diebe

Beiträge zum Thema diebe

Blaulicht

Hollenstedt
Erneuter Einbruch im Kaufhaus

as. Hollenstedt.  Auf der Suche nach Tabakwaren haben Diebe erneut in das Kaufhaus an der Hauptstraße in Hollenstedt eingebrochen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatten die Täter das Fenster eingeschlagen, um in das Geschäft zu gelangen. Diesmal zerstörten sie die Kunststoffverkleidung, die das eingeschlagene Fenster schützen sollten.

  • Hollenstedt
  • 15.09.19
Blaulicht

Handtaschen aus Fahrradkörben gestohlen

thl. Winsen. Die Polizei hat in den vergangenen Wochen mehrere Handtaschendiebstähle in Winsen registriert, bei denen der oder die Täter die Taschen aus den Fahrradkörben der Geschädigten angelten. Die Tatorte lagen immer in der Nähe des Bahnhofes. "Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Täter sich selbst auf einem Fahrrad ihren Opfern von hinten nähern dann unbemerkt die Tasche ergreifen und sich damit in andere Richtung entfernen", sagt Polizeisprecher Jan Krüger. "In einem Fall war der...

  • Winsen
  • 22.03.18
Blaulicht

Teure Bohrmaschine entwendet

thl. Tostedt. Wie durch die Auswertung von Videoaufnahmen bekannt wurde, entwendeten Unbekannte am 28. Februar um 19.20 Uhr einen Anhänger vom Gelände einer Firma im Tostedter Vorwerk-Bogen. Auf dem Anhänger war eine Horizontal-Nass-Bohrmaschine verbaut. Der Wert dieser Maschine liegt bei etwa 125.000 Euro. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Anhänger der Marke "Humbaur" mit dem Kennzeichen WL- KT 160 gesehen haben. Diese melden sich bitte bei der Polizei Buchholz unter Tel. 04181 -...

  • Winsen
  • 06.03.18
Blaulicht

Firmeneinbruch: Safe erbeutet

mi. Seevetal. Einen Safe mit einem noch unbekannten Betrag an Bargeld konnten Diebe bei einem Einbruch in eine Firma im Borstler Feld in Hittfeld entwenden. Die Tat ereignete sich vergangenen Samstag zwischen 2 und 2.30 Uhr nachts. Die Täter kletterten auf ein Vordach und gelangten von dort an ein Fenster, das sie aufhebelten, um ins Innere des Firmengebäudes zu gelangen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wendet sich an die Polizei in Seevetal unter Tel. 04105-6200.

  • Seevetal
  • 28.01.18
Blaulicht

500 Liter Diesel abgezapft

thl. Seevetal. Von einer Baustelle im Postweg entwendeten Unbekannte in der Zeit zwischen dem letzten Samstag und Montag etwa 500 Liter Diesel. Dazu wurde zunächst ein Zaun durchtrennt und dann das Schloss eines Tanks aufgebrochen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 650 Euro.

  • Winsen
  • 09.01.18
Blaulicht

Mehrere Einbrüche im Landkreis Harburg

(mum). Am Wochenende kam es zu mehreren Wohnungseinbrüchen im Landkreis Harburg. Eine Übersicht: • In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden drei Einfamilienhäuser im Auestieg in Toppenstedt von unbekannten Tätern heimgesucht. In einem Fall wurde die Terrassentür aufgehebelt und die Räumlichkeiten durchsucht. Die Täter nahmen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro an sich. Beim nächsten Einfamilienhaus hielt die Terrassentür den Hebelversuchen stand, so dass die Täter mittels...

  • Hanstedt
  • 03.12.17
Blaulicht

Heizungsanlage von Baustelle in Mienenbüttel geklaut

thl. Neu Wulmstorf. In der Straße bei der Lehmkuhle drangen Unbekannte in der Nacht zu Dienstag in den Rohbau einer Lagerhalle ein. Dort entwendeten sie eine bereits an der Wand installierte Therme sowie die dazugehörigen Abgasrohre. Mit dem neuen Heizgerät machten sie sich unbemerkt aus dem Staub. Der Schaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Personen, die in der Nacht auf der Baustelle beobachtet wurden, nimmt die Polizei Neu Wulmstorf unter der Tel.-Nr. 040 -...

  • Winsen
  • 23.08.17
Blaulicht

Einbruch in ein Einfamilienhaus

mum. Undeloh. Am Samstag schlugen Einbrecher in der Zeit von 17.15 Uhr bis  22.15 Uhr in Undeloh zu. Sie hebelten ein Seitenfenster im  Erdgeschoss eines Hauses auf und durchsuchten es nach Diebesgut. Angaben zur Höhe des Schadens konnte die Polizei noch nicht machen. Hinweise bitte an die Polizei Buchholz unter 04181 - 2850.

  • Jesteburg
  • 06.08.17
Blaulicht

Anhänger und Jetski entwendet

th. Elbmarsch. Am Mittwochmorgen gegen 0.45 Uhr entwendeten unbekannte Täter in der Bütlinger Straße einen Anhänger. Dieser ist eine Spezialanfertigung zum Transport von Fahrzeugen und daher mit Auffahrrampen und einer Seilwinde ausgerüstet. Zum Zeitpunkt des Entwendens trug der Anhänger die Kennzeichen WL - UG 363. In der gleichen Nacht wurden von einem Grundstück in Drage ein Jetski der Marke "Seadoo" entwendet. Dieser befand sich auf einem Bootstrailer. Das Wassermotorrad hat einen Wert von...

  • Winsen
  • 27.07.17
Blaulicht

Dreister Diebstahl von Warnbaken

thl. Marschacht. Unbekannte entwendeten am Samstag etwa 50 Warnbaken von einer Baustelle in der Elbuferstraße. Die Baken sicherten die Baustelle einer Firma ab, welche in diesem Bereich Glasfaserkabel verlegt. Dabei gingen die Täter ziemlich dreist vor. Sie fuhren gegen 23 Uhr mit einem Lkw vor und luden in aller Ruhe das Diebesgut auf. Um rechtmäßiges Handeln vorzutäuschen, war der Laster sogar mit einem gelben Warnlicht ausgestattet. Anwohner beobachteten die Verladeaktion, dachten sich aber...

  • Winsen
  • 10.07.17
Panorama
"Tipps und Tricks für mehr Sicherheit" boten den anwesenden Unternehmen (v. li.): Dr. Alexander Stark, Markus Böger, Heinz-Walter Johanßon und Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus.
3 Bilder

"Kein Backup, kein Mitleid"

IT-Sicherheit und Einbruchsprävention: 60 Unternehmer informierten sich in Egestorf. mum. Egestorf. Wie können sich kleine und mittlere Unternehmen davor schützen, Opfer von Kriminellen zu werden? Das Interesse der Betriebe im Landkreis an diesem Thema ist groß, wie nun die jüngste Veranstaltung der Reihe "Wirtschaftsförderung vor Ort" im Egestorfer Hotel "Acht Linden" zeigte. 60 Unternehmer waren der Einladung des Landkreises Harburg und der Samtgemeinde Hanstedt gefolgt, um sich zu...

  • Jesteburg
  • 17.06.17
Blaulicht

Werkzeuge von der Baustelle gestohlen

thl. Wenzendorf. Auf einer Baustelle an der Walter-Blohm-Straße haben Diebe in der Nacht zu Mittwoch einen Materialcontainer aufgebrochen. Daraus entwendeten sie diverse Elektrowerkzeuge. Der Schaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen 21 und 6.30 Uhr. Hinweise bitte an die Polizei Tostedt, Telefon 04182 - 28000.

  • Winsen
  • 15.06.17
Blaulicht

Einbrüche in Toppenstedt, Hanstedt und Seevetal

as. Landkreis. Auch am Osterwochenende waren wieder Langfinger im Landkreis Harburg unterwegs. • In einem Einfamilienhaus in der Wulfenser Straße in Toppenstedt wurde in der Zeit von Karfreitag (mittags) bis Samstagnachmittag die Terrassentür aufgebrochen, um das Haus zu durchsuchen. In der Straße Dorfkoppeln versuchten Diebe im Zeitraum von Donnerstag bis Samstagmittag, die Fenster eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Das gelang ihnen nicht und es blieb beim Einbruchsversuch. • Am...

  • Rosengarten
  • 16.04.17
Blaulicht

Diebe klauen Raupenschredder

thl. Maschen. Im Zeitraum zwischen dem 23. und 29. März haben Diebe vom Parkplatz des Rangierbahnhofes einen zwei Tonnen schweren, selbstfahrenden Raupenschredder im Wert von rund 26.000 Euro geklaut. Für den Abtransport muss ein Anhänger benutzt worden sein. Hinweise an 04105 - 6200.

  • Winsen
  • 30.03.17
Blaulicht

Zahlreiche Einbrüche im Landkreis Harburg

(mum). Das frühlingshafte Wetter motivierte Diebe offensichtlich zu zahlreichen Einbrüchen im Landkreis Harburg. Eine Übersicht: • Zwischen dem 21. und 24. März hebelten Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in Rosengarten ("Zwischen den Höfen") auf. Die Täter durchsuchten das Haus und verließen es unerkannt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. • Am Freitagabend (um 21.19 Uhr) versuchten Täter in ein Einfamilienhaus im Birkenweg in Rosengarten/Tötensen einzusteigen....

  • Buchholz
  • 26.03.17
Blaulicht

Erst geklaut, dann in die Psychiatrie

thl. Buchholz. Ein 28-jähriger Algerier und zwei 20-jährige sudanesische Brüder stehen im Verdacht, am Dienstag gegen 21 Uhr einen 16-Jährigen im Bereich der Fußgängerunterführung des Sprötzer Bahnhofes bestohlen zu haben. Zwei der Männer hakten den Jugendlichen an seinen Armen unter und "tanzten" mit ihm, während der dritte Mann in diesem Moment das Mobiltelefon aus der hinteren Hosentasche des 16-Jährigen zog. Der Jugendliche bemerkte den Diebstahl, lief zu einem nahen Wohnhaus und...

  • Winsen
  • 15.02.17
Blaulicht

Diebstähle in der Innenstadt

thl. Winsen. In den Nachmittagsstunden kam es im Stadtgebiet zu mehreren Diebstählen. In der Rathausstraße wurde einer 76-Jährigen aus Hamburg, aus der verschlossenen Umhängetasche die komplette Geldbörse entwendet. Neben diversen Ausweispapieren erlangten die Täter auch ca. 50 Euro Bargeld. Des Weiteren wurde einer 65-Jährigen aus Winsen in der Bahnhofstraße ihr Rucksack aus dem Fahrradkorb entwendet. Beute: 400 Euro Bargeld.

  • Winsen
  • 04.12.16
Blaulicht

Mit Brachialgewalt: Arbeitsgeräte und Werkzeuge geklaut

lt. Hammah. Mehrere Arbeitsgeräte und Werkzeuge haben bislang unbekannte Täter aus einer Scheune in Hammah-Mittelsdorf geklaut. In der Nacht zu vergangenem Mittwoch hebelten die Diebe mit brachialer Gewalt das Gebäude auf, das als Werkstatt genutzt wird. Die Täter müssen zum Abtransport ein Fahrzeug benutzt haben. Zeugen sind aufgerufen sich bei der Polizei unter Tel. 04141 - 102215 zu melden.

  • Stade
  • 28.07.16
Blaulicht

Hungrige Einbrecher?

mum. Fleestedt. In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbekannte Täter in die Bäckerei des "Rewe"-Marktes in Fleestedt ein und hebelten dort ein Wertgelass auf. Mit Diebesgut in bislang unbekannter Höhe verließen sie die Bäckerei wieder.

  • Jesteburg
  • 24.07.16
Blaulicht
Jürgen Smutek steht vor der zerbrochenen Scheibe. Innerhalb einer Woche wollten Diebe dreimal in sein Geschäft einsteigen
2 Bilder

Drei Einbrüche innerhalb einer Woche

„Sammanns Hus“-Inhaber Jürgen Smutek hofft nach Diebstahl-Versuchen auf Unterstützung der Gemeinde. mum. Jesteburg. Jürgen Smutek könnte vor Zorn platzen. Innerhalb von nur einer Woche haben Unbekannte gleich dreimal versucht, in sein Geschäft einzusteigen. Smutek führt gemeinsam mit seiner Frau Renate das „Sammanns Hus“ direkt im Herzen Jesteburgs gegenüber des Rathauses. Wer das Geschäft betritt, sollte Zeit mitbringen. Überall finden sich Schätze - alte und neue. Seit mehr als 35 Jahren...

  • Jesteburg
  • 24.06.16
Blaulicht
Dieter Baumann mit den kaputten Fensterriegeln
4 Bilder

Durstige Diebe klauen Stammtisch-Bier in Haddorf

2.500 Euro Sachschaden bei Einbruch in der Heimatvereins-Remise / Wertgegenstände wurden nicht entwendet tp. Stade-Haddorf. Kaputte Fensterriegel und Abdrücke von Brecheisen an den Türen hinterließen Einbrecher, als sie zwischen Dienstag und Freitag, 9. und 12. Februar, in die Remise des Heimatvereins in der Stader Ortschaft Haddorf einstiegen. Rund zwei Wochen nach dem Vorfall fehlt von den Dieben, die am Gebäude einen Sachschaden von rund 2.500 Euro anrichteten, noch jede Spur. Nach wie vor...

  • Stade
  • 24.02.16
Blaulicht

Auf Diebestour im Landkreis Harburg

(mum). In der Zeit von Freitagmittag bis Samstagabend versuchten unbekannte Täter in Handeloh in ein Einfamilienhaus einzubrechen - jedoch ohne Erfolg. Das war in Winsen anders. Dort schlugen Diebe die Terrassentürscheibe ein, um in ein Hauses zu gelangen. In Stelle hebelten Täter zunächst erfolglos an einem Fenster, um dann anschließend mit einem Stein ein Loch in eine Scheibe zu werfen und so das Fenster zu öffnen. Schmuck und Bargeld wurden jeweils entwendet. Am Samstagabend kam es in...

  • Jesteburg
  • 07.02.16
Blaulicht

Diebe klauen Heizungsverteiler aus Rohbauten

bc. Stade. Unbekannte Diebe sind in der Nacht zu Freitag in Stade an der Siedestraße in mehrere Rohbauten von Mehrfamilienhäusern eingedrungen und haben aus fast sämtlichen Wohnungen die Fußbodenheizungsverteiler fachgerecht ausgebaut und mitgenommen. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugenhinweise: Tel. 04141-102215

  • Stade
  • 05.02.16
Blaulicht
Die Kreissparkasse in Stade
2 Bilder

604 Schließfächer in Stade geknackt

Kreissparkasse verschärft Sicherkeitsvorkehrungen / Chef Ralf Achim Rotsch: "Das waren Profis" tp. Stade. Die Täter seien "mit hoher Professionalität" vorgegangen, sagt Stades Kreissparkassenvorstand Ralf Achim Rotsch: Unbekannte stiegen in der Nacht auf Montag durch ein Toilettenfenster ins Haupthaus des Geldinstitus in der Innenstadt ein und brachen 604 der insgesamt 800 Sparbuch-Schließfächer in der Kundenhalle auf. Rotsch geht von einer Bandentat aus. Die genaue Schadenhöhe, die die...

  • Stade
  • 05.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.