Landkreis

Beiträge zum Thema Landkreis

Panorama
Im ersten Moment kitzelt es
6 Bilder

Knabberfische in Buxtehude
Fische für die Füße: WOCHENBLATT-Redakteurin testet erstes Fisch-Spa im Landkreis Stade

Füße sind nicht mein Ding. Ich, Nicola Dultz-Klüver, PR-Redakteurin beim WOCHENBLATT, kann es überhaupt nicht leiden, wenn mir jemand an die Füße geht. Unvorstellbar, dass ich diese dennoch gleich in ein Becken mit 50 Knabberfischen halten werde, die nur darauf warten, darüber herzufallen. Ich sitze im ersten Fisch-Spa im Landkreis Stade, das Heilpraktikerin Berit Lütjohann kürzlich in Buxtehude eröffnet hat. 100 Knabberfische in verschiedenen Größen von drei bis acht Zentimetern tummeln sich...

  • Buxtehude
  • 14.09.20
Panorama
Auch wenn es danach aussieht: Momentan muss noch keiner hungern Foto:sc

Tiere werden noch satt

Futtermittelknappheit im Landkreis Stade / Vereine sorgten rechtzeitig vor sc. Landkreis. Die extremen Wetterbedingungen im vergangenen Jahr sorgten für große Einbußen bei der Ernte: Durch die langanhaltende Hitzeperiode und das Ausbleiben von Regen vertrockneten viele Weiden. Da das Gras nicht nachwachsen konnte, kam es zu Engpässen bei der Versorgungslage für Raufutter, inbesondere Heu und Stroh. Ein Problem für das Pferdeland Niedersachsen. Wie sieht es im Landkreis Stade bei...

  • Buxtehude
  • 25.02.19
Panorama
Axel Ahrens (li.) von der Bürger-Stiftung erhielt von Andreas 
Stascheit von "Schlemmen und Sparen" einen Scheck Foto: wd

Schlemmen für einen guten Zweck: 2.418,50 Euro für die Bürger-Stiftung

Aus dem Verkauf von 691 Exemplaren "Schlemmen und Sparen" in den Filialen der Kreissparkasse Stade übergab der Initiator des Heftes, Andreas Stascheit, 2.418,50 Euro an die Bürger-Stiftung der Kreissparkasse Stade. Axel Ahrens vom Vorstand der Bürger-Stiftung nahm den Betrag dankend entgegen. Der Erlös kommt im nächsten Jahr für das Projekt "Leistung lohnt sich" zur Auszahlung. Die Idee zum Gutscheinheft hat Andreas Stascheit vor 20 Jahren aus den USA mitgebracht. 25 Restaurantgutscheine für...

  • Buxtehude
  • 04.12.18
Panorama
Ein Turmfalke
3 Bilder

Stader Gotteshaus als Raubvogel-Domäne

Turmfalken brüten an St. Wilhadi / Erfolg des Landkreis-Projekts „Lebensraum Kirchturm“ tp. Landkreis Stade. Schon im zweiten Jahren sorgen dieser Tage Turmfalken in der Stader St. Wilhadi-Kirche für Nachwuchs. Ein Erfolg zahlreicher Akteure im Rahmen des Landkreis-Projektes „Lebensraum Kirchturm“. Im Jahr 2010 wurde mit der St. Wilhadi-Kirche in Stade die erste Kirche im Landkreis für ihr Artenschutzengagement ausgezeichnet. Rainer von Brook von der Ornithologisch Naturkundlichen"...

  • Stade
  • 11.05.18
Politik
Für denn Unterbau der K63 werden tonnenweiise Snad aufggetragen
2 Bilder

High-Tech-Piste durchs Moor

Bröckel-Beton ade: Millionensanierung der Kreisstraße K63 in Groß Sterneberg tp. Groß Sterneberg. Im Landkreis Stade ist der Zustand der Landesstraßen niedersachsenweit am schlechtesten (das WOCHENBLATT berichtete). Doch es gibt auch gute Nachrichten: Vielerorts schafft die Kreis-Verkehrsbehörde Abhilfe, etwa an der K63 in Groß Sterneberg. Dort wird die 1,4-Kilometer marode Strecke durch das Moor nach Engelschoff komplett saniert. Wegen Bauverzögerungen müssen sich Autofahrer allerdings noch...

  • Stade
  • 01.05.18
Panorama
Bleiben die Busse der KVG im Landkreis Harburg bald im Depot und was passiert mit den Busfahrern?

Wettbewerb statt Arbeitsplatzgarantie! Müssen über 200 Busfahrer um ihre Jobs fürchten?

mi. Landkreis. Muss sich ein Landkreis anders verhalten als ein Wirtschaftskonzern, wenn es um Jobgarantien geht? Diese Frage dürfte derzeit zumindest einige Politiker des Landkreises Harburg beschäftigen. Hintergrund: Der Landkreis Harburg hat sich dazu entschieden, den Busverkehr im Kreisgebiet EU-weit neu auszuschreiben. Derzeit werden Nahverkehr und Schulbusverkehr durch die KVG Stade, die VOG Celle sowie die Firmen Becker-Tours und Globetrotter durchgeführt. Ab 2019 könnten an deren...

  • Hollenstedt
  • 09.02.18
Panorama

EHEC-Infektion von Berufsschülern: Ursache steht fest

(bc). Der Verzehr unbehandelter, mit EHEC-Bakterien kontaminierter Rohmilch in einem österreichischen Hotel war die Ursache dafür, dass sich im Februar Teilnehmer eines Schulausflugs der Stader Berufsbildenden Schulen (BBS) II mit gleich mehreren Stämmen des gefährlichen Krankheitserregers infiziert hatten. Das haben Ermittlungen des Gesundheitsamtes des Landkreises, des Landesgesundheitsamtes und österreichischer Behörden ergeben, wie jetzt die Kreisverwaltung mitteilt. Wie berichtet, waren...

  • Buxtehude
  • 04.08.17
Panorama
Mit diesem roten Jaguar E-Type Serie 1,5 2+2 Coupé fahren Ralf Bugenhagen und Claus Bredehöft die Strecke für die Niederelbe Classics ab - hier sind sie in Buxtehude
5 Bilder

Ein Jerry-Cotton-Auto auf der Ralley-Strecke: Vorbereitungen für die zehnte Niederelbe Classics laufen auf Hochtouren

Diesen Jaguar kennen viele aus der Jerry Cotton - Serie "Der Tod im roten Jaguar" und als Leichenwagen in dem Film "Harold and Maude": Teilnehmer der zehnten Niederelbe Classics am 15. Juli sollten ab sofort aufmerksam Ausschau nach einem roten Jaguar E-Type Serie 1,5 2+2 Coupé halten. Denn mit diesem Fahrzeug sind die Rallye-Organisatoren Ralf Bugenhagen und Claus Bredehöft unterwegs, um die Strecken zu kontrollieren und die Aufgaben zu testen. Und die haben es zum Teil in sich: Auf...

  • Buxtehude
  • 19.06.17
Panorama
Lutz Börner mit dem Notfallschild am Clubhaus

Das 100. Notrufschild im Landkreis Stade steht in Deinste

tp. Deinste. Das 100. Notruf-Schild des Landkreises Stade steht auf dem Golfplatz in Deinste. Der Vorsitzende des Seniorenbeirates Fredenbeck und Schilder-Aktivist Lutz Börner brachte die rote Tafel mit weißer Schrift gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde Fredenbeck, der Rettungsleitstelle Stade und der Golfanlage an. Insgesamt gibt es auf dem Areal sieben verschiedene Anlaufpunkte mit den Notrufnummern von STD-2400 bis STD-2406. Wie mehrfach berichtet, lassen sich anhand der systematisch...

  • Stade
  • 29.10.16
Politik
Die Blutbuche in Apensen ist gefällt

Apenser Blutbuche liegt am Boden: Der Streit hält an

Die Blutbuche in Apensen ist abgesägt: Am Dienstagvormittag rückten die Baumfäller mit ihren Sägen an. Am Abend sorgte das Thema dann im Rat für Streit: Dieter Kröger (Grüne), der mit Unterstützung mehrerer Bürger und Naturschützer noch am Wochenende versucht hatte, die Fällung zu verhindern, fand bei den Ratsmitgliedern kein Verständnis. Die Gemeinde Apensen und auch der Landkreis Stade haben nach Recht und Gesetz entschieden, erklärt Samtgemeinderat-Vorsitzender Siegfried Stresow (SPD)...

  • Buxtehude
  • 12.02.16
Panorama

Unterstützung für neue Selbsthilfegruppen im Landkreis Stade

tp. Stade. Rund 100 Selbsthilfegruppen gibt es im Landkreis Stade. Es sollen mehr werden. Deshalb beteiligt sich die Kontakt- und Beratungsstelle für den Selbsthilfebereich im Landkreis Stade (KIBIS) an dem überregionalen Projekt „In-Gang-Setzer“. Für dieses Projekt sucht KIBIS Menschen, die sich ehrenamtlich für die Selbsthilfe engagieren möchten. „In der Gründungsphase begleiten geschulte ehrenamtliche In-Gang-Setzer junge Selbsthilfegruppen“, erklärt Ulrich Brachthäuser, Leiter von KIBIS...

  • Stade
  • 23.11.15
Service

Auto-Zulassung: Landkreis befragt Kunden

Was sind die Wünschen beim Service? tp. Stade. Mit einer Umfrage wird sich der Landkreis Stade im September an alle wenden, die ihr Auto oder Motorrad an- und ummelden wollen. „Ziel ist es, den Betrieb der Kfz-Zulassungsstellen Stade und Buxtehude nachhaltig an den Wünschen und Anregungen unserer Kundinnen und Kunden auszurichten,“ so der Leiter des Straßenverkehrsamtes, Gerhard Timm. Insbesondere zur Vorbereitung einer „online-Terminvergabe“ sowie für Anpassungen der Öffnungszeiten sollen...

  • Stade
  • 27.08.15
Wirtschaft
46 Bilder

An der Wirklichkeit vorbei geplant: Der Bundesvorsitzende Dr. Carsten Linnemann hält beim MIT-Neujahrsempfang die Festrede

Vom Mindestlohn über den Meisterbrief bis zum Abbau der kalten Progression die großen Themen des Mittelstandes kurzweilig auf den Punkt gebracht: Mit seiner Festrede riss Dr. Carsten Linnemann (MdB) die rund 200 begeisterten Zuhörer fast von ihren Stühlen: Beim Neujahrsempfang der Mittelstandsvereinigung (MIT) des Landkreises Stade, der traditionell bei BMW Stadac in Buxtehude stattfindet, sprach der MIT-Bundesvorsitzende den anwesenden Unternehmern aus der Seele. "Er hat den Nagel auf den Kopf...

  • Buxtehude
  • 27.01.15
Blaulicht

Raser im Landkreis Stade von Tempo-Kontrollen überrascht

tk. Landkreis. Nach dem Blitzermarathon ist vor der nächsten Raserkontrolle: Am Freitag und Samstag hatten Polizei und Landkreis im Kreis Stade munter weiter gemessen. Damit hatten manche Autofahrer offenbar nicht gerechnet. 150 teils erhebliche Tempoverstöße wurden registriert. Ein Audi-Fahrer, der in Ritsch auf der K3 geblitzt wurde, muss 500 Euro berappen und den Führerschein für drei Monate abgeben - erlaubt waren dort 50 Stundenkilometer. Insgesamt haben drei Verkehrsteilnehmer mit...

  • Buxtehude
  • 23.09.14
Wirtschaft
Das Team lädt zum Inventur-Verkauf ein

Inventur-Verkauf

Wenn anderswo für Inventuren die Läden schließen, lädt das Dänische Bettenlager zum besonderen Einkaufserlebnis ein. Denn die gut gefüllten Lager müssen geräumt werden. Und das heißt für die Kunden attraktive Preisreduzierungen durch das ganze Sortiment. "Wir benötigen Platz für die neue Saisonware und zwar schnell", so der Unternehmenssprecher. "Daher senken wir jetzt drastisch die Preise bei vielen der etwa 4.000 Artikel in unserem Sortiment. Lagerware, Restposten und Ausstellungsstücke...

  • Buchholz
  • 08.08.14
Politik
Gute Stimmung auf dem Kreis-Parteitag: Landrat Michael Roesberg (li.), Kreis CDU-Chef Kai Seefried

Eindeutiges Votum für Michael Roesberg

Kreis-CDU nominiert Amtsinhaber erneut zum Landratskandidaten / Großes Vertrauen in Kai Seefried tp. Harsefeld. Bereits seit einigen Wochen ist bekannt, dass die CDU-Kreistagsfraktion Stade den amtierenden Landrat Michael Roesberg (56, parteilos) aus Harsefeld als Kandidat für die am Sonntag, 25. Mai, stattfindende Landratswahl favorisiert. Jetzt haben die Christdemokraten Roesberg auf ihrem Parteitag in der Harsefelder Festhalle mit großer Mehrheit offiziell zum Anwärter auf den Chefsessel...

  • Stade
  • 03.12.13
Politik

Vorteile der Einbürgerung

lt. Stade. Ein neues Faltblatt mit dem Titel "Ja zur Einbürgerung" hat die Stader Kreisverwaltung jetzt veröffentlicht. "Wir wollen damit auf die Vorteile hinweisen, die sich durch einen Wechsel der Staatsangehörigkeit ergeben", sagt Landrat Michael Roesberg. Dazu gehörten nicht nur visafreie Reisemöglichkeiten, auch die politische Teilhabe von Migranten werden durch die Einbürgerung gestärkt. Im Landkreis Stade leben derzeit 22.300 Menschen mit Migrationshintergrund, etwa die Hälfte von ihnen...

  • Stade
  • 27.03.13
Blaulicht
90 Gurtsünder erwischte die Polizei

Polizei kontrolliert Anschnallpflicht

(bc). In einer groß angelegten Aktion hat die Polizei am Dienstag 24 Stunden lang die Anschnallpflicht im Landkreis kontrolliert. An mehreren Stellen in Buxtehude und Stade sowie in den umliegenden Gemeinden waren insgesamt 44 Polizisten im Einsatz. Bis 18 Uhr erwischten die Beamten 90 Gurtsünder. Noch vor Ort mussten 77 der Ertappten ein Verwarngeld bezahlen und sich eine Belehrung anhören. Ein Autofahrer erhält demnächst Post mit einem Bußgeldbescheid vom Landkreis. Zusätzlich zu den...

  • Buxtehude
  • 13.03.13
Politik

MIT fordert: Die A26 zügig bauen

tk. Buxtehude. "Wer auf der Trog-Lösung beharrt, nimmt in Kauf, dass es negative Auswirkungen in der Region geben wird", sagt Jan-Peter Frenzel, Vorstandsmitglied des Kreisverbands der Mittelstandsvereinigung (MIT). Im Vorfeld der Buxtehuder Ratssitzung appelliert die MIT an das Verantwortungsbewusstsein der Buxtehuder Politiker, die Klage gegen die A26 zurückzunehmen. Der Landkreis braucht eine bessere Verkehrsinfrastruktur. Dazu gehören die A26 und die Küstenautobahn A20. Der Mittelstand als...

  • Buxtehude
  • 07.03.13
Panorama
Der Landkreis Stade will nicht mehr mit den Maltesern zusammenarbeiten. Die Verwaltung setzt auf das Deutsche Rote Kreuz

Malteser dürfen nicht mehr retten

bc. Buxtehude. Der Malteser Rettungsdienst im Landkreis Stade droht einzuschlafen: Die Kreisverwaltung will nach mehr als zwei Jahrzehnten nicht mehr mit der Buxtehuder Dienststelle zusammenarbeiten. "Eine verlässliche Sicherstellung der Versorgung war nicht mehr gewährleistet", sagt Dezernentin Nicole Streitz. Wenige Tage vor dem Jahreswechsel teilte sie den Maltesern die "Kündigung" mit. Hintergrund: Der Landkreis ist für die Sicherstellung des Rettungsdienstes in der Region...

  • Buxtehude
  • 04.01.13
Politik

Hähnchen-Mastställe sind genehmigt

(bc). Die Landkreisverwaltung in Stade hat die Mastställe für knapp 80.000 Hähnchen bei Hedendorf genehmigt. Landwirt Diedrich Dammann will noch in diesem Jahr mit dem Umbau starten. Die ersten Tiere sollen Anfang des kommendes Jahres in die Ställe einziehen. Wie das WOCHENBLATT mehrfach berichtete, hatte das Verwaltungsgericht in Stade den bereits genehmigten Bau im Jahr 2011 gestoppt. Eine Umweltverträglichkeitsprüfung musste nachgeholt werden. Laut Kreisverwaltung habe die...

  • Buxtehude
  • 07.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.