Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Blaulicht

Zahlreiche Alkoholsünder im Landkreis Harburg
Betrunkene 16-jährige donnern mit dem Buggy gegen einen Zaun

as. Landkreis Harburg. Auch an diesem Wochenende mussten die Polizeibeamten zahlreiche alkoholisierte Fahrer aus dem Verkehr ziehen: In Jesteburg verursachten zwei alkoholisierte 16-Jährige ohne Führerschein am frühen Samstagmorgen einen Verkehrsunfall. Die Jugendlichen nutzten unerlaubt den Buggy mit Überrollkäfig von einem der Erziehungsberechtigten, für den sie zudem keinen Führerschein haben. In der Straße Hasseler Weg kamen die Jugendlichen aufgrund ihres Alkoholkonsums von der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 16.08.20
Blaulicht

Buchholz: Trunkenheit im Straßenverkehr
Mit 1,97 Promille auf dem Pedelec unterwegs

as. Buchholz. Am Samstagabend fuhr ein 51-jähriger Handeloher mit seinem Pedeleceine Kopfsteinpflasterstraße entlang und stürzte dabei aufgrund seiner Alkoholisierung (1,97 Promille). Anschließend setzte er seine Fahrt fort und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch beide Stürze zog sich der Mann eine Kopfplatzwunde sowie mehrere Kratzer am Oberkörper und im Gesicht zu. Bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren bezüglich Trunkenheit im Straßenverkehr...

  • Buchholz
  • 17.05.20
Blaulicht

Trunkenheitsfahrten in Buchholz und Dohren
Nach dem Alkoholgenuss ans Steuer

(as). Auch an diesem Wochenende haben sich wieder zahlreiche Fahrer nach dem Alkoholgenuss ans Steuer gesetzt. Bei allen Personen wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.   In Buchholz kam es am Freitagabend in der Soltauer Straße zu einemAuffahrunfall, wodurch die Beifahrerin des vorrausfahrenden PKW leicht verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme stellen die Beamten bei dem 33-jährigen Unfallverursacher aus Buchholz Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort...

  • Buchholz
  • 02.02.20
Blaulicht
Die Polizei stoppte den Trunkenheitsfahrer   Foto: Polizei

750 Euro Strafe für Alkoholfahrt: Nach Diskobesuch in Buxtehude mit 2,6 Promille von der Polizei gestoppt

jd. Buxtehude. Um auf diesen "Pegel" zu kommen, muss man einiges an Bier, Schnäpsen oder Mischungen intus haben: Mit 2,6 Promille Alkohol im Blut wurde ein Mann aus Neu Wulmstorf nach einem Discobesuch in Buxtehude gestoppt. Der 40-Jährige war mit seinem Wagen auf dem Heimweg, als ihn die Polizei nachts gegen 4 Uhr anhielt. Für seine Trunkenheitsfahrt erhielt der Hafenarbeiter jetzt die Quittung: Der Buxtehuder Amtsrichter Erik Paarmann verurteilte ihn zu 30 Tagessätzen à 25 Euro. Außerdem wird...

  • Buxtehude
  • 12.01.18
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt: 35-Jähriger kann es nicht lassen

mum. Tespe. Freitagabend gegen 21.30 Uhr wurde in der Elbuferstraße ein  35-jähriger Ford-Fahrer aus Tespe kontrolliert. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,54 Promille. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Da es nicht seine erste Fahrt unter Alkoholeinfluss war, muss er nun mit mindestens 1.000 Euro Geldstrafe und einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen

  • Jesteburg
  • 06.08.17
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt / Auf der Straße eingeschlafen

as. Stelle/Maschen. Auf der Straße eingeschlafen: Am Freitag, gegen 23:50 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer einen auf der Fahrbahn schlafenden Radfahrer in Stelle. Beim Eintreffen der Polizei war der zwischenzeitlich erwachte 42-Jährige schon mit seinem Fahrrad losgefahren, er wurde von den Beamten kontrolliert. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Dem Radfahrer wurde Blut abgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. In Maschen wurde die Polizei Samstagnacht auf...

  • Seevetal
  • 30.07.17
Blaulicht

Mit 2,36 Promille durch die Nacht

mum. Jesteburg. Am frühen Sonntagmorgen wurde in Jesteburg ein 38-jähriger bulgarischer Fahrzeugführer von der Polizei angehalten und kontrolliert. Aufgrund des deutlichen Alkoholgeruchs im Fahrzeug wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der 2,36 Promille ergab. Dem Bulgaren wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Weiterhin wurden ihm der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel abgenommen.

  • Jesteburg
  • 20.11.16
Blaulicht

Dem falschen Autofahrer die Vorfahrt genommen

mum. Buchholz.Die Vorfahrtsregeln wird diese Frau künftig besser beachten! In der Nacht von Samstag auf Sonntag wollte eine 47-jährige Frau gegen 0.45 Uhr mit ihrem Audi A3 von Steinbeck kommend nach links auf der Schützenstraße weiterfahren. Unglücklicherweise nahm sie beim abbiegen einem von rechts kommenden Streifenwagen die Vorfahrt. Freimütig räumte sie ein, zu tief ins Glas geschaut zu haben. Ein Atemalkoholtest bestätigte das: 1,7 Promille.

  • Jesteburg
  • 29.05.16
Blaulicht

Die Sinne waren wohl vernebelt

Betrunkene halten Polizisten in Winsen und Hanstedt auf Trab os. Winsen/Hanstedt. Auf welche merkwürdigen Einfälle Menschen kommen, wenn sie Alkohol getrunken haben, erlebten Polizeibeamte an diesem Wochenende drei Mal im Landkreis Harburg. Am Freitag fuhr eine Frau aus Winsen (47) mit ihrem Pkw zur Polizei, um eine Anzeige zu erstatten. Beim Gespräch bemerkte der Polizist, dass die Frau nach Alkohol roch. Ein Test ergab 0,8 Promille. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen. Sie muss...

  • Winsen
  • 10.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.