Nottensdorf

Beiträge zum Thema Nottensdorf

Service

Tag der offenen Tür
Waldorfkindergarten Nottensdorf stellt sich vor

jab. Nottensdorf. Der Waldorfkindergarten Nottensdorf öffnet am Samstag, 18. Januar, von 14 bis 17 Uhr seine Türen für Kinder, Eltern, Großeltern, Pädagogen sowie allen Interessierten. Die Erzieher zeigen den Besuchern, wie der gemeinsam Alltag im Kindergarten abläuft. Der Vorstand steht für vertragliche Fragen zur Verfügung. Auch für weitere Fragen und Gespräche gibt es ausreichend Zeit. Für die Kleinen gibt es zwei Aufführungen mit dem Märchen "Dornröschen" der Hamburger Puppenbühne "Die...

  • Horneburg
  • 17.01.20
Panorama
Die 17 ortsbildprägenden Bäume mussten weichen
2 Bilder

Standsicherheit nicht mehr gegeben
Baumfällung war unumgänglich

jab. Nottensdorf. Und auf einmal sind sie weg - die ortsbildprägenden Buchen, die in Nottensdorf "Fischerhof" die Straße gesäumt haben. Doch die Fällaktionktion war dringend nötig. Denn Pilzbefall und Wurzelrückbildungen gefährdeten die Sicherheit. Insgesamt 17 Bäume, davon 16 auf privatem Boden, fielen vergangene Woche der Kettensäge zum Opfer. Vorausgegangen war eine Begutachtung aller nah an der Straße stehenden Bäume. Der Grund dafür war die dort Anfang November umgestürzte Buche, die...

  • Horneburg
  • 03.12.19
Politik
Die Dorfentwicklung soll die beiden Dörfer stärken
2 Bilder

Dorfentwicklung erreicht neue Phase
Entwurf fertiggestellt

jab. Nottensdorf/Bliedersdorf. Viel Arbeit und zahlreiche ehrenamtliche Stunden stecken in dem Dorfentwicklungsplan für die Dorfregion Nottensdorf und Bliedersdorf. Doch es hat sich gelohnt. Den Entwurf dazu stellten die Gemeinden zusammen mit dem Planungsbüro mensch und region kürzlich den Bürgern vor. Ende November wird der Entwurf voraussichtlich öffentlich ausliegen. Rund 400 Engagierte arbeiteten seit der Aufnahme in das Förderprogramm Dorfentwicklung des Landes Niedersachsen im Jahr...

  • Horneburg
  • 22.11.19
Politik
Das jetzige Schulgebäude soll durch einen Neubau an anderer Stelle ersetzt werden Fotos: li/jab
3 Bilder

Abstimmung muss wiederholt werden
Mehrheitsvotum für neuen Schulstandort in Bliedersdorf

jab/jd. Horneburg. Bei der Abstimmung im Horneburger Samtgemeinderat über den künftigen Standort für den geplanten Neubau der Grundschule Bliedersdorf-Nottensdorf gab es eigentlich eine klare Mehrheit: Der Ratsmitglieder sprachen sich mit 18 zu sieben Stimmen für Bliedersdorf aus. Dennoch muss erneut abgestimmt werden. Auf Antrag der SPD-Fraktion gab es ein geheimes Votum. Das war laut Mitteilung von Rathauschef Matthias Herwede unzulässig. Auf einer für Mittwoch, 13. November, anberaumten...

  • Horneburg
  • 08.10.19
Politik
Viele Bürger waren zur Sitzung gekommen, um die Informationen aus erster Hand zu erhalten

Sowohl Arbeitsgruppe als auch Schulvorstand sprechen sich für Bliedersdorf als Standort aus
Wohin kommt die Schule?

jab. Horneburg. Sachlich und ruhig lief sie ab, die außerordentliche Sitzung des Schulausschusses und des Ausschusses für Bauen und Umwelt. Und das, obwohl es um ein emotionales Thema ging. Informiert wurden die Mitglieder und die rund 100 Bürger über den möglichen Standort für die neue, gemeinsame Grundschule der Gemeinden Nottensdorf und Bliedersdorf. Auf der Sitzung trugen die jeweiligen Arbeitsgruppen aus Nottensdorf und Bliedersdorf, an der jeder Bürger hätte mitwirken können, ihre...

  • Horneburg
  • 18.09.19
Service
Tragen ihren Teil zu einer blühenden Natur mit Saatbomben bei: Vivien (v.li.), Jacob, Charlotte, Juna, Leni und Julia
2 Bilder

Nottensdorfer "Grashüpfer" basteln fleißig für den Verkauf auf dem Gartenmarkt
Bombige Idee mit Blüheffekt

jab. Nottensdorf. Die Kinder des DRK Kindergartens "Grashüpfer" aus Nottensdorf haben eifrig gebastelt. Denn der Kinderflohmarkt mit Gartenmarkt steht vor der Tür. Am Sonntag, 15. September, kann wieder ordentlich gehandelt und gehökert werden. Es wurde rumgematscht und Spaß gehabt, als es darum ging, Insektenhotels und Saatbomben zu basteln. Damit leisten die kleinen "Grashüpfer" einen Beitrag zum Erhalt der Insektenvielfalt. Sie sollen an einem Stand beim Flohmarkt zugunsten des...

  • Horneburg
  • 08.09.19
Panorama
Nico Wirachmann jobbt auch als Model
4 Bilder

Der Nottensdorfer Niko Wirachmann (29) ist Musicaldarsteller mit Leib und Seele
Sein Herz gehört dem Tanz

jab. Nottensdorf. Niko Wirachmann (29) aus Nottensdorf lebt den Traum vieler Musicaldarsteller: Nach einem langwierigen Auswahlverfahren für eine noch geheime Produktion wurde er tatsächlich ausgewählt und darf im kommenden Jahr im Londoner West End auftreten. Dafür ist allerdings viel Schweiß geflossen. "Mein Körper ist mein Instrument und ich muss fit sein und Ausdauer haben, um eine Show acht Mal die Woche spielen zu können." Fünf bis sechs Mal in der Woche geht der Tänzer daher ins...

  • Horneburg
  • 24.08.19
Politik
Wolfgang Kleine-Limberg besprach mit den Teilnehmern den weiteren Projektverlauf Foto: jab
2 Bilder

Dorfentwicklungsplan für Nottensdorf und Bliedersdorf in greifbarer Nähe
Stärker zusammenwachsen

jab. Nottensdorf. Die Dorfentwicklung der Dorfregion Nottensdorf und Bliedersdorf schreitet mit großen Schritten voran. Vergangene Woche trafen sich rund 40 Teilnehmer der Arbeitsgruppen zum dritten und vorerst letzten großen Workshop vor der Erstellung des Dorfentwicklungsplans. Vorgestellt wurden dabei noch einmal die einzelnen Gruppen und ihre Aufgaben. Zudem wurden abschließend die noch offenen Projektideen verteilt bzw. den Gruppen neu zugeordnet. Der Bliedersdorfer Bürgermeister Tobias...

  • Horneburg
  • 20.08.19
Service
Die Nachricht ist eindeutig: Zutritt ist hier für Unbefugte verboten Foto: jab
2 Bilder

Baggersee-Gelände in Nottensdorf trotz offiziellem Verbot gut besucht
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

jab. Nottensdorf. Die Ferien haben gerade angefangen und auch das Wetter stimmt die Menschen zum größten Teil in den Sommer-Modus. Viele Sonnenanbeter und Wasserratten lockt es da in und an die umliegenden Freibäder und Badeseen. Aber auch die Baggerseen wie der in Nottensdorf sind immer gut besucht - und das obwohl das Betreten des Privatgrundstücks verboten ist. Ein Zaun pfercht den gesamten Bereich der einstigen Sandabbaugrube ein. Auch Verbotsschilder sind an dem großen Metalltor...

  • Horneburg
  • 09.07.19
Sport

Neuer Trainer für fusionierte Vereine
Duchow übernimmt Ligamannschaft

jab. Bliedersdorf/Nottensdorf. Gute Nachrichten gibt es von den Sportvereinen SV Bliedersdorf und Noki in Action - für die kommende Spielzeit konnte Uwe Duchow als neuer Fußballtrainer verpflichtet werden. Duchow wird die Ligamannschaft der fusionierten Sportvereine Bliedersdorf und Nottensdorf trainieren. „Wir freuen uns, dass wir mit Uwe Duchow einen erfahrenen Trainer verpflichten konnten", so der 1. Vorsitzende Björn Protze. Duchow habe unter anderem in Hagen gezeigt, dass er erfolgreich...

  • Horneburg
  • 09.07.19
Politik
Annekatrin Mensching von der Landwirtschaftskammer und Waldbesitzer Benedikt von Düring planen einen Ruheforst im Nottensdorf Foto: jab
2 Bilder

Letzte Ruhestätte in der Natur
Konzept für Ruheforst wurde den Nottensdorfer Ratspolitikern vorgestellt

jab. Nottensdorf. Irgendwann ist für jeden einmal der Tag gekommen, an dem er seine letzte Reise antritt. Die einen kümmern sich bereits vorher um ihre letzte Ruhestätte, andere erst, wenn ein Sterbefall in der Familie vorliegt bzw. bevorsteht, sagt Annekatrin Mensching, Beauftragte für Waldbestattung bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Sie stellte in Nottensdorf gemeinsam mit Waldbesitzer Benedikt von Düring ein Konzept für einen Ruheforst vor. Im Nottensdorfer Wald gibt es einen...

  • 12.06.19
Politik
Gemeinsam arbeiten die Bürger von Nottensdorf und Bliedersdorf an ihrer Dorfentwicklung Foto: jab

Bewohner der Dorfregion Nottensdorf-Bliedersdorf arbeiten gemeinsam am Dorfentwicklungsplan
"NoBlie" startet mit erstem Workshop

jab. Bliedersdorf. "Die Dörfer Nottensdorf und Bliedersdorf wachsen zusammen und vermischen sich immer mehr", sagt der Bürgermeister von Bliedersdorf, Tobias Terne, zum Auftakt des ersten Workshops zur Dorferneuerung "NoBlie". Das sehe er auch an den Teilnehmern, die zur Projektarbeit erschienen seien. Rund 30 Bürger sind für die Erarbeitung eines Dorfentwicklungsplans für die Dorfregion Nottensdorf-Bliedersdorf, der als Grundlage für die finanzielle Förderung durch das Land Niedersachsen...

  • 24.05.19
Panorama
Vorsitzender Wolfgang Mosler (li.) überreicht dem neuen 
Ehrenvorsitzenden Helmut Stein seine Urkunde Foto: MGV

Neuer Vorsitz des Männergesangsvereins
Helmut Stein hört nach 17 Jahren auf

jab. Nottensdorf. Fast 20 Jahre war er im Amt, nun hat Helmut Stein nicht wieder für den Posten des Vorsitzenden des Männergesangsvereins (MGV) "Eintracht" aus Nottensdorf kandidiert. Es sei Zeit, dass andere übernehmen, sagte Stein während der Mitgliederversammlung. Er habe mit großer Freude seine Aufgaben wahrgenommen und sehr viel Herzblut in die Arbeit gesteckt, so der ehemalige Vorsitzende. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig Wolfgang Mosler gewählt. Für seine Verdienste um die...

  • Horneburg
  • 02.05.19
Sport
Björn Protze sieht die Zukunft des neuen Vereins positiv
Foto: Grundmann/Archiv

Aus zwei Vereinen wird einer
SV Bliedersdorf und Noki in Action starten in eine gemeinsame Zukunft

jab. Bliedersdorf/Nottensdorf. Nun ist es beschlossen: Der Sportverein Bliedersdorf 66 und der Verein Noki in Action werden gemeinsame Sache machen. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 4. April kamen die Mitglieder des Bliedersdorfer SV zusammen, um über eine Vereinsfusion abzustimmen. Bereits im Vorfeld gab es eine Informationsveranstaltung zu einem möglichen Zusammenschluss, bei der Fragen geklärt werden konnten. Mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung sprachen sich die...

  • Horneburg
  • 17.04.19
Politik
Dieser trostlose Spielplatz in Bliedersdorf soll demnächst schöner werden Fotos: jab
2 Bilder

Die Dorfregion Bliedersdorf-Nottensdorf startet jetzt mit der Planung durch

Bliedersdorf steckt ganze Energie in Dorferneuerung / Nottensdorf plant bereits konkrete Projekte jab. Bliedersdorf/Nottensdorf. Mit dem Bescheid zur Aufnahme in das Dorferneuerungsprogramm und der zusätzlichen Genehmigung, vorzeitig mit den Maßnahmen zu beginnen, können die Gemeinden Bliedersdorf und Nottensdorf mit der Planung ihrer Projekte durchstarten. Das Programm dient dazu, die Strukturen in ländlichen Regionen in Niedersachsen zu fördern und zu verbessern. Dabei reichen die...

  • Horneburg
  • 14.03.19
Panorama
Erfolgreiche Online-Turniersaison: Angelina Zirra und Femi 
sammelten viele Schleifen Fotos: sc
2 Bilder

Jetzt auch online erfolgreich reiten

Neue digitale Wege im Reitsport: Stefanie und Angelina Zirra starten auf Online-Reitturnieren / Angebot wird immer größer sc. Nottensdorf. Digitalisierung und Reitsport, Pferd und Computer - das passt nicht zusammen. So dachte man bisher. Doch auch im Reitsport hat die digitale Wende begonnen: Das Angebot an Online-Reitturnieren wird immer größer. Stefanie Zirra und ihre Tochter Angelina (10) sind seit Beginn dieser noch jungen Turniersparte des Pferdesports mit dabei und starten fleißig in...

  • Buxtehude
  • 11.03.19
Wirtschaft
Ein perfekt aufeinander eingespieltes Team: die Mitarbeiter von Tobias Terne (3. v. li.)  Fotos: wd
2 Bilder

Von Anfang an gut zu tun: Tobias Terne schaut auf 20 erfolgreiche Jahre zurück

Wie im Flug ist die Zeit vergangen, stellt Tobias Terne mit Blick auf den Kalender ungläubig fest: Bereits seit 20 Jahren ist der Sanitär- und Heizungsbaumeister mit seinem Meisterbetrieb Tobias Terne in Nottensdorf selbstständig und hatte vom ersten Tag an immer gut zu tun. Schon als Lehrling stand für ihn fest, dass er einen eigenen Betrieb gründen würde, was er auch gleich nach seiner Meisterprüfung im Alter von 26 Jahren tat. "Das Unternehmen ist dann sehr schnell gewachsen", erinnert sich...

  • Horneburg
  • 09.10.18
Politik
Über die Zukunft von Bliedersdorf und 
Nottensdorf wird in diversen Arbeitsgruppen diskutiert

Dorfentwicklung "Noblie": Kampf gegen die Kirchturmpolitik

lt. Bliedersdorf. Ob die Gemeinden Bliedersdorf und Nottensdorf in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen werden, steht noch immer nicht fest. Die Entscheidung solle "in Kürze" fallen, so Bliedersdorfs Ortsbürgermeister Tobias Terne auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Wie berichtet, haben sich die Kommunen gemeinsam mit dem Ziel beworben, künftig Projekte umzusetzen, die beiden Gemeinden zugute kommen, für eine Gemeinde alleine aber finanziell nicht zu realisieren wären....

  • Stade
  • 22.05.18
Blaulicht

VW Bus in Nottensdorf gestohlen

tk. Nottensdorf/Buxtehude. Ein VW Bus Multivan ist in der Nacht zu Dienstag in Nottensdorf an der Straße Bremers Garten gestohlen wurden. Der silberne Bus mit dem Kennzeichen STD-D 1663 hat laut Polizei einen Wert von rund 17.000 Euro. Außerdem wurde am Montagabend in Buxtehude an der Berliner Straße am Stichweg zur Turnhalle des Schulzentrums Nord ein Mofa der Marke Explorer B92 entwendet. Das rote Mofa hat das Versicherungskennzeichen 781 RSF. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.

  • Buxtehude
  • 14.03.18
Blaulicht

Einbrecher in einer Nottensdorfer Firma

tk. Nottensdorf. Einbrecher sind am Mittwochabend bzw. in der Nacht zu Donnerstag in eine Immobilienverwaltung in Nottensdorf im Gewerbegebiet eingedrungen. Ob dabei etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei aber mindestens mehrere Hundert Euro.

  • Buxtehude
  • 29.12.17
Blaulicht

Ist ein Täter für drei Einbrüche in Bliedersdorf und Nottensdorf verantwortlich?

tk. Nottensdorf/Bliedersdorf. Gehen drei Einbrüche auf das Konto eines Täters? Zwischen Donnerstag und Montag ist ein Einbrecher in Nottensdorf an der Alten Dorfstraße in den Jugendraumes eingestiegen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen fiel dem Einbrecher dabei aber nur eine geringe Menge Bargeld in die Hände. Ebenfalls zwischen Freitag und Montag ist ein Täter in der Nottensdorfer Straße in Bliedersdorf zum wiederholten Mal in die DRK-Kindertagesstätte eingestiegen  Ob bei der...

  • Buxtehude
  • 19.12.17
Politik

Zweite Dorfwerkstatt mit 50 Teilnehmern in Nottensdorf

lt. Nottensdorf/Bliedersdorf. Über die Themen "Gemeinschaftszentrum" und "Grund- und Nahversorgung" diskutierten rund 50 Teilnehmer kürzlich u.a. bei der zweiten Dorf-Werkstatt der Gemeinden Nottensdorf und Bliedersdorf. Wie berichtet, läuft derzeit die gemeinschaftliche Bewerbung der beiden Kommunen auf Förderung im Rahmen eines Projektes zur "Dorfentwicklung". Katja Hundertmark und Dipl.-Ing. Wolfgang Kleine-Limberg vom Büro "mensch und region" aus Hannover moderierten die Veranstaltung in...

  • Stade
  • 07.11.17
Politik

Mehr Schüler für das Harsefelder Gymnasium? Beratung über Neuzuschnitt der Schuleinzugsbezirke

jd. Harsefeld. Das Harsefelder Aue-Geest-Gymnasium erhält in den kommenden Jahren womöglich "Zuwachs": Es gibt Überlegungen, dessen Schuleinzugsbezirk um Bliedersdorf und Nottensdorf zu erweitern. Das würde bedeuten, dass die dortigen Grundschüler künftig nach der vierten Klasse in Harsefeld zur Schule gehen müssen, wenn sie ein Gymnasium besuchen wollen. Bisher ist für sie die Halepaghen-Schule in Buxtehude zuständig. Landkreis-Schuldezernent Dr. Eckart Lantz bestätigte auf Anfrage, dass...

  • Harsefeld
  • 22.02.17
Politik

Politiker wollen kein Asphaltwerk: Nottensdorfer Rat stimmt gegen Pläne der Firma Kemna

jd. Nottensdorf. Die Tiefbau- und Straßenbaufirma Kemna kann ihre Pläne, im Nottensdorfer Gewerbegebiet "An der Bahn" ein Asphalt-Mischwerk zu errichten, begraben: Für die Ansiedlung des Werkes wäre eine Änderung des Bebauungsplans erforderlich gewesen. Doch der Gemeinderat stimmte gegen die B-Plan-Änderung. Die Politiker stören sich unter anderem an dem hohen Verkehrsaufkommen, das der Betrieb der Anlage mit sich bringen würde: Bis zu 80 Lkw täglich könnten unterwegs sein, wenn das Mischwerk...

  • Horneburg
  • 04.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.