Luhespielplatz

Beiträge zum Thema Luhespielplatz

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?
2 Bilder

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Wirtschaft
Die "Macher" von Ankerkraut: Stefan und Anne Lemcke freuen sich auf den Umzug nach Winsen
3 Bilder

Gewürzfabrikant hat Grundstück im Gewerbegebiet Luhdorf gekauft
Ankerkraut schafft 80 neue Arbeitsplätze in Winsen

thl. Winsen. Paukenschlag für die Stadt Winsen: Die Firma Ankerkraut verlagert spätestens Ende 2022 ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Luhdorf, wo das Unternehmen im sogenannten zweiten Bauabschnitt ein Grundstück erworben hat. Dort sollen die bisherigen drei Firmenstandorte in Stelle (Lager) sowie in Hamburg-Heimfeld (Zentrale) und Hamburg-Sinstorf (Produktion) zusammengeführt werden. Das bestätigen die beiden Geschäftsführer Stefan (44) und Anne Lemcke (42) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage....

Panorama
5 Bilder

Corona-Zahlen am 17. September
Hanstedt beklagt zwei Corona-Tote

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 17. September, zwei neue Corona-Tote. Die beiden Verstorbenen kamen aus der Samtgemeinde Hanstedt, die bis gestern noch die einzige Kommune im Landkreis Harburg ohne Corona-Toten gewesen war. Somit sind nun insgesamt 116 Personen im Landkreis an oder mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell befinden sich neun Personen aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon werden vier intensiv behandelt und drei beatmet....

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Blaulicht
Geklaut: die hölzerne Möwe
2 Bilder

Winsen: Inventar vom Luhespielplatz gestohlen

thl. Winsen. Gemeiner Diebstahl auf dem Luhespielplatz am Schlossring. In der Zeit zwischen dem 20. und 24. Juni entwendeten - wie jetzt bekannt wurde - Diebe eine circa 40 cm große, hölzerne Möwe, die auf einem Pfosten installiert war. Außerdem bauten sie ein ca. 60 cm großes Memoryspiel aus einem Spielhaus aus. Der Gesamtschaden wird von der Stadt auf rund 2.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen die Hinweise zum Verbleib der Gegenstände geben können, oder denen diese an einem anderen...

  • Winsen
  • 07.07.21
  • 306× gelesen
  • 1
Panorama
Zur Schiffstaufe eingefunden hatten sich (v. li.): Gerd-Ulrich Hartmann (Kroschke Kinderstiftung), Sonja Arvidson (Stadt Winsen), Bürgermeister André Wiese, Axel Zarsteck (Ghepetto), Jan Wiesch (Round Table), Prof. Rolf Wiese (Heimat- und Museumverein), Sven Kröger (Stadt), Ralf Macke (Jugendzentrum) und Josua Seel (Namensgeber Spielschiff)   Foto: Stadt Winsen

Taufe für das neue Spielschiff
Winsen: "Luise" ist an ihrem Ankerplatz angekommen

thl. Winsen. Im vergangenen Jahr haben Kinder und Jugendlichen bei einem Malwettbewerb entschieden, dass wieder ein Schiff als Spielgerät auf dem Luhespielplatz installiert werden soll (das WOCHENBLATT berichtete). Bald geht dieser Wunsch in Erfüllung. Die Bauarbeiten auf dem Luhespielplatz neigen sich dem Ende entgegen. Eine fließende Eröffnung mit Abbau der Bauzäune ist für Mitte Juni geplant. Insgesamt investiert die Stadt rund 150.000 Euro. Wie es bei einem Schiff üblich ist, traf man sich...

  • Winsen
  • 01.06.21
  • 966× gelesen
  • 1
Service

Winsen: Nutzung des Luhespielplatzes unter Corona-Bedingungen

thl. Winsen. Aufgrund der steigenden Inzidenzwerte hat die Stadt ein besonderes Sicherheitskonzept für den Luhespielplatz ausgearbeitet. Es geht darum, die Nutzung des Spielplatzes auch über Ostern zu ermöglichen, ohne die Gesundheit der jungen Nutzer zu gefährden. Kern des Konzeptes ist eine temporäre Maskenpflicht. Sie gilt in den Osterferien von kommendem Montag, 29. März, bis einschließlich Freitag, 9. April, täglich von 14 bis 19 Uhr. Mit Bannern wird auf diese befristet geltende...

  • Winsen
  • 27.03.21
  • 44× gelesen
Panorama
So eine "Miniramp mit Spine und Welle" soll auf dem
Luhespielplatz entstehen   Foto: Stadt Winsen

"Miniramp" war der Favorit der Winsener Skater

thl. Winsen. Es ist entschieden: 369 Interessierte haben kürzlich an der Online-Abstimmung des Winsener Jugendzentrums "Egons" zur neuen Skaterrampe auf dem Luhespielplatz teilgenommen. Und das Ergebnis ist eindeutig: Die "Miniramp mit Spine und Welle" konnte mit 181 Stimmen (53 Prozent) über die Hälfte aller Teilnehmer überzeugen. Getroffen wurde die Entscheidung zum Großteil von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren. Ein Drittel aller Stimmen kamen von Mädchen....

  • Winsen
  • 09.03.21
  • 76× gelesen
Panorama
Das Banner am Luhespielplatz zeigt, wie das Areal nach
Fertigstellung aussehen soll   Foto: Stadt Winsen

Winsen: Egons sucht den Geheimtipp

54 Alternativen zum gesperrten Luhespielplatz / Welche ist der Favorit? thl. Winsen. Der Luhespielplatz ist weitgehend abgesperrt, damit das neue Spielschiff aufgestellt und weitere marode Spielgeräte ausgetauscht werden können (das WOCHENBLATT berichtete). Doch auf einen Spielplatz müssen die Kinder in Winsen nicht verzichten. "Es gibt insgesamt 54 andere große und kleine Alternativen in der Stadt und ihren Ortsteilen", sagt Stadtjugendpfleger Ralf Macke. Das Jugendzentrum Egons wird auf...

  • Winsen
  • 02.03.21
  • 21× gelesen
Panorama
Der kleine Spielturm und die Schaukel sind abgängig und
müssen ersetzt werden   Foto: Stadt Winsen

Winsen: Luhespielplatz ist geschlossen

thl. Winsen. Passend zum Wetter legt der Luhespielplatz jetzt eine Winterpause ein. Grund ist allerdings, dass auf dem Gelände mehrere abgängige Spielgeräte festgestellt wurden, die nun ausgetauscht werden müssen. Im vergangenen Jahr gab es bereits eine Kinder- und Jugendbeteiligung, da das baufällige Spielschiff auf dem Luhespielplatz abgerissen werden musste (das WOCHENBLATT berichtete). Bei einem Malwettbewerb konnten die Kinder die Wünsche für das neue Spielgerät zu Papier bringen....

  • Winsen
  • 09.02.21
  • 163× gelesen
Panorama

Winsen: So wünsche ich mir meinen Spielplatz

Stadt lädt zum Luhespielpark-Malwettbewerb ein thl. Winsen. Das Spielschiff auf dem Luhespielplatz ist marode und nicht mehr sicher. Deswegen soll es in Kürze abgerissen werden (das WOCHENBLATT berichtete). Der Platz des Spielschiffes soll aber nicht leer bleiben. Geplant ist ein oder mehrere neue Spielgeräte. Bei der Umgestaltung soll nun darauf geachtet werden, dass alle Kinder dort gute Spielmöglichkeiten finden. Auch Kinder mit Beeinträchtigungen. Daher strebt die Stadt eine Gestaltung auch...

  • Winsen
  • 22.09.20
  • 73× gelesen
Panorama
Das Spielschiff auf dem Luhespielplatz ist marode und wird in Kürze entfernt   Foto: Stadt Winsen

Winsen: Kinder sollen Spielplatz mitgestalten

Geräte auf dem Luhespielplatz müssen ausgetauscht werden thl. Winsen. Der Luhe-Spielplatz und der angrenzende Skate-Park sind ein beliebter Treffpunkt für Kinder und Jugendliche. Gerade mit den ersten Lockerungen in der Corona-Zeit wird dieser Bereich besonders gern genutzt. Das Team des Egon's ist derzeit täglich nachmittags vor Ort und bietet ergänzende Aktionen. Nun ist der Platz aber in die Jahre gekommen. Die Beschwerden über Schäden an der Mini-Rampe im Skate-Park nehmen zu und auch der...

  • Winsen
  • 07.07.20
  • 336× gelesen
Blaulicht

Neunjähriger schlägt Jugendlichen nieder

thl. Winsen. Gleich mehrere Streithähne und Randalierer hielten am Mittwoch die Winsener Polizei in Atem. Gegen 11.30 Uhr entdeckten Zeugen einen Betrunkenen (23), der in einem Vorgarten an der Bahnhofstraße lag. Als die Polizei eintraf, wollte sich der Mann aus dem stützenden Griff der ebenfalls alarmierten Rettungssanitäter lösen und kugelte dabei einem 29-jährigen Retter das rechte Schultergelenk aus. Bei einem Alkotest pustete der 23-Jährigen 3,97 Promille. Gegen 18 Uhr gerieten auf dem...

  • Winsen
  • 23.03.17
  • 326× gelesen
Panorama
Soll ein attraktives Areal mit vielen Freizeitmöglichkeiten bleiben: der Luhespielplatz in Winsen

Stadt Winsen appelliert an Bürger: Luhespielplatz darf nicht zur Müllkippe werden

ce. Winsen. Der große Winsener Luhespiel zwischen Luhe und Schlossring ist mit seinen zahlreichen Attraktionen ein beliebter und belebter Treffpunkt für Familien mit Kindern, Jugendliche und junge Erwachsene. Mitunter gibt es aber auch Beschwerden über eine zweckwidrige Nutzung des Areals. "Gerade jetzt in den Sommermonaten ist reger Betrieb auf dem gesamten Spielplatzgelände mit einigen auch negativen Begleiterscheinungen“, sagt Erster Stadtrat Christian Riech. „Diese sind Anlass von...

  • Winsen
  • 01.09.15
  • 466× gelesen
Blaulicht

Mit sechs Leuten auf einen Mann - Streit zwischen kurdischen Großfamilien eskaliert

thl. Winsen. Schon wieder! Mehrere Mitglieder einer kurdischen Großfamilie sollen am Dienstagabend gegen 20 Uhr in der Deichstraße in Winsen ein 28-jähriges, polizeibekanntes Mitglied einer anderen kurdischen Großfamilie zusammengeschlagen und -getreten haben. Auslöser soll ein Streit zwischen dem Opfer und einem der Schläger am Nachmittag auf dem Luhespielplatz gewesen sein. Die Polizei bestätigt dem WOCHENBLATT auf Nachfrage ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher...

  • Winsen
  • 11.06.15
  • 3.312× gelesen
Sport
Bürgermeister André Wiese führte den ersten Anstoß aus
3 Bilder

Bolzplatz wurde eingeweiht

thl. Winsen. Standesgemäß mit einem Fußballturnier für alle Altersklassen hat die Stadtjugendpflege den neuen Kunstrasen-Bolzplatz auf dem Luhespielplatz eingeweiht. Insgesamt 13 Teams lieferten sich spannende und faire Spiele. Bürgermeister André Wiese, der ein bekennender Fußballfan ist, führte den ersten Anstoß aus. Das Spielfeld hat die Maße von 13 mal 20 Meter und ist mit einem mit Quarzsand gefüllten Kunstrasen ausgestattet. Umlaufend wird die Spielfläche mit einem einen Meter hohen...

  • Winsen
  • 08.07.14
  • 215× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.