alt-text

++ A K T U E L L ++

199 Werftmitarbeitern droht die Kündigung

Spielmannszug

Beiträge zum Thema Spielmannszug

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Panorama
Karl Röhrs packt ordentlich an, um Kindern eine Freude zu bereiten

Ein echter Macher engagiert sich seit Jahrzehnten in seiner Heimatgemeinde
Bundesverdienstkreuz für Karl Röhrs aus Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Im Jahr 2016 stellte das WOCHENBLATT ihn als einen "Macher der Region" vor. Er war versierter Kämmerer der Samtgemeinde Hollenstedt, pflegt mit "seinen" handwerklich begabten Senioren seit vielen Jahren die Spielplätze der Samtgemeinde und ist leidenschaftlicher Kaninchenzüchter: Jetzt erhielt Karl Röhrs (75) aus Hollenstedt aus den Händen von Landrat Rainer Rempe das Bundesverdienstkreuz. Der gebürtige Schwalinger (Heidekreis) ging 1959 mit 13 Jahren beim Kaufhaus Kück in...

  • Hollenstedt
  • 01.09.21
  • 45× gelesen
  • 1
Panorama
Der Schützenverein Sprötze-Kakenstorf feiert sein 100-jähriges Bestehen
6 Bilder

Dank geht an Schützen, Sponsoren und den Ortsrat
Vorbereitungen für das 100-jährige Jubiläum des Spielmannzugs im nächsten Jahr beginnen

"In diesem Jubiläumsjahr hätten wir natürlich gerne mit allen Vereinsmitgliedern, den befreundeten Vereinen und den Besuchern aus den Dörfern und der Region gefeiert, doch leider müssen wir auf unser beliebtes Volksfest verzichten", sagt Präsident Claas Bartels. Die Schützen werden aber in einer kleinen Abordnung Kränze in Sprötze und Kakenstorf an den Ehrenmalen niederlegen. "Der Vorstand dankt allen aktiven und fördernden Mitgliedern, Sponsoren, dem Ortsrat und der Stadt Buchholz für die...

  • Buchholz
  • 03.08.21
  • 2.303× gelesen
  • 1
Panorama
Das Schwarz-Weiße Rott hat seine Wurzeln im Spielmannszug

Seit 50 Jahren mittendrin
Schwarz-Weißes Rott im Schützenverein Altkloster freut sich über Jubiläum

wd. Altkloster. Mit dem 50-jährigen Bestehen des Schwarz-Weißen Rotts in Altkloster musste in Zeiten von Corona ein weiteres Jubiläum ausfallen. Gerne hätten die Mitglieder im Mai groß gefeiert und ihre Jubilare entsprechend geehrt. Doch waren wegen des Ansteckungsrisikos große gesellschaftliche Feiern nicht erlaubt. Das Schwarz-Weiße Rott wurde in der Blütezeit der Spielmannsmusik gegründet, damit die Musiker an den Aktivitäten der Schützen teilnehmen können. Denn in den Jahren zuvor, in denen...

  • Buxtehude
  • 02.07.21
  • 80× gelesen
Sport
Das Königsteam vor dem Schützenhaus in Sieversen: Adjutant Kai-Uwe Tippe (v. li.), erster Vorsitzender und Adjutant Lars Schierhorn, Vizekönig Matthias Tippe, König Hartmuth Benecke, Königin Silvia Benecke, Kinderkönigin Emelie Einhaus, Damenkönigin Yvonne Bethke und zweiter Vorsitzender Frank Braband
3 Bilder

Hier halten die Schützen immer zusammen
Im Schützenverein Sieversen-Leversen steht das Miteinander an erster Stelle

lm. Sieversen. Hinter den Mitgliedern des Schützenvereins Sieversen-Leversen liegt ein bewegtes Jahr. Nicht nur die Corona-Pandemie wirbelte die Planungen unter anderem für das Schützenfest ganz schön durcheinander, auch der Luftgewehrstand im Schützenhaus in Sieversen wird derzeit renoviert und befindet sich in letzten Zügen der Fertigstellung. Alle Mitglieder warten sehnsüchtig darauf, den neuen Stand in Betrieb zu nehmen und endlich wieder üben zu können. Dem dynamischen Königsteam um...

  • Rosengarten
  • 29.06.21
  • 74× gelesen
Panorama

Jesteburger Schützenverein von 1864
Der Jesteburger Spielmannszug stellt sich vor

as. Jesteburg. „Wir können ganz schön laut … und sind so vielseitig!“, sagt Manuela Versemann, Leiterin des Spielmannszugs. Als die musikalische Abteilung im Jesteburger Schützenverein sind die Musiker diejenigen mit der längsten „Corona-Pause“. "Dafür freuen wir uns umso mehr, wenn es endlich wieder losgehen kann und wir unserem Hobby gemeinsam nachgehen dürfen", betont Versemann. "Denn einer alleine funktioniert nicht, es geht nur zusammen. Und da sind wir ein bunt gemischter Haufen mit...

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 17× gelesen
Panorama
Das amtierende Königshaus in Sprötze hängt noch ein Jahr dran (v.li.): Ute und König Gerhard Kröger sowie die Adjutantenpaare Silvia und Peter Kröger, Margrit und Wilfried Kröger sowie Elke und Jürgen Baden
2 Bilder

"Wir blicken mit Freude auf das Jubiläumsjahr 2021!"
Im nächsten Jahr steht die 100-Jahr-Feier des Schützenvereins Sprötze-Kakenstorf von 1921 e.V. an

"Wir haben uns natürlich auf unser Schützenfest gefreut. Doch wie alle anderen Veranstaltungen mussten wir dieses natürlich auch absagen", sagt Claas Bartels, Präsident des Schützenvereins Sprötze-Kakenstorf v. 1921 e.V. "Doch wir freuen uns nun umso mehr auf unser Jubiläumsschützenfest im nächsten Jahr. Dann feiert unser Verein sein 100-jähriges Bestehen", informiert Claas Bartels. Das Schützenfest in Sprötze ist eine der größten und stimmungsvollsten Veranstaltungen in der Region. Besucher...

  • Buchholz
  • 05.08.20
  • 528× gelesen
Panorama
Musik spielt bei den Altklosteranern normalerweise eine große Rolle: Hier der Spielmannszug beim Proben - noch vor Corona
6 Bilder

Die Schützen trainieren wieder
In Zeiten von Corona konzentrieren sich die Altklosteraner Schützen auf den sportlichen Bereich

"Corona hat uns voll im Griff", sagt Uwe Gährs, Präsident des Schützenvereins Altkloster. "Normalerweise sind wir in diesen Wochen mit der Vorbereitung des Schützenfestes, dem gesellschaftlichen Highlight im Schützenjahr, beschäftigt - aber das fällt ja, wie bei allen Vereinen, aufgrund der Corona-Pandemie aus." Doch auch die vielen kleinen gesellschaftlichen Zusammenkünfte, die im Schützenwesen eine zentrale Rolle spielen, fallen weg. "Der Kreis der Freunde, die auf unserem Schießstand...

  • Buxtehude
  • 28.07.20
  • 351× gelesen
Panorama
Vorstand und Majestäten des Schützenvereins Todtglüsingen (v. li.): Volker Hiller, Martin Hiller, Kai Holste, Martin Staudinger, Frank Tödter, Präsident Joachim Gerth, Gerd Gerken, Andreas Voß und Wilhelm Maack
3 Bilder

Sportlich und gesellig
Das Schützenwesen hat in Todtglüsingen eine lange Tradition

bim. Todtglüsingen. Das Schützenwesen hat in Todtglüsingen eine lange Tradition. Bereits bevor der Schützenverein Todtglüsingen im Jahr 1949 gegründet wurde, gab es dort eine Schützenkameradschaft, die ab 1931 zunächst die militärische Tradition, später den Sport und die Geselligkeit pflegte. So wie es die Todtglüsinger Schützen bis heute tun. Werden im ersten historischen Dokument 50 Mitglieder erwähnt, gehören dem Verein heute 234 Schützen jeden Alters an. Heute allerdings unglaublich: Am...

  • Tostedt
  • 11.07.20
  • 514× gelesen
Panorama

Spielmannszug musiziert für das Pflegeheim Benevit
Schützenverein Sieversen-Leversen: Konzert für Senioren

as. Nenndorf. Über ein besonderes Konzert durften sich jüngst die Bewohner des Benevit Pflegeheims "Haus Kiekeberg" freuen: Der Spielmannszug des Schützenvereins Sieversen-Leversen gab im Garten ein Konzert zum Besten. "Wir wollten in erster Linie für die Bewohner spielen und ihnen eine Freude machen, aber uns gleichzeitig auch beim Pflegepersonal bedanken", sagt Andrea Peters, die mit ihrer Familie, allesamt im Spielmannszug aktiv, das Konzert initiiert hat. Zu den Zuhörern gehörte auch ihre...

  • Rosengarten
  • 26.06.20
  • 72× gelesen
Panorama
Eine tolle Gemeinschaft: Die Mitglieder des Asendorfer Schützenvereins lassen sich auch vom Coronavirus nicht die Stimmung verderben
6 Bilder

Schützenverein Asendorf
"In Asendorf scheint immer die Sonne"

Schützenverein Asendorf musste "neues" Schützenfest absagen / Spielmannszug wird 50 Jahre alt.  mum. Asendorf. "Wenn‘t allerwägen düster ist, in Asendörp schient de Sünn" - lautet das Motto des Schützenvereins Asendorf und Umgebung. Der Leitspruch ziert auch die Fahnen des 1966 gegründeten Vereins. Und gerade in Corona-Zeiten zeigt sich, dass das Motto passt. Obwohl auch die Asendorfer ihr beliebtes Schützenfest absagen mussten, herrscht im Verein eine positive Stimmung. "Wir blicken...

  • Hanstedt
  • 23.06.20
  • 278× gelesen
Panorama
Abholen des Königs bei bestem Wetter
10 Bilder

Niklas Breuer im Schülergewehrkader des Nordwestdeutschen Schützenbund
Schießen, Dart, Theater, Fußball und mehr beim S.u.S.V. Heinbockel

sb. Heinbockel. Wenn man Heinbockel hört, denkt man zwangsläufig an Disco. Doch in dem Geestdorf ist viel mehr los. Unter dem Dach des S.u.S.V. Heinbockel sind dort Sport und Schützenwesen vereint. Das ist eine Besonderheit. Dabei ist es gut, dass im Vorstand jeder so sein Steckenpferd hat. Fußball hat Tradition Aktuell gibt es eine Herrenmannschaft, die in der vierten Kreisklasse kickt. Trainiert wird die Mannschaft von Jörg Koslowski (Kossi), Marc Allers und Sebastian Vollmers. Kossi ist ein...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.05.20
  • 824× gelesen
Panorama

Spielmannszüge auf Boßeltour

as. Sieversen/Tötensen. Das hat schon Tradition: Seit drei Jahren gehen die Spielmannszüge der Schützenvereine Sieversen/Leversen und Tötensen/Westerhof gemeinsam boßeln. Verstärkung erhielten sie in diesem Jahr von Mitgliedern des befreundeten bayerischen Schützenvereins Großlauterbach. Insgesamt 27 Erwachsene und fünf Kinder trotzten Wind und Wetter und starteten ihre Boßeltour in Sottorf am Osterfeuerplatz. Die Tour führte die Spielleute nach Vahrendorf, wo sie bei Wolfgang Peters, dem...

  • Rosengarten
  • 14.01.20
  • 137× gelesen
Panorama

Schützenverein Sieversen-Leversen
Spielmannszug auf Tour

as. Sieversen. Die Freundschaft zum Schützenverein Großlaudenbach in Unterfranken war die Initialzündung zu einer Ausfahrt des Spielmannszuges Sieversen-Leversen. Höhepunkt der Ausfahrt war ein Auftritt auf dem Gaukönigsball des Schützengaus Main-Spessart. Der Spielmannszug Sieversen-Leversen begleitete den Einmarsch der Majestäten musikalisch und gab anschließend noch mehrere Musikstücke auf der Bühne zum Besten. Die Sieverser waren aufgeregt, doch unter Leitung von Tambourmajorin Yvonne...

  • Rosengarten
  • 12.11.19
  • 106× gelesen
Panorama
Lena Menke sucht einen Spielmannszug zur Begleitung des Hanstedter Laternenumzugs

Herbstmarkt in Hanstedt
Wer begleitet den Laternenumzug?

Gemeinde Hanstedt sucht ein Musik-Ensemble. mum. Hanstedt. Ein Laternenumzug ohne musikalische Begleitung? Das ist kaum vorstellbar. Doch genau dieses Szenario droht dem traditionsreichen Hanstedter Herbstmarkt. Am Samstag, 12. Oktober, führt der Umzug ab 19.30 Uhr durch den Ort. Eigentlich wird er jedes Jahr vom Spielmannszug Asendorf-Dierkshausen begleitet. Doch die Musiker haben für dieses Jahr abgesagt. Auch andere Ensembles winkten ab - wahrscheinlich wegen der Ferienzeit. "Wir geben die...

  • Hanstedt
  • 04.10.19
  • 237× gelesen
Panorama
Die feinen Unterschiede brachte Komponist Christoph Ahlemeyer den Spielleuten mit konkreten Beispielen nahe Fotos: jab
2 Bilder

Meistertitel in greifbarer Nähe
Spielmannszug Harsefeld nimmt an Deutscher Meisterschaft teil

jab. Harsefeld. Vor Publikum zu spielen ist immer ein Erlebnis. Vor einem riesigen Publikum zu spielen, das komplett aus Experten besteht und jedes der dargebotenen Lieder in- und auswendig kennt, ist nochmal eine ganz andere Hausnummer. Das weiß der musikalische Leiter des Harsefelder Spielmannszugs. In dieser Situation befinden sich die Musiker beim Deutschen Musikfest vom 30. Mai bis 2. Juni in Osnabrück, bei dem sich unter anderem die besten Spielleute aus ganz Deutschland miteinander...

  • Harsefeld
  • 17.05.19
  • 225× gelesen
Panorama
Ein Auftritt vor Publikum ist das Ziel der Aktion  Foto: privat

Sechs Monate üben für den großen Auftritt

Harsefelder Spielmannszug startet neues Projekt jd. Harsefeld. Zusammen auf ein großes Ziel hinarbeiten und dabei das Gemeinschaftsgefühl und die eigenen sozialen Kompetenzen stärken: Das möchte der Spielmannszug mit einem Projekt erreichen, das er für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren anbietet. Los geht es am Donnerstag, 7. Februar. Innerhalb von sechs Monaten sollen die jungen Teilnehmer ein Instrument so weit beherrschen, dass sie ihren ersten großen Auftritt vor Publikum absolvieren...

  • Harsefeld
  • 23.01.19
  • 83× gelesen
Panorama
Die Jugendabteilung des Spielmannszugs 
auf dem Schützenfest

Spielmannszug Neu Wulmstorf sucht Nachwuchs

Infoabend für Interessierte am Freitag mi. Neu Wulmstorf. Kostenlos ein Musikinstrument lernen: Der Spielmannszug des Schützenvereins Neu Wulmstorf sucht Nachwuchs. Für Interessierte gibt es am kommenden Freitag, 10. August, um 19 Uhr im Schützenheim einen Informationsabend.  Der Spielmannszug sucht  musikinteressierte Neu Wulmstorfer, die gerne Flötisten oder Lyra-Spieler werden wollen. Gespielt wird nach Noten mehrstimmig auf der sogenannten Spielmannszugflöte, und zwar in Sopran, Alt oder...

  • Hollenstedt
  • 07.08.18
  • 395× gelesen
Panorama
Der Jubiläums-Verein aus Harsefeld
8 Bilder

50 Jahre Spielmannszug aus Harsefeld - Sternmarsch durch den Ort

sc. Harsefeld. Ein halbes Jahrhundert alt und immer noch frisch und modern - der Spielmannszug aus Harsefeld feierte sein 50 jähriges Bestehen am Samstag, 12. Mai. Mit Platzkonzerten an verschiedenen Orten in Harsefeld, einer großen Feier in der Festhalle und einer Musikshow in der Ortsmitte zeigten die Musiker des Harsefelder Spielmannszuges ihr Können. Zur musikalischen Unterstützung bei den Auftritten und Feierlichkeiten kamen zahlreiche Gastvereine aus Nah und Fern nach Harsefeld. "Dieses...

  • Buxtehude
  • 28.05.18
  • 645× gelesen
Service

Tag der offenen Tür bei den Schützen in Moisburg am Samstag, 26. August

mi. Moisburg.  Wer schon immer einmal das Bogenschießen ausprobieren wollte, sollte sich diesen Termin nicht entgehen lassen. Der Schützenverein Moisburg lädt am Samstag, 26. August, ab 13 Uhr alle interessierten Bürger zu einem Tag der offenen Tür auf die neu errichtete Schießsportanlage in Moisburg (Immenbecker Str. 23) ein. Hier haben die Besucher die Gelegenheit, den Verein kennenzulernen und die verschiedenen Disziplinen im Schießsport auszuprobieren. Unter Anleitung und Aufsicht können...

  • Hollenstedt
  • 24.08.17
  • 86× gelesen
Panorama
Der Spielmannszug Dornbusch

Wunschkonzert des Spielmannszuges in Dornbusch

tp. Dornbusch. Ein Wunschkonzert des Spielmannszuges Dornbusch erklingt am Sonntag, 30. Oktober, um 14.30 Uhr in der Dornbuscher Festhalle. Es gibt Kaffee und Kuchen. Karten für 7 Euro bieten die örtliche Tankstelle Schütt und das Schuhhaus Freudenthal an. • Ticketpreis an der Tageskasse: 8 Euro.

  • Drochtersen
  • 22.10.16
  • 124× gelesen
Panorama
Auch auf dem Metalbash traten die Neu Wulmstorfer Spielleute auf

Spielmannszug sucht Nachwuchs

mi. Neu Wulmstorf. Musikinteressierte, die etwas Neues ausprobieren möchten, sollten sich überlegen, in den Spielmannszug des Schützenvereins Neu Wulms-torf einzutreten. Hier werden dringend neue Flötisten gesucht. Für Interessierte lädt der Spielmannszug am Freitag, 12. August, um 19 Uhr ins Schützenhaus in Neu Wulmstorf ein. Der Spielmannszug bietet die Möglichkeit einer ehrenamtlich durchgeführten musikalischen Grundbildung, es wird gelernt, nach Noten zu spielen. Vorkenntnisse sind nicht...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.08.16
  • 88× gelesen
Panorama
Mal in Uniform, mal im Lieblings-Outfit: Beim Spielmannszug greift Victoria zur Flöte, in der übrigen Freizeit am liebsten zum Handy

Zwischen Partymucke und Marschmusik: Victoria Nordengrün ist Jugendvertreterin im Horneburger Spielmannszug

(jd). Die Lebenswelt vieler Teenager bewegt sich heute zwischen Konsumdenken, Null-Bock-Haltung und gepflegter Langeweile. Jugendliche, die sich für eine Sache engagieren, sind fast eine Ausnahme. Zu ihnen zählt Victoria Nordengrün. Die IGS-Schülern aus Dollern ist beim Horneburger Spielmannszug aktiv. Sie musiziert nicht nur, sondern tritt auch für die Interessen anderer ein: Vicky, wie die 14-Jährige von allen genannt wird, ist seit Kurzem Jugendvertreterin im Verein. In ihrem Posten sieht...

  • Horneburg
  • 10.06.16
  • 314× gelesen
Panorama
Marsch der Spielleute durch Stade

Spielmannszug „Die Ehemaligen“ sucht neue Musiker

tp. Stade. Der Spielmannszug „Die Ehemaligen“ aus Stade sucht Musiker ab 18 Jahren. Voraussetzung zur Aufnahme in den Verein ist eine Ausbildung auf einem klassischen Spielmannszuginstrument wie Marschtrommel, Becken, Lyra oder Querflöte. Der Programm-Schwerpunkt liegt auf traditioneller Marschmusik. • Infos im Internet unter http://www.stade-die-ehemaligen-ev.de/ oder unter Tel. 04141 - 806224.

  • Stade
  • 03.02.16
  • 668× gelesen
Service

Laterne, Laterne...

ig. Drochtersen. Die Drochterser Spielmannszüge laden am Samstag, 10. Oktober, zum traditionellen Laternenumzug mit Lichterfest ein. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr die Kulturscheune am Drochterser Rathaus. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Und: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

  • Drochtersen
  • 05.10.15
  • 65× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.