Heinz Hauschild

Beiträge zum Thema Heinz Hauschild

Sport
Nachwuchsschütze Jonathan Hindenburg im Training mit Saskia Lang
  11 Bilder

Kutenholz zeigt Flagge und schmückt sein Dorf trotz Pandemie
Schützenfest in Kutenholz mal anders

sb. Kutenholz. Die Vorbereitungen waren fast abgeschlossen, die Band bestellt und die Vorfreude wie jedes Jahr groß - doch dann kam das Coronavirus immer näher. Am 14. April hat sich der Schützenverein Kutenholz noch vor Bekanntgabe der gesetzlichen Bestimmungen schweren Herzens dazu entschlossen, das diesjährige Schützenfest abzusagen. "Diese Absage ist keinem leichtgefallen, war aber eine richtige und notwendige Entscheidung", sagt Vereinspressewartin Laura Gleß. "Die Vorbereitungen wurden...

  • Fredenbeck
  • 30.06.20
Panorama
Dorfchronist Heinz Hauschild (li.) und Gerd Tessmann stellten den bebilderten Jahresrückblick zusammen

Jahresrückblick als Ausstellung
Gepflegte Tradition in Kutenholz

jab. Kutenholz. Eine liebgewonnene Tradition der Kutenholzer ist der Jahresrückblick des Runden Tisches Kutenholz. Bürger haben noch bis Freitag, 14. Februar, die Möglichkeit, das vergangene Jahr in der Geschäftsstelle der Kreissparkasse Stade, Hauptstraße 13, in Bildern Revue passieren zu lassen. Mehr als 150 Bilder und Texte hat der Dorfchronist Heinz Hauschild mit Unterstützung von Gerd Tessmann und Lutz Schadeck vom Runden Tisch Kutenholz auf den Stellwänden drapiert. Damit erschufen sie...

  • Fredenbeck
  • 11.02.20
Panorama
Zuerst war das Druckluftschießen mit Auflage an der Reihe Fotos: sc
  3 Bilder

Anvisieren, Ruhe bewahren und schießen

Hier wird scharf geschossen: WOCHENBLATT-Mitarbeiterin Saskia Corleis zu Besuch auf dem Schießstand des Kutenholzer Schützenvereins sc. Kutenholz. Anlegen, zielen und schießen - klingt doch eigentlich gar nicht so schwer. Das dachte ich, WOCHENBLATT-Mitarbeiterin Saskia Corleis, jedenfalls, als ich den Schießstand des Kutenholzer Schützenvereins betrat. Das Jugendtraining war noch in vollem Gang und da meine Trainerin Saskia Lang noch genug mit den Jugendlichen zu tun hatte, konnte ich...

  • Fredenbeck
  • 18.03.19
Panorama
Das JuzT-Team und die Kooperationspartner von ORT leev Media (v. li.): Benjamin Gaum, Till von Rennenkampff, Heinz Hauschild, Eike Holtzhauer, Klaas Dittmer. Jochen Weiß, Detlef Voß, Jürgen Salewsky und vorn: Lennard Weiß
  2 Bilder

Jugendzentrum Tostedt: Kompetenzen für die digitale Welt

bim. Tostedt. Die Kinder und Jugendlichen der jungen Generation, von denen sich viele im Jugendzentrum in Tostedt (JuzT) tummeln, werden oft als „digital natives“ oder als „Generation Z“ bezeichnet. Sie sind die Eingeborenen des digitalen Zeitalters und mit dem Smartphone in der Hand groß geworden. Ihnen wird nachgesagt, dass sie nur noch mit Emoticons kommunizieren, weil sie zu faul sind, ganze Sätze zu schreiben. Täglich geistern dazu Studien durch die Medien, die belegen wollen, dass sich...

  • Tostedt
  • 26.01.19
Panorama
Hat Grun zum Anstoßen: Jürgen Salewsky wurde jetzt 70 Jahre

Jürgen Salewsky hat Grund zum Feiern / Tausendsassa feierte seinen 70. Geburtstag

bim. Tostedt. "Ich habe immer gerne etwas für den Ort gemacht. Dabei war ich häufig gar nicht der Ideengeber. Es hat sich jeweils ein großer Kreis Freiwilliger gefunden, die mitgemacht haben", sagt Jürgen Salewsky bescheiden. Der Tostedter hat in seiner Heimatgemeinde dennoch einiges bewegt. Am Donnerstag feierte er seinen 70. Geburtstag. Von 2010 bis 2012 war Salewsky Vorsitzender des Werbekreises Tostedt und einer der unermüdlichen "Motoren" der Messe "Mensch! Tostedt", die im Oktober 2010...

  • Tostedt
  • 12.01.18
Wirtschaft
Heinz Hauschild (Mitte) hat seine Kanzlei an Rainer Schmorr (links) und Matthias Niebuhr übergeben
  2 Bilder

Kanzleiübergabe Heinz Hauschild an "Bartels, Niebuhr Schmorr" (BNS)

ah./nw. Tostedt. Seit Anfang des Jahres sind für viele Unternehmer und Privatleute in der Nordheide die Steuern in neuen und zugleich bewährten Händen: Am 1. Januar 2017 hat die BNS Bartels Niebuhr Schmorr Steuerberatungsgesellschaft mbH die seit Jahrzehnten in Tostedt verwurzelte Steuerberatungskanzlei von Heinz Hauschild übernommen. Für die Mandanten ändert sich mit dem Wechsel wenig: BNS hat die bisherigen Räumlichkeiten in Tostedt, Unter den Linden 15, und die erfahrenen und kompetenten...

  • Tostedt
  • 17.01.17
Panorama
Alte und neue Führungsriege beim SV Trelde: (v. li.) Dr. Wolf-Dieter Knewitz, Heinz Hauschild, Gerd Feindt und Rainer Brach

Neuer Vorstand beim Schützenverein Trelde

os. Trelde. Führungswechsel beim Schützenverein Trelde: Nach 13 Jahren haben jüngst Präsident Heinz Hauschild (64) und sein Stellvertreter Dr. Wolf-Dieter Knewitz (67) ihre Ämter abgegeben. Nachfolger sind Gerd Feindt (58, Präsident) und Rainer Brach (60, Vizepräsident). Die weiteren Vorstandsmitglieder Renate Westphal (Kassiererin) und Gerhard Martens (Schriftführer) bleiben im Amt.

  • Buchholz
  • 08.09.15
Service
Führen durch die Ausstellung (v. li.): Frank Hofrichter, Heinz Rörup, Horst Hofrichter und Heinz Hauschild
  5 Bilder

Maibaumfest und Ausstellungs-Eröffnung

Sonderschau berichtet von der Nachkriegszeit sb. Kutenholz. Zu gleich zwei Veranstaltungen lädt der Heimatverein Kutenholz am Freitag, 1. Mai, ein. Neben dem traditionellen Maibaumfest wird im Heimathaus "Op de Heidloh" eine neue Ausstellung "Zweiter Weltkrieg - Ende und Anfang" eröffnet. Der Startschuss für beide Events fällt um 10.30 Uhr. Zunächst stellen die Vereinsmitglieder mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr vor dem Heimathaus den Maibaum auf. Anschließend wird auf dem...

  • Fredenbeck
  • 28.04.15
Service
100 Jahre alte Waffen, Postkarten und Soldatenfotos in der "Vitrine des Monats"
  3 Bilder

Erster Weltkrieg hinter Glas

Kutenholz: Geschehnisse vor 100 Jahren in der "Vitrine des Monats" tp. Kutenholz. Die neue "Vitrine des Monats" präseniert das Museum im Heimathaus "Op de Heidloh" in Kutenholz. Im Oktober präsentieren die Vereinsmitglieder und Hobby-Historiker Angelika Bösch und Heinz Rörup aus Mulsum sowie weitere Museumsmitarbeiter in dem gläsernen Schaukasten Exponate zum Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Viele Einzelteile und historische Fotos stammen aus Mulsum. Mit der neuen Ausstellung...

  • Fredenbeck
  • 01.10.14
Panorama
Das Königshaus in Trelde (v. li.): Die Adjutanten Magda und Dieter Westphal, Annegret und Rainer Brach, Irene und Heinz Hauschild (König), Dorina und Hans-Heinrich Tanck, Dr. Wolf-Dieter Knewitz
  2 Bilder

Schützenfest in Trelde: König Heinz „der Andalusier“ feierte seinen Königsball im andalusischen Stil mit Flamenco-Auftritt

cbh. Trelde. Der Ausspruch „das kommt mir aber spanisch vor“ bekam im zurückliegenden Königsjahr von König Heinz „dem Andalusier“ Hauschild eine ganz neue Bedeutung. Da sich seine Majestät gern in Spanien, an seinem Zweitwohnsitz in Torrox / Andalusien aufhält, stellte er auch sein Königsjahr ganz unter dieses Motto. Der erste Abend nach der Proklamation begann mit einer „Fiesta“ im Freien unter dem riesigen Lastenfallschirm. Der Königsball im März wurde ganz im Stil Andalusiens gefeiert,...

  • Buchholz
  • 01.07.14
Wirtschaft
Bei der Übergabe des neuen Stadtinfo-Terminals an Heinz Hauschild (2. v. li.): Klaas Dittmer, Jürgen Salewsky und Detlef Voß (v. li., Gesellschafter der "ORT leev Media GmbH")

Neues vom Stadtinfo-System in der Steuerkanzlei von Heinz Hauschild in Tostedt

bim/nw. Tostedt. Einen neuen, aktuellen Service bietet seit Kurzem die Steuerkanzlei Hauschild ihren Klienten in der Besprechungszone der Kanzlei, Unter den Linden an. Auf dem Monitor gezeigt werden unter dem Titel „STADTINFO Tostedt“ aktuelle Informationen aus Vereinen und Verwaltung der Samtgemeinde Tostedt und nützliche Informationen aus lokalen Unternehmen. Das junge Tostedter Unternehmen "ORT leev Media" setzt mit dem fünften Stadtinfo-Terminal einen weiteren, modernen Akzent im Ort. Der...

  • Tostedt
  • 10.06.14
Panorama
Zeitzeugen und Heimatforscher: Heinz Hauschild (li.) und Horst Hoferichter mit dem Fundstück, einem Trümmerteil eines Panzers "Sherman" aus dem Zweiten Weltkrieg
  9 Bilder

Menschenknochen und Panzertrümmer

Morbider Fund weckt Erinnerung an letzte Kriegstage / Fünf Soldaten starben 1945 bei Mienen-Detonation auf der Stader Geest tp. Kutenholz. "Der Knall war damals im ganzen Dorf zu hören. Ich habe einen gewaltigen Schreck bekommen", erinnert sich Heinz Hauschild (82): Der aktuelle Fund von Panzer-Trümmern und Menschenknochen auf einer Wiese in seinem Heimatort Kutenholz auf der Stader Geest weckt in dem Zeitzeugen Erinnerungen an einen verlorenen, alten Krieg. Ein Landwirt stieß am...

  • Fredenbeck
  • 23.05.14
Panorama
Heimatvereinsmitglied Heinz Hauschild (Mi.) zeigt Schülern der Grundschule Mulsum-Kutenholz, wie man früher Seile herstellte
  2 Bilder

Kutenholz: Seile und Butter herstellen wie früher

Projektwoche: Verein zeigte altes Handwerk am Heimathaus tp. Kutenholz. Wie haben die Menschen früher auf den Bauernhöfen gearbeitet? Diese spannende Frage stand im Mittelpunkt einer Projektwoche der Grundschule Mulsum-Kutenholz. Beim Praxisteil am Heimathaus in Kutenholz zeigten Mitglieder des Heimatvereins den Kindern unter anderem die Herstellung von Seilen an der selbstgebauten Seildrehmaschine. Mit dem Gerät können Seile in vielen Längen und Stärken hergestellt werden. Zudem lernten...

  • Fredenbeck
  • 22.10.13
Panorama
Im Heimathaus "Op de Heidloh": Heinz Hauschild ist Gründungsmitglied des Heimatvereins, der das Heimathaus samt Heimatmuseum betreibt
  3 Bilder

Verdienstorden für den Heimatforscher

Dorf-Chronist Heinz Hauschild (81) aus Kutenholz agiert "lieber im Hintergrund" tp. Kutenholz. Er kennt seinen Geburtsort Kutenholz (Samtgemeinde Fredenbeck) wie kein Zweiter: Hobby-Chronist Heinz Hauschild (81). Nun hat der passionierte Heimatforscher eine besondere Auszeichnung erhalten: Am Freitag, 31. Mai, überreichte ihm Stades Landrat Michael Roesberg im Kutenholzer Heimathaus "Op de Heidloh" das durch den Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen, Stephan Weil (SPD), verliehene...

  • Fredenbeck
  • 31.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.