Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Wirtschaft
Mathias Hinck (6.v.r.) mit Vertreten der Selbsthilfegruppe Epilepsie erkrankter u. schwerstbehinderter Kinder und Gewinnern

Gartenteichcenter Hinck in Harsefeld: Mit einer Tombola Gutes tun

Mit einer Tombola erfreut Mathias Hinck vom Gartenteichcenter Hinck in Harsefeld- Griemshorst regelmäßig drei Gewinner und Institutionen, die sich für einen Zweck einsetzen. " Mit der Tombola zu unserem 15-jährigen Jubiläum haben wir jetzt dank unserer Kunden alle Rekorde gesprengt...", freut sich der Gartenteichexperte, der den Tombola-Erlös von 1.000 Euro dem Verein Eltern bzw. Familien Epilepsie erkrankter u.schwerstbehinderter Kinder e.V. gespendet hat. "Wir möchten uns nochmals für ein...

  • Harsefeld
  • 09.08.16
Panorama
Bei kleinen Blessuren sind in den "Kinderinseln" Pflaster zu bekommen

Erste Anlaufstelle bei kleinen Sorgen: In Harsefeld soll das Projekt "Kinderinsel" ins Leben gerufen werden

jd. Harsefeld. Immer wieder wird sich beklagt, dass sich in unserer Gesellschaft eine Ellenbogen-Mentalität ausbreitet. Auf die Schwächsten wird kaum Rücksicht genommen. Dazu zählen auch die Kinder. Diesem Trend wollen einige engagierte Geschäftsleute in Harsefeld entgegenwirken. Sie planen, ein Projekt ins Leben zu rufen, das Kindern ein Gefühl der Sicherheit vermitteln soll: "Kinderinseln für Harsefeld" heißt die Initiative, an der sich Läden, Büros und auch öffentliche Einrichtungen...

  • Harsefeld
  • 08.07.16
Panorama

Harsefelder DRK-Ortsverein zahlt für ein weiteres Jahr

jd. Harsefeld. Die Versorgung von Harsefelder Grundschulkindern durch den "Pädagogischen Mittagstisch" (PM) ist für ein weiteres Schuljahr gesichert: Der Vorstand des DRK-Ortsvereins hat kürzlich beschlossen, die Maßnahme weiterhin finanziell zu unterstützen. Allerdings soll es zum letzten Mal Zuschüsse geben, so der Ortsvereinsvorsitzende Heiko Kania. Seit 2008 wird das Angebot jeweils zu einem Drittel von den Harsefelder Rotkreuzlern, dem DRK-Kreisverband sowie der Gemeinde Harsefeld...

  • Harsefeld
  • 14.01.15
Service
Simone Hube hilft Menschen mit Problemfüßen

Für gepflegte Füße: Die Podologin Simone Hube hilft bei Problemfüßen

Die staatlich geprüfte Podologin Simone Hube in Harsefeld, Heisterstroot 46, ist die richtige Ansprechpartnerin für alle, die z.B. auf Grund von Krankheiten oder Fehlstellungen Probleme mit ihren Füßen haben. Dazu gehören z.B. Personen mit Durchblutungsstörungen, eingewachsenen Nägeln, Nagelpilz, Warzen und Hühneraugen, aber auch Diabetiker, Rheumatiker und viele mehr. Zudem hat sich Simone Hube auf eingewachsene Nägel und Nagelpilz spezialisiert und hält Gutscheine für Erwachsene und Kinder...

  • Harsefeld
  • 10.09.14
Panorama
Alle "Wunden" waren am Ende bestens versorgt: Beim Kinder-Kursus des DRK kamen reichlich Mullbinden zum Einsatz
  2 Bilder

Kleine Retter lernten Verbände anzulegen

jd. Harsefeld. Die Harsefelder DRK-Ortsgruppe führte Kinder an das Thema "Erste Hilfe" heran. "Nicht lang' schnacken, Kopf in' Nacken" - diesen Trinkspruch hat wohl jeder schon mal auf Schützenfesten oder Partys gehört. Dass sich beim DRK auch Kinder diesen Spruch merken sollen, klingt zunächst verwirrend, hat aber seinen guten Grund: Damit ist gemeint, im Notfall den Kopf eines Verletzten oder Verunglückten nach hinten zu strecken, wenn dieser vom Ersthelfer in die stabile Seitenlage gebracht...

  • Harsefeld
  • 12.08.14
Panorama
Die Kinder und die Erzieherinnen freuen sich über die Bücherkisten, die Lions-Präsident Johann-Hinrich Pott (3.v.re., stehend) an die Harsefelder Kindergärten überreichte

Kisten sind gefüllt mit spannenden Geschichten

jd. Harsefeld. Harsefeld Lions Club überreichte Bücher an Kitas. Kleine Kinder lieben spannende Geschichten. Wenn ihnen zu Hause und im Kindergarten häufig vorgelesen wird, entwickeln sie sich später mit hoher Wahrscheinlichkeit zu begeisterten Lesern. Studien belegen, dass Lesen eine wichtige Schlüsselkompetenz für Schule und Studium ist und entscheidend für den Bildungserfolg sein kann. Der Lionsclub Harsefeld weiß um diese Zusammenhänge und hat sich deshalb die frühkindliche Leseförderung...

  • Harsefeld
  • 24.06.14
Politik
Sind bald Mangelware: Hausärzte auf dem Land

Fehlen Harsefeld bald die Hausärzte?

jd. Harsefeld. In Harsefeld schließen im Sommer gleich zwei Praxen / Politiker und Mediziner wollen Unterversorgung abwenden. Der Ärztemangel in ländlichen Regionen nimmt weiter zu. Viele Mediziner, die in den Ruhestand gehen, finden keinen Nachfolger. Denn junge Ärzte verspüren immer weniger Lust, sich die wirtschaftlichen Risiken einer Praxisübernahme oder -gründung aufzubürden. Betroffen sind aber nicht nur kleine Dörfer, sondern auch prosperierende Kommunen, die ansonsten eine gute...

  • Harsefeld
  • 13.05.14
Panorama

Harsefelder Kinder werden auch in den Sommerferien betreut

jd. Harsefeld. Dieses Problem haben viele Eltern: Der Urlaub reicht nicht aus, um den Nachwuchs während der kompletten Schulferien zu versorgen. Abhilfe schafft der Flecken Harsefeld: In Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Stade wird in den Sommerferien erstmals eine Betreuung für sechs- bis zwölfjährige Kinder angeboten. Die Kinder können tageweise angemeldet werden. Es eine Tagespauschale in Höhe von 15 Euro erhoben - egal, ob ein Kind den ganzen Tag (7.30 bis 15 Uhr) da ist oder nur für...

  • Harsefeld
  • 13.05.14
Politik
Mädchen und Jungen aus den beiden Harsefelder Grundschulen waren zu Gast im Rathaus

Diskussionsrunde mit jungen "Experten": Schüler berieten im Harsefelder Rathaus über Spielgeräte

jd. Harsefeld. Wo sonst Politiker debattieren, kamen jetzt Kinder zu Wort: 20 Grundschüler befassten sich im Harsefelder Ratssaal mit einem Thema, für das sie die geborenen Experten sind. Es ging um die Anschaffung neuer Spielgeräte. Diese sollen auf dem Abenteuerspielplatz aufgestellt werden, der zwischen Campingplatz und Klosterteichen angelegt wird. Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann und Planer Rainer Dittloff wollten dazu die Meinung der Kinder einholen. Diese hielten mit ihren...

  • Harsefeld
  • 21.05.13
Sonstiges
  4 Bilder
  • 14. Juli 2020 um 10:00
  • Freilichtmuseum am Kiekeberg
  • Rosengarten

Spannende Ferien beim "Sommerspaß" im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf erleben

tw/nw. Ehestorf. In den gesamten niedersächsischen und hamburgischen Sommerferien gibt es im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf täglich das erfolgreiche Ferienkonzept "Sommerspaß". In dem offenen Mitmachprogramm entdecken Familien (Kinder ab vier Jahren in Begleitung) von Donnerstag, 25. Juni, bis Mittwoch, 26. August, ohne Anmeldung das Landleben ihrer Vorfahren. Kleine Entdecker dürfen selbst probieren, wie Wäsche auf einem Waschbrett gewaschen wird, wie ein Acker per Pflug oder Egge...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.