Alles zum Thema Lars Koch

Beiträge zum Thema Lars Koch

Blaulicht
Das Unternehmen Karl-Meyer, vertreten durch Lars Koch (li.), und Oliver Grundmann (3.v.li.) finanzierten das Spielgerät und sorgten für den Transport Foto: jab

Oliver Grundmann überreicht Kindern der Kita der Stader Polizeiinspektion ein neues Spielgerät
Zwergenpolizei erhält Streifenwagen

jab. Stade. Der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann besuchte kürzlich die Kita der Polizeiinspektion Stade "Zwergenpolizei", um zusammen mit Lars Koch, Pressesprecher des Unternehmens Karl-Meyer, ein neues Spielgerät in Form eines Polizeiwagens zu überreichen und wünschte eine lange und gute Fahrt. Bereits bei der Ankunft ihres neuen Spielwagens im Juni waren die Kleinen nicht mehr von dem Gerät wegzubekommen, so Kathrin Donker und Lena Brosenne vom Förderverein "Zwergenpolizei" und selbst...

  • Stade
  • 13.08.19
Panorama
Brachten den Rhythmus nach Hamburg: die Buxtehuder Musikzüge

Die Buxtehuder Musikzüge setzen ein Zeichen

tk. Buxtehude. Gut, dass es die Buxtehuder Musikzüge gibt: Der 59. Deutsche Schützentag in Hamburg am vergangenen Samstag wäre zum Teil tonlos geblieben. Die Organisatoren hatten schlicht vergessen, den Fahnenauszug aus dem Rathaus musikalisch zu begleiten. Der Spielmannszug der Buxtehuder Musikzüge sprang unter donnerndem Applaus von rund 3.000 Schützinnen und Schützen spontan ein. Auch im Michel setzten die Buxtehuder ein musikalisches Zeichen: Der Einmarsch wurde vom Fanfarenzug untermalt....

  • Buxtehude
  • 08.05.15
Panorama
Widerlich: Inkontinenzwindeln im Altglascontainer

Ekelmüll: Schon wieder Inkontinenzwindeln im Altglascontainer

tk. Neukloster. Der dreiste Ekelmüll-Sünder macht unverdrossen weiter: Schon wieder sind bergeweise Inkontinenzwindeln für Erwachsene im Altglascontainer auf dem P&R-Parkplatz am Bahnhof Neukloster entdeckt worden. Beate Schleeßelmann, Ortsratmitglied in Neukloster, hat aktuelle Fotos und ist angesichts dieser illegalen und widerlichen Abfallentsorgung ratlos. Genauso ratlos ist auch die Karl Meyer AG aus Wischhafen, die für die Leerung der Altglascontainer verantwortlich ist....

  • Buxtehude
  • 22.04.15
Panorama
Immer wieder landen Erwachsenen-Windeln im Altgascontainer. Manchmal ist der Behaälter damit randvoll gestopft

Ekel-Müll: Bergeweise Inkontinenz-Windeln im Altglascontainer

tk. Neukloster. Das hat einen XXL-Ekelfaktor: Seit einem Jahr schmeißt ein Unbekannter benutzte Inkontinenz-Windeln für Erwachsene in den Altglascontainer am P&R-Platz am Bahnhof in Neukloster. Manchmal einige Windeln, manchmal ist der Container fast voll mit diesen Hinterlassenschaften. Die Karl Meyer AG aus Wischhafen, die im Auftrag der "Duales System" die Container entleert, schlägt jetzt Alarm: "Unzumutbar und unhygienisch", sagt Unternehmenssprecher Lars Koch. Denn: Das Altglas wird...

  • Buxtehude
  • 27.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.