Fachausschuss

Beiträge zum Thema Fachausschuss

Wirtschaft
Jan Mettenbrink informiert über die Entwicklung 
der Immobilienbranche

Wie entwickelt sich die Immobilienbranche? Immobilien als Anlage noch sicher?
Jan Mettenbrink vom Immobilienverband Nord (IVD) über die Auswirkungen der Corona-Krise

Die Coronazeit hat massive Auswirkungen auf die Wirtschaft. Aber anders als in der Finanzkrise 2007/2008 ist das Problem heute nicht die Überschuldung von Privathaushalten, Banken oder Staaten. Auch gibt es keine strukturellen Veränderungen auf Seiten der Nachfrage nach Industrie- und Konsumgütern sowie Dienstleistungen. Das Kontaktverbot während der Coronazeit unterbricht die normalen Wirtschaftskreisläufe. Welche Auswirkungen dieses auf den Immobilienmarkt hat, darüber sprach...

  • Buchholz
  • 22.04.20
Politik

Ja zum Bewohnerparken

Fachausschuss spricht einstimmige Empfehlung aus thl. Winsen. Im Bereich Kranwallstraße, Haselhorsthof, Runde Straße und Schmiedestraße (nördlich der Brauhofstraße) soll eine Bewohnerparkzone eingerichtet werden. Die hat der Bau- und Verkehrsausschuss dem Verwaltungsausschuss einstimmig empfohlen. Um Wild- und Dauerparker aus dem Gebiet zu verdammen, soll für diese die Parkzeit künftig auf zwei Stunden begrenzt werden. Die Bewohner, die einen Parkausweis beantragen, zahlen 30,70 Euro...

  • Winsen
  • 10.03.20
Politik
In diesem Bereich direkt an der Elbuferstraße soll das neue Gebäude entstehen  Foto: thl

Planung wird konkreter

Fachausschuss soll Satzungsbeschluss für Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus empfehlen thl. Winsen. Mit dem Bebauungsplan "Laßrönne Dorfgemeinschaftshaus" beschäftigt sich der Planungsausschuss der Stadt Winsen in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 7. Februar, ab 18 Uhr im Marstall. Das Gremium soll u.a. einen Satzungsbeschluss empfehlen. Im Rahmen der Dorfentwicklungsplanung für die Dorfregion Winsener Marsch wurde die Idee entwickelt, in Laßrönne ein Dorfgemeinschaftshaus mit einem...

  • Winsen
  • 29.01.19
Politik
Die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information haben mit enormen Platzproblemen zu kämpfen

Mehr Platz für Tourist-Info

Marstall soll umgebaut werden, um die touristische Einrichtung zu vergrößern thl. Winsen. Um mit der touristischen Weiterentwicklung Schritt zu halten, soll die Tourist-Information im Marstall ausgebaut und mit dem roten "i" vom Deutschen Tourismusverband zertifiziert werden. Für die notwendigen Arbeiten haben die Mitglieder des Ausschusses für Kultur, Freizeit und Tourismus jetzt einstimmig dem Verwaltungsausschuss empfohlen, gut 45.000 Euro in den Haushalt einzustellen. Die seit 2006 im...

  • Winsen
  • 28.11.17
Politik
Die Parkplatz-Anlage am Steller Bahnhof ist jetzt schon jeden Tag hoffnungslos überfüllt. In Zukunft werden noch mehr Autofahrer erwartet, die auf die Bahn umsteigen

Anlagen völlig überfüllt - Verwaltung und Politik diskutieren über eine Vergrößerung der P&R-Anlagen

thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle steht vor einem Problem: Soll sie am Steller Bahnhof eine Parkhauspalette bauen oder die P&R-Anlage am Bahnhof Ashausen vergrößern? Beide Varianten werden derzeit in den politischen Gremien heiß diskutiert. Hintergrund: Beide Anlagen platzen aus allen Nähten. Und die Zahl der Bahnpendler, die diese Anlagen nutzen, könnte noch deutlich zunehmen, wenn in Winsen das neue Parkhaus am Bahnhof eröffnet und Autofahrer für einen Stellplatz dort rund 300 Euro pro Jahre...

  • Winsen
  • 17.01.17
Politik

Konstituierende Sitzung des Samtgemeinderates Oldendorf-Himmelpforten

Wer wird neuer Ratsvorsitzender? tp. Himmelpforten. Zur konstituierende Sitzung kommen die Mitglieder des Samtgemeinderates Oldendorf-Himmelpforten am Dienstag, 1. November, um 19.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Pflichtenbelehrung der Ratsleute, die Wahl des Ratsvorsitzenden und der stellvertretenden Bürgermeister sowie die Bildung der Fachausschüsse.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.10.16
Politik
Peter Ziegler

"Planung sofort einstellen"

thl. Stelle. "Für ein Nachbarschaftshaus haben wir aktuell absolut keine Ressourcen." Das sagt der parteilose Ratsherr Peter Ziegler und hat im Namen der Gruppe Marwitz/Ziegler einen Antrag für den Gemeinderat eingebracht, der die sofortige Einstellung aller Planungen und Aktivitäten des Projektes "Nachbarschaftshaus" fordert. Der Antrag wird am heutigen Mittwoch, 22. April, zunächst im zuständigen Kultur-, Sozial- und Sportausschuss (19 Uhr im Rathaus) behandelt. "Stelle ist eine sehr...

  • Stelle
  • 22.04.15
Politik
Stadtbrandmeister Helmut Kuntze

Entlastung für Feuerwehr-Chef

thl. Winsen. Weil die Verwaltungstätigkeiten für Stadtbrandmeister Helmut Kuntze immer mehr werden, kann er sich ab sofort einen zweiten ehrenamtlichen Stellvertreter an seine Seite holen, um die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilen zu können. Das sieht eine Satzungsänderung vor, die vom zuständigen Fachausschuss einstimmig dem Stadtrat empfohlen wurden. Eine weitere Neuerung: Bisher schieden Retter mit dem Erreichen des 64. Lebensjahres aus dem Dienst aus. Künftig können die Mitglieder...

  • Winsen
  • 03.03.15
Politik

Sitzungstermine der Gremien

thl. Winsen. Bürgermeister André Wiese hat die Sitzungstermine für den Winsener Stadtrat und die entsprechenden Fachausschüsse für 2015 anberaumt. Im ersten Quartal stehen folgende Sitzungen an: Verwaltungsausschuss (29. Januar, 5. März), Ausschuss für Kultur, Freizeit, Tourismus und Partnerschaften (5. Februar), Ausschuss für Umwelt, Klima, Landwirtschaft und Feuerschutz (12. Februar), Bau- und Verkehrsausschuss (19. Februar), Planungsausschuss (24. Februar), Ausschuss für Schulen und...

  • Winsen
  • 13.01.15
Politik
In diesem Bereich will der TSV Winsen rund 35 neue Parkplätze anlegen. Zuschüsse will die Stadt aber nicht zahlen

Keine Parkplätze für den TSV Winsen

thl. Winsen. Schlappe für den TSV Winsen: Der Verein wollte auf seinem Gelände am Borsteler Weg rund 35 zusätzliche Parkplätze errichten und wollte dafür einen Zuschuss von der Stadt in Höhe 50 Prozent der Baukosten, die insgesamt mit etwa 130.000 Euro zu Buche schlagen. Hintergrund: Durch den Wegfall der Kooperation mit dem Schützenverein hat sich die Parksituation verschärft. Laut Liegenschaftswart Peter Rohde parken viele Autofahrer jetzt "wild" im Borsteler Weg, was eine erhebliche...

  • Winsen
  • 16.12.14
Politik

Die Ampel-Posse von Winsen - Patt-Situation im Verwaltungsausschuss kippt Fachausschuss-Empfehlung

thl. Winsen. Es klingt unglaublich - und doch ist es wahr: Der Verwaltungsausschuss der Stadt Winsen hat die Empfehlung des Bau- und Verkehrsausschusses, an der Osttangente/Einmündung Schirwindter Straße eine Ampelanlage zu errichten, gekippt. Wie das WOCHENBLATT aus gut unterrichteter Quelle erfuhr, kam es in dem neunköpfigen Gremium zu einer Patt-Situation, nachdem ein Mitglied nicht mitgestimmt hatte. Dadurch erreichte der CDU-Antrag zum Ampelbau keine Mehrheit. Kurios: Denn im ebenfalls...

  • Winsen
  • 14.10.14
Politik
Aus! Die Biogasanlage an der Lohchaussee darf nicht erweitert werden. Das hat der zuständige Fachausschuss am Montagabend entschieden

Verfahren komplett eingestellt - Politik erteilt geplanter Erweiterung der Biogasanlage an der Lohchaussee eine endgültige Abfuhr

thl. Stelle. Paukenschlag im Ortsentwicklungs-, Energie- und Wirtschaftsförderungsausschuss der Gemeinde Stelle am Montagabend: Die Politik hat mehrheitlich das Planungsverfahren für die Erweiterung der Biogasanlage an der Lohchaussee beendet und einen Beschluss des Verwaltungsausschusses (VA) vom April 2014, dass das Verfahren nach vorliegen eines Gutachten über die Nitratbelastung des Grundwasser eventuell fortgeführt werden könnte, aufgehoben. Damit ist die Erweiterung der Anlage vom Tisch....

  • Stelle
  • 16.09.14
Politik

Doch keine Uni in Winsen?

thl. Winsen. Das geplante Kompetenzzentrum Wasserwirtschaft der Leuphana Universität Lüneburg im Winsener Luhe Park ist vorerst gescheitert. Das teilte Wirtschaftsförderer Matthias Wiegleb auf Nachfrage im zuständigen Fachausschuss mit. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Landkreis Harburg (WLH) bemühe sich allerdings um ein anderes Finanzierungskonzept. Hierzu solle im Herbst berichtet werden, hieß es.

  • Winsen
  • 26.08.14
Politik
Das Feuerwehrhaus in Fliegenberg entspricht nicht mehr den heutigen Standards

Neues Domizil für die Retter?

thl. Fliegenberg. Die Raumverhältnisse im Domizil der Feuerwehr Fliegenberg-Rosenweide sind sehr beengt. Das ist seit Ende 2012 bekannt. Eine geplante Erweiterung des 1971 errichteten und zweimal erweiterten Gebäudes konnte bisher nicht umgesetzt werden, weil Grundstücksverhandlungen mit dem Eigentümer im vergangenen Jahr scheiterten. Deswegen befasst sich der zuständige Fachausschuss jetzt erneut mit dem Thema und machte sich vor Ort ein Bild vom Gerätehaus. Eine Empfehlung traf man zwar...

  • Stelle
  • 05.08.14
Politik

Grünes Licht für Erweiterung

thl. Luhdorf. Profilierung und Geltungssucht statt Entscheidungsfindung zugunsten des Allgemeinwohls? Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) findet deutliche Worte für die SPD, die Gruppe Grüne/Linke und die Freien Winsener, wenn es um die Erweiterung der Luhdorfer Grundschule geht. Die hatten nämlich im zuständigen Fachausschuss durch eine Patt-Situation die Planung der Stadt zum Scheitern gebracht. Im entscheidenden Verwaltungsausschuss wurde dieses Ergebnis bedingt durch eine Mehrheit aus...

  • Winsen
  • 15.07.14
Politik
So soll das neue Feuerwehrhaus in Stöckte aus Richtung der Hoopter Straße aussehen. Links die Fahrzeughalle mit zwei Stellplätzen und kleiner Werkstatt, rechts der etwas flachere Verwaltungs- und Sozialtrakt

Neubau Feuerwehrhaus Stöckte - Das wird teurer als geplant

thl. Winsen. Schlechte Nachricht für die Stadt Winsen: Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Stöckte wird mindestens 90.000 Euro teurer als geplant. Bis zu 955.000 Euro wird die Verwaltung investieren müssen. Das stellte sich jetzt im zuständigen Fachausschuss heraus, der den Planentwurf empfahl. Das neue Feuerwehr-Domizil besteht aus zwei Hauptbaukörpern. Neben der Fahrzeughalle, in der zwei Einsatzfahrzeuge sowie ein kleiner Werkstattbereich, der bei Bedarf in einen dritten Stellplatz...

  • Winsen
  • 24.06.14
Sport
Ob die Biogasanlage jemals erweitert wird, steht derzeit in den Sternen

Biogas-Erweiterung vorerst geplatzt

thl. Stelle. Paukenschlag in der Gemeinde Stelle: Aufgrund eines entsprechenden SPD-Antrages haben die Mitglieder des Ausschusses für Ortsentwicklung, Energie und Wirtschaftsförderung jetzt mehrheitlich das Verfahren um die geplante Erweiterung der Biogasanlage an der Lohchaussee ausgesetzt. Grund: Es solle bis Ende Oktober ein Nachweis vorgelegt werden, dass das Grundwasser im Wasserschutzgebiet nicht durch hohe Nitratbelastungen aufgrund von Gärresten aus der Anlage gefährdet wird. Ein...

  • Stelle
  • 29.04.14
Politik
Das stark frequentierte Steller Freibad soll modernisiert werden

Investitionen ins Freibad

thl. Stelle. Wie viel Geld soll die Gemeinde Stelle in diesem Jahr in die Modernisierung ihres Freibades investieren? Darum ging es am Montagabend in der Sitzung des Kultur-, Sozial- und Sportausschusses. Grundlage dafür war ein im vergangenen Jahr vom Gemeinderat verabschiedetes Freibadkonzept. Nach einigen kleineren Maßnahmen in 2013, soll in diesem Jahr der erste echte Bauabschnitt beginnen. Darin sind die Neugestaltung des Eingansbereiches, die Umgestaltung des Kiosk- und...

  • Stelle
  • 04.03.14
Politik
Gerade die Ein- und Ausfahrt ist für größere Busse zu eng

Buskehre ist viel zu klein

thl. Ashausen. Die Gemeinde Stelle muss demnächst tief in die Tasche greifen. Grund: Der Buswendeplatz an der Grundschule Ashausen entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen und muss erweitert werden. In der Sitzung des zuständigen Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses am heutigen Mittwoch, 23. Oktober, (19 Uhr, Schulsporthalle) wird ein Vorentwurf vorgestellt, über den die Politiker entscheiden sollen. Hintergrund: Aus wirtschaftlichen Gründen setzt die Kraftverkehrsgesellschaft KVG,...

  • Stelle
  • 22.10.13
Politik

Elternvertreterin im Ausschuss

thl. Winsen. Marita Meyer, Elternvertreterin der Grundschule Pattensen und Vorsitzende des Winsener Stadtelternrates, ist neues beratendes Mitglied im Fachausschuss für Schulen und Kindergärten des Stadtrates. Das Gremium beschloss einstimmig.

  • Winsen
  • 23.07.13
Politik

Container an Grundschule

thl. Luhdorf. Obwohl nach den Sommerferien voraussichtlich nur eine erste Klasse in der Luhdorfer Grundschule eingeschult wird, soll dort ein weiterer Container aufgestellt werden. Dafür votierte jetzt der zuständige Fachausschuss. Grund sind Platzprobleme im Gebäude. Ein Politiker unkte, dass dort mittlerweile schon ein kleines Containerdorf sei.

  • Winsen
  • 17.05.13
Politik
André Bock hat die Prioritätenliste abgeschoben

200.000 Euro für Wirtschaftsweg

thl. Winsen. Der Vierhöfener Weg in Luhdorf soll aufgrund der nahezu flächendeckenden Schäden in der Betonfahrbahn ausgebaut werden. Das schlägt die Stadt Winsen dem zuständigen Fachausschuss vor und erhofft sich dafür bei der Sitzung am Donnerstag, 16. Mai, grünes Licht. Die Maßnahme schlägt mit rund 205.000 Euro zu Buche und soll noch in diesem Jahr umgesetzt werden. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hat der Stadtrat auf Initiative des CDU-Fraktionsvorsitzenden André Bock eine Prioritätenliste...

  • Winsen
  • 14.05.13
Politik
Nach Willen der Stadt soll das Dorfgemeinschaftshaus Stöckte zu einer Kinderkrippe umgebaut werden

Kinderkrippe statt Gemeinschaftshaus?

thl. Stöckte. Aufruhr im beschaulichen Stöckte: Die Stadt Winsen möchte das dortige Dorfgemeinschaftshaus (DGH) zu einer Kinderkrippe umbauen. Von dieser Idee halten allerdings viele Bürger rein gar nichts und gehen auf die Barrikaden. Am Montagabend befasst sich der Fachausschuss des Stadtrates in der Aula der Schule am Ilmer Barg (Beginn: 17.30 Uhr) mit dem Thema. Doch schon im Vorwege ist zu hören, dass einige Politiker den Gedanken der Verwaltung nicht mittragen wollen. Stöckte kommt...

  • Winsen
  • 08.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.