Tostedt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

66-Jähriger ausgeraubt

mi. Buchholz. Zu einem schweren Raub kam es am am Freitag kam es gegen 17 Uhr in Buchholz auf dem Parkplatz des Rathausplatzes zu einem schweren Raub. Ein 66-Jähriger wurde durch zwei unbekannte Täter mit einem Messer bedroht. Ihm wurde die Geldbörse und weiteres Diebesgut entwendet. Das Opfer blieb unverletzt. Die Täter flüchteten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Harburg unter Tel. 04181-2850. entgegen

  • Hollenstedt
  • 23.12.18
Das Auto kam im Graben zum stehen. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt

Schwerer Verkehrsunfall bei Maschen

mi. Maschen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist der Fahrer eines PKW Kombi am frühen Freitagabend nach einem Verkehrsunfall in Maschen durch Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdiensts gerettet worden. Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache mit seinem PKW im Kreuzungsbereich Haulandsweg/Seevestraße mitten im Ort von der Fahrbahn abgekommen, er führ über eine Weide mit angrenzendem Deich kam schließlich halb in einem Graben zum Stehen.  Um 16.41 Uhr waren die Freiwillige Feuerwehr...

  • Hollenstedt
  • 23.12.18

Vier Wohnungseinbrüche im Landkreis Harburg

(os). Es vergeht kein Wochenende, an dem im Landkreis Harburg nicht eingebrochen wird. Dieses Mal meldet die Polizei vier Taten. In Neu Wulmstorf hebelten Unbekannte am vergangenen Freitag in der Zeit zwischen 9 und 22 Uhr die Terrassentür eines Reihenhauses in der Theodor-Heuss-Straße auf. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. In Buchholz drangen Unbekannte am Samstag zwischen 1 und 10 Uhr in ein Reihenhaus an der Heidestraße ein. Sie erbeuteten nichts, weil das Haus weitgehend leer...

  • Buchholz
  • 16.12.18
Das Werk von Vandalen: die zerstörte Sitzbank an der K75  Foto: ce

Gespendete Sitzbank an K75 bei Gödenstorf von Vandalen zerstört

Vandalen zerstörten Sitzbank an K75 ce. Gödenstorf/Lübberstedt. "Es ist eine Schande, dass blinde Zerstörungswut offensichtlich vor nichts mehr Halt macht." Das sagt ein Spaziergänger, als er die kürzlich von Vandalen zertrümmerte Sitzbank an der K75 zwischen Gödenstorf und Lübberstedt sieht. "Die Gemeinde verurteilt diese Tat aufs Schärfste", erklärt Bürgermeisterin Malene Schröder auf WOCHENBLATT-Anfrage. Es sei bei der Polizei bereits Anzeige gegen Unbekannt erstattet worden. "Die Bank...

  • Winsen
  • 11.12.18

Kleinkind und Frau bei Unfall schwer verletzt

Ford prallt in Stelle gegen parkende Fahrzeuge / Pkw-Crash auch in Fleestedt ce. Stelle/Fleestedt. Ein zweijähriges Kind und die Beifahrerin (53) eines Ford Edge wurden schwer bei einem Unfall verletzt, der sich am Samstagabend in Stelle ereignete. Der Fordfahrer (52) aus Stelle war auf der Lüneburger Straße in Richtung Winsen unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache gegen zwei ordnungsgemäß am Straßenrand geparkte Fahrzeuge fuhr. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher...

  • Winsen
  • 02.12.18

Autoknacker trieben ihr Unwesen

ce. Sprötze/Moisburg. Einen blauen Toyota RAV4 (Kennzeichen WL-MK 8000) stahlen Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Sprötze in der Sprötzer Bahnhofstraße. Laut Polizei konnten die Diebe vermutlich das Keyless-Go-Systems des Wagens überwinden und diesen so öffnen und starten. Der Schaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Lenkrad, Navi und Tacho bauten Autoknacker in der Nacht von Samstag auf Sonntag aus einem BMW aus, der an der Grundschule in Moisburg stand. Hinweise an die...

  • Winsen
  • 02.12.18

Einbrecher waren wieder im Landkreis Harburg unterwegs

ce. Landkreis. Einbrecher waren am Wochenende wieder an verschiedenen Orten im Landkreis Harburg unterwegs. Sie stiegen am Freitag zwischen 14 und 17.30 Uhr in der Willi-Matthies-Straße in Klecken in ein Einfamilienhaus ein, und am gleichen Tag war ein Mehrfamilienhaus in der Kleckener Straße Am Rehmenfeld das Ziel von Gaunern. Am Samstag zwischen 16.30 und 21 Uhr brachen Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Diershof in Meckelfeld ein. Ob die Täter Beute machten, war in diesen...

  • Winsen
  • 02.12.18
An der Unfallstelle: der stark beschädigte Mercedes und der
ebenfalls ramponierte BMW    Foto: Matthias Köhlbrandt
2 Bilder

Ein Leichtverletzter bei Unfall mit Mercedes, BMW und Sattelzug auf der A1

ce. Maschen. Für einen kilometerlangen Stau sorgte ein Verkehrsunfall, der sich am Freitagmittag auf der A1, Richtungsfahrbahn Hamburg, zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg ereignete. Aus bislang ungeklärter Ursache waren rund zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Harburg ein Mercedes AMG und ein BMW miteinander kollidiert, eines der Fahrzeuge schleuderte dabei gegen einen Sattelzug. Der BMW blieb - im Heckbereich zerstört - entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem...

  • Winsen
  • 01.12.18

Warnung vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten

(bim). Taschendiebe haben bei Glühwein, Budenzauber und Lichterglanz Hochkonjunktur und schlagen gern dort zu, wo viele Menschen unterwegs sind. Dabei bedienen sich die Täter auch perfider Tricks. Davor warnt jetzt die Opferhilfeorganisation "Weisser Ring". Prinzipiell erfreulich ist aus Sicht des "Weissen Rings", dass die polizeiliche Kriminalstatistik für 2017 beim Taschendiebstahl einen Rückgang der registrierten Straftaten um fast 23 Prozent ausweist. Dennoch sind im vergangenen Jahr mehr...

  • Tostedt
  • 01.12.18

Tostedt warnt vor falschen E-Mails

bim. Tostedt. In den vergangenen Wochen wurden in Tostedt vermehrt E-Mails versendet, die den Eindruck erweckten, es handele sich um offizielle E-Mails der Samtgemeinde Tostedt. Denn diese wiesen die Absenderadressen von Mitarbeitern aus dem Rathaus auf. Doch vor diesen E-Mails warnt jetzt die Verwaltung: "Im Anhang befindet sich eine Rechnung. Wird dieser geöffnet, verbreitet sich die darin versteckte Schadsoftware auf dem Computer. Leider erkennen nicht alle Antivirenscanner die...

  • Tostedt
  • 30.11.18

Angekarrt und weggefahren

as. Buchholz. Auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Meckelfeld wurde am Freitag zwischen 19 und 20 Uhr ein blauer Toyota Avensis beschädigt, der Unfallverursacher ist geflüchtet. Das auf dem Parkplatz links vom Haupteingang im hinteren Drittel abgestellte Fahrzeug wurde beim Rangieren im vorderen Bereich getroffen. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Seevetal entgegen unter Tel. 04105-6200.

  • Seevetal
  • 25.11.18

Buchholz: Waldboden in Brand geraten

as. Buchholz. In Buchholz geriet am Freitag Waldboden in Brand. Nahe eines Ferienhauses zwischen dem Fuhrenkamp und dem Steinbach wurde gegen 19 ein Schwelbrand im Boden entdeckt. Der Brand konnte bei circa 25 Quadratmetern Ausdehnung abgelöscht werden. Eine Brandursachenermittlung wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei Buchholz entgegen unter Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 25.11.18

Trunkenheit am Steuer

(as). Trotz Alkoholkonsums setzten sich auch an diesem Wochenende wieder einige Landkreis-Bewohner hinters Steuer: Ein 49jähriger Garlstorfer wurde am Samstagvormittag in seinem Heimatdorf kontrolliert und muss aufgrund der gemessenen 0,58 Promille mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. Gegen einen Marschachter (59) wurde aufgrund der am Samstagabend gegen 22.40 Uhr festgestellten 1,88 Promille ebenso ein Strafverfahren eröffnet wie gegen einen...

  • Rosengarten
  • 25.11.18

Wohnungseinbrüche in Seevetal, Otter und Salzhausen

(as). Auch an diesem Wochenende waren Langfinger im Landkreis Harburg unterwegs: Im Buchholzer Krankenhaus wurde in der Nacht von Freitag auf Samstagdas Fenster zum Kiosk aufgebrochen, die Diebe haben mehrere Stangen Zigaretten entwendet. Aus einem derzeit unbewohnten Einfamilienhaus  am Kampweg in Salzhausen erbeuteten Täter im Zeitraum von letzter Woche bis Samstag gegen 12 Uhr diverse Wertsachen. Die Täter waren durch ein eingeschlagenes Fenster ins Haus gelangt. In Maschen wurde am...

  • Seevetal
  • 25.11.18
Trotz eines massiven Löscheinsatzes brannte der Gelenkbus aus

A7 Anschlussstelle Evendorf: Gelenkbus in Flammen

as. Evendorf/Schierhorn. Gleich drei Einsätze beschäftigten am Wochenende die Freiwilligen Feuerwehren in Hanstedt. Am frühen Freitagabend wurde die Feuerwehr Evendorf zu einem Fahrzeugbrand in die Straße "Osterfeld" in Evendorf gerufen. Ein VW-Bus war in Brand geraten, laut Feuerwehr vermutlich aufgrund eines Motorschadens. Als Ersthelfer war ein Tanklastwagenfahrer vor Ort, der das Feuer im Motorraum bis zum Eintreffen der Wehr mit Feuerlöschern ablöschen konnte. Der Fahrer des VW-Bus und...

  • Hanstedt
  • 25.11.18
50 Feuerwehrleute waren bei dem Brand des Lehrerzimmers in Meckelfeld im Einsatz

Großeinsatz der Feuerwehr an Seevetaler Schulen: Lehrerzimmer in Brand

as. Meckelfeld/Horst. Gleich zwei Brände an Schulen mussten die Freiwilligen der Seevetaler Feuerwehren am Samstagabend löschen. In der Oberschule Meckelfeld brannte ein Lehrerzimmer und an der Horster Grundschule geriet eine Mülltonne in Brand. In beiden Fällen gelang es den Brandschützern, einen weitaus höheren Schaden zu verhindern. Um 21.25 Uhr wurden die Feuerwehren Meckelfeld, Glüsingen und Maschen sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Seevetal alarmiert: An der Oberschule Meckelfeld...

  • Seevetal
  • 25.11.18
Mit diesem Bild suchte die Polizei nach dem 15 Jahre alten Julian Blecken

Schnelle Ermittlungsarbeit

(mum). Das ging aber schnell! Nur 19 Minuten nachdem die Polizei im Landkreis Harburg um Mithilfe bei der Suche nach einem 15 Jahre alten Jungen aus Winsen suchte, folgte bereits die Entwarnung. "Der vermisste Jugendliche Julian Blecker konnte nach einem Hinweis am Freitag um 14.10 Uhr wohlbehalten angetroffen werden", heißt es in der Pressemitteilung. Die Polizei bedanke sich bei den Unterstützern der Suche. Der Junge wurde seit Donnerstag, 15. November, 20 Uhr vermisst. Julian habe sich in...

  • Jesteburg
  • 16.11.18
Hamburger Polizisten führen einen Mann in Handschellen ab. Laut Polizei soll er Ende 2017 einen Elektro-Markt überfallen haben
7 Bilder

Ein Schwerverbrecher als Nachbar

Polizei nimmt in Jesteburg mutmaßlichen Räuber fest / Er soll im Dezember 2017 einen Conrad-Elektronikmarkt ausgeraubt haben. mum. Jesteburg/Hamburg. Diesen Tag werden die Anwohner der kleinen Wohnstraße Eichenweg in Jesteburg (Landkreis Harburg) bestimmt nicht so schnell vergessen. Am Montagmorgen um 6 Uhr rasten mehrere Polizeiwagen in die Sackgasse hinein. Die Beamten stürmten aus den Fahrzeugen und begannen sofort, sich Zutritt zu einem Haus zu verschaffen. Sogar über das Dach seien...

  • Jesteburg
  • 13.11.18
Die Montage zeigt eine Auswahl der Fahrzeuge, die am Samstag versteigert werden
3 Bilder

Funk hatte sogar einen Leichenwagen

Der Ballon-Betrüger Karsten Funk aus Handeloh-Wörme sitzt noch immer in Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt Bremervörde. Wie Oberstaatsanwalt Kai Thomas Breas, Sprecher der Stader Staatsanwaltschaft, mitteilt, wird ihm ein besonders schweren Fall von Bankrott vorgeworfen (das WOCHENBLATT berichtete). Ihm drohen bis zu zehn Jahre Haft. Funk habe versucht, erhebliche Vermögenswerte vor dem Insolvenzverwalter zu verbergen. Der Betrüger hatte mehrere Dutzend Fahrzeuge an insgesamt zehn...

  • Jesteburg
  • 09.11.18
Der VW Polo liegt nach dem Auffahrunfall in der Schierhorner Allee auf dem Dach

VW Polo überschlägt sich bei Auffahrunfall in Schierhorn

Aus ungeklärter Ursache fährt die Fahrerin auf parkenden Pkw auf. Sie wird dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. ts. Schierhorn. Bei einem Auffahrunfall am Samstagnachmittag in Schierhorn hat sich ein VW Polo durch die Wucht des Aufpralls überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Das am Straßenrand geparkte Fahrzeug, auf das die Frau aufgefahren war, wurde mehrere Meter nach vorne geschleudert. Das berichtete die...

  • Seevetal
  • 04.11.18
Zum Unfallzeitpunkt befand sich nur noch ein Fahrgast im Zug
2 Bilder

Tödliches Bahnunglück in Harsefeld

Frau (50) von Zug erfasst tp. Harsefeld. Bei einem Bahnunfall am Übergang an der Friedrich-Huth-Straße in Harsefeld wurde am späten Freitagabend eine Frau (50) aus Hollenbeck tödlich verletzt. Der Zug der EVB war von Bremervörde nach Buxtehude unterwegs, als sich der Zusammenstoß ereignete.  Für die 50-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch am Unglücksort ihren schweren Verletzungen. Die Feuerwehrleute aus Harsefeld, Horneburg, Bargstedt, Ruschwedel und Brest nahmen die...

  • Stade
  • 27.10.18
Karsten Funk (li.) - hier mit seinem Anwalt Rainer Frank während der Verhandlung im Dezember 2017 - sitzt weiter 
in Untersuchungshaft

Funks Opfer suchen Hilfe

Ballon-Betrüger sitzt weiterhin in Untersuchungshaft. (mum). Seit bekannt ist, dass der Ballon-Betrüger Karsten Funk aus Handeloh-Wörme (Samtgmeinde Tostedt, Landkreis Harburg) in der Justizvollzugsanstalt Bremervörde in Untersuchungshaft sitzt (das WOCHENBLATT berichtete), wenden sich immer wieder Leser an unsere Zeitung. Gemeinsam fürchten sie, Opfer des Betrügers geworden zu sein. Unter anderem schreibt Matthias Schmidt aus Uelzen: "Meine Tochter hat bei Ballonfahrt.de zwei Fahrten für...

  • Jesteburg
  • 26.10.18

MEK-Einsatz vor Schule

Polizei nimmt 34-jährigen Buchholzer fest / Kinder beobachten Maßnahme. mum. Buchholz. An den Abendbrottischen vieler Familien, deren Kinder das Schulzentrum am Buenser Weg in Buchholz (unter anderem Integrierte Gesamtschule und Albert-Einstein-Gymnasium) besuchen, dürfte es am vergangenen Donnerstag, 18. Oktober, vermutlich nur ein Gesprächsthema gegeben haben: Vermummte Polizisten sollen zwei Männer auf offener Straße überwältigt haben. Tatsächlich kam es gegen 15.10 Uhr - also zu der...

  • Jesteburg
  • 26.10.18

B 3 in Sprötze am 18. und 19. Oktober gesperrt

Sprötze. as. Die B 3 in Sprötze wird von Mittwoch bis Donnerstag, 18. bis 19. Oktober, auf einer Länge von 70 Metern halbseitig gesperrt, das teilt die Stadt Buchholz jetzt mit. Der Grund: Im Bereich der Bahnbrücke werden so genannte mobile Gleitwände montiert und demontiert. Die Stadt bittet um Verständnis.

  • Buchholz
  • 17.10.18

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.