Jork-Borstel

Beiträge zum Thema Jork-Borstel

Service
Die K39 vom Buswendeplatz in Kohlenhusen Richtung Hamburg ist marode

Arbeiten beginnen in den nächsten Tagen
K 39: Vollsperrung und Fällung von 51 Bäumen

sla. Jork. Nach den Bauaktivitäten mit Verzögerungen beim ersten Bauabschnitt der K39 müssen Autofahrer auch beim zweiten Bauabschnitt von der Bundwendeschleife Kohlenhusen bis zur Zufahrt der Justizvollzugsanstalt auf Hahnöfersand mit enormen Verkehrsbehinderungen rechnen. "Aufgrund der insgesamt vier geplanten Baumaßnahmen wird unsere Baumaßnahme unter Vollsperrung durchgeführt", erklärt Kreisbaurätin Madeleine Pönitz. Ab Ende Juni beginnen die Arbeiten am ca. zwei Kilometer langen...

  • Jork
  • 15.02.22
  • 328× gelesen
Panorama

Einschränkungen für Anlieger
Letzte Asphaltarbeiten an der K39 in Jork-Borstel schreitet voran

jab. Landkreis Stade. In der Baustelle auf der K39 in Jork-Borstel werden von Montag, 11. Oktober, bis Donnerstag, 14. Oktober, die letzten Asphaltarbeiten durchgeführt. Dazu gehört die letzte Asphaltschicht auf dem rund zwei Kilometer langen Abschnitt des Geh- und Radweges und die restlichen Asphaltarbeiten im Bereich der Kreuzung zur K26 am Borsteler Hafen. In diesem Zeitraum kann für die Anlieger auf der südlichen Straßenseite die Zufahrt zu Ihren Grundstücken nicht gewährleistet werden. Die...

  • Jork
  • 08.10.21
  • 98× gelesen
Panorama
Der provisorische Weg zwischen Borstel und Finkenwerder für Radfahrer ist aufgeweicht und matschig
4 Bilder

Unzumutbare Strecke für Fahrradfahrer zwischen Borstel und Cranz
Schlammpiste statt Radweg an der K39

sla. Jork. Wie berichtet, sorgen die Sanierungsarbeiten an der K39 in Jork-Borstel an der Baustelle durch die einspurige Verkehrsführung für Beeinträchtigungen. Doch nicht nur Autofahrer sind betroffen, sondern auch Fahrradfahrer, wie jetzt Nicole Wöhler dem WOCHENBLATT schilderte. Denn für die mittlerweile zweite Bauphase wird der Verkehr seit 30. Juli über den dafür vorbereiteten südlichen Radweg an der K39 geführt. Aufgrund der geringen Tragfähigkeit der provisorischen Fahrbahn bleibt die...

  • Jork
  • 10.08.21
  • 169× gelesen
  • 1
Politik
Mittwochmittag an der K39: Still ruht die Baustelle und Autos rollen einseitig an ihr vorbei

Sanierung der K39 eine Nummer zu groß? Peter Rolker (FDP) beantragt einen Wechsel des Planungsbüros für die K39
Peter Rolker (FDP) beantragt einen Wechsel des Planungsbüros für die Baustelle in Jork

"Ich habe von Anfang an gewusst, dass es an der K39 zu Problemen kommen wird", sagt Stades Kreistagsabgeordneter Peter Rolker (FDP). Nach seiner Ansicht ist das zuständige Planungsbüro Galla & Partner aus Horneburg dafür verantwortlich. Das Büro habe sich auch Planungsfehler bei diversen anderen Bauprojekten, etwa in Horneburg und Jork, geleistet, meint Rolker. Wie berichtet, kam es seit Baubeginn an der K39 im April bereits zweimal zum Baustopp. Ursache hierfür waren laut Landkreis und...

  • Jork
  • 28.05.21
  • 625× gelesen
Panorama
Es sind vertragsinterne Diskrepanzen, die die Baustelle an der K39-Baustelle erneu ausbremsen

Nach erneuten Verhandlungen: Baufirma macht kurzfristig Zusage zur Weiterführung
In Jork schon wieder Baustopp an der K39 wegen Vertragszwist

Da kann man sich nur noch wundern: Nach den Startschwierigkeiten und einem zwischenzeitlichen Baustopp an der K39 in Jork-Borstel, einer der am stärksten befahrenen Straßen im Alten Land, wurden die Bauarbeiten erneut gestoppt. Bereits beim ersten Mal ging es um vertragliche Diskrepanzen zwischen dem Landkreis und dem Bauunternehmen Kalinowsky aus Bad Bevensen, das sich auf WOCHENBLATT-Nachfrage grundsätzlich nicht zu vertragsinternen Absprachen äußern will. Gleiches ließ Bauleiter Gunnar...

  • Jork
  • 25.05.21
  • 412× gelesen
Sport
Der Hauptsponsor, Schirmherr und die Läufer (v.li.): Michael Senf von der Sparkasse Stade-Altes Land, Tanja Brockmann, Lars Woltmann, Pastor Paul Henke, Claus Gerkens, Svea Timm, Sven Heinsohn, Initiator Udo Feindt, Caren Müllers und Steffi Krüger
2 Bilder

Das Jubiläum von Jork und Borstel wird mit einem Spendenlauf gefeiert
Acht Läufer für 800 Jahre

Acht Läufer laufen je 80 Minuten für 800 Jahre Jork-Borstel: Das ist das Motto des Spendenlaufes am Sonntag, 13. Juni, von 7 bis 17.40 Uhr, mit dem die Jorker das 800-jährige Bestehen ihrer Gemeinde feiern. Schirmherr des Jubiläumslaufes ist Pastor Paul Henke, organisiert wird das Event von Udo Feindt, der gemeinsam mit sieben weiteren Freizeitläufern schon fleißig trainiert. Die sportliche Herausforderung ist groß: Jeder Läufer wird jeweils 80 Minuten laufen, bis der Nächste das Staffelholz...

  • Buxtehude
  • 25.05.21
  • 428× gelesen
  • 1
Panorama

Wechselnde Einbahnstraße
Sanierung der K39 bei Jork-Borstel gestartet

jab. Jork. Die Sanierung der K39 von Jork-Borstel bis zur Hamburger Landesgrenze hat mit vier Tagen Verzögerung begonnen. Ab sofort gilt im Baustellenbereich eine Einbahnstraßenregelung, die zweimal täglich wechselt. Die Regelung ist an den Pendlerverkehr angepasst. Die Einbahnstraße wird in Fahrtrichtung Hamburg-Cranz von 24 bis 9 Uhr und in Richtung Jork-Borstel von 10 bis 23 Uhr mit dem Auto befahren werden können. Für den Schwerlastverkehr ist die Baustelle gesperrt. Fragen und Anregungen...

  • Jork
  • 09.04.21
  • 259× gelesen
Service

Baubeginn
Sanierung der K39 startet nach Ostern in Jork-Borstel

jab. Landkreis. Der erste Bauabschnitt zur Sanierung der K39 zwischen Jork-Borstel und der Hamburger Landesgrenze soll nach Ostern am 6. April starten. Die Strecke wird auf einer Länge von rund sechs Kilometern einschließlich Geh- und Radweg grundlegend erneuert. Frühestens Ende 2023 soll der Verkehr wieder reibungslos rollen. Die Kosten liegen bei knapp zwölf Millionen Euro. Die Arbeiten aus Jork in Richtung Hamburg-Cranz sollen in drei Abschnitten erfolgen, die jeweils rund zwei Kilometer...

  • Jork
  • 12.03.21
  • 194× gelesen
Blaulicht

Der Unfallverursacher flüchtet
Laster prallt nach Ausweichmanöver gegen Baum

tk. Jork. Ein Lkw-Fahrer (54) musste am Mittwochnachmittag auf der K39 einem entgegenkommenden Auto ausweichen und prallte gegen einen Baum. Die Kreisstraße war für Stunden gesperrt. Der Unfallverursacher im Pkw flüchtete. Der polnische Trucker war Richtung Jork-Borstel unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm das Auto entgegen. Der Lastwagenfahrer hatte keine Chance für ein Ausweichmanöver. Der Lkw kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.  Der Fahrer blieb beim dem Unfall unverletzt....

  • Buxtehude
  • 26.11.20
  • 230× gelesen
Politik
Die Baumaßnahmen an der sanierungbedürftigen K39 sollen im März 2021 beginnen

Baustart um ein Jahr verschoben
Sanierungsstart der K39 zwischen Jork-Borstel und Cranz erst im März

jab. Jork. Die marode K39 zwischen Jork-Borstel und der Landesgrenze in Cranz soll saniert werden, das steht bereits seit längerem fest. Der Baubeginn sollte ursprünglich noch in diesem Jahr erfolgen, wurde inzwischen aber wieder verworfen und um ein weiteres Jahr verschoben. Der neue voraussichtliche Termin und ein grober Zeitplan wurden nun im Bau- und Wegeausschuss des Landkreises Stade vorgestellt. Mit dem ersten der drei jeweils ca. 2.000 Meter langen Bauabschnitte soll es im März 2021...

  • Jork
  • 11.09.20
  • 805× gelesen
Politik
Die K39 ist wegen Bauarbeiten bald nur einspurig befahrbar, 
eine Umleitung wird ausgeschildert

Wegen der Sanierung wird die K39 ab Jork-Borstel jahrelang zur Einbahnstraße
Es wird eng für Autofahrer

jab. Jork. Da kommt einiges auf die Pendler zu, die täglich mit dem Auto in Richtung Hamburg unterwegs sind. Nicht nur, dass die B73 in Höhe Waltershofer Straße bis November nur einspurig befahrbar ist, nun kommt auch noch die Sanierung der K39 in Jork dazu. Die von 2020 bis 2022 geplanten Bauarbeiten werden ebenfalls ab Juli massiv für Behinderungen im Verkehr sorgen. Die Fahrbahn der K39 ist marode. Grund: Sie ist nicht für die enorme Verkehrsbelastung ausgelegt. Daher soll sie nun, ebenso...

  • Jork
  • 28.02.20
  • 1.646× gelesen
Panorama
Das neue Königshaus in Jork-Borstel
2 Bilder

Proklamation in Jork Borstel
Peter Minners regiert in Jork

Der König in Jork-Borstel hatte eine Woche zuvor in Ladekop abgedankt tk. Jork. Kaum hatte er abgedankt, war er schon wieder König: Peter Minners regiert den Schützenverein Jork-Borstel. Unter großen Jubel wurde er am Sonntagabend im Hotel Altes Land proklamiert. Genau eine Woche vorher hatte er die Königsinsignien beim Schützenverein Ladekop, wo er das Jahr zuvor regierte, abgegeben. Treffsicherheit muss dem Obstbauern im Blut liegen. Geplant war der neue Titel nämlich nicht. Minners ist aber...

  • Jork
  • 29.08.19
  • 474× gelesen
Panorama
Die neuen Würdenträger von Jork-Borstel
5 Bilder

"Wir geben alles!" - Friedrich Röhrs regiert den Schützenverein Jork-Borstel

sc. Jork. Mit großer Freude nahm Friedrich Röhrs die Würde des Schützenkönigs von Jork-Borstel entgegen. Im Hotel Altes Land in Jork versammelten sich die Schützenbrüder und -schwester und viele feiernde Gäste zur Proklamation und jubelten den neuen König zu. "Ich freue mich riesig dieses Amt tragen zu dürfen", sagte Schützenkönig Röhrs. Zu seinen Adjutanten ernannte er Jörg Schier und Volker Garrn.  Der Fleischermeister aus Jork habe mit seinen Schützenbrüder über die Teilnahme an dem...

  • Buxtehude
  • 03.09.18
  • 1.112× gelesen
Politik
Mittlerweile ist die Uferbefestigung an einer Stelle komplett gebrochen

Jorker Politik diskutiert über marode Ufermauer

bc. Jork-Borstel. Über die Befestigung der maroden Ufermauer in Jork-Borstel diskutiert der Bauausschuss der Gemeinde Jork am morgigen Donnerstag, 7. Dezember, in der Alten Wache (18.15 Uhr). Die Sitzung ist öffentlich. Geplant ist, dass die Verwaltung darlegt, weshalb die Gemeinde bei der Erneuerung der Uferwand in der Pflicht steht. Wie berichtet, scheiden sich in der Jorker Politik die Geister, wer für die Sanierung bezahlen soll. Auf Antrag des Bürgervereins (BVJ) wurde das Thema jüngst...

  • Buxtehude
  • 06.12.17
  • 85× gelesen
Politik
FDP-Ratsherr Peter Rolker favorisiert eine günstigere Lösung
2 Bilder

Marode Ufermauer in Jork: "Die Kosten sind unverhältnismäßig"

bc. Jork-Borstel. Dass etwas mit der kaputten Ufermauer an der Kleinen Seite in Jork-Borstel passieren muss, sind sich alle einig. Die Wand neigt sich immer mehr gen Wasser, die Böschung droht in den Fleet zu stürzen. Was dann mit dem Fußweg oder den angrenzenden denkmalgeschützten Häusern geschieht, mag sich keiner ausmalen. Wie die Sanierung genau aussehen soll und wer dafür bezahlen muss, da scheiden sich jedoch die Geister in der Jorker Politik. Auf Antrag des Bürgervereins (BVJ) wurde das...

  • Buxtehude
  • 07.11.17
  • 221× gelesen
Blaulicht

Update: Tödlicher Unfall: Mann (86) gerät in Jork unter Mäher

bc. Jork. Tragischer Unfall am Montagmorgen in Jork-Borstel: Ein 86-jähriger Mann ist kurz vor 10 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache unter das Mähwerk eines sogenannten Schlegelmähers geraten. Dabei wurde er tödlich verletzt. Nachbarn hatten den Unfall bemerkt, liefen nach Angaben des Feuerwehrsprechers Uwe Lutz zum Unfallort, konnten aber nicht mehr helfen und riefen die Rettungskräfte, die das Unfallopfer nur noch tot bergen konnten. Die Polizei übernahm die Unfallstelle für weitere...

  • Buxtehude
  • 07.08.17
  • 1.361× gelesen
Panorama
Weggeworfene Fischreste in einem offenen Behälter

Ekel-Alarm in Jork

bc. Jork. Anwohner Andrè Pickenpack aus Jork-Borstel beschwert sich über bestialischen Gestank auf seinem Grundstück. Schuld sind nach seinen Angaben Fischkadaver (Foto), die von Gemeinde-Mitarbeitern unsachgemäß in einen offenen Sammelbehälter unmittelbar neben seinem Haus gekippt worden sein sollen. Die toten Fische sollen vorher aus dem Fleet zwischen Jorker Ortszentrum und Schöpfwerk in Borstel gefischt worden sein. Pickenpack: „Es herrscht derzeit wieder ein Fischsterben im Fleet.“...

  • Buxtehude
  • 11.07.17
  • 395× gelesen
Panorama
Seit Montag ist die K39 in Jork-Borstel

K39 dicht: Anliegerverkehr aber erlaubt

bc. Jork-Borstel. Seit Montag ist die marode Kreisstraße 39 von der „Großen Seite“ in Borstel bis ungefähr Höhe Restaurant „Deichgraf“ gesperrt. Der Landkreis saniert die kaputte Fahrbahn. Schon in Cranz und in Neuenschleuse weisen Schilder weit im Voraus auf den Engpass hin. Wichtig vor allem für die Gewerbebetriebe in dem Bereich: Anliegerverkehr ist erlaubt. Das hatten am Montag nicht alle Autofahrer verstanden.

  • Buxtehude
  • 10.05.16
  • 81× gelesen
Panorama
Offensichtlich reicht die Fahrbahn-Breite derzeit oft nicht aus. Tiefe Spurrillen im Seitenraum ziehen sich über mehrere Kilometer

Knöcheltiefe Spurrillen neben der K39

bc. Jork. So etwas sieht man eigentlich nur auf der Deichstraße in Jork: Über mehrere Kilometer sind neben der Fahrbahn der K39 fast durchgehend knöcheltiefe Spurrillen zu beobachten. Regelrechte Furchen. Teilweise bereits abgesperrt mit Baken, teilweise noch nicht. Verursacht von schweren Lkw, die bei Begegnungsverkehr offenbar nicht immer die Spur halten können und in den Seitenraum ausweichen müssen. Besonders schlimm sieht es auf der rechten Seite Richtung Stade aus. Dass es hier nicht...

  • Jork
  • 11.03.16
  • 314× gelesen
Panorama
Der neue Schützenkönig Heino Scheibe (mitte) mit seinen Adjutanten Claus Moje (rechts) und Malte Petersen
3 Bilder

Heino Scheibe regiert jetzt in Jork-Borstel

sc. Jork. Das 63. Schützenfest des Schützenvereins Jork-Borstel ging am vergangenen Sonntag mit der Proklamation des neuen Königshauses feierlich zu Ende. Unter den Augen der Vereinsmitglieder und zahlreicher Zuschauer verkündete der Ehrenvorsitzende Claus Moje die neuen Würdenträger. Unter großer Konkurrenz konnte Heino Scheibe den Titel des Schützenkönigs für sich entscheiden. Seine Adjutanten sind Malte Petersen und Claus Moje. Karla Feindt wurde zur neuen Schützenkönigin ernannt. Ihren...

  • Jork
  • 24.08.15
  • 497× gelesen
Panorama
Der Labrador Bobby ist wie vom Erdboden verschluckt

Familie sucht ihren Bobby

bc. Jork-Borstel. Wo ist Bobby? Seit Dienstag, 2. September, gegen 12 Uhr ist der zutrauliche, zweijährige Labrador wie vom Erdboden verschluckt. Frauchen Franziska Stelljes aus Jork-Borstel hat schon die gesamte Umgebung mit Suchanzeigen plakatiert. Bisher ohne Erfolg. Jetzt wendet sie sich an die WOCHENBLATT-Leser im Alten Land: „Bitte helft uns, unseren Bobby zu finden. Vor allem meine beiden Söhne vermissen ihn sehr“, sagt die Mutter. Für Hinweise, die zu Bobby führen, hat Familie Stelljes...

  • Jork
  • 05.09.14
  • 195× gelesen
Panorama
Idylle an der Hahnöfer Nebenelbe: Der Wald der Bootsmasten schwankt im Neuenschleuser Hafenbecken
3 Bilder

Altländer Yachtclub setzt auf die Jugend

bc. Jork-Borstel. Der Wald der Bootsmasten schwankt im Wasser der Hahnöfer Nebenelbe, während im Hintergrund die Insel Hanskalbsand ihre Silhouette an den Horizont zeichnet. Seit wenigen Wochen liegen sie wieder in Neuenschleuse: kleine Jollen, schnittige Motorboote und viele elegante Segler. Für den Altländer Yachtclub (AYC) hat die Saison begonnen. Wie beliebt der Wassersportverein ist, lässt sich am besten an der Auslastung der insgesamt 120 Liegeplätze ablesen. "Nahezu alle Plätze sind...

  • Jork
  • 13.05.14
  • 700× gelesen
Politik
Schlichtgräber auf einer Rasenfläche gibt es in Harsefeld seit Längerem. Nun soll eine Bestattung unter Bäumen hinzukommen

Im Schatten eines Baumes ruhen

(jd). Harsefeld will dem Wandel in der Bestattungskultur gerecht werden. Im Schatten eines weit ausladenden Baumes liegen, durch dessen Krone sanft der Wind streicht und die Blätter leise rascheln lässt. Solch ein lauschiges Plätzchen ist nicht nur etwas für ein kurzes Nickerchen an warmen Sommertagen. Unter einem schönen Baum zu ruhen, wenn man die Augen für immer schließt: Das ist mittlerweile der letzte Wunsch vieler Menschen. Im Landkreis Stade konnte dieser Wunsch bislang nur im Friedwald...

  • Harsefeld
  • 04.04.14
  • 584× gelesen
Wirtschaft
Das Friseurinnen-Team von "Seraps Haar-Studio" (v.li.): Anett, Ina, Meike, Rosemarie, Aylin und Serap
2 Bilder

Verstärkung für "Seraps Haar-Studio"

bc. Jork. Seit zwei Jahren bietet die selbstständige Friseurin Serap Tan in ihrem Haar-Studio in Jork, Borsteler Reihe 32, einen Rund-um-Service für ihre Kunden an. Damen, Herren und Kinder erhalten bei der erfahrenen Friseurin und ihrem kompetenten und engagierten Team eine individuelle Farb- und Typberatung. Seit kurzem gehört auch Anett Sagan dazu. Sie verstärkt das Team von "Seraps Haar-Studio". Dank regelmäßiger Fortbildungen entgeht den Friseurinnen kein Trend. Egal, welche Trend- oder...

  • Jork
  • 17.12.13
  • 2.449× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.