Beiträge zum Thema Investition

Wirtschaft
Auf dem Außengelände sind noch die Spuren der Bauarbeiten zu sehen, im Inneren des Bettenhauses ist dagegen schon alles perfekt: Ärztlicher Direktor Dr. Stefan Gall (v.l.), Stellvertretende Pflegedienstleitung Nadine Hausfeld, Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und Geschäftsführer Norbert Böttcher vor dem Neubau
4 Bilder

Investition in den Gesundheitsstandort
Krankenhaus Winsen: Anbau geht in Betrieb

os/nw. Winsen. Ein großer Tag für die Gesundheitsversorgung im östlichen Kreisgebiet und in der Kreisstadt: Der Anbau an das Hauptbettenhaus am Krankenhaus Winsen ist fertig gestellt und geht in Betrieb. Aufgrund der Coronapandemie fiel die geplante Feier aus. Als jetzt der niedersächsische Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Dr. Bernd Althusmann sowie Landrat Rainer Rempe und Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler als Vertreter des Aufsichtsrats der Krankenhäuser das neue...

  • Winsen
  • 18.06.21
  • 991× gelesen
Panorama
Der Sportplatz am Schulzentrum II am Kattenberge in Buchholz: Dort, wo jetzt noch Schnee liegt, sollen in rund zwei Wochen die Bagger rollen

Landkreis Harburg investiert eine Million Euro in Sportanlage
Schulzentrum in Buchholz: Neue Kunststofflaufbahn und moderne Rasenberegnung

os. Buchholz. Der Sportplatz am Buchholzer Schulzentrum II am Kattenberge wird von Grund auf saniert. Rund eine Million Euro investiert der Landkreis Harburg in die Maßnahme, die Mitte Februar beginnen und im Idealfall im Herbst abgeschlossen sein soll. Vor allem die sogenannte Tennenlaufbahn rund um den Rasenplatz entspricht nicht mehr den modernen Ansprüchen an einen leistungsfähigen Sportplatz. Das Sandgemisch soll durch eine Kunststoffkonstruktion mit vier Rundlaufbahnen und sechs Bahnen...

  • Buchholz
  • 02.02.21
  • 270× gelesen
Politik
Bürgermeister André Wiese (CDU)
2 Bilder

Bürgermeister André Wiese (CDU) fasst das Ausnahmejahr zusammen
Jahresrückblick für Winsen: Corona-Soforthilfe, Infrastruktur ausgebaut, neue Bebauungspläne und mehr

thl. Winsen. "Das Jahr 2020 war auch für die Stadt ein Ausnahmejahr, in dem sie aber an dem Grundsatz nachhaltiger Investitionen in die Stadtentwicklung festgehalten hat." Das schreibt Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) in seinem Jahresrückblick. "Wie fast überall auf der Welt hat das Coronavirus auch das Leben in Winsen einschneidend verändert. Die Auswirkungen und Betroffenheiten sind individuell verschieden, in der Summe jedenfalls immens", so Wiese weiter. "Ich kann und will die...

  • Winsen
  • 05.01.21
  • 563× gelesen
Wirtschaft
Das engagierte Team von Dr. Klein in Buchholz (v.li.): Lena Beskaya, Udo Zimmermann, Stefanie Kröpelin und Oliver Meister
5 Bilder

Individuelle Investition muss optimal geplant werden
Seit fünf Jahren Partner für Finanzen: Das Team von Dr. Klein in Buchholz

(ah). Das eigene Heim ist für viele Menschen ein großer Traum. Keine Miete mehr zahlen, für das Alter vorsorgen und die Kinder absichern - das steht dabei meistens im Mittelpunkt. Um dieses individuelle Ziel zu erreichen, benötigt der Immobilieninteressent einen Partner an seiner Seite, der mit ihm alle Finanzierungsfragen rund um die eigenen vier Wände bespricht und erläutert. WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit Oliver Meister von Dr. Klein in Buchholz. Der...

  • Buchholz
  • 21.12.20
  • 316× gelesen
Service

Die Liquidität in der Krisenzeit sichern

Krise und Liquidität - Lösungen für Unternehmen Die Finanzkrise haben viele Unternehmen gut überstanden. Aber eine weltweite Krise wie die Corona Pandemie hat auch viele eigentliche gesunde Unternehmen in eine massive Gefahr gebracht, die bis zur Insolvenz und Geschäftsaufgabe führen kann. Teilweise ist eben gar kein Geschäftsbetrieb mehr möglich, weil es zum Beispiel zu Lockdowns und dem totalen Ausfall der Geschäftstätigkeit führt. Gleichzeitig muss es aber für die Unternehmen nach...

  • Buxtehude
  • 01.12.20
  • 119× gelesen
Panorama
Informierten über die Zukunftsaussichten der Krankenhäuser Buchholz und Winsen (v.li.): Landrat Rainer Rempe, Norbert Böttcher (Geschäftsführer der Krankenkenhäuser) und Ärztlicher Direktor Dr. Christian Pott

Zukunftssicherung durch Investition
Die Krankenhäuser Buchholz und Winsen meistern die steigenden Anforderungen: Interview mit Rainer Rempe, Norbert Böttcher und Dr. Christian Pott

Seit Jahrzehnten sichern die Krankenhäuser Buchholz und Winsen die medizinische Versorgung der Bevölkerung im Landkreis Harburg mit seinen über 250.000 Einwohnern. Die Rahmenbedingungen verändern sich: Konzentrationsprozesse - immer mehr Kliniken werden geschlossen oder privatisiert -, Fachkräftemangel und eine steigende Anspruchshaltung der Patienten kennzeichnen den hart umkämpften Gesundheitsmarkt. Wie sich die Krankenhäuser Buchholz und Winsen in diesem Markt behaupten, wie sie sich für die...

  • Buchholz
  • 01.09.20
  • 584× gelesen
Service

In Hamburg bestens Immobilien verkaufen

Dass die Immobilie zum Wunsch unzähliger Menschen gehört, ist bekannt. Nur das Angebot ist knapp. Durch die Niedrigzinsphase stimuliert, kennt der Markt weiterhin keine Grenzen. Das bundesweite Ranking der Standorte fällt dabei sehr unterschiedlich aus. Wie es sich für die Hansestadt gehört, ist Hamburg ganz oben zu finden. Die Fachpresse schreibt von der "Heimlichen Hauptstadt der Luxusimmobilien". Für einen großen Teil der Lagen in Hamburg gibt es Wartelisten und lange Schlangen. Selbst bei...

  • Buxtehude
  • 06.05.20
  • 286× gelesen
Wirtschaft
Martin Ruehs und Isabel Schuldt zeigen den Bauplan Foto: wd
2 Bilder

Eisbär Eis plant in Apensen eine Investition von 25 Millionen Euro
Ein deutliches Bekenntnis zur Region

Mit einer Mega-Investition von 25 Millionen Euro für ein neues Bauvorhaben am Standort Apensen bekennt sich die Firma Eisbär Eis deutlich zur Region. Ab Ende des Jahres 2020 bis 2023 werden in Apensen eine Produktionshalle, ein neues Rohwaren- und Verpackungslager, bis Ende 2020 eine Kantine für die rund 300 Mitarbeiter und ein zusätzlicher Mitarbeiterparkplatz gebaut. Für den Parkplatz hat Eisbär Eis eine 7.000 Quadratmeter große Fläche an der Eisbärstraße rechts neben dem Firmengelände...

  • 29.01.20
  • 902× gelesen
Service
2 Bilder

7 Tipps für die Wahl guter ETFs

ETFs stellen heutzutage eine der weltweit beliebtesten Investitionsmethoden dar. Das liegt unter anderem auch daran, dass mit börsengehandelten Indexfonds gutes Geld verdient werden kann. Denn am internationalen Finanzmarkt existieren zahlreiche ETFs, welche tolle Profite erwarten lassen. Doch diesbezüglich stellt sich natürlich für viele Anleger die Frage: Woran erkennt man dieWorauf sollte man bei der Wahl unterschiedlichster ETFs am besten achten? Welche Kriterien sind am wichtigsten? Gibt...

  • 23.09.19
  • 152× gelesen
Panorama
In der Trocknungshalle wird dem Klärschlamm durch natürliche Sonneneinstrahlung und 
Fußbodenheizung das Wasser entzogen, bis ein Granulat entsteht   Fotos: Stadt Winsen
2 Bilder

Neue Trocknungsanlage für Winsener Klärwerk
Millionen-Investition

thl. Winsen. Eine Investition in die Zukunft: Für rund drei Millionen Euro entsteht auf dem Gelände des Klärwerks eine moderne Trocknungsanlage für Klärschlamm. Ziel ist es, dem anfallenden Schlamm möglichst viel Wasser zu entziehen, damit er umweltfreundlich und wirtschaftlich abgefahren werden kann. Die bewährte Abwasserreinigung im Klärwerk bleibt erhalten. Schon jetzt wird der Wasseranteil aus dem Klärschlamm mit Hilfe einer Zentrifuge um rund 20 Prozent reduziert. Während er bislang...

  • Winsen
  • 13.08.19
  • 437× gelesen
Service
Wohin führt der Weg?

Goldschmiedebedarf - So vielfältig ist die Schmuckherstellung aus Gold und Silber

Bei der Herstellung kostbarer Schmuckstücke werden hauptsächlich Edelmetalle wie Gold und Silber verwendet. Vor allem Gold besitzt einen hohen wirtschaftlichen Wert und zählt in der Goldschmiedekunst zu den wertvollsten Materialien. Von Wissenschaftlern wird vermutet, dass das erste Gold schon in der Zeit um 6.000 v. Chr. in einer Bergregion der Transsilvanischen Alpen abgebaut wurde. Gold, ein vielseitiges Edelmetall Echtes Gold wird nicht ausschließlich zur Schmuckherstellung verwendet,...

  • 05.02.18
  • 457× gelesen
Panorama
Architekt Torsten Wilhelmi (v.li.), Jugendhausleiter Johannes Hartkens und Landrat Michael Roesberg  vor dem neuen Jugendhaus

Stade: Jugendhaus ist fertig

Haus am Vorwerk wurde für drei Millionen Euro renoviert bc/nw. Stade. Nach 20 Monaten Bauzeit hat Landrat Michael Roesberg am Montag das für drei Millionen Euro renovierte und mit einem Teilneubau ausgestattete „Jugendhaus am Vorwerk“ in Stade seiner Bestimmung übergeben. „Für jährlich rund 230 Kinder und Jugendliche, die nicht in einer Familie aufwachsen können oder in Not geraten sind, bietet das Jugendhaus zeitgemäße Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten“, so Roesberg. Die Einrichtung zentral in...

  • Buxtehude
  • 10.05.17
  • 1.025× gelesen
Wirtschaft
Stehen inmitten der Baustelle: 
die Geschwister Nele und Sven Dierksen
6 Bilder

Familie Dierksen investiert 2,5 Millionen Euro in das "Sellhorn"

Als ein „Zeichen für die Region“ sehen die Geschwister Sven und Nele Dierksen ihre Investition in Höhe von 2,5 Millionen Euro in das Restaurant und Hotel Sellhorn in Hanstedt. Bereits seit 1873 befindet sich das Haus in Familienbesitz. Die Geschwister sind „Chefs“ in der sechsten Generation. „Wir sind unseren Eltern dankbar, dass wir das Haus nach unseren Wünschen weiterentwickeln dürfen“, sagt Nele Dierksen. Unter anderem entsteht ein moderner Tagungsbereich für bis zu 100 Personen. mum....

  • Hanstedt
  • 06.01.17
  • 4.251× gelesen
Wirtschaft
Lieber grün-gestreift als kleinkariert: Hans-Jürgen Brunkhorst, Henning Ehlers, Ralf Löhden und Axel Lohse (v.li.) bilden die Führungsspitze der Stader Saatzucht

Gewinne werden investiert

jd. Harsefeld. Generalversammlung der Stader Saatzucht: Genossenschaft steckt erhebliche Summen in die Modernisierung. Die größte Agrar-Genossenschaft in der Region blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013/14 zurück. Die Stader Saatzucht erzielte mit 298 Millionen Euro den bisher höchsten Umsatz in der Firmengeschichte - obwohl die Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Kartoffeln oder Milch in den vergangenen Monaten rückläufig waren. Unterm Strich bleibt dem Unternehmen, das...

  • Harsefeld
  • 08.12.14
  • 314× gelesen
Politik
Steinbecks Ortsbürgermeister Kurt Hölzer präsentierte im März die Fläche an der Grundschule, auf der der Kunstrasenplatz gebaut werden soll
2 Bilder

Hoffen auf den Kunstrasenplatz

Sportverein setzt auf Investition der Stadt in Steinbeck / Die Politik hat das letzte Wort os. Buchholz. Die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 lechzen nach einem vernünftigen Trainingsplatz. Das verdeutlichte Ligamanager Simon Beecken jüngst auf dem 08-Sponsorenabend. Übungseinheiten eines Fünftligisten auf einem Mini-Platz an einer Buskehre - das dürfte deutschlandweit einzigartig sein. Für die Fußballer um Trainer Thomas Titze ist das in der Saisonvorbereitung bitterer Alltag im...

  • Buchholz
  • 23.09.14
  • 224× gelesen
Politik

Millionen-Zuschuss für Niedersachsens Krankenhäuser

(mum).Das sind gute Nachrichten für Krankenhaus-Betreiber: Das Land fördert die Wiederbeschaffung von kurzfristigen Anlagegütern und von kleinen Baumaßnahmen mit insgesamt 111,4 Millionen Euro. "Damit ermöglichen wir es den Krankenhäusern, medizinisch-technische Geräte anzuschaffen und kleinere Baumaßnahmen wie zum Beispiel die Renovierung einzelner Räume zu erledigen", so Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt. Die Höhe der Förderung bemisst sich an der Bettenzahl und der...

  • 20.03.14
  • 126× gelesen
Wirtschaft

In die eigenen vier Wände investieren

Investitionen in die eigenen vier Wände sind derzeit aufgrund des niedrigen Zinsniveaus beliebt. Viele Bürger begeistern sich jetzt für einen Neubau, den Kauf einer Gebrauchtimmobilie oder die Sanierung ihres lieb gewonnenen Altbaus. Das bevorstehende Frühjahr ist ein guter Zeitpunkt, um diese Projekte in Angriff zu nehmen. Tipps und Ansprechpartner bietet das aktuelle Magazin "Bauen und Wohnen" im WOCHENBLATT. Die Ausgabe für den Landkreis Harburg:...

  • Buxtehude
  • 19.02.14
  • 352× gelesen
Politik

1,7 Millionen Euro für die Feuerwehren im Landkreis Stade

(nw/bo). Die Feuerwehren im Landkreis Stade können in diesem Jahr rund 1,7 Millionen Euro investieren. Der Feuerschutzausschuss des Kreistages hat die Investitionen bewilligt. Der überwiegende Teil der Mittel wird für die Anschaffung neuer Einsatzfahrzeuge benötigt. Auch die Hilfsorganisationen DLRG und Johanniter Unfallhilfe können sich neu ausrüsten. Der Landkreis Stade beteiligt sich mit einem Zuschuss von 15 bis 30 Prozent an den Fahrzeugen. Das entspricht insgesamt gut 480.000 Euro....

  • Stade
  • 23.05.13
  • 159× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.