alt-text

++ A K T U E L L ++

Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

Luftbilder

Beiträge zum Thema Luftbilder

Das könnte Sie auch interessieren:

Service
Die Rauchmelder müssen richtig installiert werden
Video 2 Bilder

Leben retten mit Rauchmeldern
Gefahr! Knapp die Hälfte aller Haushalte in Niedersachsen hat falsch installierte oder gar keine Rauchmelder

In Niedersachsen sind nur 13 Prozent aller Haushalte optimal mit Rauchmeldern geschützt, 45 Prozent erfüllen lediglich den Mindestschutz. Weitere 16 Prozent haben die Rauchwarnmelder falsch installiert und wiegen sich in trügerischer Sicherheit. Besonders alarmierend: 26 Prozent der Haushalte in Niedersachsen sind komplett ohne Rauchwarnmelder. Das hat jetzt die Auswertung einer im Jahr 2020 durchgeführten Felderhebung des Landesinnungsverbandes des Schornsteinfegerhandwerks ergeben. Rund 70...

Blaulicht
Die Zahl beschlagnahmter gefälschter Impfausweise im Landkreis Stade steigt rasant

Polizei im Kreis Stade ist alarmiert
Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

tk. Stade. Je strenger die Corona-Regeln werden, desto mehr  Betrüger werden aktiv. "Die Zahl der gefälschten Impfpässe im Landkreis Stade hat in den vergangenen zwei Wochen rasant zugenommen", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Die Dunkelziffer dürfte noch deutlich höher sein. Aus den bisherigen Ermittlungen weiß die Polizei: Es sind vor allem Impfunwillige, die um die Kosten für Tests bei den 3G-Regeln herumkommen oder aber die 2G-Regeln (genesen oder geimpft) betrügerisch umgehen wollen....

Panorama
Beim Kreisordnungsausschuss 2019 protestierten die Tierschützer im Kreishaus, darunter auch Uwe Gast (5. v. li.), einer der unermüdlichen Mahnwachen-Teilnehmer
5 Bilder

Erfolg für die Tierschützer
Ex-Horror-Labor will alle Tierversuche einstellen

(bim). Rund zwei Jahre ist es her, dass die "Soko Tierschutz" im damaligen Tierversuchslabor Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) in Mienenbüttel furchtbare Tier-Misshandlungen öffentlich gemacht hat. Die grausamen Bilder von gequälten Hunden, Katzen und Affen gingen um die Welt und führten zu den größten Protesten der deutschen Tierschutzgeschichte. Im Januar 2020 hatte der Landkreis Harburg dem Labor in Mienenbüttel die Betriebserlaubnis entzogen. Jetzt hat das ehemalige LPT, das...

Sport
Caroline Müller-Korn spielt nicht mehr für die Buxtehuder Bundesliga-Handballerinnen

Stillschweigen über die Gründe vereinbart
BSV und Caroline Müller-Korn trennen sich

nw/tk. Buxtehude. Handball-Bundesligist Buxtehuder SV und die Spielerin Caroline Müller-Korn haben sich mit sofortiger Wirkung getrennt. Beide Seiten sehen keine Basis mehr für eine weitere Zusammenarbeit. Darüber hinaus haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Caroline Müller-Korn kam zur Saison 2020/21 zum Buxtehuder SV. Die Spielmacherin erzielte in 20 Bundesliga-Spielen für den Verein 83 Tore, davon 54 Siebenmeter. Zuvor spielte sie in der Bundesliga von 2014 bis 2017 für den VfL...

Service
Die Bilder von Sören Massel und Markus Mencke sind im Rathaus zu sehen

Hanstedt aus der Luft

„Flying Boar“-Ausstellung im Rathaus zeigt beeindruckende Impressionen. mum. Hanstedt. Die Besucher des Hanstedter Rathauses gehen in die Luft - zumindest im übertragenen Sinne. Seit Anfang Januar sind dort Luftbilder von Sören Massel und Markus Mencke zu sehen. Die beiden Männer haben „Flying Boar Luftaufnahmen“ gegründet. Dabei handelt es sich um ein aufstrebendes Kleinunternehmen aus Hanstedt, das sich auf Luftbild- und Videografie spezialisiert hat. Massel wohnt in Hanstedt und steuert die...

  • Hanstedt
  • 09.01.18
  • 273× gelesen
Panorama
Peter Dymek mit seiner Drohne an der Windmühle Amanda in Grefenmoor
6 Bilder

Berliner Filmemacher inspiriert von seiner Wahlheimat Kehdingen

Peter Dymek ist fast täglich mit Drohne und Kamera unterwegs, um Menschen und Landschaft aus neuem Blickwinkel zu betrachten tp. Oederquart. Leise surrend kreist der Mini-Helikopter um die Mühle und schaukelt dabei im Winterwind, der über die Felder der Stader Geest hinwegfegt. Per Knopfdruck ist das gestochen scharfe Luftbild der Windmühle "Amanda" in Düdenbüttel-Grefenmoor im Kasten. "Nie mehr ohne meine Drohne!", sagt Peter Dymek (63). Der aus Berlin stammende Filmemacher arbeitet an einem...

  • Nordkehdingen
  • 03.02.17
  • 696× gelesen
Panorama
Mit seiner hochauflösenden Spezialkamera (36 Megapixel) hat Martin Elsen fast ganz Norddeutschland von oben fotografiert. Hier ein Blick auf die Hansestadt Stade
8 Bilder

Norddeutschland aus der Vogelperspektive

bc. Stade. Früher war er Klempner, heute ist Martin Elsen (45) einer der gefragtesten Fotografen der Region. Der verheiratete Familienvater zweier Söhne aus Stade arbeitet als freier Fotograf für diverse Tourismusverbände, vor allem aber für Unternehmen. Sein Steckenpferd: Luftbildaufnahmen. Martin Elsens neuestes Machwerk ist ein 240-seitiger Bildband. Er heißt „Faszination Nordsee - Die deutsche Nordseeküste mit den Flüssen Elbe und Weser“. „Fotografieren kann man nicht lernen. Das liegt...

  • Stade
  • 14.04.15
  • 1.699× gelesen
Service
Paul Schrader, Chef des Museums-Vereins, zeigt Luftaufnahmen und historische Gebäudefotografien aus Himmelpforten und Umgebung
5 Bilder

"Eindrücke" von der Stader Geest

Erste Fotoausstellung im Heimat- und Schulmuseum in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Mit Kamera, Objektiv, scharfem Blick fürs Wesentliche und gutem Gespür für ausgefallene Augenblicke haben sie ihre Heimatregion, die Stader Geest rund um Himmelpforten, erkundet, und auf Bildern festgehalten: die Fotografen Rudi Spitz, Peter Carstens, Hans Nau, Peter Paulsen und Wolfgang Jütke. Eine Auswahl von 240 ihrer schönsten Aufnahmen präsentiert das Heimat- und Schulmuseum in Himmelpforten in seiner...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.01.15
  • 249× gelesen
Panorama
Gibt Hinweise zum richtigen Umgang mit Multikoptern (Kameradrohnen): Manuel Kühl

Eine Kameradrohne zu Weihnachten? Das müssen Sie bedenken

os. Buchholz. Luftbilder, aufgenommen mit sogenannten Multikoptern (im Volksmund Kameradrohnen), sind derzeit schwer angesagt. Viele Firmen bieten im Weihnachtsgeschäft Multikopter an, beim Kauf sind aber verschiedene Dinge zu beachten. Gerade wurde in Mecklenburg-Vorpommern ein Unternehmer aus Torgelow (Kreis Vorpommern-Greifswald) zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro verurteilt, weil er seine Kameradrohne mehrfach ohne nötige Aufstiegsgenehmigung genutzt und die Bilder veröffentlicht hatte. In...

  • Buchholz
  • 19.12.14
  • 354× gelesen
Service
Meckelfeld 1971: Im Hintergrund sieht man die im Bau befindlichen Hochhäuser

Luftbilder des alten Meckelfeld

kb. Meckelfeld. Packende Aufnahmen aus einer bewegenden Zeit gibt es ab sofort bis Ende August in der Zentralbücherei Meckelfeld zu sehen. Die Ausstellung "Luftbilder des alten Meckelfeld" des Gemeindearchivs zeigt Bilder aus dem Juni 1971. Fotograf Willehard Abraham flog über den Ort und hielt faszinierende Eindrücke - alte Höfe, den Dorfbach, das Wachsen der Hochhäuser - fest. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten zu sehen.

  • Seevetal
  • 22.05.13
  • 701× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.