alt-text

++ A K T U E L L ++

199 Werftmitarbeitern droht die Kündigung

Blauer Löwe

Beiträge zum Thema Blauer Löwe

Das könnte Sie auch interessieren:

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Service
Kulturpreisträger Jens Böttcher

Kulturpreis-Gala auf dem Sofa erleben
Kulturpreis "Blauer Löwe" wird online an Jens Böttcher verliehen

ce. Landkreis. Die Verleihung des Kulturpreises "Blauer Löwe“ 2020 des Landkreises Harburg kommt am Freitag, 16. April, um 18.30 Uhr zu allen Kulturfreunden ins Wohnzimmer. Schon im vergangenen Jahr wurde der Preis an den Musiker und Schriftsteller Jens Böttcher aus Sieversen vergeben. Die Verleihung musste Corona-bedingt ausfallen, weshalb die Feier jetzt aufgezeichnet wird. Sie ist unter www.streammax.de oder www.kulturlandkreis-harburg.de zu sehen und auch nach der Erstausstrahlung am 16....

  • Buchholz
  • 13.04.21
  • 73× gelesen
Panorama
Der Maler Ole Ohlendorff(li.)  traf auch Billy Gibbons von der US-Kultband "ZZ Top" in Hamburg. Billy Gibbons signierte eine frühe Zeichnung aus der Serie "Easyrider Drawings" von Ole Ohlendorff, die für einen karitativen Zweck versteigert werden soll
6 Bilder

Stets den Blick nach vorn - Musiker sind seine Leidenschaft
Der Winsener Künstler Ole Ohlendorff blickt auf 30 Jahre Selbstständigkeit zurück

Zunächst war es nicht abzusehen, dass Andreas Ohlendorf (Künstlername Ole Ohlendorff) ein Dritteljahrhundert als bildender Künstler tätig sein würde und seine Bilder Anerkennung in der ganzen Welt finden. Seine Serie "DEAD ROCK HEADS", die er 1996 begann, zeigt Portraits verstorbener Musiker. 150 Portraits, alle im Format 80 mal 130 Zentimeter, die von Duane Allman über John Lennon (dem Beginn der Serie) bis zu Frank Zappa reichen. "Der Tod ist das letzte Mysterium, das es auf Erden gibt", sagt...

  • Buchholz
  • 03.07.20
  • 593× gelesen
Service

Kulturpreis des Landkreises Harburg
Bewerben für den "Blauen Löwen"

as. Ehestorf. Noch bis zum 25. Mai können sich Gruppen und Gemeinschaften, in denen Menschen mit unterschiedlicher Herkunft sowie aus verschiedenen Kulturen gemeinsam agieren, um den „Blauen Löwen“ bewerben. Der Landkreis Harburg vergibt seinen Kulturpreis 2019 in der Sparte „Interkulturelle Kunst- und Kulturarbeit“. Bewerbungen von noch jungen Projekten sind ebenso gern gesehen wie Initiativen, die bereits seit langer Zeit zusammenarbeiten. Alle kreativen Bereiche, z. B. Theater, Tanz, Musik...

  • Winsen
  • 19.04.19
  • 66× gelesen
Panorama
Jubelnde Gewinner: Die Mitglieder des Theater-Ensembles Tostedt

Ausgezeichnete Ensembles

Theaterarbeit der Lebenshilfe gewinnt den Kulturpreis Blauer Löwe für "Inklusive Kulturprojekte" (as). Der Gewinner des Blauen Löwen 2018 steht fest: Der Kulturpreis des Landkreises Harburg geht an die Theaterarbeit der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg. In diesem Jahr war der Preis für Kulturprojekte von und mit Menschen mit Behinderung ausgeschrieben. Die Jury zeichnet die Theaterarbeit der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg aufgrund ihrer Professionalität und der hohen Qualität der insgesamt vier...

  • Rosengarten
  • 15.09.18
  • 291× gelesen
Panorama
Frau. Albino. Krebs. Drei Faktoren, die der 24-jährigen Lilian das Leben in Uganda sehr schwer machen
4 Bilder

Sie werden gejagt wie Freiwild

"The Albino Project": Der Buxtehuder Fotograf Antonino Condorelli kämpft für die Rechte der Albinos in Afrika / Buch und Ausstellung sind geplant ab. Buxtehude. Geboren mit heller Haut in einem Land, in dem die meisten Menschen schwarz sind, werden die Menschen oft schon im Kleinkindalter von den Eltern verstoßen, gejagt und getötet: Albinos haben in Teilen Afrika kaum eine Chance auf ein menschenwürdiges Leben. Der Buxtehuder Fotograf Antonino Condorelli, der als Sechsjähriger in Italien zum...

  • Buxtehude
  • 25.06.18
  • 912× gelesen
Panorama
Jugendliche interessieren sich nicht für Klassik? Von wegen: der 16-jährige Ludwig Wladimir Dorner aus Hanstedt wurde für sein virtuoses Geigenspiel jetzt mit dem Kulturpreis des Landkreises Harburg ausgezeichnet
3 Bilder

Ludwig Dorner (16) erhält für sein Geigenspiel den Kulturpreis des Landkreises Harburg

as. Buchholz. Er spielt die „erste Geige“ im Landkreis Harburg: Für sein virtuoses Violinenspiel hat Ludwig Wladimir Dorner (16) aus Hanstedt jetzt den Kulturpreis „Blauer Löwe“ erhalten. Bei der feierlichen Preisverleihung in der Buchholzer Empore stellte der 16-jährige sein Talent eindrucksvoll unter Beweis. Der ehemalige AEG-Schüler ist seit September Stipendiat der Yehudi Menuhin School in London, einem weltweit anerkannten Spezialinternat für Streicher. Zur Preisverleihung ist der Musiker...

  • Buchholz
  • 08.12.17
  • 501× gelesen
Panorama
Der strahlende Preisträger: 
Ludwig Wladimir Dorner

Blauer Löwe für Ludwig Wladimir Dorner

(bim). Er überzeugte mit seinem virtuosen, sehr sauberen Violinenspiels mit einem sehr guten Ton: Ludwig Wladimir Dorner. Der 15-jährige Hanstedter erhält den Blauen Löwen, den Kulturpreis des Landkreises Harburg. Die feierliche Preisverleihung findet im Dezember statt. Für den Kulturpreis konnten sich klassische Instrumentalmusiker unter 18 Jahren bewerben. Die Jury war sich einig: „Sein hervorragendes Zusammenspiel mit anderen Musikern sowie das Harmonieren mit dem Orchester fallen positiv...

  • Tostedt
  • 23.09.17
  • 168× gelesen
Panorama

Wer holt den "Blauen Löwen"? Landkreis Harburg vergibt Kulturpreis 2015 in der Sparte "Schauspiel/Kabarett/Satire"

ce. Landkreis. In der Sparte "Schauspiel/Kabarett/Satire" vergibt der Landkreis Harburg in diesem Jahr seinen Kulturpreis „Blauer Löwe“. Die gläserne Trophäe ziert als Motiv der Löwe als Wappentier des Kreises im Handstand. Bewerben können sich Künstlerinnen, Künstler und Kreativgruppen mit einem deutlichen Bezug zum Landkreis. Auch alle Bürger sind aufgefordert, Vorschläge für Preisträger einzureichen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 4. September 2015. Der „Blaue Löwe“ ist mit einem...

  • Winsen
  • 20.03.15
  • 59× gelesen
Panorama
Ausgezeichnet für hohe Sangeskunst: der Kammerchor "Hittfelder Dutzend" mit Leiter Axel Schaffran (3. v. li.)

Ausgezeichnete Stimmgewalt: Kulturpreis "Blauer Löwe 2013" des Landkreises Harburg für Chor "Hittfelder Dutzend"

ce. Hittfeld. Jubelgesänge stimmt in diesen Tagen das "Hittfelder Dutzend" an. Der "Kammerchor für Seevetal und Umgebung" unter der Leitung von Axel Schaffran (45) erhält den Kulturpreis "Blauer Löwe 2013" des Landkreises Harburg in der Sparte "Chorgesang". Die gläserne Trophäe, die den Löwen als Wappentier des Landkreises im Handstand zeigt, wird Ende November in der Buchholzer "Empore" verliehen. Mit ihr verknüpft ist ein Preisgeld von 2.000 Euro, das die Stiftung der Sparkasse...

  • Seevetal
  • 16.08.13
  • 254× gelesen
Panorama
Das Logo des Kulturpreises: der Löwe als Wappentier des Landkreises im Handstand

Wer singt am besten?

ce. Landkreis. In der Sparte Chorgesang wird in diesem Jahr der Kulturpreis des Landkreises Harburg, der „Blaue Löwe“, vergeben. Bewerben können sich Chöre aus dem Landkreis. Vorschläge für Preisträger können auch von allen Bürgern aus der Region eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 20. Juli 2013. Chöre aller Musiksparten sind aufgerufen, sich zu beteiligen. Voraussetzung ist, dass die Gesangsformation oder ein Großteil ihrer Mitglieder aus dem Landkreis stammt. Außerdem...

  • Winsen
  • 28.05.13
  • 353× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.