Alles zum Thema Manfred Nahrstedt

Beiträge zum Thema Manfred Nahrstedt

Politik
Kamen in Seevetal zu einem Treffen zusammen (v. li.): Michael Roesberg, Frank Horch, Olaf Lies, Manfred Nahrstedt und Rainer Rempe

"Kommunikation muss besser werden"

Spitzengespräch zur Verkehrs- und Baustellenkoordination in Hamburg und Niedersachsen kb. Landkreis. Es muss mehr und früher miteinander gesprochen werden - zumindest darin waren sich Niedersachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Olaf Lies, Hamburgs Wirtschafts- und Verkehrssenator Frank Horch sowie die drei Landräte Michael Roesberg (Stade), Manfred Nahrstedt (Lüneburg) und Rainer Rempe (Landkreis Harburg) nach ihrem Gespräch über eine intensivere Zusammenarbeit in der Verkehrs- und...

  • Seevetal
  • 08.09.17
Panorama
Protestieren gegen die Trassen-Pläne des Kreises Lüneburg: Salzhausens Vize-Samtgemeindebürgermeisterin Linda Schmiedebach (re. mit Flyer in der Hand) und Mitglieder des Bürgerbündnisses

"Kein Güterverkehr auf OHE-Strecke!": "Bürgerbündnis Nordheide" protestiert gegen Trassen-Pläne des Landkreises Lüneburg

ce. Wulfsen. Auch in Wulfsen hat der Verein "Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahnneubautrassen" kürzlich ein Großplakat und Protestkreuze gegen die von der Bahn geplante Hochgeschwindigkeitsstrecke quer durch den Landkreis Harburg (das WOCHENBLATT berichtete) aufgestellt. Gleichzeitig erreichte die Wulfsener Bürger die Hiobsbotschaft, dass der Kreis Lüneburg im Zusammenhang mit den Alternativen zur Y-Trasse beim Niedersächsischen Verkehrsminister und dem "Dialogforum Schiene Nord" die...

  • Salzhausen
  • 07.04.15
Panorama
Die Egestorfer Aktivisten wehren sich gegen die Pläne der Deutschen Bahn, eine Y-Trasse durch die Heide zu bauen

Egestorf: „Mit aller Macht gegen das Y“

Gemeinde Egestorf macht mobil / Arbeitsgruppen organisieren Protestaktionen. mum. Egestorf. Jetzt hat die Protest-Front gegen die geplante Y-Trasse der Deutschen Bahn auch Egestorf erreicht! „Mit aller Macht gegen das Y“ lautet das Motto einer Protest-Gruppe, die sich in dem kleinen Heidedorf formiert hat. vor Kurzem trafen sich etwa 80 Interessenten zu einem weiteren Informationsgespräch im Landhaus Döhle. Die Sprecher Heidi Müller und Christian Sauer informierten die Akti­visten über die...

  • Hanstedt
  • 17.02.15
Panorama
Bei der Pressekonferenz (v. li.): Manfred Nahrstedt, Dietmar Opalka, Lutz Aigner und Rainer Rempe

"HVV-Erweiterung ist ein Erfolg"

thl. Lüneburg. Die im Jahr 2004 durchgeführte HVV-Erweiterung nach Niedersachsen ist ein Erfolgsmodell für praktizierte Zusammenarbeit in der Metropolregion Hamburg. Darüber waren sich Rainer Rempe (Landrat Kreis Harburg), Manfred Nahrstedt (Landrat Kreis Lüneburg) sowie Dietmar Opalka (Geschäftsführer Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen VNO) und Lutz Aigner (HVV-Sprecher) bei einem Pressegespräch anlässlich des zehnjährigen Bestehen der Süderweiterung in Lüneburg einig. "Als größter...

  • 12.12.14
Panorama
Mit dem Rücken zur Elbe (v. li.): Norbert Thiemann, Manfred Nahrstedt, Heiko Albers, Dr. Björn Hoppenstedt und Hartmut Burmester

Hochwasserschutz gelingt nur in einer Gemeinschaft: Artlenburger Deichverband feierte sein 125-jähriges Jubiläum

ce. Elbmarsch. Anlässlich seines 125-jährigen Jubiläums lud der Artlenburger Deichverband jetzt ein zur Festveranstaltung an Bord des Ausflugsschiffes „Lüneburger Heide“. Mehr als 100 Gäste unternahmen gemeinsam mit den Gastgebern Deichhauptmann Hartmut Burmester und Verbandsgeschäftsführer Norbert Thiemann eine achtstündige Fahrt auf der Elbe. Sie führte von Artlenburg flussabwärts bis Geesthacht, anschließend wieder stromaufwärts bis Neu Darchau. Hochwasserschutz und Deichverteidigung...

  • Elbmarsch
  • 18.11.14
Politik

Y-Trasse über die OHE-Strecke?

(thl). Lüneburgs Landrat Manfred Nahrstedt (SPD) fordert von Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD), dass die OHE-Bahnstrecke Winsen-Hützel-Celle in die Prüfung für die Y-Trasse miteinbezogen wird. Sollte dieses nicht geschehen, werde der Landkreis klagen, so Nahrstedt. Er begründet seinen Vorstoß damit, dass die OHE-Strecke Warenströme aus dem Hamburger Hafen sehr schnell aufnehmen könne, weil sie im Gegensatz zu anderen Alternativ-Strecken nicht erst geplant und gebaut werden müsse....

  • Winsen
  • 05.08.14
Panorama
An der Schleuse in Bardowick (v. li.): Manfred Nahrstedt, Rainer Rempe, Heiner Luhmann, Gustav Rieckmann und Bernd-Jürgen Strauch

Landkreise Harburg und Lüneburg für Ertüchtigung der Ilmenau-Schleusen: "Wasserstand darf nicht mehr sinken"

ce. Landkreis. Seit Jahren sinkt der Wasserstand der Ilmenau, die auch durch die Landkreise Lüneburg und Harburg fließt. Im Winter werden die Wehre vom zuständigen Wasser- und Schifffahrtsamt für längere Zeit geöffnet und die angrenzenden Flächen dadurch in Mitleidenschaft gezogen. Jetzt wollen sich die Kreise Harburg und Lüneburg gemeinsam mit der Hansestadt Lüneburg, der Samtgemeinde Bardowick und dem Förderverein zum Erhalt der Schiffbarkeit auf der Ilmenau für ein Ende dieses Vorgehens und...

  • Winsen
  • 26.11.13