museum-altes-land

Beiträge zum Thema museum-altes-land

Service

Ausstellung in Jork
Aquarelle und Skulpturen im Museum Altes Land

bo. Jork. "Wolken und Meer" heißt eine Kunstausstellung im Museum Altes Land. Zu sehen sind Aquarelle von Siegfried Krön aus Bremervörde und Skulpturen aus Holz, Stahl und Stein von Helge van der Este (Helge Nagel) aus Jork. Bis So., 20.10., im Museum Altes Land in Jork, Westerjork 49; geöffnet Di.-So. 11-17 Uhr. 

  • Jork
  • 08.10.19
Service

Kunst im Museum Altes Land
Malerei von Renate Kock-Skowron in Jork

bo. Jork. "Cada pieza es única" - aus dem Spanischen übersetzt: jedes Stück ist einmalig - heißt die Ausstellung mit Malerei von Renate Kock-Skowron im Museum Altes Land. Im ersten Stock des Gebäudes präsentiert die Stader Künstlerin gegenständliche und abstrakte Arbeiten in Öl und Acryl. In ihrer Malerei verarbeitet sie gern Eindrücke, die sie auf Reisen sammelt. Kontraste in Farbe und Form prägen die Stimmung der Bilder. Motive sind neben Abstrakta Menschen, Landschaften, das Meer, Bäume,...

  • Jork
  • 10.09.19
Panorama
Erst Kaffeedose, dann Farbdose, jetzt Ausstellungsstück: Dieter-Theodor Bohlmann mit einer alten Dose der US-Instant-Kaffeemarke "Savarin", dem neuesten Museumszugang in "Tante Rosas Laden"
  2 Bilder

Museumsleiter zieht Bilanz zu 2018 und gibt Ausblick auf 2019
Jork: Mit 18.000 Besuchern ein erfolgreiches Jahr

ab. Jork. Das Museum Altes Land in Jork ist zu Recht ein Touristenmagnet: Mehr als 5.000 Exponate gibt es dort zu sehen und zu bestaunen. Sie alle sind ein Teil der Altländer Geschichte. Im vergangenen Jahr wollten 18.000 Besucher mehr über die Vergangenheit der Region erfahren und informierten sich darüber im Museum. Diese und weitere Zahlen gab jüngst Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann in einem Pressegespräch bekannt. "Mit dieser Besucherzahl war das Jahr recht erfolgreich", bilanziert...

  • Jork
  • 09.04.19
Service
Zur Begrüßung stellte sich Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann auf eine "Palaverkiste"
  2 Bilder

Baukunst im Alten Land: Architektur fürs Auge
Ausstellungseröffnung im Museum Altes Land in Jork

ab. Jork. Wie sehr Dieter-Theodor Bohlmann für die Architektur im Alten Land brennt, war am Sonntagmorgen wieder deutlich zu spüren: Für seine Eröffnungsrede zur Ausstellung "Baukunst im Alten Land" stellte sich der Leiter des Museums Altes Land auf eine sogenannte Palaverkiste und gab einen kurzen Einblick in die Entstehung der Altländer Architektur. An junge Architekten appellierte er, sich wieder mehr für diese Baukunst zu begeistern. Vor vielen tausend Jahren, so Bohlmann, sei aus Lehm,...

  • Jork
  • 03.04.19
Panorama
Politikerbesuch im Museum: Zwei Altländer Prunkschlitten (oben und unten) von 1815 sind Leihgaben aus Wilhelmshaven und vom Hof Harms aus Königreich
  2 Bilder

Jork: Beste Besucherquote im ganzen Landkreis

Dieter-Theodor Bohlmann über die Entwicklung des Museums Altes Land und neue Pläne ab. Jork. Das Museum Altes Land hat im Schnitt 22.000 Besucher pro Jahr. Das sei „die beste Besucherquote eines Museums im gesamten Stader Landkreis“, gab Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Kultur bekannt. „Wir wollten damals einen Ort anbieten, der die Entstehung des Alten Landes für Bürger und Gäste erlebbar macht.“ Seit der Eröffnung...

  • Jork
  • 29.01.19
Panorama
Gut vernetzt über Handy und Co.: das Organisationsteam der Lessing-Gespräche Anping Richter (v. li.), Dr. Jan Valentin Deichsel, Prof. Alexander Deichsel, Susanne Höft-Schorpp und Gerd Hubert
  2 Bilder

Jork: Freie Infos aus offenen Quellen

27. Lessing-Gespräche im Alten Land nehmen Digitalisierung ins Visier ab. Jork.  Immer sofort wissen können, wie hoch die Feinstaubbelastung am eigenen Wohnort ist, welche Qualität das Trinkwasser hat oder wie viel Geld eine Gemeinde für den jüngsten Kita-Neubau ausgegeben hat? Und dieses Wissen für jeden verfügbar machen? Wie das funktioniert und wie viele Vorteile die Digitalisierung bietet, weiß Timo Lundelius: Der Referent der 27. Lessing-Gespräche und ehrenamtlich Engagierte im...

  • Jork
  • 07.11.18
Politik
Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler (CDU, 5. v. li.) besichtigte mit Politikern und Mitarbeitern der Verwaltung sowie Deutschen Stiftung für Denkmalschutz die von Jugendlichen sanierte Prunkpforte

Altes Land: Minister an der Prunkpforte

Björn Thümler (CDU) besucht Jugendbauhütte im Alten Land ab. Jork. Junge Hände für alte Wände: Der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler (CDU), informierte sich kürzlich über die Arbeit der Jugendbauhütte der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz (DSD) in Jork. Die Leiterin der Stader Jugendbauhütte, Eva Pfennig, stellte dem Minister die verschiedenen Einsatzorte der mobilen Gruppe der Jugendbauhütte vor. Die Jugendlichen leisten an vielen Orten Niedersachsens...

  • Jork
  • 27.08.18
Panorama
Freut sich auf alle Besucher des Museums: Dieter Bohlmann

Jork: "Ein gutes Jahr"

18.771 Besuchern in 2017: Dieter Bohlmann zur Bilanz des Museums Altes Land ab. Jork. "Dieses Museum ist das Haus für Geschichte und Kultur im Alten Land", sagte Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann jüngst, als er die Zahlen für das Museum Altes Land des vergangenen Jahres bekannt gab. Mit 18.771 Besuchern habe es zwar 1.000 Gäste weniger als im Jahr 2016 gegeben - dennoch sei 2017 ein rechtes gutes Jahr gewesen. Seit Eröffnung des Museums 1990 hätten bis jetzt 610.040 Gäste das Museum...

  • Jork
  • 29.03.18
Panorama
Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann hat mit seinen Berufsschülern "Tante Rosas Laden" restauriert, der sich bei den Besuchern großer Beliebtheit erfreut
  2 Bilder

Altes Land: Das Konzept entstand im Strandkorb

Dieter Bohlmann gründete vor 30 Jahren das Museum Altes Land in Jork ab. Jork."Sie sind mein Mann!" Wäre vor 30 Jahren dieser Satz auf einem Richtfest in Stade nicht gefallen - das Museum Altes Land wäre vermutlich nicht das, was es jetzt ist. Gesagt hatte es der damalige Oberkreisdirektor Dr. Karsten Ebel, seine Worte richtete er an Dieter-Theodor Bohlmann. Es ging um ein altes Fachwerkgebäude in Jork - es sollte abgerissen werden. "Wir wollen es retten, lassen Sie sich etwas...

  • Jork
  • 23.03.18
Panorama
Sie präsentierten das Jahrbuch (v. li.): Bürgermeister Gerd Hubert, Susanne Höft-Schorpp, Waltraud Behrens, Jürgen Hoffmann, Vicco Meyer und Peter Albers
  2 Bilder

Historisches aus dem Alten Land

Neues Jahrbuch des Altländer Archivs steht im Zeichen der Schifffahrt ab. Jork. Ein Seemann, der als Maler von Schiffsporträts bekannt wurde, eine Estefähre, deren Betrieb man nach mehr als 160 Jahren einstellte oder der letzte in Hamburg fahrende Personenraddampfer: Geschichten rund um die Schifffahrt, die mit dem Alten Land verbunden sind, können ab jetzt im neuen Jahrbuch des Altländer Archivs nachgelesen werden. Vier Autoren wirkten bei dessen Entstehung mit und stellten es nun gemeinsam...

  • Jork
  • 30.11.17
Panorama
Leiter Dieter-Theodor Bohlmann nennt das Museum Altes Land einen Ort der "unmittelbaren Realbegegnungen", in dem man Geschichte anfassen und begreifen könne

Warum will keine Schule ins Museum Altes Land?

bc. Jork. „Die Entwicklung des Alten Landes und das Leben seiner Bewohner sind geprägt durch die ständige Auseinandersetzung mit dem Wasser. Dabei entstanden Techniken der Alltagsbewältigung, die das Museum didaktisch und methodisch sorgfältig aufbereitet vorstellt.“ So bewirbt die Gemeinde Jork ihr Museum Altes Land. Im vergangenen Jahr besuchten fast 20.000 Menschen das Haus in Westerjork mit seinen mehr als 5.000 Exponaten, die gar nicht alle ausgestellt werden können. In dieser Saison...

  • Buxtehude
  • 29.03.17
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber und der Ratsvorsotzende Carsten Behr (re.) gratulieren Dieter-Theodor Bohlmann
  6 Bilder

Bewahrer des kulturellen Erbes der Stadt Stade

Dieter-Theodor Bohlmann (79) beim Neujahrsempfang geehrt tp. Stade. Als Autor, Lokalpolitiker und Chef mehrerer Vereine hat er sich einen hervorragenden Ruf erworben: Beim Neujahrsempfang der Stadt Stade im historischen Rathaus wurde Dieter-Theodor Bohlmann (79) für seine ehrenamtlichen Verdienste ausgezeichnet. Vor rund 200 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft überreichte Bürgermeisterin Silvia Nieber ihm am Mittwochabend die Ehrennadel der Stadt nebst Urkunde. „Was alle...

  • Stade
  • 27.01.17
Panorama
Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann ist seit Anfang an dabei

Aus einer Ruine wurde ein Museum

bc. Jork. Mit einer Feierstunde haben Bürgermeister Gerd Hubert, Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann sowie 40 geladene Gäste den 25. Geburtstag des Museums Altes Land in Westerjork begangen. Seit der Eröffnung am 2. Juni 1990 zählte Bohlmann, der von Anfang an dabei ist, 561.700 Besucher. Ca. 12.000 Arbeitsstunden hat er über all die Jahre ins Museum investiert. Vehement hat der pensionierte Berufsschullehrer in den vergangenen Jahren den kostenlosen Eintritt verteidigt. Durch sein...

  • Jork
  • 10.06.15
Panorama
Der Stiftungsvorstand um (v.l.) Robert Gahde, Hans Jarck und Hans-Heinrich Quast freuen sich über die Spende von Eckard Seebohm (2.v.re.)

Museum in Estebrügge: Bauarbeiten können starten

bc. Jork.Die Vorbereitungen für einen öffentlichen Museumsbetrieb am Steinweg in Estebrügge schreiten unaufhörlich voran. „Zunächst werden die Räumlichkeiten im Erdgeschoss behutsam umgestaltet, danach wird das Obergeschoss umgebaut“, berichtet Hans Jarck, Vorsitzender der Kulturstiftung Altes Land. „Noch im Juni können die Bauarbeiten voraussichtlich beginnen“, so Jarck. 2016 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Wie berichtet, hatte die Stiftung das wunderschöne Fachwerkgebäude vom...

  • Jork
  • 10.06.15
Panorama
Jorks Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann hat viele Alltagsgegenstände aus der Zeit um 1945 zusammengetragen, darunter auch den Kinderwagen einer Flüchtlingsfamilie und ein altes Fahrrad

Eine Ausstellung als Mahnung

bc. Jork. Monatelang hat Dieter-Theodor Bohlmann in mühevoller Kleinarbeit diese Ausstellung vorbereitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Seit Freitag ist die Ausstellung mit dem Titel „1945 - Ende - Anfang“ im Museum Altes Land in Jork (Westerjork 49) geöffnet - gleichzeitig ist sie der Startschuss für die Sommersaison. „Die Ausstellung sollte für alle Besucher eine Mahnung sein. Es gibt keine gerechten Kriege. Denn sie sind mit Zerstörung, Vertreibung, Verletzung, Not und Tod...

  • Jork
  • 15.04.15
Panorama
Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann will an 
die Kriegszeit erinnern, damit sich nie wieder 
Ähnliches ereignet

1945: Die Stunde Null im Alten Land

bc. Jork. Das Ende des Zweiten Weltkrieges jährt sich 2015 zum 70. Mal. Aus diesem Anlass möchte Dieter-Theodor Bohlmann, pensionierter Lehrer und ehrenamtlicher Leiter des Museums Altes Land in Jork, mit einer Ausstellung an diese Ära deutscher Geschichte erinnern. „Obwohl die Briten die Deutschen ausgesprochen fair behandelt haben, darf diese Zeit nicht in Vergessenheit geraten“, sagt Bohlmann. 1945 war Bohlmann Schüler. Er kann sich noch gut an die letzten Tage des Krieges erinnern. Etwa...

  • Jork
  • 06.02.15
Panorama
Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann vor einem 100 Jahre alten "Stöttkarren"
  2 Bilder

Frischer Wind im Museum Altes Land

bc. Jork. Exakt 23.074 Besucher pilgerten im vergangenen Jahr ins Jorker Museum Altes Land (Westerjork 49). Würden sie in diesem Jahr wiederkommen, könnten sie viele neue Exponate bewundern. Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann hat die Ausstellung im Haupthaus ausgedünnt, um Platz für neue Objekte zu schaffen. Gleichzeitig wurde in der benachbarten Durchfahrtsscheune, die ursprünglich in Huttfleth in Steinkirchen stand und als ältestes noch erhaltenes Nebengebäude des Alten Landes gilt, eine...

  • Jork
  • 09.04.14
Panorama
Eike Willenbockel (v.li.), Grischa Funke-Rumpf, Marieke Bremer und Josefin Tönjes absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Jugendbauhütte

Jugendbauhütte packt im Jorker Museum kräftig mit an

bc. Jork. Diese jungen Leute haben bewiesen, dass sie anpacken können: Eike Willenbockel, Grischa Funke-Rumpf, Marieke Bremer und Josefin Tönjes sind dabei, das Museum Altes Land umzumodeln. Podeste anstreichen, Pflastersteine verlegen, Exponate abbauen, schleppen und wieder aufstellen. Jeder, der die Ausstellung in Jork kennt, wird den Unterschied sofort bemerken. Die Räumlichkeiten wirken wesentlich aufgeräumter, strukturierter und besucherfreundlicher. Das Quartett absolviert sein...

  • Jork
  • 11.02.14
Blaulicht
Feuerwehreinsatz am Museum Altes Land in Jork. Zum Glück handelte es sich nur um einen Fehlalarm

Hitzestau löst Fehlalarm im Museum Altes Land aus

lt. Jork. Sirenengeheul und Blaulicht am Mittwochabend in Jork. Gegen 18.30 Uhr rückten mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr zum Museum Altes Land in Westerjork aus. Zum Glück konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Vermutlich aufgrund eines Hitzestaus in dem Fachwerkgebäude ging der Feuermelder los, so Polizeipressesprecher Rainer Bohmbach. Gebrannt hatte es aber nicht.

  • Jork
  • 20.06.13
Service
Die Bücher stammen aus der Sammlung von Bodo Kayser

Faszinierende Bilderbuch-Ausstellung

bc. Jork. Das Museum Altes Land in Jork zeigt noch bis zum 30. Juni eine Bilderbuch-Ausstellung mit dem Titel "Stadt und Land in Kinderhand". Besucher können gut erhaltene gebundene Werke bewundern, die zwischen 1850 und 1950 im deutschen Sprachraum ausdrücklich für den jungen Lesenachwuchs publiziert wurden. Die Bücher stammen aus der Sammlung des Göttingers Bodo Kayser. "Das Konzept der Ausstellung ist es, gesellschaftlichen Wandel in Stadt und Land anhand Publikationen, die sich...

  • Jork
  • 14.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.