Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schwerer Unfall mit sechs Verletzten in Winsen

Der dunkle Pkw war auf das Stauende aufgefahren
thl. Winsen. Ein schwerer Unfall hat sich heute (Freitag) Mittag auf der L217 (Autobahnzubringer)/Ecke BGS-Kreisel in Winsen ereignet. Gegen 13.45 Uhr war eine Pkw-Fahrerin kurz vor dem Kreisverkehr aus noch unbekannter Ursache nahezu ungebremst auf ein Stauende aufgefahren und hatte drei weitere Pkw zusammengeschoben. Nach ersten Erkenntnissen gab es sechs Verletzte, darunter drei Kinder. Vor Ort waren sechs Rettungs- und ein Notarztwagen. Die L217 wurde für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.