kvg

Beiträge zum Thema kvg

Panorama

Verwirrung um Rückfahrt nach Zeugnisvergabe
Warteten die Schüler auf den falschen Bus?

sb. Himmelpforten. Einen Zeugnistag mit schalem Beigeschmack hatten einige Kinder am vergangenen Freitag in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. WOCHENBLATT-Leserin Silke Koslowski aus Heinbockel berichtete, einige Kinder, u.a. ihre Tochter Enya (6), hätten nach der Zeugnisvergabe vergeblich auf den Schulbus gewartet. Die KVG habe die Kinder schlichtweg "vergessen", das Busunternehmen Bernott aus Himmelpforten sei schließlich eingesprungen und habe die Mädchen und Jungen in ihre Wohnorte...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.02.21
  • 95× gelesen
Panorama
Gedränge am Buseinstieg gehört an den Haltestellen zum Schüleralltag
2 Bilder

Es hagelt Kritik am öffentlichen Nahverkehr
Keine Chance auf Abstand im Bus

sb/jab. Stade. Schulbusfahren ist kein Zuckerschlecken - war es noch nie und ist es in Zeiten von Corona erst recht nicht. Denn trotz Pandemie fahren die Kinder dicht an dicht. Glücklich sind die, die einen Sitzplatz ergattert haben, die meisten stehen im Gang - mit Körperkontakt zum Vorder-, Neben- und Hintermann. Sicherheitsabstand ist schlicht nicht möglich. Regelmäßig hagelt es seitens der Schüler und Eltern angesichts dieser Situation Kritik. "Jedes Tier im Viehtransporter hat mehr Platz...

  • Stade
  • 08.09.20
  • 702× gelesen
Panorama
Uwe Arndt ist zufrieden mit den künftigen Verbesserungen   Foto: jd

KVG revidiert die "Pannen-Planung"

Nach Kritik: KVG macht Änderung bei Schulbuslinien rückgängig jd. Ahlerstedt/Stade. Für viele Schüler aus der Gemeinde Ahlerstedt war es die reinste "Pannen-Planung": Der Fahrplanwechsel Anfang Dezember sollte laut KVG Verbesserungen bei den Schulbuslinien bringen. Doch gerade in der Gemeinde Ahlerstedt war das Gegenteil der Fall. Viele Schüler mussten morgens noch früher an den Bushaltestellen stehen, hatten längere Wartezeiten beim Umsteigen und kamen dann zu spät zur Schule. Das WOCHENBLATT...

  • Buxtehude
  • 20.03.18
  • 143× gelesen
Panorama
Fast täglich müssen die Kinder in Marxen auf den verspäteten Bus warten

„Der Bus kommt immer zu spät!“

Die Eltern in Marxen sind mächtig sauer auf die Schülerbeförderung im Landkreis Harburg. „Der Bus, der die Erstklässler jeden Tag nach Brackel fahren soll, kommt immer zu spät“, sagt Elternratsvertreterin Jasmin Eisenhut. In der Regel komme der Bus zehn Minuten nach der im Fahrplan angegebenen Zeit. Der Bus fährt zuvor Schüler nach Buchholz. Ist das der Grund für die Verspätung? mum. Marxen/Brackel. „Jetzt ist das Fass endgültig übergelaufen“, sagt Jasmin Eisenhut. Die Elternratsvorsitzende der...

  • Hanstedt
  • 11.11.16
  • 589× gelesen
Panorama

Änderungen im Schulbusverkehr

as. Buchholz. Während der Sommerferien wurden die Fahrpläne einiger Buslinien für den Schulbusverkehr überarbeitet. Die Änderungen treten zum ersten Schultag am Donnerstag, 3. September, in Kraft. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick: • Der Schulbus der Linie 347 fährt morgens zur ersten Schulstunde von Hörsten über Maschen nach Hittfeld an allen Haltestellen sieben Minuten früher ab. Die Linie 548 nach Meckelfeld startet 14 Minuten früher als bisher. Alle weiteren Fahrten über die...

  • Buchholz
  • 29.08.15
  • 120× gelesen
Politik

Anbindung an den Schulbusverkehr

thl. Ashausen. Gute Nachricht für Pendler. Ab Mitte September wird die Bushaltestelle auf dem neuen Park-and-Ride-Platz am Bahnhof Ashausen an den Linienverkehr angeschlossen. Derzeit arbeiten Landkreis und KVG gerade einen Fahrplan aus. Damit haben Bürger vom Büllhorn oder aus dem südlichen Stelle die Möglichkeit, den Bahnhof mit dem bestehenden Schulbus-Linienverkehr, der von jedermann genutzt werden kann, zu erreichen.

  • Stelle
  • 26.08.14
  • 86× gelesen
Panorama
Ein Mann und sein Bus: Hanno Sangkuhl ist im Liniendienst der KVG im Einsatz
2 Bilder

Busfahrer Hanno hat ein großes Herz

(jd). Er ist "Kummeronkel" für viele Schüler: Ferienbeginn löst bei KVG-Fahrer Hanno Sangkuhl gemischte Gefühle aus. "Was für eine himmlische Ruhe", freut sich Busfahrer Hanno Sangkuhl. Die Sommerferien haben begonnen - und das ist für den KVG-Mitarbeiter ein wenig wie Urlaub, obwohl er gar nicht frei hat. Sangkuhl ist sonst vorwiegend im Schulbusverkehr eingesetzt, doch nun erwarten ihn sechs entspannte Wochen: Kein Lärm schon morgens um kurz nach sieben, wenn sich die ersten Schüler...

  • 01.08.14
  • 925× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.