Ein Bug voller Kunst in Stade

Jonas Kötz mit einigen seiner typischen Skulpturen
2Bilder
  • Jonas Kötz mit einigen seiner typischen Skulpturen
  • Foto: Tui/Jonas Kötz
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Ausstellungs-Törn "Alle Mann an Bord" von Jonas Kötz macht Station am Stadthafen

tp. Stade. "Ich wollte schon lange mal mit einer Ausstellung auf einem Schiff die Elbe hinauffahren", sagt der Bildhauer und Illustrator Jonas Kötz von der Elbinsel Krautsand. "Dieses Jahr hat es nun geklappt." Mit dem Stader Schiff Greundiek ist der Künstler auf Ausstellungs-Tournee. Am Stader Stadthafen sind Interessierte am Freitag, 2. Dezember, um 18 Uhr bei der Vernissage zur Ausstellung "Alle Mann an Bord" willkommen.

Im Laderaum des historischen Schiffes zeigt Kötz am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr seine markanten Holzfiguren, stilisierte Menschen mit drolliger Knollennase.

Anschließend führt die Schiffsreise zu den Landungsbrücken in Hamburg. Vor Stade war Glückstadt das Ziel des besonderen Törns mit einer Crew aus ehemaligen Kapitänen, die sich ehrenamtlich im Verein "Alter Hafen Stade" engagieren.

Jonas Kötz mit einigen seiner typischen Skulpturen
Das Schiff Greundiek in Stade
Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.