 der erste „Wegweiser“...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.01.18
Politik
Rund 300 Gäste folgten der Neujahrsansprache von Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig am Samstag im Neu Wulmstorfer Rathaus
3 Bilder

Neu Wulmstorf: Pro-Kopf-Schulden verdoppeln sich

Neujahrsempfang 2018 in Neu Wulmstorf / Bernd Althusmann (CDU) zu Gast ab. Neu Wulmstorf. Unter dem Motto: „Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen“ stand am Samstag der 17. Neujahrsempfang in Neu Wulmstorf. Rund 300 Gäste waren anwesend, als Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig einen Rückblick auf das vergangene Jahr und Ausblick auf die Zukunft gab. Auch der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.01.18
Politik
Neu Wulmstorfs Kämmerer Jörg Schröder

Neu Wulmstorf: Pro Kopf 268 Euro Schulden - ein gutes Ergebnis

Der Rat in Neu Wulmstorf verabschiedet den Haushalt 2018 - mit nur einer Gegenstimme und Musik ab. Neu Wulmstorf. Mit nur einer Gegenstimme hat jetzt der Rat auf seiner letzten Sitzung des Jahres den Haushalt der Gemeinde Neu Wulmstorf verabschiedet: Eine Million Euro beträgt das Defizit - trotzdem ein Ergebnis, „auf das wir stolz sein können“, stellte Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig fest. In den Ausschüssen sei der Haushalt kontrovers, aber zielführend diskutiert worden. „Die...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.12.17
Politik
Kaum zu ertragen: der Lkw-Verkehr auf der B3 in Elstorf
2 Bilder

Elstorf: B3-Umfahrung schneller bauen

Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) will Fertigstellung forcieren ab. Elstorf. Endlich ein Lichtblick für verkehrsgeplagte Anwohner und Berufspendler: Niedersachsens neuer Wirtschafts- und Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) will sich für Elstorf einsetzen und hat die geplante Ortsumfahrung B3neu ganz oben auf die Prioritätenliste gesetzt. In einem Gespräch in Hannover hatte Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig jüngst dem Minister noch einmal die Dringlichkeit des...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.12.17
Politik
Zu jeder Tageszeit gibt es auf der B3 in Elstorf massives Verkehrsaufkommen. Besonders belastend sind dabei die vielen Lkw

Elstorf: Baubeginn tatsächlich erst in zehn Jahren?

Ortsumfahrung Elstorf ist voraussichtlich erst im Jahr 2031 fertig / UWG schreibt Offenen Brief ab. Neu Wulmstorf. Für die Elstorfer ist es ein Schock: Ihre Hoffnung, in wenigen Jahren vom extremen Lkw-Verkehr durch eine Ortsumfahrung entlastet zu werden, ist zerstört. Grund dafür ist der aktuelle Zeitplan, den die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr jüngst in einer Info-Veranstaltung verlauten ließ.  Die Umfahrung wird voraussichtlich erst im Jahr 2031 fertig sein!...

  • 05.12.17
Panorama
Eine gelungene Ausstellung eröffneten (v. li.) die
Kulturbeauftragte der Gemeinde, Karin Schröder, und 
Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig. Fotografin Katrin Beyer hatte die Fotografien angefertigt

Mit Porträt auf Wohnungssuche

Foto-Ausstellung "Aus meiner Sicht" in Neu Wulmstorf eröffnet ab. Neu Wulmstorf. Den nächsten Mieter über eine Foto-Ausstellung finden und etwas über sein Leben erfahren? Für jeden Vermieter müsste das eine reizvolle Vorstellung sein. Möglich  wird dies jetzt durch das gemeinsame Projekt des Netzwerks „Willkommen in Neu Wulmstorf“, den in der Gemeinde lebenden Flüchtlingen, der Neu Wulmstorfer Fotografin Katrin Beyer und der finanziellen Unterstützung der Hilfsorganisation Pro Asyl. In einer...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.11.17
Panorama
Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig verlieh Ingrid Rosenthal jetzt die Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorferin mit Ehrennadel ausgezeichnet

Ingrid Rosenthal wurde für ihre Engagement ausgezeichnet ab. Neu Wulmstorf. Der Neu Wulmstorferin Ingrid Rosenthal wurde auf der jüngsten Ratssitzung die Ehrennadel verliehen. Die Gemeinde gehe mit dieser Würde sehr sparsam um, erläuterte Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig in seiner Ansprache. Doch Ingrid Rosenthal habe sich seit Jahrzehnten um Neu Wulms­torf verdient gemacht. „Sie hat sich stets ehrenamtlich engagiert, war dabei Lehrerin, Mutter, eine Stütze ihres Mannes, Prof. Dr....

  • Neu Wulmstorf
  • 03.10.17