Operation

1 Bild

Gesprächsthema Gelenk: Häufige Patienten-Fragen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 14.10.2016

Hamburg: Krankenhaus Groß-Sand | Gesunde Gelenke – aber sicher! Mit diesem Thema beendet das Krankenhaus Groß-Sand am Mittwoch, 19. Oktober, die Veranstaltungssaison. Orthopädie-Chef Dr. Alexander Krueger widmet sich den Fragen seiner Patienten. Die Veranstaltung findet in der Cafeteria des Wilhelmsburger Krankenhauses Groß-Sand, Groß-Sand 3 in Hamburg-Wilhelmsburg, um 17.30 Uhr statt. Gelenkschmerzen im Alter: Ist stets Arthrose der Grund? Nicht immer. Es...

1 Bild

Heim-Hund Paula: "Diese guten, alten Freunde sind einfach wau!"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.06.2016

tp. Himmelpforten. Ein buchstäbliches Hundeleben führt die kleine Französische Bulldogge "Paula" (8). Seit sieben Jahren begleitet die putzige Hündin mit den markanten Fledermausohren und der niedlichen Knautschnase ihr Frauchen, Pflegerin Melanie Behrendt (38), zur Arbeit ins Seniorenheim Klosterfeld in Himmelpforten. Dort hat Paula Freundschaft mit vielen alten Menschen geschlossen. Pudelwohl fühlt sich der Vierbeiner bei...

Was tun, wenn das Hörgerät nicht hilft?

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 14.05.2015

Winsen (Luhe): Krankenhaus Winsen | Infoabend im Krankenhaus Winsen über die Möglichkeiten hörverbessernder Operationen (nw). Zum GesundheitsGespräch über „Hörverbessernde Operationen“ lädt am Donnerstag, 21. Mai, 19 Uhr, das Krankenhaus Winsen in die Cafeteria ein. Chefarzt Dr. Stefan Gall schildert chirurgische Behandlungsmöglichkeiten bei Schwerhörigkeit. Nicht nur alte Leute können von einer Hörminderung betroffen sein, sondern auch jüngere Arbeitnehmer....

1 Bild

Knieschaden - Was jetzt?

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 01.05.2015

Buchholz: Krankenhaus Buchholz | GesundheitsGespräch über Möglichkeiten der Versorgung in Buchholz (nw). Zum GesundheitsGespräch über Knieschmerzen lädt das Krankenhaus Buchholz am Donnerstag, 7. Mai, 19 Uhr, in seine Cafeteria ein. Motto der Veranstaltung:„Vom Sportschaden zur Arthrose - Welche Operationen sind sinnvoll?“ Schon geringfügigste Verletzungen, sogenannte Mikrotraumen, können, wenn sie gehäuft auftreten, bleibende Veränderungen in den...

1 Bild

Schulterschmerz - was tun?

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 20.02.2015

Hamburg: Krankenhaus Groß-Sand | In den Mantel schlüpfen, sich die Haare kämmen, das Bett ausschütteln – eigentlich selbstverständliche Tätigkeiten, bei starken Schulterschmerzen jedoch eine Qual. Doch warum schmerzt die Schulter? Und wie lassen sich die Beschwerden beheben? Das nächste Patientenforum im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand widmet sich dem Gelenk, das kompliziert gebaut, ständig in Bewegung und gerade deshalb so empfindlich ist. „Während oft...

2 Bilder

Bunte Herzen gegen Schmerzen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.09.2014

jd. Harsefeld/Buxtehude. Harsefelder Landfrauen nähen Kissen für Brustkrebs-Patientinnen im Buxtehuder Elbe-Klinikum. Handarbeiten ist bei den Harsefelder Landfrauen voll angesagt. Die fleißigen Damen schneidern und nähen mit Begeisterung - nicht nur für den eigenen Kleiderschrank, sondern auch für einen guten Zweck: Jetzt haben sie vor, jede Menge Herzkissen herzustellen. Diese gehen als Spende an das Elbe-Klinikum...

1 Bild

Nach Operation: Rottweiler "Digger" geht es besser

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.07.2014

os. Buchholz. Rottweiler "Digger" ist auf dem Weg der Besserung. Dank der Spenden zahlreicher WOCHENBLATT-Leser konnte der Hund, der an einem Kreuzbandriss und Spondylosen (degenerative Skeletterkrankung) an der Wirbelsäule leidet (das WOCHENBLATT berichtete), operiert werden. Sein Lauf ist noch nicht voll belastbar, aber mit der Entwicklung des Hundes ist die Tierklinik Lüneburg sehr zufrieden. Die Mitarbeiter des Buchholzer...

1 Bild

„Endlich kann ich wieder gehen“

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 07.02.2014

Knie-Patient aus Nordrhein-Westfalen fand im Buchholzer Krankenhaus Hilfe (nf). Wetter an der Ruhr? Die meisten Norddeutschen dürften google bemühen, bevor sie wissen: Das ist eine Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen, 330 Kilometer von Buchholz entfernt. Klaus Mazur schreckt diese Entfernung nicht. Der 54-jährige Berufsberater sagt: „Ich komme gern in das Buchholzer Krankenhaus. Denn hier wurde mein linkes Knie gerettet.“ ...

Bandscheibenvorfall: Wann hilft eine Operation?

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.12.2013

Wenn ein Arzt Veränderungen an den Bandscheiben feststellt, muss das kein Grund für anhaltende Rückenschmerzen sei. Darauf weist Elisabeth Buchinger von der Landshuter Beratungsstelle der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) hin. „Ein Bandscheibenvorfall verursacht nicht zwangsläufig Probleme“, sagt die Fachfrau. Das hätten Untersuchungen mit Erwachsenen gezeigt, die keine Kreuzschmerzen haben: Mehr als die Hälfte...

Starke Frauen, starker Körper: Aktive Lebensgestaltung bei Osteoporose fördern

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.10.2013

(Borgmeier). Laut des Kuratoriums Knochengesundheit leiden in Deutschland circa 7,8 Millionen der über 50-Jährigen unter Osteoporose. Da diese Stoffwechselerkrankung der Knochen häufiger bei Frauen als bei Männern auftritt, rückt der diesjährige Welt-Osteoporose-Tag am Sonntag, 20. Oktober, das weibliche Geschlecht in den Fokus. Bei diesem sorgt unter anderem der veränderte Hormonspiegel nach der Menopause dafür, dass Knochen...

2 Bilder

Schock-Diagnose Gehirntumor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.09.2013

Maik Ritscher (34) glaubte, er müsse sterben - dann fand seine Frau "den besten Arzt der Welt" tp. Himmelpforten. "Muss ich sterben?", "Werde ich wieder ganz gesund?", bange Fragen die sich Maik Ritscher (35) aus Himmelpforten stellte. Der Familienvater hat das vergangene Jahr als emotionale Achterbahnfahrt erlebt. Er erkrankte an einem seltenen, als nicht operierbar geltenden Gehirntumor. Doch dann fand er einen Arzt, der...