Bargstedt

Beiträge zum Thema Bargstedt

Panorama

Zuschuss für Fußballplatz wird nicht erhöht

jd. Bargstedt. Der neue Fußballplatz, den der TuS Eiche Bargstedt an der L123 errichten will, war kürzlich Thema im Gemeinderat. Der Sportverein hatte beantragt, den von der Gemeinde in Aussicht gestellten Zuschuss für den Bau des Platzes in Höhe von 100.000 Euro aufzustocken. Die Politiker beschlossen, es erst einmal bei dieser Summe zu belassen. Wenn die endgültigen Kosten feststehen, soll gegebenenfalls über weitere finanzielle Zuwendungen beraten werden. Laut TuS-Vorsitzendem Ulrich...

  • Harsefeld
  • 19.02.14
Blaulicht

Tageswohnungseinbrüche in Bargstedt und Kutenholz

Schmuck und Geld erbeutet tp. Bargstedt/Kutenholz. Einbrecher sind am Freitag tagsüber in Bargstedt und in Kutenholz in Wohnungen eingestiegen. In Bargstedt wurde in der Straße "Achtern Hogen" die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Die Gauner türmten mit Schmuck und Geld. Schaden: mehrere hundert Euro. Hinweise an die Polizei in Harsefeld, Tel. 04164 - 909590. In Kutenholz hebelten Unbekannte in der Straße "Im Lakum" die Terrassentür einer Doppelhaushälfte auf. Auch hiert...

  • Harsefeld
  • 16.02.14
Blaulicht
Eine Perle des Ortes: das schmucke Fachwerkhaus. "Herr, schütze vor... Unglücksfällen" steht auf dem Balken über dem Eingang

Übler Streich oder gezielter Anschlag?

jd. Bargstedt. Auslaufendes Wasser verursacht immensen Sachschaden: Unbekannte Täter fluten Bauernhaus in Bargstedt. Offenbar bemerkte niemand die Übeltäter: Unbekannte drangen in Bargstedt in ein leerstehendes, ehemaliges Bauernhaus ein und setzten das Gebäude mutwillig unter Wasser. Wann genau sich die Tat ereignet hat, ist unklar. Die Vandalen müssen irgendwann zwischen vergangenem Samstag und Mittwoch gewütet haben. Am Mittwochmorgen entdeckten Handwerker das Desaster: Sie bekamen nasse...

  • Harsefeld
  • 08.02.14
Blaulicht

Vandalen in einem Bargstedter Bauernhaus: 100.000 Euro Schaden

tk. Bargstedt. Diese Tat ist Wahnsinn: Unbekannte Vandalen sind zwischen Samstag und Dienstagvormittag in ein derzeit leerstehendes Bauernhaus in Bargstedt an der Bahnhofstraße eingedrungen. Die Täter richteten einen Schaden von 100.000 Euro an. Zuerst versuchten die Kriminellen in fünf Zimmern die Heizkörper von den Wand zu reißen. Das misslang. Dann rissen sie die Armatur der Badewanne aus der Wand und verschlossen den Abfluss. Tagelang lief daraufhin Wasser in das Gebäude, das unbewohnbar...

  • Buxtehude
  • 05.02.14
Blaulicht

Mehrere Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. In den vergangenen Tagen sind Einbrecher mehrfach in Einfamilienhäuser eingestiegen. Am Mittwochnachmittag schlugen Kriminelle in Bargstedt an der Straße "Knüll" zu. Mit Schmuck im Wert von rund 1.000 Euro flüchteten sie. Zwischen Montag und Mittwoch war ebenfalls ein Haus in Horneburg am Schlagebecker Weg das Ziel von Einbrechern. Obwohl sie nichts wertvolles fanden, beträgt der Schaden am Haus mehrere hundert Euro. In diesem Zeitraum wurde auch ein Haus in Wiepenkathen...

  • Stade
  • 16.01.14
Politik
Der Ohrenser Windpark: Dargestellt sind die ursprüngliche (blau) und die jetzt vorgesehene Fläche (rot)

Kein Gegenwind vom Landkreis: In Ohrensen dürfen sich künftig Rotoren drehen

jd. Bargstedt-Ohrensen. Fledermäuse sind doch nicht gefährdet: In Ohrensen darf nun ein Windpark errichtet werden. Lange Zeit sah es so aus, dass in der Samtgemeinde Harsefeld zügig ein weiterer Windpark entsteht. Mehrere Grundstückseigentümer aus Ohrensen standen gemeinsam mit dem Windkraft-Projektierer "Westwind" aus Kirchdorf (Kreis Diepholz) bereits Anfang 2012 in den Startlöchern, um zwischen Lusthoop, Ruschenkamp und der L124 neue Rotoren zu errichten. Die Gemeinde Bargstedt signalisierte...

  • Harsefeld
  • 14.01.14
Wirtschaft
Heiko Fischer überrascht Anke Fromhage, seine 100. Heizungs-Kundin, mit einem Scheck und einem Blumenstrauß

Firma Fischer in Bargstedt hat die 100. Heizung in diesem Jahr eingebaut

Zum Einbau der 100. Heizung in diesem Jahr gab es einen Scheck über 100 Euro vom Hersteller Vissmann: Heiko Fischer, Inhaber der Firma Rolf Fischer in Bargstedt, freute sich, seine 100. Kundin, Anke Fromhage in Harsefeld, mit diesem Dankeschön und einem Blumenstauß überraschen zu können. "100 Heizungen innerhalb eines Jahre sind eine tolle Leistung", ist der Firmeninhaber stolz auf sein Team. "Ich habe sehr gute Mitarbeiter und hervorragende Meister." Doch auch die Qualität der Anlagen...

  • Harsefeld
  • 30.12.13
Panorama
Grundsätzlich hat jede Gemeinde die Möglichkeit zweisprachige Ortsschilder mit hoch- und niederdeutschen Namen aufzustellen

Wie heet dat op platt?

jd. Bargstedt. Beispiel Bargstedt: Es ist ein langer Weg, bis ein Ortsschild mit einem niederdeutschen Namen versehen werden darf. "Wie heet dat Dörp nu op Platt?" Diese Frage möchte der Bargstedter Gemeinderat geklärt wissen. Der Grund: Die Politiker haben vor, die Ortsschilder zusätzlich mit der niederdeutschen Bezeichnung zu versehen. Dahinter steckt die Idee, nach außen hin sichtbar zu machen, dass in den Dörfern der Gemeinde noch eine zweite Sprache neben dem Hochdeutschen gesprochen...

  • Harsefeld
  • 17.12.13
Blaulicht
Die Explosion verletzte einen 19-jährigen Mann aus Bargstedt
3 Bilder

Leuchtspurmunition verletzt Recyclinghof-Mitarbeiter (19)

bc. Harsefeld. Schock für einen 19-jährigen Mitarbeiter einer Harsefelder Recycling-Firma: Der Bargstedter war am Mittwochmorgen gerade damit beschäftigt, Bauschutt zu sortieren, als es auf dem Firmengelände am Horster Weg laut knallte. Ein zunächst unbekannter Gegenstand war explodiert und hatte den jungen Mann an der Hand verletzt. Er kam ins Stader Elbeklinikum. Wie sich im Zuge der polizeilichen Ermittlungen herausstellte, hatten Unbekannte zusammen mit dem Schutt fünf...

  • Harsefeld
  • 11.12.13
Panorama
Helmut Höft haute auf den Amboss. Andrea Alpers sowie ihre Söhne Tim und Jan schauten dem Hobbyschmied neugierig zu
5 Bilder

Tolle Handwerkskunst statt Tand und Tinnef: Markttreiben in Ahlerstedt und Bargstedt

jd. Ahlerstedt/Bargstedt. Mit zwei Weihnachtsmärkten wurde in der Samtgemeinde Harsefeld die Adventszeit eingeläutet: Die Kirchen in Ahlerstedt und Bargstedt bildeten eine stimmungsvolle Kulisse für die bunten Budenstädte am ersten Advent. Rund um die beiden Gotteshäuser wurde musiziert, gesungen, geklönt, gegessen und natürlich auch reichlich gekauft. Schließlich boten die Kunsthandwerker, die auf den Märkten ausstellten, keinen Tand und Tinnef an, sondern handgearbeitete Produkte, denen...

  • Harsefeld
  • 03.12.13
Blaulicht

Tempokontrollen im Landkreis: Jetzt ein Monat ohne Auto

tk. Bargstedt/Mittelnkirchen. Bei Geschwindigkeitskontrollen des Landkreises am Mittwoch und Donnerstag in Bargstedt und Mittelnkirchen haben Autofahrer wieder viele Punkte gesammelt. Bei Bargstedt rasten 55 Autofahrer zu schnell durch die 70er-Zone. Ein Mercedes mit 127 km/h war dabei der Spitzenreiter. In Aspe waren sogar nur 50 km/h erlaubt. Zwei Autofahrerinnen wurden mit 103 Sachen geblitzt. Fünf weitere Raser waren mit Geschwindigkeiten zwischen 85 und 96 km/h unterwegs. Das wird teuer...

  • Harsefeld
  • 07.11.13
Wirtschaft
Heiko Fischer erklärt seinen Zuhörern die Möglichkeiten des Energiesparens

Warum sich Photovoltaik für Eigenverbraucher lohnt - Fachvortrag von Heiko Fischer aus Bargstedt

Die Fachvortragsreihe des Bargestedter Unternehmens Rolf Fischerrund um das Energiesparen findet großes Interesse. Vor vollem Haus erklärte Firmeninhaber Rolf Fischer in der vergangenen Woche, warum sich der Einsatz von Photovoltaik für Eigenverbraucher lohnt. „Einspeisevergütungen werden zwar schrittweise abgebaut, aber es ist ja nicht das vorrangige Ziel, durch Stromgewinnung Geld zu verdienen", so Heiko Fischer. "Das Ziel ist, laufende, stetig steigende Stromkosten zu vermeiden. Um das...

  • Harsefeld
  • 29.10.13
Wirtschaft
Engagieren sich für ihre Kunden: Hannes und Nina Düwer mit ihrem Sohn Gustav
5 Bilder

Umzug in neue Büroräume: Düwer Holzbau in Bargstedt, Hohe Luft 16

Die Fertigungshalle der Firma „De Timmermann Düwer Holzbau“ in Bargestedt befindet sich bereits seit 2008 im Gewerbegebiet Hohe Luft 16. Jetzt sind Hannes und Nina Düwer auch mit ihrem Büro aus dem eigenen Wohnhaus in die Hohe Luft gezogen. Etwa 70 Quadratmeter der rund 1.000 Quadratmeter großen Halle wurden zu modernen Büroräumen umfunktioniert. „Für ein Büro im privaten Haus ist unserer Unternehmen mittlerweile zu groß geworden“, erklärt Zimmerermeister Hannes Düwer. „Wir können die...

  • Harsefeld
  • 18.10.13
Wirtschaft
Kompetent, kreativ und freundlich: Marion Schepke (Mitte) und ihr Team

Salon Tibke in Bargstedt: Dauerbaustelle beendet

Nach zwei Rohrbrüchen mit großen Wasserschäden in diesem Jahr ist die unfreiwillige Dauerbaustelle im Salon Tibke in Bargstedt beendet: Ab sofort empfangen Inhaberin Marion Schepke und ihr Team die Kunden wieder im gewohnt ruhigen und gemütlichen Ambiente. Das Dienstleistungsangebot das engagierten und fachkundigen Teams reicht von der individuellen Stylingberatung über Haarpflege bis zur dekorativen Kosmetik. Im Rahmen der Bauarbeiten wurde auch gleich der Außenbereich des Unternehmens...

  • Harsefeld
  • 08.10.13
Politik
Drei Kommunen in der Samtgemeinde Harsefeld sind künftig an der EWE Netz GmbH beteiligt

Gemeinden steigen bei EWE ein

jd. Harsefeld. Harsefeld, Ahlerstedt und Bargstedt zeichnen Mindestanteile für Netztochter. Nur die Gemeinde Brest bleibt außen vor: Drei der vier Mitgliedskommunen der Samtgemeinde Harsefeld werden künftig Anteilseigner des Energie-Versorgers EWE sein - allerdings lediglich am Tochterunternehmen EWE Netz und nur indirekt über eine neu geschaffene Beteiligungsgesellschaft. Die Räte des Flecken Harsefeld sowie der Gemeinden Ahlerstedt und Bargstedt gaben kürzlich grünes Licht für eine...

  • Harsefeld
  • 01.10.13
Panorama
8 Bilder

Applaus für die Wagenparade in Bargstedt

Laut und bunt: Ernte-Umzug war ein Massenspektakel / Gewagte Kletterpartien tp. Bargstedt. Das ganze Dorf war auf den Beinen und zusätzlich säumten Hunderte Schaulustige von auswärts den Weg: Bei der Erntewagenparade anlässlich des großen Erntefestes in Bargstedt herrschte am Sonntagnachmittag Riesentrubel in der Ortsmitte. Zahlreiche Teilnehmer aus der Region imponierten dem Publikum mit ihren selbst gebauten und farbenfroh dekorierten Erntewagen. Das Organisatoren-Team der Landjugend kann...

  • Harsefeld
  • 29.09.13
Panorama
Das Binden der Erntekrone ist in Bargstedt traditionell Aufgabe der Landjugend

Jugend pflegt in Bargstedt alte Bräuche

jd. Bargstedt. Auf den Kornfeldern stehen nur noch Stoppel, die Silos sind voll mit Getreide und in den Scheunen stapeln sich die Strohballen. Der Herbst ist da - und mit ihm die Zeit der Erntefeste. In vielen Dörfern wird dieses ländliche Brauchtum noch gepflegt - und es sind nicht nur die Bauern, die mit diesem Fest ihre Freude über eine gute und vor allem reiche Ernte zum Ausdruck bringen. Die ganze Dorfgemeinschaft feiert mit und alle sind auf den Beinen, wenn ein bunter Reigen...

  • Harsefeld
  • 24.09.13
Sport
Freuen sich über das neue Outfit von Ivonne Kolberg: die JSG A/O/B

Im neuen Outfit gewonnen: Firma Kolberg in Wangersen stiftete Trikots für Jugendspielgemeinschaft

Die Mannschaft der U9 II der Jugendspielgemeinschaft Ahlerstedt Ottendorf Bargstedt (A/O/B) gewann ihr erstes Spiel der laufenden Saison im neuen Outfit. Der Malerbetrieb Kolberg aus Ahlerstedt - Wangersen stattete die Mannschaft mit einem kompletten Trikotsatz und Poloshirts aus. Hierfür bedankten sich Spieler und Trainer bei der Firmeninhaberin Yvonne Kolberg mit einem Blumenstrauß.

  • Harsefeld
  • 10.09.13
Panorama
Künstlerin Mareno steckt einen Wunschzettel in die Skulptur "Bestellungen beim Universum"

Mehr als ein Dutzend Bestellungen beim Universum

Große-Leserresonanz auf eine besondere Kunst-Aktion mit dem Zauberkamin tp. Bargstedt. Über mehr als ein Dutzend "Bestellungen im Universum" freut sich die Künstlerin Maren Cousin (72) alias Mareno. Kürzlich hatte das WOCHENBLATT über Marenos zauberhaften Skulpturengarten auf ihrem Hof am Königsdamm 10 in Bargstedt-Frankenmoor berichtet. Daraufhin traten Leser mit ihren Wünschen an Mareno heran. Ein besonderes Kunstwerk in Marenos kleinem Kunstpark ist die an ein blankes Ofenrohr erinnernde...

  • Stade
  • 06.09.13
Wirtschaft
Heiko Fischer informiert Interessenten, wie sie effektiv Energie sparen können

Heiko Fischer vom Energiesparzentrum Fischer in Bargstedt lädt zu kostenlosen Fachvorträgen ein

Steigende Strompreise, hohe Heizkostenrechnungen oder Nachzahlungen bei Gasabrechnungen - mit dieser Problematik setzen sich Hauseigentümer zunehmend auseinander. Experte Heiko Fischer vom Bargstedter Unternehmen Fischer lädt Interessierte zu kostenlosen Energiespar-Fachvorträgen ein, in denen er über den Stand der Technik und Sparpotentiale informiert. Am Donnerstag, 12. September, 19 Uhr, findet im Energiesparzentrum Fischer in Bargstedt, Landstraße 18, ein Vortrag zum Thema "welche...

  • Harsefeld
  • 04.09.13
Panorama

Festwagen für das Erntefest Bargstedt gesucht

In Bargstedt findet von Freitag bis Samstag, 27. bis 29. September, das traditionelle Erntefest mit einem großen Festwagenumzug am Sonntag, 14 Uhr, statt. Wer daran mit einem Wagen teilnehmen möchte, sollte diesen bis Freitag, 20. September, bei Jan-Torge Wilkens, Tel. 04166 - 7952, anmelden.

  • Harsefeld
  • 23.08.13
Panorama
Hinein mit dem Wunschbrief: Mareno mit ihrer Skulptur "Bestellungen im Universum"
11 Bilder

Wunschpost ans Universum

Magische Welt "wie sie mir gefällt": Mareno Cousin (72) und ihr Kunst-Garten im Moor tp. Bargstedt-Frankenmoor. Ein einzelnes Haus in einer Kurve im Moor, rundherum skurrile Kunst im Schatten großer Bäume: Das ist das wundersame Reich der Lebenskünstlerin Mareno Cousin (72). Im abgeschiedenen Bargstedt-Frakenmoor bei Harsefeld hat sich die vielseitige Frau eine zauberhafte Parallelwelt voller magischer Plätze geschaffen. Das Ausnahme-Anwesen - eine zum indischen Tempel, Atelier, Galerie und...

  • Stade
  • 23.08.13
Politik

Höhere Kita-Gebühren in Bargstedt

jd. Bargstedt. Eine neue Benutzungs- und Gebührensatzung für den einzigen Kindergarten des Dorfes, die Kita "Pusteblume", ist der wichtigste Tagesordnungspunkt, wenn der Bargstedter Rat am heutigen Mittwoch, 14. August, um 19 Uhr zu einer Sitzung in der Gemeindeverwaltung zusammenkommt. Geplant ist, die Elternbeiträge für die Kita je nach Umfang der Betreuung um bis zu 40 Euro anzuheben. Die größte Erhöhung ist - prozentual betrachtet - im Elementarbereich vorgesehen. Dort sollen die Gebühren...

  • Harsefeld
  • 13.08.13
Blaulicht

Zwischen Bargstedt und Frankenmoor: Schweren Unfall verursacht und abgehauen

tk. Bargstedt. Dieser Unfall hätte auch ganz schlimm enden können: Ein Jugendlicher (16) war am Montag gegen 14.20 Uhr der der K50 zwischen Bargstedt und Frankenmoor mit seinem Leichtkraftrad unterwegs. Plötzlich kam ihm auf seiner Fahrspur ein Auto entgegen. Der Autofahrer war offenbar auf die Gegenfahrbahn ausgewichen, um schneller durch die Kurve zu rasen. Der 16-Jährige wich aus, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei überschlug er sich und landete im Graben. Das Unfallopfer...

  • Buxtehude
  • 05.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.