Unfall durch Zufall entdeckt
Motorradfahrer wird schwer verletzt

jab. Jork. Ein Motorradfahrer kam am Mittwoch vermutlich um 21.30 Uhr von der Straße ab und verletzte sich dabei schwer.

Der 47-Jährige fuhr auf der Straße Jorkerfelde in Richtung Jork, wo er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem BMW-Krad in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn abkam und gegen ein Verkehrsschild prallte. Der Kradfahrer rutschte daraufhin ca. zehn Meter in einen wasserführenden Graben. Nur durch Zufall wurde er durch vorbeikommende Verkehrsteilnehmer entdeckt. Nach der Erstversorgung wurde der Schwerverletzte ins Elbe Klinikum Stade gebracht. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 04162-912970.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.