Qualitätssiegel "Digitale Schule"
Ausgezeichnete Berufsschulen in Winsen

Lehrerin Sabine Lucks und Schulleiter Thomas Degen (Mitte) freuten sich über das Zertifikat, das ihnen Stefan Burggraf (Geschäftsführer Calleo Institut) überreichte   Foto: BBS
  • Lehrerin Sabine Lucks und Schulleiter Thomas Degen (Mitte) freuten sich über das Zertifikat, das ihnen Stefan Burggraf (Geschäftsführer Calleo Institut) überreichte Foto: BBS
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Das Lernen unter den Bedingungen der Digitalität ist nicht erst seit der Corona-Krise ein Thema an den Berufsbildenden Schulen Winsen (BBS). Schon im Herbst vergangenen Jahres haben die Lehrer in interaktiven Workshops des Calleo Instituts erfahren, wie sie ihren digitalen Unterricht sowohl im Klassenraum als auch im Distanzunterricht spürbar produktiver, kreativer und fesselnder gestalten können. Dabei lernten sie nicht nur praxisnah, wie sie beispielsweise den Wissensstand Ihrer Lerngruppe mithilfe vielfältiger fachspezifischer Übungen überprüfen, sondern auch, wie ihre Schüler professionelle Präsentationen, interaktive Lerntagebücher und Lernvideos erstellen können.
Am Schluss dieser Fortbildungsreihe wurden die BBS jetzt mit dem Qualitätssiegel "Digitale Schule" ausgezeichnet. Das Calleo Institut verleiht das Zertifikat nur an ausgewählte Schulen, die sich bewusst dazu entschlossen haben, ihr Kollegium beim Erwerb von Fachkenntnissen im Bereich digitaler Medien und deren erfolgreicher Umsetzung im Unterricht zu unterstützen. Auf diese Weise wird auch für Außenstehende deutlich erkennbar, dass die Qualitätsentwicklung im Bereich des digitalen Medieneinsatzes einen wichtigen Eckstein des Schulkonzeptes bildet.
Auch die mediale Ausstattung der Schule ist bereits weit fortgeschritten. So verfügt jeder Klassenraum beispielsweise über mindestens einen Computer, eine Kamera, Lautsprecher und einen Beamer. "Der Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Arbeitsphasen im Distanzunterricht wird die Schule weiter begleiten. Was sich unter Corona-Bedingungen mit enormer Geschwindigkeit weiterentwickeln musste, zeigt überdeutlich, was junge Menschen auch ohne Pandemie in der aktuellen und zukünftigen Arbeitswelt benötigen", so Schulleiter Thomas Degen.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen