Alles zum Thema Kommunalpolitik

Beiträge zum Thema Kommunalpolitik

Politik
Wie echte Ratsherren: Die Schüler der Estealschule auf ihrer simulierten Ratssitzung

Schüler machten (Kommunal)Politik

mi. Hollenstedt. Tolles Projekt an der Estetalschule in Hollenstedt. Dort war die Friedrich-Ebert-Stiftung mit ihrem „Planspiel Kommunalpolitik“ zu Gast. Die Idee: Schüler werden zu Ratsmitgliedern und lernen so hautnah die kommunalpolitische Arbeit kennen. Die Kommune ist die kleinste politische Einheit - und für den Bürger wohl auch die wichtigste, ließe sich hinzufügen. Hier werden Entscheidungen getroffen, die uns direkt betreffen, ob die Höhe des Grundsteuersatzes, die Frage, wie teuer...

  • Hollenstedt
  • 24.03.17
Panorama
Siegfried Ziegert hat Jesteburg viele Jahrzehnte geprägt. Am Freitag findet ihm zu Ehren ein Empfang statt
3 Bilder

Die Jesteburger SPD verabschiedet Siegfried Ziegert (80) nach mehr als 20 Jahren Kommunalpolitik

Ein großartiges Vorbild für bürgerliches Engagement mum. Jesteburg. Siegfried Ziegert (80) war mehr als 20 Jahre Mitglied im Gemeinde- und Samtgemeinderat Jesteburg. Als Vorsitzender des Bauausschusses, als stellvertretender Bürgermeister und als Fraktionsvorsitzender lenkte er viele Jahre die Geschicke seines Heimatdorfes. Dazu engagierte sich der 80-Jährige in vielen kulturellen und sozialen Bereichen. Seine Partei nennt ihn ein „hervorragendes Beispiel für bürgerliches Engagement“. Zur...

  • Jesteburg
  • 10.01.17
Politik
Heiner Schönecke (re.) immer „mittendrin“ - Hier beim Dorffest in Sprötze 2014 mit Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

"Tschüss" nach 40 Jahren - Heiner Schönecke CDU verabschiedet sich aus der Kreispolitik

mi. Landkreis. Nach 40 Jahren aktiver Kommunalpolitik sagt Heiner Schönecke (70) „tschüss.“ Der CDU-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Landrat aus Neu Wulmstorf kandiert nicht mehr für den neuen Kreistag. Schöneckes Rückzug aus der Kreispolitik kam für viele überraschend. „Das politische Feuer brennt noch in mir“, hatte Heiner Schönecke kürzlich noch auf der Feier anlässlich seines 70. Geburtstags gesagt. Auf der Mitgliederversammlung der Kreis-CDU ließ der Christdemokrat, der selbst...

  • Buxtehude
  • 19.04.16
Politik
Kurt Matthies, hier bei der Grundsteinlegung der Mensa, war insgesamt 15 Jahre lang Bürgermeister in Apensen

Kurt Matthies hört auf: Apensens Bürgermeister tritt zur Kommunalwahl im September nicht mehr an

Apensens amtierender Bürgermeister Kurt Matthies (SPD) zieht sich aus der Politik zurück. Nach insgesamt 30 Jahren aktiver Lokalpolitik wird der 73-Jährige zur Kommunalwahl im September nicht mehr antreten. "Jetzt sind Jüngere mit neuen Ideen an der Reihe", so Matthies. 30 Jahre lang war er im Gemeinde- und Samtgemeinde-Rat aktiv, 15 Jahre davon auch im Kreistag, und insgesamt 15 Jahre lang - mit Unterbrechung - Bürgermeister. Wer seine Nachfolge antreten wird, steht noch nicht fest. Auch wenn...

  • Buxtehude
  • 19.04.16
Politik

"Steuererhöhungen nicht notwendig"

mi. Rosengarten. Die CDU Rosengarten spricht sich gegen die von der " bunten Mehrheit" geplanten Steuererhöhungen aus, die auf der Ratssitzung am kommenden Montag beschlossen werden sollen. Geplant ist, die Grundsteuer A von 300 auf 340 Prozentpunkte, die Grundsteuer B von 320 auf 360 und die Gewerbesteuer von 310 auf 360 Prozentpunkte anzuheben. Axel Krones: "Das geht uns zu weit. Die CDU spricht sich für eine moderate Steuererhöhung aus." Außerdem gebe es andere Einnahmefelder, zum...

  • Rosengarten
  • 13.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.