freie Stellen

Beiträge zum Thema freie Stellen

Wirtschaft
Ausbilderin und "AHD-Männerbeauftragte" Eva Samulewitsch  mit Steven (v.li.)  Niklas, Joel, Justin, Tim und Joscha. Es fehlt Björn

Männer in Pflegeberufen setzen sich besonders ein
Der Ambulante Hauspflege Dienst (AHD) sucht männliche Pflegekräfte

(ah). Der Pflegeberuf wird in der Öffentlichkeit weitestgehend als weibliche Domäne wahrgenommen, die Statistik bestätigt das. In Deutschland sind weit über 80 Prozent der Pflegekräfte Frauen. Beim Ambulanten Hauspflege Dienst (AHD) in Jesteburg möchte man dieses Verhältnis gerne ändern. Schon seit Jahren werden gezielt männliche Auszubildende gesucht. Über 50 Pflegekräfte bildete der AHD in den letzten 20 Jahren aus. Viele sind nach ihrem Examen geblieben. Bei den Patienten ist die Resonanz...

  • Jesteburg
  • 15.06.19
Wirtschaft
Anlaufstelle für die Hauptuntersuchung: Das Ingenieurbüro Brißke an der Philipp-Reis-Straße Fotos: wd
  3 Bilder

Was möglich ist, wird möglich gemacht: In der GTÜ Prüfstelle Brißke in Buxtehude herrscht ein außerordentlich gutes Betriebsklima

Dass das Team der GTÜ-Prüfstelle Buxtehude, Ingenieurbüro Brißke, in Buxtehude einen hervorragenden Service bietet, hat sich unter den Autofahrern in den eineinhalb Jahren seit der Eröffnung der Prüfstelle am Philipp-Reis-Straße 1 herum gesprochen. Entsprechend gut ist die Auftragslage und das Team sucht jetzt weitere Prüfingenieure zur Verstärkung. "Das Besondere an unserem Team ist, dass wir auch wirklich ein Team sind", sagt Mitarbeiterin Nicole Lorenz. Die Mitarbeiter arbeiten nicht nur...

  • Buxtehude
  • 24.10.18
Wirtschaft
Das Team vom Autohaus Tietjen freut sich über Verstärkung in den Bereichen Verkauf, Service und Beratung Foto: Autohaus Tietjen

Hier können sich Mitarbeiter entwickeln: Das Autohaus Tietjen im Landkreis Stade bietet supermoderne Arbeitsplätze

 "Wenn sich jemand bei uns bewirbt, der gut ist und ins Team passt, dann nehmen wir ihn", sagt Ulrich Tietjen vom Autohaus Tietjen in Buxtehude. Das gleiche gilt für die Autohäuser Tietjen in Hollenbeck und Stade, die von seinem Vater Heinz Tietjen sowie den Brüdern Nico (Hollenbeck) und Tim (Stade) geleitet werden. Denn die Autohäuser der Familie Tietjen mit den Marken Skoda, VW und VW Nutzfahrzeuge befinden sich auf Expansionskurs, sodass dort fähige Mitarbeiter im Verkauf, im Service und...

  • Buxtehude
  • 24.10.18
Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
  3 Bilder

WOCHENBLATT erfolgreich mit Online Jobportal www.sicherdirdenjob.de gestartet

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal. Das heißt: Jede Anzeige, die im Stellenmarkt der WOCHENBLATT Gruppe (Nordheide Wochenblatt,...

  • Buxtehude
  • 08.02.17
Wirtschaft

Erstklassiger Service: Mazda Tobaben in Harsefeld stellt engagierte Mitarbeiter ein

Das Autohaus Mazda Tobaben in Harsefeld, Herrenstraße 50, Tel. 041 64-80 03 90 bietet nicht nur hochwertige Autos und einen erstklassigen Service, sondern auch attraktive Arbeitsplätze. Um seinen Kunden weiterhin eine optimale Beratung und Betreuung zu garantieren, stellt das Unternehmen zur Verstärkung einen dynamischen Automobilverkäufer oder eine dynamische Automobilverkäuferin sowie einen Mechatroniker oder eine Mechatronikerin ein. „Neue Mitarbeiter kommen in ein engagiertes, freundliches...

  • Harsefeld
  • 06.08.14
Wirtschaft

Es gibt noch 772 freie Ausbildungsplätze in der Region Stade

tk. Stade. Jugendliche, die nach der Schule noch keinen Ausbildungsplatz haben, müssen nicht auf der Straße stehen. Bei der Agentur für Arbeit Stade sind derzeit noch 772 freie Ausbildungsplätze gemeldet. Gute Chancen haben angehende Azubis vor allem in den Bereichen Hotel- und Gaststättengewerbe, Handwerk, Einzelhandel sowie im Gesundheits- und Sozialwesen. Appell der Arbeitsagentur an alle Jugendlichen ohne Ausbildungsvertrag: Bei der Berufsberatung melden (Tel. 0800 4555500). Unter dieser...

  • Buxtehude
  • 01.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.