Fredenbeck

Beiträge zum Thema Fredenbeck

Politik

Gedenken auf Friedhöfen
Zur Erinnerung an NS-Opfer rund um Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Mit mehreren Anträgen auf Errichtung von Erinnerungsstelen und Infotafeln für Opfer des NS-Regimes auf örtlichen Friedhöfen befasst sich der Friedhofsausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck am Mittwoch, 26. August, um 18 Uhr im Fredenbecker Rathaus, Schwingestraße 1. Weiteres Thema des Abends ist ein Antrag auf vorzeitige Rückgabe einer Urnenwahlgrabstätte. Zudem berichtet Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann über wichtige Angelegenheiten.

  • Fredenbeck
  • 20.08.20
  • 18× gelesen
Service

Besonderer Gottesdienst
"Tschüss" und "Willkommen" in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Die Martin-Luther-Kirchengemeinde in Fredenbeck lädt am Sonntag, 16. August, zu einem besonderen Gottesdienst ein. Es geht um Abschied und um Einführung: Verabschiedet wird nach 30 Jahren im Dienst der Kirchengemeinde Küsterin Heidrun Zentgraf. Sie hat nun das Alter erreicht, in dem man nicht unbedingt mehr Verpflichtungen braucht. Des Weiteren hat nach vielen Jahren im Kirchenvorstand Klaus-Hinrich Tietjen sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt. Seinen Platz...

  • Fredenbeck
  • 14.08.20
  • 281× gelesen
Politik
Ralf Handelsmann und Jutta Tietjens auf der neuen Außentreppe
5 Bilder

Von oben nach unten
Umbau des Fredenbecker Rathauses beginnt im Dachgeschoss

sb. Fredenbeck. Jede Menge Handwerker tummeln sich derzeit im und beim Fredenbecker Rathaus. Schon lange platzt das Verwaltungsgebäude aus den 1970er Jahren, das in den 80ern bereits um einen Anbau erweitert wurde, aus allen Nähten. Für die Mitarbeiter wird mehr Platz benötigt. Denn immer mehr Verwaltungsangestellte arbeiten in Teilzeit. Das erhöht die Anzahl der Beschäftigten und verlangt nach mehr Schreibtischen in den Büros. Platz für diese wird jetzt geschaffen: unter anderem durch den...

  • Fredenbeck
  • 29.07.20
  • 700× gelesen
Blaulicht

Unbekannte wollten Geldautomaten mit Notebook manipulieren
Möchtgern-Panzerknacker scheitern nach zwei Stunden

tk. Fredenbeck. Sie sind vorgegangen wie die Profi-Safeknacker, haben aber auch nach Stunden ihr kriminelles Ziel verfehlt: In der Nacht zu Montag haben zwei Unbekannte im Vorraum der Kreissparkasse an der Bahnhofstraße in Fredenbeck versucht, den Geldautomaten zu knacken. Sie hatten zuerst die Blende des Geräts abgebaut und anschließend ein Notebook angeschlossen. Vermutlich wollen die Panzerknacker damit den Automaten manipulieren. Zwei Stunden versuchten die beiden Männer vergeblich, ans...

  • Stade
  • 22.07.20
  • 305× gelesen
Panorama
Ralf Handelsmann (li.) und Hans-Wilhelm Tiedemann besiegeln das neue Trauzimmer mit ihrer Unterschrift
3 Bilder

"Anna-Maria" wird zur Außenstelle des Fredenbecker Standesamtes
Trauzimmer in Mulsumer Mühle

sb. Mulsum. Hochzeiten an besonderen Orten sind bei verliebten Paaren stark angesagt. Während die einen von einem romantischen Jawort am Südseestrand träumen oder sich in einem verwunschenen Schloss ewige Liebe und Treue schwören möchten, zieht es andere an besondere Orte in ihrer Heimat. Seit Ende Juni bietet die Samtgemeinde Fredenbeck ebenfalls ein außergewöhnliches Plätzchen für standesamtliche Eheschließungen an. In der historischen Mühle "Anna-Maria" in Mulsum wurde ein romantisches...

  • Fredenbeck
  • 15.07.20
  • 511× gelesen
  • 1
Politik

Samtgemeinderat informiert sich
Situation der Flüchtlinge in Fredenbeck darstellen

sb. Fredenbeck. Die beiden Brände in den Flüchtlingsunterkünften in Deinste am 17. Juni und in Fredenbeck am 19. Juni sind ein Thema auf der nächsten Samtgemeinde-Ratssitzung am Dienstag, 14. Juli, um 19.30 Uhr in der Niedersachsenschänke, Schwingestraße 33. Als Ursachen wurden von Brandermittlern ein technischer Defekt an einem Kühlschrank und Zigarettenglut festgestellt. In der Sitzung werden Fachleute noch einmal darstellen, wie sich die Arbeit mit Flüchtlingen in der Samtgemeinde gestaltet...

  • Fredenbeck
  • 08.07.20
  • 115× gelesen
Blaulicht
Im Keller des ehemaligen Hotels ist bei einem Brand einer der Bewohner (25) an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben

Ein Toter nach Brand in Fredenbeck
Zigarette war Ursache für Feuer in Flüchtlingsunterkunft

tk. Fredenbeck. Wie es zu dem Feuer in der Fredenbecker Unterkunft für Flüchtlinge kam und wie der Bewohner (25) ums Leben gekommen ist, steht nach Polizeiangaben jetzt fest. Eine Zigarette ist die Ursache für das verheerende Unglück. In der Nacht zum 19. Juni war im Keller des ehemaligen Hotels ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr fand den 25-Jährigen leblos. Der Keller brannte lichterloh und Rauch hatte sich im gesamten Geschoss ausgebreitet. Nach Aussagen von Mitbewohnern hatte der junge...

  • Stade
  • 26.06.20
  • 421× gelesen
Blaulicht
In den Flüchtlingsunterkünften in der Samtgemeinde                Fredenbeck gibt es immer wieder Zwischenfälle
2 Bilder

Ein Toter: Zwei Feuer in Flüchtlingsunterkünften
Warum wieder Fredenbeck?

jab. Fredenbeck. Was für ein furchtbares Drama: Bei einem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Fredenbeck ist ein Bewohner am vergangenen Freitag gestorben. Besonders tragisch: Bei dem 25-jährigen Mann handelt es sich um denjenigen, dessen Kühlschrank in der Deinster Unterkunft wenige Tage zuvor einen Brand ausgelöst hatte. Opfer des ersten Brandes stirbt bei zweitem Feuer Glücklicherweise war der Flüchtling zu diesem Zeitpunkt nicht vor Ort und auch die übrigen Bewohner konnten sich...

  • Fredenbeck
  • 23.06.20
  • 458× gelesen
Panorama
Bürgerbusverein Fredenbeck: Betriebsversammlung diesmal unter freiem Himmel

Neuer Fahrplan und Zukunftssorgen
Zwangspause beim Bürgerbus Fredenbeck ist beendet

sb. Fredenbeck. Er rollt wieder. Seit vergangener Woche sind die zehn ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerbusses in der Samtgemeinde Fredenbeck nach der Coronapause wieder unterwegs. Zweck ihres sozialen Engagements: Menschen schnell und preisgünstig innerhalb der Samtgemeinde an ihr Ziel zu bringen. "Aufgrund der Corona-Krise und der Schwierigkeiten durch die langwierige Baustelle innerhalb Fredenbecks mussten die vielen Kundinnen und Kunden des Bürgerbusses auf diesen Service...

  • Fredenbeck
  • 20.06.20
  • 213× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr fand den leblosen Mann
Flüchtling stirbt bei Feuer in Fredenbecker Unterkunft

tk. Fredenbeck. Ein Bewohner (25) einer Flüchtlingsunterkunft in Fredenbeck ist in der Nacht zu Freitag bei einem Brand ums Leben gekommen.  Retter fanden leblosen MannEin Nachbar war durch das Bellen seines Hundes auf den Brand aufmerksam geworden und hatte den Feuerschein gesehen. Die Alarmmeldung las sich zuerst harmloser, als die Lage vor Ort tatsächlich war. Es sollte ein Busch neben dem Gebäude brennen. Im Keller des ehemaligen Hotels war allerdings ein Feuer ausgebrochen. Als die ersten...

  • Stade
  • 19.06.20
  • 495× gelesen
Politik

Bewerbung bis Ende Juli möglich
Kandidaten für Fredenbecker Seniorenbeirat gesucht

sb. Fredenbeck. Im Winter dieses Jahres endet die dritte Amtsperiode des Seniorenbeirats der Samtgemeinde Fredenbeck. Bewerbungen für das Gremium werden noch bis Ende Juli entgegen genommen. Voraussetzungen für eine Kandidatur sind, dass der Bewerber älter als 60 Jahre ist und seinen Wohnsitz in der Samtgemeinde Fredenbeck hat. Der Seniorenbeirat vertritt als parteiloses ehrenamtliches Gremium die Interessen aller älteren Menschen gegenüber dem Rat und der Verwaltung der Samtgemeinde...

  • Fredenbeck
  • 17.06.20
  • 135× gelesen
Panorama
Ganz neue Optik: Die Sandkuhle hat vom Programm zur Dorfentwicklung profitiert
2 Bilder

Dorfentwicklungsprogramm fast abgeschlossen
Sandkuhle in Schwinge war letzte Maßnahme

jab. Schwinge. Ein Entwicklungsabschnitt geht zu Ende, das Programm zur Dorferneuerung in Schwinge findet seinen Abschluss. Als letztes großes Projekt stand die Straße Sandkuhle im Fredenbecker Ortsteil Schwinge auf dem Plan. Nun ist das künftige "Schmuckstück", wie die zukünftige Straße zum Baubeginn von Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann betitelt wurde, nahezu fertiggestellt. Straße sorgte für mächtig Ärger Rund 500 Meter lang ist die Sandkuhle und doch sorgte sie vor ihrer Sanierung...

  • Fredenbeck
  • 02.06.20
  • 259× gelesen
Service

Deutsches Rotes Kreuz
Blut spenden in Stade, Fredenbeck und Brobergen

bo. Landkreis. Viele Ärzte und Krankenhäuser melden: Wegen der Corona-Pandemie werden die Blutkonserven knapp. Teilweise reichten die Vorräte nur für einen Tag oder noch kürzer. Darum ist auch in Zeiten der Pandemie der Gang zur Blutspende sehr wichtig. Das Deutsche Rote Kreuz bittet daher zur Blutspende im Landkreis Stade. Die Termine der kommenden Tage im Überblick: Fredenbeck: Sonntag, 24. Mai, von 11 bis 14 Uhr in der Geestlandschule, Am Mühlenbeck 6Brobergen: Montag, 25. Mai, von 15 bis 20...

  • Stade
  • 22.05.20
  • 74× gelesen
Wir kaufen lokal
Der Raiffeisen-Markt der Raisa eG in Fredenbeck steckt mitten im Umbau

Der Verkauf läuft weiter
Raisa in Fredenbeck: Umbau hat begonnen

sb. Fredenbeck. Beim Raiffeisen-Markt der Raisa eG, Hauptstraße 7, ist der große Umbau im vollen Gange. Der Verkauf läuft während des Umbaus weiter. Bis März 2021 gehen die Handwerker durch alle Abteilungen und modernisieren auch die an dem Markt angeschlossene Tankstelle. "Der Bestandsmarkt ist mit Fliesen und Beleuchtung bereits saniert", sagt Marktleiterin Sonja Michaelis. "Auch der neue Tresen für die Floristik steht schon an seinem neuen Standort. Die Fachabteilung zieht innerhalb des...

  • Fredenbeck
  • 20.05.20
  • 665× gelesen
Service

Deutsches Rotes Kreuz
Blut spenden in Fredenbeck

bo. Fredenbeck. Das DRK weist auf den nächsten Blutspendetermin im Landkreis Stade hin: Spender sind am Sonntag, 24. Mai, zwischen 11 und 14 Uhr in der Geestlandschule in Fredenbeck, Am Mühlenbeck 6, willkommen. Ortsunkundige können den Hinweisschildern folgen.

  • Fredenbeck
  • 17.05.20
  • 24× gelesen
Panorama
Auf der Straße der Fredenbecker Ortsdurchfahrt fehlt nur noch der Asphalt

Verzögerung durch Lieferengpässe
Fredenbeck wartet weiter auf Freigabe der K1

jab. Fredenbeck. Erneut gibt es schlechte Nachrichten von der Baustelle an der Ortsdurchfahrt (K1) in Fredenbeck. Die Corona-Pandemie wirkt sich auf die Lieferanten aus, wodurch Betonröhren für den Regenwasserkanal nicht rechtzeitig geliefert werden können. Somit kann der erste Bauabschnitt an der Kreisstraße erst Ende Mai asphaltiert und anschließend freigegeben werden. Die Freigabe war in der kommenden Woche geplant. Es gibt aber auch gute Nachrichten von der Baustelle: Alle übrigen Arbeiten...

  • Fredenbeck
  • 05.05.20
  • 459× gelesen
Wir kaufen lokal
Andreas Möller mit einem schicken Golf-Cabriolet
2 Bilder

Es findet wieder Kundenberatung vor Ort statt / Cabrio-Saison beginnt
Showroom beim Autohaus Gotthard in Fredenbeck hat wieder geöffnet

sb. Fredenbeck. Bei Autohaus Gotthard in Fredenbeck, Hauptstraße 22 (Tel. 04149-333), ist der Showroom wieder geöffnet. "Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir, um unsere Mitmenschen zu schützen, die direkte Beratung im Autohaus für einige Zeit einstellen und konnten nur den Werkstattbetrieb aufrechterhalten", sagt Verkaufsberater Andreas Möller. "Jetzt freuen mein Kollege Torsten Haack und ich uns sehr, wieder Kunden begrüßen zu dürfen." Die Verkaufsberater wissen: Jetzt beginnt die...

  • Fredenbeck
  • 29.04.20
  • 255× gelesen
Panorama
Die Ortsdurchfahrt in Fredenbeck nimmt langsam Formen an

Zeitplan durch Regen in Verzug
Fertigstellung des ersten Bauabschnitts der K1 in Fredenbeck verzögert sich

jab. Fredenbeck. Die von den Anwohnern lang ersehnte Fertigstellung des ersten Bauabschnitts der Ortsdurchfahrt der K1 in Fredenbeck wird nicht, wie zunächst geplant, im April fertig. Wie der Landkreis mitteilt, verzögert sich das Ganze um einige Wochen. Zwar sei das Wetter im Winter und Frühjahr relativ mild ausgefallen, dennoch machten anhaltende Regenfälle den Bauarbeitern zu schaffen, heißt es seitens des Landkreises. Arbeiten mussten zeitweise sogar eingestellt werden. Zudem habe es...

  • Fredenbeck
  • 21.04.20
  • 560× gelesen
Panorama
Jana Otten-Willers (v.li.) und Finja Borchers stempelten unter anderem die Laufzettel von Fabian Schild von Spannenberg und Tochter Martha ab
2 Bilder

Schüler der Geestlandschule Fredenbeck organisierten Spendenlauf
Sie wollen Australiens Koalas helfen

jab. Zwar sind die Buschfeuer in Australien nun gelöscht, doch die Arbeit der zahlreichen Hilfsorganisationen ist damit noch lange nicht vorbei. Um das Engagement der Organisationen vor Ort zu unterstützen, hat der Englisch-E-Kurs der zehnten Klassen an der Geestlandschule Fredenbeck mit Unterstützung von der Lehrkraft Nicole Hagemann einen Spendenlauf organisiert. Runde um Runde wuchs dabei der Betrag, der am Ende der Versorgung von den Feuern betroffenen Koalas zugute kam. Während des...

  • Fredenbeck
  • 27.03.20
  • 221× gelesen
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann freut sich auf die Zeit nach dem Umbau

Baumaßnahmen kosten rund 1,3 Millionen Euro
Umbaupläne für das Fredenbecker Rathaus

jab. Fredenbeck. Das Rathaus in Fredenbeck befindet sich derzeit im Umbau. Neben der Schaffung von Büroräumen und die Umsetzung des Brandschutzes steht auch die Verlegung von Glasfaserkabeln. Dringend benötigt werden mehr Büroräume, das teilte der Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann mit. Grund dafür sei unter anderem die Familienfreundlichkeit und die damit verbundenen Teilzeitstellen, die die Verwaltung ihren Angestellten bietet. Zudem steigt die Anzahl der Mitarbeiter, weil immer mehr...

  • Fredenbeck
  • 17.03.20
  • 180× gelesen
Panorama
Die Vorbereitungen für den zweiten Bauabschnitt laufen

Bald Verbindung von Klein und Groß Fredenbeck möglich
Bauarbeiten schreiten voran

jab. Fredenbeck. Eine Verbindung von Groß und Klein Fredenbeck erfolgt für viele derzeit über die inoffizielle Umleitung über Wedel, die darunter schon enorm gelitten hat. Doch das Ende des Umweges aufgrund der Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt Fredenbeck (K1) ist in Sicht. Die Vorbereitungen für den zweiten Bauabschnitt sind bereits in Arbeit. Die Botschaft Anfang November, dass sich die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Fredenbeck aufgrund erhöhter Torfvorkommen um Wochen verzögern würden,...

  • Fredenbeck
  • 17.03.20
  • 402× gelesen
Panorama
Technik mit Lego näherbringen: Schüler probierten an Stationen das Schulangebot aus

Einblick für Kinder und Eltern ins Lehrangebot am Schnuppertag
Schüler erkunden Geestlandschule

jab. Fredenbeck. Wohin nur nach der Grundschulzeit? Das ist die Frage, die viele Eltern und ihre Kinder beschäftigt. Um beiden Parteien eine Orientierung zu bieten, veranstaltete die Geestlandschule in Fredenbeck einen Schnuppertag für Grundschüler. Rund 100 Schüler sowie 30 Erwachsene nahmen dieses Angebot wahr. Viertklässler aus Mulsum, Kutenholz und Fredenbeck nahmen am Unterricht der Oberschule teil. Doch auf die Grundschüler wartete kein normaler Tag im Schulstunden-Rhythmus. Stattdessen...

  • Fredenbeck
  • 26.02.20
  • 157× gelesen
Panorama
Der ehemalige Hof der Familie Holst soll künftig mit der gegenüberliegenden Bücherei den soziokulturellen Mittelpunkt von Fredenbeck bilden

Hofstelle Holst soll endlich Dorfgemeinschaftshaus werden
Treffpunkt für Fredenbeck

jab. Fredenbeck. Ein Platz, an dem die Bewohner von Fredenbeck zusammenkommen, Beratungsangebote wahrnehmen und Feste feiern können - das soll der ehemalige Hof der Familie Holst werden. Denn bisher verfügt der Hauptort der Samtgemeinde über kein Dorfgemeinschaftshaus. Schon jetzt wird das Grundstück und die Scheune für Feste wie das Dorf-, Apfel- oder Herbstfest genutzt. Doch künftig soll auch das Haupthaus Vereinen und kleineren Gruppen zur Verfügung stehen. "Dass hier in Fredenbeck jetzt ein...

  • Fredenbeck
  • 18.02.20
  • 103× gelesen
Panorama
Erhielten die Ehrenmedaille von Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann: Angela Meyer (Klein Aspe, Foto, v.li.), Adolf Brunkhorst (Groß Aspe), Ulrike Wittkowski und Gerd Stelling (Sadersdorf; nicht auf dem Bild)

Fredenbecker Ehrenmedaille verliehen
Auszeichnung für besonderen Einsatz

jab. Fredenbeck. Einen laut Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann angenehmen Programmpunkt gab es bei der vergangen Samtgemeinderatssitzung in Fredenbeck. Denn gleich vier Personen wurden stellvertretend für jeweils ein ganzes Team mit der Ehrenmedaille der Samtgemeinde ausgezeichnet. Handelsmann (Foto, re.) überreichte Angela Meyer (Klein Aspe), Adolf Brunkhorst (Groß Aspe), Ulrike Wittkowski und Gerd Stelling (Sadersdorf; nicht auf dem Bild) ihre Auszeichnung. Sie hatten sich in ihren...

  • Fredenbeck
  • 18.02.20
  • 130× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.