Berufsbildende Schulen Winsen

Beiträge zum Thema Berufsbildende Schulen Winsen

Wirtschaft
Brigitte Kaminski (re. mit Schild) mit Vertretern der Initiative FaMi-Siegel sowie den ausgezeichneten Arbeitgebern. In der Mitte am Schild Schulleiterin Kirsten Buchmann (mit 
Blumenkleid), dahinter Schulleiter Thomas Degen, Klinikchef Dr. Hans-Heinrich Aldag (3. v. re.) und Dr. Matthias Richter-Steinke vom DGB (3. v.li.)

FaMi-Siegel verliehen
Werben um die Besten

bim. Buchholz. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf beschäftigt viele Unternehmen, schließlich ist Familienfreundlichkeit ein Wettbewerbsfaktor um gut ausgebildete Arbeitnehmer. Seit dem Jahr 2010 wird das FaMi-Siegel von der gleichnamigen Initiative an familienfreundliche Unternehmen in Nordostniedersachsen verliehen und jetzt erstmals auch an die Berufsbildenden Schulen (BBS) in Buchholz und Winsen. „Der Fachkräftemangel macht auch vor Schulen nicht Halt“, sagte Kirsten Buchmann,...

  • Buchholz
  • 06.09.19
Wirtschaft
Die freigesprochenen Lehrlinge freuten sich über die bestandenen Prüfungen
3 Bilder

"Ihr habt den schönsten Beruf der Welt gewählt"
Freisprechung der Friseurinnung / Gute Noten erreicht / Zertifikat "Fachpraxis" übergeben

ah. Landkreis. "Ihr habt den schönsten Beruf der Welt gelernt. Ihr könnt kreativ sein und habt stets den direkten Kontakt mit den Kunden", sagte Maik Redenz, stellvertretender Obermeister der Friseurinnung des Landkreises Harburg. Stellvertretend für Obermeisterin Katharina Kalinowsky, die an diesem Tag verhindert war, begrüßte Maik Redenz die neuen Gesellinnen des Friseurhandwerks im Buchholzer Restaurant Henry's. Sein Dank ging an die Eltern der jungen Gesellinnen, da sie ihre Kinder ein...

  • 05.08.19
Panorama
Engagieren sich im Projekt: (hi., v. li.) BBS-Leiter Thomas Degen, Kristina Josten (Landkreis Harburg), Jürgen Meyer, Bernd Egert, Tim Langner (alle Herbergsverein) und Superintendent Christian Berndt sowie (vorne, v. li.) Valeska Reiber (Landkreis), Ulrike Tschirner (Stadt Winsen), Gudrun Spöring (BBS), Lisa Haizmann (Herbergsverein) und der ehrenamtlich in der Winsener Flüchtlingshilfe aktive Jürgen Baumgarten   Foto: Wilfried Staake

Neues Projekt "Empowerment" unter Regie des Herbergsvereins Winsen für Flüchtlinge
Mehr Hilfen bei der Ausbildung bieten

ce. Winsen. Seit August 2018 läuft das Projekt "Empowerment in der Ausbildung“ im Landkreis Harburg. Dabei sollen Geflüchtete, die eine Berufsausbildung absolvieren, bestmöglich gefördert werden, um auch den Abschluss erreichen zu können. In engem Schulterschluss arbeiten hier unter der Federführung des Herbergsvereins Winsen erneut die Berufsbildenden Schulen (BBS), die Stadt Winsen, der Landkreis und der Kirchenkreis Winsen sowie viele Ehrenamtliche zusammen. Gefördert wird das Projekt zum...

  • Winsen
  • 25.06.19
Panorama
Ließen bei einer Aktion Luftballons mit dem EU-Logo steigen: die Berufsschüler der künftigen Europaschule

Berufsbildende Schulen Winsen werden Europaschule

ce. Winsen. Ab dem kommenden Schuljahr werden die Berufsbildenden Schulen (BBS) Winsen den Titel Europaschule in Niedersachsen tragen. Der Titel wird der Einrichtung im Herbst von der Landeschulbehörde im feierlichen Rahmen verliehen und würdigt das internationale Engagement und Bildungsangebot. "Die BBS Winsen haben als Europaschule das Ziel, ihre Schüler fit für die Herausforderungen des europäischen Arbeitsmarktes zu machen und das Zusammenleben in der Europäischen Union zu fördern", so...

  • Winsen
  • 22.06.18
Panorama
Bei der Installation der "Multimedia-Tische": BBS-Schüler mit Lehrer Jan Heidelberg

Berufsbildende Schulen Winsen haben jetzt PC-Systeme in allen Räumen

ce. Winsen. Mit einem technischen "Meilenstein" haben sich die Berufsbildenden Schulen (BBS) Winsen jetzt selbst beschenkt: Neben den EDV-Unterrichtsräumen mit über 400 PC-Systemen wurden nun auch die "normalen“ 60 Unterrichtsräume multimedial aufgerüstet. So stellte man neben den Tafeln so genannte "Multimedia-Tische“ auf. Mit einem PC, der natürlich internet- und netzwerkfähig ist, und dem jeweils fest an der Decke installierten Videobeamer wurde eine wichtige Basis für zeitgemäßes...

  • Winsen
  • 02.01.18
Panorama
Nach dem Pflanzen der Lutherrose: Schüler und Lehrer der BBS Winsen mit Kirchenkreis-Superintendent Christian Berndt (li.)

Lutherrose wächst an Berufsbildenden Schulen in Winsen

ce. Winsen. Eine sogenannte Lutherrose wurde kürzlich anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) Winsen gepflanzt. Der Kirchenkreis Winsen hatte den BBS die in Gedenken an den Reformator Martin Luther gezüchtete Rose gestiftet. Im Rahmen eines interdisziplinären Projektes zwischen den Fachbereichen Holz, Farbe und Religion gestaltete eine Klasse des Berufsvorbereitungsjahres (BVJ) verschiedene Hinweisschild-Entwürfe für die Blume der...

  • Winsen
  • 21.11.17
Service

Ehrenamtliche Coaches für junge Flüchtlinge werden in Winsen gesucht

ce. Winsen. Seit fast zwei Jahren gibt es an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen die so genannten Sprach- und Integrationsklassen (SPRINT) für junge Flüchtlinge. Parallel wurde das "Darius"-Projekt für ältere Geflüchtete initiiert, bei dem jeder Teilnehmer auch einen Coach zur Seite hat. Die bei letzterem Projekt gesammelten guten Erfahrungen sollen nun auch im Bereich der "SPRINT"-Klassen angewandt werden. "Die jungen Geflüchteten haben vielschichtige Probleme, wie zum Beispiel zu...

  • Winsen
  • 09.09.17
Panorama
Freude über den Erfolg: die neuen Auszubildenden und weitere am "Darius II"-Beteiligte

Flüchtlinge beginnen Ausbildung bei Winsener Modellprojekt "Darius II"

ce. Winsen. Erfolg für das "Darius"-Modellprojekt, in dem sich seit Ende 2015 der Kirchenkreis Winsen in Kooperation mit der Stadt dafür engagiert, Flüchtlinge ab 21 Jahren auf eine Ausbildung vorzubereiten: Sechs weitere Teilnehmer der nach einem Asylbewerber benannten Initiative beginnen jetzt ihre Lehre. Es sind Sobhi Shahin, Ebrahim Seyfi, Abraham Simon Derar, Larisa Tashukhazhieva, Yonas Mesfn Okbe und Mohammed Kabir Ghulami. Bernd Egert als Projektleiter gratulierte den angehenden...

  • Winsen
  • 05.09.17
Blaulicht

Einbruch in Winsener Schulwerkstatt

thl. Winsen. Am Wochenende sind Diebe in die Schweißwerkstatt der Berufsschule an der Bürgerweide eingedrungen. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und betraten so die Räumlichkeiten. Sie räumten mehrere Schweißutensilien ins Freie. Ob sie beim Abtransport gestört wurden oder tatsächlich einige Werkzeuge mitgenommen wurden, ist noch nicht klar.

  • Winsen
  • 08.05.17
Wirtschaft
Freude über das gelungene Projekt (v. li.): Markus Johannsen, Elrsheed Ball, Thomas Degen, Frauke Heiligenstadt, Thomas Siedschlag und Svenja Stadler
2 Bilder

"Eine tolle Erfahrung!": Ministerin Frauke Heiligenstadt lobte "SPRINT Dual"-Ausbildung

ce. Winsen. "Im Einzelhandel habe ich diese Ausbildung noch nicht erlebt. Das hier ist eine tolle Erfahrung." Das sagte Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, als sie am Donnerstag das renommierte Winsener Modehaus "Düsenberg & Harms" und den dort beschäftigten Elrsheed Ball (21) besuchte. In dem Unternehmen ist der Flüchtling aus dem Sudan im Rahmen des Projektes "SPRINT Dual" der örtlichen Berufsbildenden Schulen tätig. Die Tatsache, dass es niedersachsenweit die ersten BBS...

  • Winsen
  • 10.02.17
Panorama
Bei der Preisübergabe: Vertreter der Aktionstag-Veranstalter mit den Gewinnern

Gewonnen bei Berufswegrallye des Pflege-Aktionstages in Winsen

ce. Winsen. Strahlende Gesichter in den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen: Dort wurden jetzt Gutscheine als Preise an die Gewinner einer Berufswegrallye übergeben, die kürzlich im Rahmen des Aktionstages "Berufe fürs Leben: Chancen in Pflege und Gesundheit" (das WOCHENBLATT berichtete) stattfand. Als Vertreter der Veranstalter anwesend waren Martina Thorwarth, Koordinatorin der BBS-Altenpflegeschule, Andrea Kowalewski von der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Landkreis Harburg...

  • Winsen
  • 22.12.16
Panorama
Kira Buchmann ist die neue Schulleiterin der BBS Buchholz

Kira Buchmann ist die neue Schulleiterin der BBS Buchholz

mi. Buchholz. Vier verschiedene Schulformen, 150 Lehrkräfte und 1.600 Schüler - es ist schon fast eine kleine Stadt, die Schulleiterin Kira Buchmann (53 verheiratet, keine Kinder) verwaltet. Seit 19. September ist die Pädagogin für Friseurtechnik und Chemie die neue Schulleiterin der Berufsbildenden Schulen in Buchholz (BBS). Sie tritt die Nachfolge von Johanna Eggeling an, die diesen Sommer in den Ruhestand ging. Große Schulen sind für Kira Buchmann, die auf eine 23-jährige...

  • Rosengarten
  • 25.10.16
Panorama
Bei der Amtseinführung: Pastorin Mirjam Valerius (4. v. r.) mit weiteren Vertretern von Kirche und Schule

Neue Pastorin an den Berufsbildenden Schulen in Winsen

ce. Winsen. Mirjam Valerius (36) ist die neue Schulpastorin an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen. Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde sie kürzlich in ihr Amt eingeführt. Superintendent Christian Berndt zeigte sich in seiner Ansprache sichtlich erleichtert, dass es mit der Anstellung zum neuen Schuljahr „doch noch“ geklappt habe. Immerhin habe Valerius' Vorgängerin Franziska Stoellger bereits im Sommer vergangenen Jahres nach Süddeutschland gewechselt. Berndt wünschte der Nachfolgerin...

  • Winsen
  • 01.04.16
Panorama
"Es macht viel Spaß": Darius Zozo (vorne li.) beim Deutschunterricht mit anderen Flüchtlingen und Lehrerin Dorothée Appel
2 Bilder

Asylbewerber Darius ist Namensgeber für einzigartiges Ausbildungs-Modellprojekt im Landkreis Harburg

ce. Winsen. "Es ist eine tolle Erfahrung und macht viel Spaß, hier dabei zu sein", sagt Darius Zozo (32). Er floh vor gut zweieinhalb Jahren vor dem Krieg in seiner Heimat an der Elfenbeinküste nach Deutschland, lebt seitdem als Asylbewerber in Winsen - und ist Namensgeber des in der Region, wenn nicht deutschlandweit einzigartigen "Darius"-Projektes. Ziel der von der Stadt und dem Kirchenkreis Winsen sowie anderen beteiligten Institutionen gestarteten Initiative sei es, "Flüchtlingen...

  • Winsen
  • 20.02.16
Panorama
Bei der Amtseinführung (v. li.): Heiko Roffmann, Thomas Degen, Gerhard Böhning und Personalratsvorsitzender Axel Hennies

Neuer Leiter ins Amt eingeführt

Thomas Degen lenkt die Geschicke der Berufsbildenden Schulen in Winsen thl. Winsen. Die Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen haben einen neuen Leiter. Nachdem die Stelle eineinhalb Jahre vakant war und kommissarisch von Gerhard Böhning und Jan-Hinnerk Meinen ausgefüllt wurde, hat mit Wirkung vom 1. Juni Thomas Degen das Amt des Schulleiters übernommen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kollegenkreis wurde ihm von Schuldezernent Heiko Roffmann die Ernennungsurkunde überreicht. Der...

  • Winsen
  • 02.06.15
Panorama
Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule mit (v. li.): Stefan Uhl, Lehrer BBS, Ulrike Tschirner, Silke Schauer und Gerald Dressler, Beirat Europaring

Kreativität wurde belohnt

thl. Winsen. Große Freude bei den Schülern der Fachoberschule "Gestaltung" an den Berufsbildenden Schulen in Winsen. Ulrike Tschirner von der Stadtverwaltung und Silke Schauer von der Hausverwaltung Vollbrecht überreichten ihnen jetzt einen Scheck in Höhe von 300 Euro. Das Geld ist die "Belohnung" für verschiedene Entwürfe, die die Schüler im vergangenen Jahr für eine Neugestaltung des Fuß- und Radwegetunnels im Verlauf der Luhdorfer Straße entwickelt hatten. Die Idee dazu war von der...

  • Winsen
  • 11.03.15
Panorama
Mit der Urkunde: Landrat Rainer Rempe und Fachbereichsleiterin Martina Thorwarth

Berufsbildende Schulen in Winsen wurden als erste Schulen im Landkreis Harburg für berufliche Weiterbildung in Altenpflege zertifiziert

ce. Winsen. Einmal mehr Vorreiter im Engagement für den Gesundheitsbereich sind die Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen: Als erste Schule im Landkreis Harburg wurden die BBS jetzt durch die Bremer "bag cert GmbH - Bildung, Arbeit, Gesundheit und Soziales" mit einem Gütesiegel für berufliche Weiterbildung im Altenpflegesektor zertifiziert. Damit hat die Winsener Einrichtung nun wieder die Möglichkeit, vor allem ältere Arbeitnehmer zu Altenpflegern und Pflegeassistenten umzuschulen. Die...

  • Winsen
  • 03.03.15
Panorama

Infotag für Schulabgänger an den Berufsbildenden Schulen Winsen

ce. Winsen. "Gut beraten in die Zukunft!" lautet das Motto eines Informations- und Anmeldetages, den die Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen (Bürgerweide 20) am Donnerstag, 6. Februar, von 14 bis 19 Uhr veranstalten. Angesprochen sind Schüler der Abgangsklassen der Sekundarstufe I der allgemeinbildenden Schulen sowie die Erziehungsberechtigten der Jungen und Mädchen. Sie bekommen vor Ort einen Einblick in die an den BBS angebotenen Bildungsgänge. - Anmeldeformulare und Infos unter...

  • Winsen
  • 28.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.