Transporter fuhr sich unterm Balkon fest

Mit dem Dach hing der Transporter unter dem Balkon fest
  • Mit dem Dach hing der Transporter unter dem Balkon fest
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. "Haben Sie sich festgefahren?" - "Nein, ich liefere einen Balkon." So ähnlich klingt ein Sketch über einen festgefahrenen Lkw.
Worüber Winsener Facebook-Usern schon lange diskutiert haben, ist am Dienstagnachmittag Wirklichkeit geworden: Der Fahrer eines Transporters hat sein Fahrzeug unter einem Balkon am Neubau des Ahlers Tivoli an der Bahnhofsraße festgefahren.
Gegen kurz nach 14 Uhr wurde eine Bewohnerin des Neubaus in ihrer Mittagsruhe aufgeschreckt. "Es hat gekracht und alles hat gewackelt", sagt sie. Der Schrecken ist ihr auch mehr als eine halbe Stunden nach dem Unfall noch anzusehen. Was war passiert? Der Auslieferungsfahrer (25) eines Online-Versandhändlers hat sein Fahrzeug auf den Bürgersteig gelenkt und dabei die Durchfahrtshöhe unter den Balkonen nicht beachtet. Wobei: Eigentlich hat der Transporter auf dem Gehweg gar nichts zu suchen. Warum er trotzdem darauf fuhr, darüber machte der Unglücksrabe gegenüber der Polizei offenbar keine Angaben. Wollte er auf der Straße Platz für einen Bus machen? Immerhin stand gegenüber der Unfallstelle ein Postfahrzeug mit einer Panne schräg auf dem Parkstreifen und ragte etwas auf den Fahrradschutzstreifen. Wie auch immer - das Ergebnis sind auf jedem Fall mehrere tausend Euro Schaden. Und die Facebook-User, die so ein Ereignis "lange vorausgesehen haben", haben jetzt ihre Bestätigung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen