Carola Reimann

Beiträge zum Thema Carola Reimann

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Service
2 Bilder

Inzidenz fünf Werktage in Folge über 50 / Aktuell liegt der Wert aber wieder darunter
Testpflicht für Ungeimpfte: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag die 3G-Regel

jd. Stade. Jetzt hat es auch der Landrat per Allgemeinverfügung amtlich verkündet: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag, 21. Oktober, wieder die erweiterte 3G-Regel. Grund sind die gestiegenen Corona-Zahlen. Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz am fünften Werktag in Folge über dem Grenzwert von 50. Nach der Corona-Verordnung des Landes treten Beschränkungen in Kraft, wenn die Inzidenz fünf Werktage in Folge die 50er-Marke überschreitet. Am heutigen Mittwoch, 20. Oktober, ist die...

Panorama
Ab Dezember fahren statt des Erixx auf der Heidebahnstrecke Züge der Deutschen Bahn Regio AG

DB übernimmt Erixx-Strecke
Kartenautomaten werden abgebaut

bim. Handeloh. Der Fahrkartenautomat für den Erixx am Bahnhof in Handeloh wird am 9. November abgebaut, der DB-Automat dort am 10. November aufgebaut. Am Büsenbachtal erfolgen Ab- und Aufbau am 17. bzw. 18. Nobember, informierte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter. An diesen Tagen gebe es jeweils keine Möglichkeit, Fahrkarten zu erwerben. Hintergrund: Die Deutsche Bahn Regio AG wird ab Dezember 2021 Betreiberin des neuen "Dieselnetzes Niedersachsen-Mitte". Die beiden Bahnnetze "Heidekreuz"...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Politik

Wahlbeteiligung lässt zu wünschen übrig
Pflegekammer Niedersachsen vor dem Aus

(lm/bim). Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) will die umstrittene Pflegekammer Niedersachsen auflösen, nachdem 70,6 Prozent der Pflegefachkräfte sich bei der Befragung gegen den Fortbestand der Pflegekammer ausgesprochen haben. Während die Sozialministerin das Votum als eindeutig wertet, bezeichnen die Verantwortlichen der Pflegekammer das Ergebnis als "Minderheitenvotum". Wie mehrfach berichtet, hatte das niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und...

  • Winsen
  • 08.09.20
  • 138× gelesen
Panorama
Die soziale Kontakte sollen auch zu Hause weitgehend eingeschränkt werden. Da bleibt oft nur der Griff zu Spielkonsole

Gesundheitsministerin Reimann will "Corona-Verordnung" aktualisieren
Schlechtes Corona-Krisenmanagement: Wie es zum Wirrwarr um das Besuchsverbot in Niedersachsen kam

(jd). Private Besuche zu Hause sind verboten - so steht es in der "Corona-Verordnung" des niedersächsischen Gesundheits- und Sozialministeriums vom vergangenen Freitag, wenn auch etwas anders ausgedrückt. "Kontakte innerhalb der eigenen Wohnung und auf dem eigenen Grundstück sind auf die Angehörigen des eigenen Hausstandes beschränkt", heißt es darin wörtlich. Am Samstag ist die Verordnung in Kraft getreten - und am Samstag ist das rigorose Besuchsverbot gleich wieder revidiert worden. Man sei...

  • Stade
  • 06.04.20
  • 3.263× gelesen
Wirtschaft
Beim Spatenstich: (v. li.) Architekt Thomas Rettig, Pflegedienstleiterin Kathrin Großmann, Bürgermeister Dirk Seidler, stv. Landrätin Anette Randt, Dr. Wolfgang Wedel (Vorstandsvorsitzender des Trägervereins), Landessozialministerin Dr. Carola Reimann, Elisabeth Meyer-Pfeffermann (Landesbauamt) und Prof. Dr. Christoph Schmeling-Kludas (Geschäftsführer Ginsterhof)
5 Bilder

Millionenanbau am Ginsterhof

os. Tötensen. "Menschen mit seelischen Erkrankungen nehmen in Deutschland immer noch eine Sonderrolle ein. Sie werden schnell ausgegrenzt und stigmatisiert." Deshalb sei es umso wichtiger, dass es anerkannte Fachkrankenhäuser wie den Ginsterhof in Tötensen gebe, betonte Niedersachsens Sozialministerin Dr. Carola Reimann am vergangenen Mittwoch bei ihrem Besuch in der Rosengartengemeinde. Zusammen mit Vertretern der psychosomatischen Klinik, des Landesbauamtes und des Landkreises Harburg vollzog...

  • Rosengarten
  • 06.09.19
  • 969× gelesen
Blaulicht
Kerstin Witte (v. li.) begrüßte in Jesteburg Meike Lotze-Franke ("UnternehmerFrauen"-Vorsitzende), Ministerin Carola Reimann und Dr. Hildegard Sander ( "UnternehmerFrauen"-Geschäftsführerin)
8 Bilder

Lob für Kerstin Witte
"Sie sind ein Vorbild für viele Frauen"

Auf Einladung der "UnternehmerFrauen": Sozialministerin Carola Reimann besuchte "Kuhn + Witte". mum. Jesteburg. "Sie sind Vorbild für viele Frauen. Gerade junge Mädchen schauen zu Ihnen auf und möchten eine Karriere wie Sie machen." Carola Reimann (SPD), niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, sparte nicht mit Komplimenten bei ihrem Besuch im Autohaus "Kuhn + Witte" in Jesteburg am Donnerstag. Das Lob war an Autohaus-Geschäftsführerin Kerstin Witte adressiert....

  • Jesteburg
  • 06.09.19
  • 514× gelesen
Panorama
Schlagen Alarm: Mitglieder der Pflegedienste-Gemeinschaft

Pflegedienste-Gemeinschaft prangert in Brandbrief an Minister erneut Fachkräftemangel an

ce. Landkreis. "Die ambulante Pflege im Landkreis Harburg ist in ihrer Existenz bedroht und mit ihr die Versorgung der Menschen. Die Krise verschärft sich weiter." Mit diesen Sätzen prangert die Gemeinschaft der Pflegedienste im Landkreis Harburg jetzt in einem offenen Brief an die Kranken- und Pflegekassen sowie an politische Entscheidungsträger erneut den akuten Fachkräftemangel an, aufgrund dessen keine neuen Patienten zur Pflege aufgenommen werden könnten. Der Gemeinschafts-Initiative (das...

  • Winsen
  • 23.11.18
  • 110× gelesen
Panorama
Auf dem Podium (v. li.): Krankenhaus-Chef Norbert Böttcher, Ministerin Dr. Carola Reimann 
und Pflegedienstleiterin Angelika Hutsch

"Wir müssen den Druck aufrecht erhalten"

"Pflegegipfel" mit Experten aus der Praxis und Gesundheitsministerin Dr. Carola Reimann kb. Landkreis. "Pflege hat lange Zeit ein Mauerblümchendasein geführt. Auf Bundesebene haben wir in den vergangenen Jahrzehnten viel debattiert - um pflegepolitische Fragen ging es dabei selten", stellte Niedersachsens Gesundheitsministerin Dr. Carola Reimann (SPD) jetzt beim "Pflegegipfel" im Krankenhaus Buchholz fest. An der Podiumsdiskussion, zu der die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratinnen und...

  • Seevetal
  • 29.06.18
  • 294× gelesen
Panorama
Mit Produkten vom Kiekeberg bedankten sich Museumsdirektor Stefan Zimmermann (li.) und Heiner Schönecke (re.), Vorsitzender des Kiekeberg-Fördervereins, bei Gastredner Franz Müntefering, ehemaliger SPD-Vizekanzler und Bundesminister a.D. Im Hintergrund: Angelika Tumuschat-Bruhn (AWO-Kreisverband Harburg-Land)

"Das Leben noch lebenswerter machen"

2.500 Besucher beim Kreisseniorentag im Freilichtmuseum am Kiekeberg mit Franz Müntefering kb/nw. Landkreis. Mit über 2.500 Besuchern war der Kreisseniorentag im Freilichtmuseum am Kiekeberg am vergangenen Sonntag ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Abenteuer Alter“ informierten sich die Gäste bei zahlreichen Vorträgen und an über 80 Info-Ständen zu Bildung, Pflege, Gesundheit, Reisen, Sport und Freizeit. Der Kreisseniorentag wird alle zwei Jahre vom Landkreis Harburg, dessen...

  • Seevetal
  • 08.05.18
  • 119× gelesen
Politik
Könnte sein Aussehen mittelfristig stark verändern: das Buchholzer Krankenhaus an der Steinbecker Straße
2 Bilder

"Wir müssen Schritt halten mit unseren Nachbarn"

Digitales Krankenhaus und Millionen-Investitionen: Krankenhaus Buchholz soll modernisiert werden os. Buchholz. Im Mai steht für Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, ein wichtiges Gespräch in Hannover an: Im Dialog mit Landes-Sozialministerin Carola Reimann (SPD) und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) will er ein Projekt erörtern, mit dem das Krankenhaus Buchholz in eine sichere Zukunft geführt werden soll. Der Masterplan 2025 umfasst zwei...

  • Buchholz
  • 27.04.18
  • 695× gelesen
Panorama
Bei der Diskussion (v. li.): Svenja Stadler, Dr. Carola Reimann, Dr. Christian Pott, Christian Berndt und Prof. Dr. Ingrid Schneider

"Juristische Definition nötig": Svenja Stadler lud zur Diskussion über Sterbehilfe ein

ce. Salzhausen. "Wir wollen die ärztliche Beihilfe zum Suizid unter Berücksichtigung eines starken Vertrauensverhältnisses zwischen Arzt und Patient rechtlich absichern!" Das erklärte Dr. Carola Reimann, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, kürzlich in Salzhausen zu einem von ihr und weiteren Parlamentariern verfassten Papier zum Thema Sterbehilfe. Reimann nahm auf Einladung ihrer Parteikollegin Svenja Stadler an einer Diskussion über die Hilfe im und zum Sterben. Weitere...

  • Salzhausen
  • 07.04.15
  • 133× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.