Alles zum Thema FSJ

Beiträge zum Thema FSJ

Panorama
Luca Jäger absolviert sein Freiwilliges Soziales Jahr bei der AWO Migrationsberatung Foto: tk

FSJler arbeitet mit Geflüchteten

Wie ein Freiwilliges Soziales Jahr den Blick auf ein großes gesellschaftliches Thema verändert tk. Buxtehude. "Jeder hat zu diesem Thema eine Meinung, doch wirklichen Einblick haben die wenigsten", sagt Luca Jäger (20). Er meint damit das, was im allgemeinen  Sprachgebrauch das große Thema Flüchtlinge und Integration betrifft. Weil er sich seine Meinung auf Faktenbasis bilden wollte, hat der junge Buxtehuder eine ganz bewusste Entscheidung getroffen: Er absolviert sein Freiwilliges Soziales...

  • Buxtehude
  • 10.05.19
Service
Jonathan Selke versorgt eine junge Patientin, Stationsleitung Sylvia Perske schaut zu

Bundesfreiwilligendienst: Wartezeit optimal genutzt

ah./nw. Landkreis. Ein arbeitsreicher Nachmittag in der chirurgischen Ambulanz des Krankenhauses Buchholz. Eine junge Frau ist von der Leiter gefallen, hat sich die Hand verletzt und muss verbunden werden. Der Rettungsdienst bringt eine Seniorin, die gestürzt ist und kaum stehen kann. Mittendrin Jonathan Selke. Der 21-Jährige aus Buchholz packt zu, wo er kann, hat immer ein freundliches Wort für die Patienten und strahlt Ruhe und Gelassenheit aus wie ein Medizinprofi. Der junge Mann ist...

  • Buchholz
  • 08.03.19
Service
Jungen  Menschen finden im Freilichtmuseum am Kiekeberg Einsatzmöglichkeiten im FSJ und FSJK

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Junge Freiwillige Helfer gesucht

ah. Landkreis. Nach der Schule ins „echte Leben“ – ein Freiwilliges Jahr ermöglicht jungen Menschen eine Berufsorientierung und erste Kontakte mit der Arbeitswelt. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg, der Museumsbauernhof Wennerstorf und das Wohnheim Wennerstorf bieten Schulabsolventen insgesamt vier Plätze: „Wir haben Freiwilligen-Stellen im Bereich Kultur, Soziales und Denkmalpflege“, erklärt Carina Meyer, die kaufmännische Geschäftsführerin des Museums. „Im Wohnheim bieten wir das ‚klassische‘...

  • Rosengarten
  • 08.03.19
Panorama
Emre-Can Özkan, Annalena Druwe, Michael Suhr und Johanna Lange absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und wollen andere motivieren, auch diesen Weg zu gehen Foto: tk

Für Freiwilliges Soziales Jahr bewerben: "Das bringt dich weiter"

Vier FSJler machen Werbung für das Freiwillige Soziale Jahr bei der Stadt Buxtehude tk. Buxtehude. "Ich könnte das auch noch weitere fünf Jahre machen", sagt Michael Suhr. Er macht ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Stadtjugendpflege. Gemeinsam mit Johanna Lange, die ebenfalls bei der Stadtjugendpflege beschäftigt ist, sowie Annalena Druwe und Emre-Can Özkan, sie arbeiten in der Kita Rotkäppchenweg, machen sie Werbung für ein sinnvolles Jahr als FSJler nach der Schule. "Das ist...

  • Buxtehude
  • 27.02.19
Panorama
Philipp Hilpert (19) macht sein 
FSJ im Jugendzentrum

Unterstützung für das YouZ in Nenndorf

Philipp Hilpert ist neu bei der Offenen Jugend as. Nenndorf. Das Team der Offenen Jugend Rosengarten erhält Verstärkung: Ab sofort unterstützt FSJ-ler Philipp Hilpert Diakonin Cornelia Rubach und Jugendpfleger Reinhard Schünemann bei ihrer Arbeit. Mit seinem freiwilligen sozialen Jahr kehrt der 19-Jährige an die Stätte seiner Kindheit zurück. Der Hollenstedter ist in Nenndorf aufgewachsen und hat dort die Grund- und später die Oberschule besucht, in Buchholz hat er an der BBS seine...

  • Rosengarten
  • 11.09.18
Panorama
Eine Tasse Kaffee und ein freundliches Wort: Irina Spannenberger kümmert sich gern um ihre 
Patienten
2 Bilder

Waschen, wischen und Wärme spenden

Auf dem Weg zum Wunschberuf macht Erina Spannenberger (19) ein Freiwilliges Soziales Jahr im Krankenhaus. mum. Buchholz/Winsen. "Irina, wo ist die Klistierspritze?" Ein Griff, schon hat die junge Frau mit dem langen hellblonden Zopf das Gesuchte und reicht es ihrer Kollegin. Die 19-Jährige Irina Spannenberger kennt sich inzwischen gut aus auf der Station 3 im Krankenhaus Winsen, wo sie seit August vergangenen Jahres ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ableistet. Ihre Arbeit macht sie mit...

  • Jesteburg
  • 30.03.18
Panorama

Offenen Jugend Rosengarten sucht FSJler

as. Nenndorf. Wer gern mit Kindern und Jugendlichen arbeitet und sich in einem sozialen Beruf ausprobieren möchte, kann sich jetzt für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Offenen Jugend Rosengarten bewerben, das am 1. September beginnt. Zu den Aufgaben im FSJ gehört u.a. die Arbeit in den drei Jugendzentren in Klecken, Vahrendorf und Nenndorf, die schulnahe Jugendarbeit an der Oberschule Nenndorf und die zunächst begleitete und später auch eigenständige Planung und Durchführung von...

  • Rosengarten
  • 19.01.18
Panorama
Fenna Ellerbroek wurde von ihrer Gastfamilie in Panama herzlich empfangen
3 Bilder

Neu Wulmstorferin in Panama: Herzliches Willkommen in der Fremde

Fenna Ellerbroek (20) hat Freiwilliges Soziales Jahr in Südamerika angetreten (ab). (ab). Ganz schön mutig: Ohne das Land zu kennen, hatte die damals 19-jährige Fenna Ellerbroek im August ihrer Heimat Neu Wulmstorf den Rücken gekehrt und war zu einem Freiwilligen Sozialen Jahr nach Panama aufgebrochen. Jetzt erzählt die engagierte Ehrenamtliche von ihrem ersten Vierteljahr in der Fremde. „Es gefällt mir sehr gut“, resümiert die Neu Wulmstorferin. „Meine Familie ist sehr freundlich.“ Das...

  • Buxtehude
  • 11.11.17
Panorama
Tobias Kunze (Mitte, mit Cornelia Rubach und Reinhard Schünemann) verbringt sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Offenen Jugend Rosengarten

Neues Gesicht im YouZ: Tobias Kunze macht sein FSJ in der Offenen Jugend Rosengarten

as. Nenndorf. Ab sofort ist ein neues Gesicht in den Jugendzentren (youZ) der Offenen Jugend Rosengarten zu sehen: Tobias Kunze (Foto Mitte, mit Cornelia Rubach und Reinhard Schünemann) verbringt sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Offenen Jugend Rosengarten und löst damit FSJ-ler Sven Fischer ab. Der 18-jährige Kunze kommt aus Hildesheim und hat dort bereits Erfahrung in der evangelischen Jugend gesammelt, wo er mit Kindern gearbeitet und sich in der Zirkusarbeit engagiert hat. In...

  • Rosengarten
  • 26.09.17
Panorama

Stadt Buchholz sucht FSJler für Kindertagesstätten

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz sucht für ihre drei städtischen Kindertagesstätten Am Kattenberge, Kinderwelt und Sprötze Interessenten, die zum 1. August ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren wollen. Im Zentrum der Arbeit steht die Unterstützung der Betreuungskräfte in den Einrichtungen. • Bewerbungen sind per E-Mail an kinderwelt.buchholz@ewetel.net, kontakt@kitaamkattenberge.de oder kita.sproetze@ewetel.net möglich.

  • Buchholz
  • 28.06.17
Sport

BFC bietet Freiwilligendienst im Fußball

os. Buchholz. Den Schulabschluss oder das Abitur in der Tasche - und dann? Diese Frage stellen sich jetzt viele Jugendliche und junge Erwachsene. Der Buchholzer Fußballclub (BFC) bietet die Möglichkeit, Sport und soziales Engagement in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder einem Bundesfreiwilligendienst zu verbinden. Wer sich ab 1. September engagieren möchte, kann sich per E-Mail unter kontakt@ bfc.info melden und sich weitere Auskünfte einholen. Die Aufgaben beim BFC bieten ein...

  • Buchholz
  • 21.06.17
Panorama
Haben unter der Anleitung von Martin Gawlig (2.v.re.) viel geschafft: Alexander, Tinatin, Arsen und Helena (v.li.) von der Jugendbauhütte
2 Bilder

"Endlich mal etwas Praktisches machen" - FSJler aus der Jugendbauhütte Stade werkelten auf dem Beckdorfer Beekhoff

jd. Beckdorf. Der Beckdorfer Beekhoff ist eine kulturhistorische Perle. Das Ensemble aus alten landwirtschaftlichen Gebäuden wird vom Verein "Die Kranzbinder" unterhalten. Doch der Aufwand, die Anlage mitsamt Außenbereich und Bauerngarten in Schuss zu halten, ist enorm. Jetzt erhielt der Verein Unterstützung von fünf jungen Menschen, die bei der Jugendbauhütte Stade (JBH) ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in der Denkmalpflege absolvieren: Zwei Wochen lang werkelten die FSJler auf dem...

  • Apensen
  • 02.05.17
Panorama
FSJ-ler Sven Fischer hat das Osterferienprogramm der Offenen Jugend Rosengarten entwickelt

Abheben beim Ferienprogramm / Offene Jugend Rosengarten sucht FSJ-ler

as. Nenndorf. Erfahrungen sammeln, sich für Kinder und Jugendliche engagieren und sich ein Jahr lang in einem sozialen Beruf ausprobieren - das können engagierte, kreative junge Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres (FSJ) in der Offenen Jugend Rosengarten. Zum 1. September sucht das Team der Offenen Jugend Verstärkung. Dabei wird den FSJ-lern viel Raum für eigene Projekte gelassen. FSJ-ler Sven Fischer hat z.B. das aktuelle Osterferien-Programm...

  • Rosengarten
  • 04.03.17
Politik
"Engagement wird mit Füßen getreten": Lothar Hillmann, Vorsitzender des TSV Buchholz 08

„Wir hängen völlig in der Luft“

Landesregierung regelt Freiwilligendienst neu / Auswirkungen auf Schulen und Sportvereine unklar (os). Dreieinhalb Monate ließ sich das Niedersächsische Kultusministerium Zeit, ehe es vor Kurzem den Schulen einen Erlass zusandte, der den Freiwilligendienst neu regelt und erheblichen Einfluss auf die Arbeitsabläufe haben wird: Demnach soll die Kooperation von Schulen und Sportvereinen beim Freiwilligendienst künftig nicht mehr möglich sein. Sportvereine kritisieren den Erlass scharf. Der...

  • Buchholz
  • 15.04.16
Panorama

FSJ und Jahrespraktikum im Wohnheim Wennerstorf

as. Wennerstorf. Wer erste Arbeitserfahrung sammeln möchte und Lust hat, Menschen mit Behinderung zu betreuen, der sollte sich im Wohnheim Wennerstorf für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Ausbildungsbegleitendes Jahrespraktikum bewerben. Das Wohnheim Wennerstorf bietet 13 Menschen mit Behinderung in zwei Wohngruppen eine Heimat. Sie werden individuell von Heilerziehungspflegern und Sozialpädagogen betreut. Die FSJ-ler und Jahrespraktikanten unterstützen die Bewohner bei...

  • Buchholz
  • 09.04.16
Service

FSJ in der Jugendarbeit

as. Nenndorf. Die Offenen Jugend Rosengarten sucht für ihre Jugendzentren sowie die Oberschule einen Bewerber für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Zu den Aufgaben gehört die Planung und Durchführung von Ferienprogrammen und Freizeit-Angeboten. Das FSJ beginnt am 1. September. Die Stelle umfasst 38,5 Wochenstunden und wird mit einem Taschengeld entlohnt. • Weitere Informationen Cornelia Rubach unter Tel. 0173-8339309 oder per E-Mail an 01738339309@o2online.de.

  • Buchholz
  • 23.03.16
Panorama
FSJ im Krankenhaus: Antonia McCuen bringt den Patienten ihr Frühstück

Abi in der Tasche - was nun?

Freiwilliges Soziales Jahr in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen as. Winsen. Das Abi in der Tasche - aber keinen Plan. So geht es vielen jungen Erwachsenen. Antonia McCuen aus Radbruch hat sich deshalb entschlossen, nach dem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu machen. Ein Jahr lang arbeitet die 19-jährige auf der Inneren Station des Krankenhauses Winsen. Ein Arbeitstag: Antonias Dienst beginnt um 6 Uhr. Zunächst steht das Wecken, Wiegen und Waschen der Patienten an. Sie seift...

  • Buchholz
  • 18.03.16
Panorama
Sechs Monate war die FSJlerin Gesa Urselmann in der Grundschule Brackel im Einsatz
2 Bilder

Alle lieben Gesa - FSJ-lerin verlässt Grundschule Brackel nach sechs Monaten

mum. Brackel. Da fällt der Abschied schwer! Nach sechs Monaten hat jetzt Gesa Urselmann die offene Ganztagsgrundschule Brackel wieder verlassen. Die junge Frau absolvierte an der Schule ein Freiwilliges Soziales Jahr („FSJ“). Urselmann begleitete fast alle Sportstunden als zweite Kraft, half in der Hausaufgabenbetreuung und verwirklichte ihr Projekt „Spiel, Sport und Bewegung“ als außerunterrichtliches Angebot am Mittwochnachmittag. Für das kommende Schuljahr sucht die Schule einen neuen...

  • Hanstedt
  • 16.03.16
Service

TSV und Gymnasium suchen FSJler

thl. Winsen. Der TSV Winsen sucht in Kooperation mit dem Luhe-Gymnasium Roydorf für das Schuljahr 2014/2015 einen Absolventen für ein "Freiwilliges Soziales Jahr". Der FSJler muss mindestens 18 Jahre alt sein. Mehr Infos beim Verein oder beim Gymnasium.

  • Winsen
  • 15.07.14
Panorama
Jugendpflegerin Sandra Hagelberg

Lust auf Freiwilliges Soziales Jahr bei der Jugendarbeit in Rosengarten?

mi. Rosengarten. Die offene Jugendarbeit Rosengarten bietet Jugendlichen ab 18 Jahren die Möglichkeit eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ). Beginn ist der Montag, 1. September. Der Arbeitsschwerpunkt wird auf den drei Rosengartener Jugendzentren (Klecken, Vahrendorf und Nenndorf) liegen. Dazu kommt die Mitarbeit bei Freizeitangeboten, beim Sommer- und Herbstferienprogramm sowie die Mitgestaltung der schulnahen Projektarbeit. Auch die Entwicklung eigener Projekte ist möglich. Bewerber...

  • Rosengarten
  • 13.05.14
Panorama

Buchholzer FC sucht Bufdi oder FSJler

os. Buchholz. Als Bufdi oder FSJler haben fußballbegeisterte junge Frauen und Männer beim Buchholzer Fußball-Club (BFC) die Möglichkeit, die Zeit zwischen Schule und Berufseinstieg sinnvoll zu überbrücken. Wer ab 1. September einen Freiwilligendienst beim BFC absolvieren möchte, sollte sich sputen: In kürze endet die Bewerbungsfrist. Die Freiwilligen erwerben in einem Lehrgang beim Niedersächsischen Fußballverband den Trainerschein für den Jugendbereich und damit die Befähigung,...

  • Buchholz
  • 07.05.14
Wirtschaft

50 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr - jetzt für August 2014 bewerben

Bewerbung für einen Freiwilligendienst ab sofort möglich (sb). Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) nehmen ab sofort Bewerbungen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) entgegen. Der Dienst beginnt am 1. August bzw. 1. September 2014. Wer nach der Schule für ein Jahr erste Praxiserfahrungen im sozialen Bereich sammeln möchte, kann seinen Freiwilligendienst z.B. in Kindergärten, Schulen, Seniorenanlagen oder Einrichtungen für behinderte Menschen machen. Das Freiwillige...

  • Stade
  • 19.04.14
Panorama
Gemeinsam anpacken (v. li.): Grischa Funke-Rumpf, Eike Willenbockel, Lena Töpfer und Josefin Tönjes helfen bei der Restaurierung des alten Sägewerks
4 Bilder

Anpacken beim Denkmalschutz

Wie vier FSJler in Karoxbostel helfen, ein Stück Ortsgeschichte für die Nachwelt zu erhalten mi. Seevetal. „Wenn ich sage, ich bin beim Freiwilligendienst in der Denkmalpflege tätig, fragen mich manche Leute, ob ich alte Statuen abstaube und Gedenktafeln putze“, sagt Josefin Tönjes. Zusammen mit ihren Kollegen Eike Willenbockel, Grischa Funke-Rumpf und Lena Töpfer absolviert die junge Frau ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Jugendbauhütte Stade, die zur Deutschen Stiftung...

  • Seevetal
  • 11.04.14
Panorama
Eike Willenbockel (v.li.), Grischa Funke-Rumpf, Marieke Bremer und Josefin Tönjes absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Jugendbauhütte

Jugendbauhütte packt im Jorker Museum kräftig mit an

bc. Jork. Diese jungen Leute haben bewiesen, dass sie anpacken können: Eike Willenbockel, Grischa Funke-Rumpf, Marieke Bremer und Josefin Tönjes sind dabei, das Museum Altes Land umzumodeln. Podeste anstreichen, Pflastersteine verlegen, Exponate abbauen, schleppen und wieder aufstellen. Jeder, der die Ausstellung in Jork kennt, wird den Unterschied sofort bemerken. Die Räumlichkeiten wirken wesentlich aufgeräumter, strukturierter und besucherfreundlicher. Das Quartett absolviert sein...

  • Jork
  • 11.02.14