Alles zum Thema Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

Politik
Udo Vollrath meint, die Äste der städtischen Eiche ragen zu weit über sein Grundstück
3 Bilder

Wildwuchs und Pfützen

Udo Vollrath au Hagen kritisiert mangelhafte Pflege der Grünanlagen / Stadt lässt Wegdecke wiederherstellen tp. Stade-Hagen. Unzufrieden mit dem Pflegezustand der Wege und Grünanlagen in seiner Nachbarschaft am Lemmermannwerg ist Udo Vollrath (62) aus der Stader Ortschaft Hagen. Er stört sich besonders an den Ästen alter Eichen, die von einem städtischen Grundstück weit über sein Haus ragen. Zudem fordert er die Stadtverwaltung auf, Wiesen entlang eines von vielen Anliegern und Schulkindern...

  • Stade
  • 24.08.16
Panorama
Der Buchholzer Fotograf Frank Kettwig initiierte den Beratungstreffpunkt in Buchholz

Ein Jahr Beratungstreffpunkt in Buchholz

Der Beratungstreffpunkt für "Alter, Pflege und Demenz", der sich im Buchholzer City Center befindet, feierte am vergangenen Montag sein einjähriges Bestehen. Dort können sich Interessierte von Fachleuten informieren lassen. Pro Beratungstag wurden im ersten Jahr circa vier Beratungen durchgeführt. Diese Beratungen sind zum Teil sehr lang und sind sehr persönlich, da viel Aufklärung erforderlich ist. Die neue Gesetzgebung in der Pflege muss vermittelt und umgesetzt werden. Viele Betroffene...

  • Buchholz
  • 06.07.16
Wirtschaft
Pflegeleichte Schönheit: die Orchidee

Audienz bei der Königin der Blumen: Das Gartencenter Tobaben in Harsefeld lädt zu farbenfrohen Orchideenwochen ein

Hunderte von farbenfrohen Orchideen: Das Gartencenter Tobaben in Harsefeld, Buxtehuder Straße 15, lädt noch bis Samstag, 13. Februar, zu den traditionellen "Orchideenwochen" ein. Bis dahin finden die Kunden auf einer großen und dekorativ gestalteten Schaufläche nicht nur eine riesige Auswahl an Orchideen, sondern auch viele weitere moderne Zimmerpflanzen und Frühlingsblüher. Zu jedem Orchideen-Einkauf bekommen die Kunden zusätzlich einen Frühlingsgruß überreicht. Außerdem können sie ihre...

  • Harsefeld
  • 26.01.16
Panorama
Frank Kettwig ist Initiator der Aktion "Helfende Hände"

Weihnachten mit Senioren feiern

"Reich mir Deine Hände" - unter diesem Motto möchte der Buchholzer Frank Kettwig, der sich seit Jahren für die Betreuung von älteren Menschen einsetzt, Senioren an den Weihnachtstagen an Gastfamilien vermitteln. "Gerade an den Festtagen sind Senioren oft allein in Seniorenwohnanlagen, wenn sie keine Verwandten haben", sagt Frank Kettwig. Daher hat der engagierte Buchholzer Kontakt mit mehreren Senioreneinrichtungen aufgenommen. Dort wurde sein Vorschlag durchgehend begrüßt. Wer also einem...

  • Buchholz
  • 15.12.15
Politik
Marsch durch die Fußgängerzone
4 Bilder

"Gute Pflege stirbt!": Demonstration in Stade

Mitarbeiter fordern Anerkennung der psychischen und physischen Belastung ihrer Tätigkeit tp. Stade. "Helfer brauchen Hilfe! Gute Pflege stirbt!" Im Rahmen einer Groß-Demonstration des regionalen Zusammenschlusses "Pflegealarm" zogen am Donnerstag Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen durch die Stader Fußgängerzone. Auf dem von Rufen und dem Schrillen von Trillerpfieifen begleiteten Marsch von der Hansebrücke zu einer Kundgebung auf dem Platz am Sande vor dem Kreishaus informierten die...

  • Stade
  • 02.10.15
Politik
Das Matschloch entsteht regelmäßig nach Regenfällen
3 Bilder

Friedhof Seppensen: Angehörige beklagen Wildwuchs

os. Seppensen. Achtet die Stadt Buchholz nicht genügend auf die Pflege des Friedhofs in Seppensen? So empfinden es zumindest Bürger, die sich um die Gräber ihrer Angehörigen am Seppenser Mühlenweg kümmern. Ihr Vorwurf: In der Vegetationsphase wuchert überall an den Wegen das Unkraut. Kein schöner Anblick. "Viele Besucher ärgern sich über diese Zustände", kritisiert Jochen Tiedemann, der in Seppensen gemeinsam mit seiner Frau die Gräber seines Sohnes, seiner Mutter und seiner Schwiegermutter...

  • Buchholz
  • 11.08.15
Wirtschaft
Geranien bringen Farbe in den Garten

Geranien für einen blühenden Sommer: Der toom Baumarkt in Buxtehude gibt vom 2. bis 9. Mai Tipps rund um die Beet- und Balkonpflanze

Bunt und frisch wie der Sommer: Pünktlich zum bevorstehenden Sommerbeginn gibt der toom Baumarkt in Buxtehude von Samstag bis Samstag, 2. bis 9. Mai, Tipps rund um das Thema Geranien. „Gerade jetzt im Mai ist der richtige Zeitpunkt, um Geranien auf Balkon und Terrasse zu pflanzen, denn milde, sommerliche Temperaturen sind wichtig für das Wachstum der Blumen“, so Thies Jost, Leiter des "toom Baumarktes" in Buxtehude. Geranien stammen ursprünglich aus Afrika sind sehr robust, pflegeleicht und...

  • Buxtehude
  • 28.04.15
Service
Britta Steinenböhmer steht Senioren mit Rat und TAt zur Seite
2 Bilder

Gut leben und wohnen im Alter

Neues Senioren-Beratungsangebot in Himmelpforten tp. Stade. Viele Menschen auf der Stader Geest wollen ihren Lebensabend am liebsten in den eigenen vier Wänden und im Kreis ihrer Familie verbringen. Die Samtgemeinde-Oldendorf Himmelpforten hat jetzt auf den Trend reagiert und ein Beratungsangebot speziell für Senioren geschaffen. In der neuen Senioren-Servicestelle informiert Britta Steinenböhmer (31), Standesbeamtin und frisch gebackene Verwaltungs-Fachwirtin, Ratsuchende über die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.01.15
Wirtschaft

Pflegebeitrag kürzt die Rente

(nw/tw). Ein leicht erhöhter Beitrag zur Pflegeversicherung sorgt dafür, dass Rentner ab sofort etwas weniger Alterssicherung ausbezahlt bekommen. Wie die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover mitteilt, ist der Beitragssatz zur gesetzlichen Pflegeversicherung um 0,3 Prozentpunkte angehoben worden. Wer also beispielsweise 1.000 Euro Rente erhält, bekommt jetzt drei Euro weniger ausbezahlt. • Weitere Informationen gibt unter Tel. 0800-100048010 (kostenlos).

  • 10.01.15
Panorama
Hospiz-Geschäftsführer Pastor Volker Rosenfeld mit  Modelleisenbahn, die Gäste an schöne Weihnachtsfeste ihrer Kindheit erinnern soll
5 Bilder

Das letzte Weihnachtsfest

Heiligabend im Hospiz: gedeckte Tafel, Geschenke, Geborgenheit und die Frohe Botschaft (tp). "Alles soll so angenehm und wohnlich wie möglich sein", sagt Pastor Volker Rosenfeld, Geschäftsführer des Hospizes Elbe-Weser in Bremervörde. Er blickt mit Stolz auf die liebevoll weihnachtlich geschmückten Flure und Gästezimmer der im Frühjahr eröffneten Einrichtung, in der schwerkranke Menschen aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck ihre letzten Tage in der Obhut professioneller Pfleger und...

  • 24.12.14
Wirtschaft
Bernd Meinke, Geschäftsführer der Sozialstation Geest,  und Schwester Gerlinde liegt das Wohl der Senioren am Herzen

Betreuung von Senioren: Sozialstation Geest hat Angebote für fast jeden Bedarf

Das professionelle Team der Sozialstation Geest bietet Senioren und Pflegebedürftigen ein umfassendes Leistungsspektrum an, das von der Pflege und Betreuung im Wohnpark Aueterassen über die häusliche Alten- und Kranken-Pflege (auch Kurzzeit und Verhinderungspflege) durch die Gemeindeschwestern bis zur Seniorenbegleitung zu Hause durch qualifizierte Seniorenbegleiterinnen reicht. Darüber hinaus werden in der betreuten Tagespflege im Storchennest seit 3,5 Jahren Senioren täglich von 8.30 bis...

  • Harsefeld
  • 09.09.14
Service

Kontaktlinsen: Das sollten Sie wissen

(akz-o): Rund 3,4 Millionen Menschen tragen hierzulande Kontaktlinsen. Doch nicht alle kennen den richtigen Umgang mit den kleinen Sehhilfen: Bebor die Kontaktlinsen berührt werden, sollte man sich gründlich die Hände waschen. Da es Unterschiede zwischen harten und weichen Linsen gibt, sollten man nur Pflegemittel verwenden, die genau für die jeweiligen Linsen geeignet sind. Die einzelnen Produkte nicht miteinander mischen, denn das kann chemische Reaktionen in Gang setzen! Den...

  • 11.08.14
Wirtschaft
Das Team von Scarlet Friseure berät bei allen Fragen rund ums Haar

Gesundes, volles Haar: Scarlet Friseure in Harsefeld hilft mit der Systempflege Invati™

Mit der Systempflege Invati™ des Herstellers Aveda bietet das Team von Scarlet Friseure in Harsefeld, Marktstraße 18, Frauen eine hervorragende Lösung gegen dünnes Haar oder Haarverlust. Das Shampoo aus der Pflegeserie Invati™ löst unter anderem auf sanfte Weise Ablagerungen, die die Poren der Kopfhaut verschließen und so das gesunde Haarwachstum stören. Der Conditioner stärkt u.a. die Elastitzität des Haares und verhindert, dass es bricht. Mit dem Invati™ Scalp Revitalizer wird u.a. die...

  • Harsefeld
  • 06.08.14
Wirtschaft
Das kompetente Team freut sich auf den Jubiläumstag (v.li.): Monika Nikolay, Frauke Gaede Kim Moritz und Bettina Strozyk (vorne)
2 Bilder

Bettina Strozyk - Fingernagel-Studio & Fußpflege in Hanstedt - feiert 25jähriges Jubiläum

„Ich freue mich darauf, mit meinen Kunden und allen Interessierten mein Jubiläum zu feiern“, sagt Bettina Strozyk. Sie ist seit 25 Jahren in ihrem Beruf tätig, davon 20 Jahre in Hanstedt. Daher lädt sie am Mittwoch, 26. März, ab 18 Uhr in ihr Fingernagel-Studio im „Happy Body“ (Harburger Str. 57) nach Hanstedt ein. „Mein Bestreben ist es, meine Kunden stets individuell zu beraten und Fingernagelmodellage - mit und ohne Tip - so natürlich wie möglich zu gestalten“, so Bettina Strozyk. Nach...

  • Hanstedt
  • 21.03.14
Panorama

Leben im Seniorenheim: Infoabend über neue Einrichtung in Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt. Mitte Juli öffnet die Ahlerstedter Seniorenresidenz ihre Pforten. Einen Ausblick auf die künftige Arbeit der Einrichtung, in der ältere Menschen ab der Pflegestufe 1 betreut werden, erhielten interessierte Bürger jetzt auf einem Infoabend im Schützenhof. Die mehr als 120 Gäste, darunter zahlreiche Senioren und Vertreter der Politik, kamen auf Einladung des Betreibers, der Senioren Wohnpark Weser GmbH. Anhand einer Präsentation konnten sich die Besucher ein Bild davon machen,...

  • Harsefeld
  • 19.03.14
Wirtschaft
Nadine Bergmann freut sich über die Auszeichnung ihres Pflegedienstes Bermi

Pflegedienst Bermi in Buxtehude wurde mit der Bestnote ausgezeichnet

Vor zwei Jahren hat Nadine Bergmann mit einem hohen Anspruch an sich und ihr Team den Pflegedienst Bermi in Buxtehude-Hedendorf gegründet. Jetzt wurde sie auch vom medizinischen Dienst mit der Note 1,0 bewertet. „Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei meinen Mitarbeitern bedanken“, sagt Nadine Bergmann. „Ohne sie wäre ein solches Ergebnis nicht möglich gewesen. Das Team des Pflegedienstes Bermi, darunter 15 Mitarbeiterinnen und eine Auszubildende, bietet ein individuelles...

  • Buxtehude
  • 28.01.14
Wirtschaft
Christa Bauch von Blumen Weese empfiehlt, die Orchideen-Wochen zu besuchen

Orchideenwochen bei Blumen Weese

(ah). Noch bis Samstag, 8. Februar, finden bei Blumen Weese in Winsen (Ilmer Weg 30) die Orchideenwochen statt. Sie stießen in den letzten Jahren auf große Resonanz. Es steht erneut eine riesige Auswahl diverser Arten und Sorten bereit, die überwiegend vom Chef persönlich in Holland ausgewählt wurden. Es werden daher zahlreiche Sorten angeboten, die sonst nicht zu haben sind. Die Orchideen bilden die größte Familie im Pflanzenreich und sind in Ihrer Vielfalt und Schönheit unübertroffen....

  • Winsen
  • 21.01.14
Service
Der Ratgeber enthält viele wertvolle Tipps und kann für 19,90 Euro im Buchhandel bestellt werden

„Ratgeber Demenz“ für Pflegende

(dpp/cbh). Der Umgang mit Demenz ist für Betroffene und Angehörige eine tägliche Herausforderung: Gedanken und Erinnerungen verblassen, Orientierungslosigkeit und Depression bestimmen den Alltag. Der „Ratgeber Demenz“ der Stiftung Warentest vermittelt neben medizinischem und psychologischem Wissen Eindrücke aus der Perspektive der Erkrankten und bietet damit Betroffenen und Angehörigen eine Hilfestellung im Umgang mit der Krankheit. Der größte Teil der Demenzkranken lebt bei ihren...

  • 18.10.13
Service
Martina Plohg, professionelle Pflegeberaterin bei der AOK in Buchholz

AOK: "Pflege braucht Kraft und Zeit!"

Etwa drei Viertel aller Pflegebedürftigen werden zuhause von ehrenamtlich Pflegenden betreut. Dabei haben die wenigsten Angehörigen, Freunde oder Nachbarn jemals „Pflege“ gelernt. Die körperlich und seelisch strapaziöse Aufgabe bringt denn auch so manchen mit der Zeit an den Rand seiner Belastbarkeit – oder darüber hinaus. „Wer pflegt, braucht Unterstützung, und zwar nicht erst, wenn die eigenen Batterien leer sind. Nur wer auf die eigene Gesundheit und sein Wohlergehen achtet, kann Pflege...

  • Buchholz
  • 20.08.13
Service

Gesetzlicher Anspruch auf Pflegeberatung

(djd). Seit 2009 haben Pflegebedürftige und deren Angehörige einen gesetzlichen Anspruch auf eine Beratung zu den Themen Pflege und Betreuung. Dafür wurden in den einzelnen Bundesländern sogenannte Pflegestützpunkte eingerichtet. Eine Alternative für Ratsuchende, die in Wohnortnähe keinen Pflegestützpunkt vorfinden, ist das Angebot einer Einzelfallberatung direkt vor Ort, am Telefon oder per E-Mail, wie sie das Deutsche Seniorenportal mit seinen Partnern Pflege.de, AWO und Compass GmbH...

  • 25.07.13
Service

Viele Angehörige trauen sich Pflege nicht zu

(ots). Die Gründe für eine Pflegebedürftigkeit sind vielfältig und können Menschen jeden Alters treffen. Wäre der eigene Partner einmal in einer entsprechenden Situation, wüssten viele nicht, ob sie mit den Herausforderungen zurechtkommen würden. So fürchtet laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ jeder zweite (46,4 %) Verheiratete bzw. in Partnerschaft Lebende, durch die große Belastung der häuslichen Pflege des Partners überfordert und selbst...

  • 25.07.13
Service
Für einen Lorbeer-Strauch im Topf findet sich immer ein Platz

Etwas für Gourmets: Kräuter aus eigenem Garten

(ah). Um Gemüse und Kräuter selbst anzubauen, muss man nicht unbedingt einen großen Garten haben: Ob kleiner Stadtgarten, Balkon oder Dachterrasse ... mit wenigen Handgriffen lässt sich ein schöner, nützlicher Kräutergarten schaffen. Natürlich ist es auch sehr bequem, sich auf kürzestem Wege mit frischen Kräutern zu versorgen, vor allem aber ist es gut, genau zu wissen, was man isst! Seit „Urban gardening“ als gesellschaftliches Phänomen diskutiert wird, interessieren sich immer mehr Menschen...

  • 18.06.13
Politik
Für SPD-Ratsherr Erwin Cordes ist dieses neue Friedhofstor eine unnötige Ausgabe
2 Bilder

Genosse will Kostenkontrolle

jd. Harsefeld. Neue Gebührensatzung für die Friedhöfe stößt auf Kritik: "Keine Transparenz bei der Kalkulation". Die Gebühren für die 23 Friedhöfe und 17 Kapellen der Samtgemeinde Harsefeld werden erhöht. Das beschloss der Rat mit den Stimmen von CDU, Freien Wählern und Grünen. So werden für ein einfaches Reihengrab statt 940 Euro künftig 1.140 Euro fällig. Die meisten SPD-Politiker votierten mit Nein. Aber nicht, weil diese Genossen gegen eine Anhebung der Gebühren sind: Sie monieren, dass...

  • Harsefeld
  • 06.04.13
Panorama

Kursus für pflegende Angehörige im Elbe Klinikum Buxtehude

bo. Buxtehude. Ein Seminar für pflegende Angehörige beginnt am Montag, 28. Januar, um 16 Uhr im Elbe Klinikum Buxtehude. Der Kinaesthetics Grundkursus vermittelt an sieben Nachmittagen die Grundlagen der Pflege und Betreuung von Personen zu Hause. • Bis auf einen Eigenanteil von 25 Euro übernimmt die Pflegekasse die Gebühr; Anmeldung: Tel. 04161 - 703-4080.

  • Buxtehude
  • 10.01.13