Alles zum Thema Förderpreis

Beiträge zum Thema Förderpreis

Panorama
Preisverleihung (v. li.): Vereinsvorsitzender Heinz Mügge, Isa Steffen vom Plattdeutschbüro, Ilse Wienberg und Ingrid Dönselmann (beide Kindergarten), Rüdiger Meyer von der VGH und Fachberater Hans-Hinrich Kahrs

Ausgezeichnete Sprachprojekte

1.500 Euro für den Verein "De Plattdüütschen" tp. Düdenbüttel. Die Regionaldirektion Stade der Versicherung VGH hat in Kooperation mit dem Landschaftsverband Stade im Rahmen des Wettbewerbes für Mehrsprachigkeit den Förderpreis Plattdeutsch an den Verein "De Plattdüütschen" aus Düdenbüttel vergeben. Die Jury hatte die originellsten Konzepte gesucht, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur niederdeutschen Sprache erleichtern. 1.500 Euro für den ersten Platz nahm Heinz Mügge aus...

  • Stade
  • 30.11.16
Panorama
Karl-Heinz Winterstein, Silas Matthes und Karin Weller
6 Bilder

Silas Matthes mit dem Förderpreis des Rotary Club Winsen ausgezeichnet: "Einer der die Worte liebt"

bs. Winsen. „Silas Matthes ist ein großer Geschichtenerzähler, einer, der Worte, ihren Rhythmus und ihren Klang liebt. Einer, der streitet und kämpft für seinen Text. Absolut zu Recht erhält er heute Abend diesen Förderpreis, denn nur wenige schreiben so schonungslos ehrlich, so auf den Punkt und so nah an der Jugend dran, wie er“, laudierte jetzt Katrin Weller, Programmleiterin bei „Oetinger34“, ein Imprint des Verlags Friedrich Oetinger aus Hamburg. Vom Rotary Club Winsen, der seit 2000...

  • Winsen
  • 06.04.16
Wirtschaft
Die Fachjury mit Hans-Hinrich Kahrs (Fachberater Niederdeutsch im Unterricht, li.), Rüdiger Meyer (VGH Regionaldirektor, Mitte) und Dr. Hans-Eckhard Dannenberg (Landschaftsverband, re.) gratulieren den Preisträgern

VGH Versicherungen in Stade vergibt Förderpreise für junge Plattschnacker

Insgesamt wurden 3.600 Euro an Projektträger überreicht sb. Stade. Zu einem kreativen Jugend-Wettbewerb rund um die plattdeutsche Sprache hatten die VGH Versicherungen, Regionaldirektion Stade, in diesem Jahr erstmalig eingeladen. Jetzt wurden die originellsten Konzepte prämiert, die Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahren den Zugang zum Niederdeutschen ermöglichen oder erleichtern. Der erste Preis über 1.500 Euro geht an die Grundschule Steinkirchen. Die Jüngsten überzeugten mit ihrer...

  • Stade
  • 29.11.15
Wirtschaft
Das Museum am Hafen von Wischhafen

VGH-Stiftungspreis geht an das Kehdinger Küstenschifffahrtsmuseum in Wischhafen

3.500 Euro für GPS-Orientierungsspiel „Wherigo“ tp. Wischhafen.Freude bei den Ehrenamtlichen des Kehdinger Küstenschifffahrtsmuseums in Wischhafen: Das museumspädagogische Projekt „Wherigo“, an dem auch das Schifffahrtsmuseen in Brake beteiligt ist, unterstützt die VGH-Stiftung mit einem Förderpreis von insgesamt 3.500 Euro. Bei dem modernen Gelände-Orientierungsspiel „Wherigo“ ("Wohin ich gehe") erkunden Teilnehmer mit Hilfe eines GPS-Empfängers verschiedene Stationen in der Umgebung an....

  • Nordkehdingen
  • 27.08.15
Panorama
Das Vereinslogo

Ideen zur Alkoholprävention gesucht - Verein "Zukunftsräume" lobt Förderpreis aus

thl. Winsen. Der Verein "Zukunftsräume" hat einen Förderpreis für Alkoholprävention ausgelobt. Gesucht werden zukunftsweisende Ideen und Projekte, wie im Landkreis Harburg die Alkoholkprävention in die Jugendarbeit von Vereinen, Organisationen und Verbänden vor Ort integriert werden kann. Hintergrund: Alkoholmissbrauch durch Kinder und Jugendliche entwickelt sich immer mehr zu einem ernsthaften gesellschaftlichen Problem. Üblich ist nicht mehr das bekannte alterstypische Experimentieren,...

  • Winsen
  • 13.06.14
Panorama

"Ein echtes Ausnahmetalent" - Rotary Club Winsen zeichnete Geigerin Günel Rasulova mit 3.000 Euro dotierten Förderpreis aus

thl. Winsen/Stelle. "Günel besitzt ein außergewöhnliches musikalisches Talent, gepaart mit einer schon reifen musikalischen Ausdrucksweise. Ihr großes tägliches Übungspensum mit ihrer Violine und die Freude beim Musizieren sind beeindruckend." Lobende Worte fand Rolf Schriefer, Präsident des Rotary Clubs Winsen, als er Dienstagabend im Marstall im Rahmen einer Feierstunde der zwölfjährigen Günel Rasulova aus Stelle den mit 3.000 Euro dotierten Förderpreis des Serviceclubs überreichte. Mit dem...

  • Winsen
  • 06.05.14
Panorama
Museums-Chef Volker von Bargen mit einer Holzbox mit Seekarte und Foto. Die Kiste ist der Prototyp eines der 20 Container des Schiffsmodells
11 Bilder

3.500 Euro Geldregen für kreative Museumsmacher in Kehdingen

Maritimes Wissen an Bord: neues interaktives "Forschungs-Containerschiff" in Wischhafen tp. Wischhafen. Stolz und Freude bei Volker von Bargen (69), ehrenamtlicher Chef des Kehdinger Küstenschifffahrtsmuseums in Wischhafen: Für die Idee eines besonderen "Forschungs-Containerschiffes" wurde die Einrichtung jetzt mit dem Förderpreis für Museumspädagogik der VGH-Stiftung ausgezeichnet. Noch existiert die 6,60 Meter breite und 2,20 Meter hohe Schiffsnachbildung nur auf Plänen, die die...

  • Stade
  • 15.11.13