Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

Service

Die Zukunft der Pflege

Das Thema Pflege ist in Deutschland hochumstritten und wird seit geraumer Zeit heiß diskutiert. Kein Wunder, aktuell sind etwa 2,9 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig – 1999 waren es noch knapp 2 Millionen. Nach Berechnungen des Bundesgesundheitsministeriums steigt die Zahl der Pflegebedürftigen bis 2050 auf 5,3 Millionen, also etwa 7 Prozent der Gesamtbevölkerung und erreicht damit fast das Doppelte des aktuellen Wertes. Der demografische Wandel sorgt aber nicht nur dafür,...

  • 28.11.17
Service
Bis zum ersten Frost sollte der Rasen gemäht werden

Die Rasenpflege für den Herbst

(ah). Damit der Rasen möglichst gesund durch den bevorstehenden Winter kommt, braucht er jetzt im Herbst noch einmal etwas Pflege - und den richtigen Dünger. Die Vegetation schaltet jetzt gemächlich runter, und der Rasen bemüht sich mit den letzten warmen Sonnenstrahlen noch genügend Kraft zu tanken, um einen kalten Winter gut zu überstehen. Der Gartenbesitzer kann ihm dabei mit einigen Arbeiten helfen: Laub entfernen - Zwischen Schattenstauden und als Mulch unter Bäumen und Sträuchern hat das...

  • Buchholz
  • 14.11.17
Panorama
Strauchschnitt an der Hansestraße (v. li.): Vorarbeiter Lars Steingräber, Florian Voigt, Mike Fritz und Meike Johansen

Grünflächen-Offensive in Stade

Facelifting für Rabatten / Kraut-Entfernung und Anpflanzungen im Stadtgebiet tp. Stade. Spezialauftrag für die Mitarbeiter der Kommunalen Betriebe Stade (KBS): Bis Ende September lässt die Stadt ein Dutzend Grünflächen verschönern. Im Rahmen der Pflege-Offensive bekommen die städtischen Rabatten, die durch Streusalz, Baumwurzeln und Unkraut in Mitleidenschaft gezogen wurden, ein Facelifting. Am Montag startete ein Team um Vorarbeiter Lars Steingräber an der Hansestraße/Ecke Hansebrücke mit...

  • Stade
  • 01.08.17
Service
Heike Mertens ermöglicht ein würdevolles Leben

Zuhause fühlt man sich am wohlsten: Büro Mertens in Buxtehude bietet 24-Stunden-Betreuung in eigenen vier Wänden

Schöne Erinnerungen an glückliche Jahre im eigenen Zuhause verstärken bei vielen Senioren den Wunsch, auch im Pflegefall oder wenn sie Unterstützung benötigen, in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Heike Mertens und ihr Team vom "Büro Mertens" in Buxtehude helfen dabei, dass dieser Wunsch zur Realität wird. Die Profis bieten zuverlässige Hilfe durch die Vermittlung von 24-Stunden-Betreuungskräften aus Osteuropa an. "Wir möchten, dass auch ältere Menschen dort leben können, wo sie sich...

  • Buxtehude
  • 26.07.17
Wirtschaft
Das City Gesundheitszentrum in Stade-Süd

Innovationen aus dem City Gesundheitszentrum Stade

Maßarbeit für Freude am Leben sb. Stade. Seit drei Generationen steht das City Gesundheitszentrum in Stade seinen Kunden in allen Bereichen der Pflege, Rehabilitation, Orthopädietechnik, Orthopädie-Schuhtechnik sowie Medizintechnik kompetent und beratend zur Seite. Dabei ist das oberste Ziel, die Lebensqualität der Kunden zu verbessern. „Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Sanitätshaus sowie Orthopädie- und Reha-Technik“, sagten Roland und Oliver Klein. „Hinzu kommen...

  • Stade
  • 03.07.17
Wirtschaft
Hat viele kreative Ideen: Lars Oldach im Innenhof der K&S Seniorenresidenz

Kontaktfreude und echtes Interesse an Menschen macht K&S in Buxtehude zur besonderen Seniorenresidenz

Als Lars Oldach, Leiter der Seniorenresidenz K&S in Buxtehude, gleich nach der Gründung des Pflegeheims vor fast zehn Jahren in den Wirtschaftsverein eintrat, schaute er oft in erstaunte Gesichter. "Ein Pflegeheim ist doch eher sozial geprägt als ein auf wirtschaftliche Erfolge ausgerichtetes Unternehmen, haben viele gedacht", erinnert sich Oldach. Dass das eine das andere nicht ausschließt, dafür ist die Seniorenresidenz ein gutes Beispiel. "In kaum einem anderen Beruf hat man so viel und...

  • Buxtehude
  • 31.05.17
Panorama
Die angehenden Pflegeassistenten um Fachlehrerin Margret Jentsch (vorne, mit Nähzeug) mit den selbst genähten Kissen in Herzform

Soziales Engagement mit Handarbeit in Stade

Pflege-Berufsschüler nähen Herzkissen für Brustkrebs-Patientinnen tp. Stade. Dieses Geschenk kommt buchstäblich von Herzen. Für Brustkrebs-Patientinnen im Elbe Klinikum in Stade haben Absolventen der Berufsfachschule Pflegeassistenz an den Berufsbildenden Schulen BBS III in Stade jetzt 20 Herzkissen genäht. Die hangearbeiteten Kissen dienen Patientinnen nach einer Brust-Amputation während der Genesung als Armstütze. Fachlehrerin Margret Jentsch ist stolz auf das soziale Engagement der...

  • Stade
  • 28.04.17
Politik
Der Weg zur Kapelle wird gepflaster
  2 Bilder

Anonyme Sarggräber in Hagen

Pflege-Offensive für den Dorf-Friedhof/Weg wird befestigt tp. Hagen. Auch in ländlichen Gemeinden wie der Stader Ortschaft Hagen geht man neue Wege der Bestattungskultur. Auf Beschluss der Ortsrates sind auf dem Friedhof ab sofort anonyme Sargbestattungen möglich. Außerdem wird der Hauptweg des Gottesackers erneuert. Die Ortschaft reagiert mit dem Angebot an halbanonymen Sarggräbern, die es im gesamten Stadtgebiet sonst nur auf dem Stader Geestberg-Friedhof und auf dem Horst-Friedhof gibt,...

  • Stade
  • 04.04.17
Wirtschaft
Von Seniorenbegleitung bis Tagespflege: Das Team der Sozialstation bietet verschiedene Leistungen an
  2 Bilder

Rundumbetreuung von Senioren: Sozialstation in Harsefeld kümmert sich monatlich um rund 400 Patienten

Gerade mal 59 Patienten wurden vor 1990 von sechs Gemeindeschwestern in der Samtgemeinde Harsefeld betreut. "In anderen Teilen Deutschlands gab es damals schon Sozialstationen", erinnert sich Bernd Meinke, Chef der Sozialstation in Harsefeld. "Die Samtgemeinden Harsefeld und Apensen gehörten zu den letzten weißen Flecken auf der Landkarte. Aber auch bei uns haben sich dann alle Träger und die Kirche zusammen gesetzt und die Sozialstation gegründet." Die Gemeindeschwestern wurden dort...

  • Buxtehude
  • 21.02.17
Politik
Udo Vollrath meint, die Äste der städtischen Eiche ragen zu weit über sein Grundstück
  3 Bilder

Wildwuchs und Pfützen

Udo Vollrath au Hagen kritisiert mangelhafte Pflege der Grünanlagen / Stadt lässt Wegdecke wiederherstellen tp. Stade-Hagen. Unzufrieden mit dem Pflegezustand der Wege und Grünanlagen in seiner Nachbarschaft am Lemmermannwerg ist Udo Vollrath (62) aus der Stader Ortschaft Hagen. Er stört sich besonders an den Ästen alter Eichen, die von einem städtischen Grundstück weit über sein Haus ragen. Zudem fordert er die Stadtverwaltung auf, Wiesen entlang eines von vielen Anliegern und Schulkindern...

  • Stade
  • 24.08.16
Panorama
Der Buchholzer Fotograf Frank Kettwig initiierte den Beratungstreffpunkt in Buchholz

Ein Jahr Beratungstreffpunkt in Buchholz

Der Beratungstreffpunkt für "Alter, Pflege und Demenz", der sich im Buchholzer City Center befindet, feierte am vergangenen Montag sein einjähriges Bestehen. Dort können sich Interessierte von Fachleuten informieren lassen. Pro Beratungstag wurden im ersten Jahr circa vier Beratungen durchgeführt. Diese Beratungen sind zum Teil sehr lang und sind sehr persönlich, da viel Aufklärung erforderlich ist. Die neue Gesetzgebung in der Pflege muss vermittelt und umgesetzt werden. Viele Betroffene...

  • Buchholz
  • 06.07.16
Wirtschaft
Pflegeleichte Schönheit: die Orchidee

Audienz bei der Königin der Blumen: Das Gartencenter Tobaben in Harsefeld lädt zu farbenfrohen Orchideenwochen ein

Hunderte von farbenfrohen Orchideen: Das Gartencenter Tobaben in Harsefeld, Buxtehuder Straße 15, lädt noch bis Samstag, 13. Februar, zu den traditionellen "Orchideenwochen" ein. Bis dahin finden die Kunden auf einer großen und dekorativ gestalteten Schaufläche nicht nur eine riesige Auswahl an Orchideen, sondern auch viele weitere moderne Zimmerpflanzen und Frühlingsblüher. Zu jedem Orchideen-Einkauf bekommen die Kunden zusätzlich einen Frühlingsgruß überreicht. Außerdem können sie ihre...

  • Harsefeld
  • 26.01.16
Panorama
Frank Kettwig ist Initiator der Aktion "Helfende Hände"

Weihnachten mit Senioren feiern

"Reich mir Deine Hände" - unter diesem Motto möchte der Buchholzer Frank Kettwig, der sich seit Jahren für die Betreuung von älteren Menschen einsetzt, Senioren an den Weihnachtstagen an Gastfamilien vermitteln. "Gerade an den Festtagen sind Senioren oft allein in Seniorenwohnanlagen, wenn sie keine Verwandten haben", sagt Frank Kettwig. Daher hat der engagierte Buchholzer Kontakt mit mehreren Senioreneinrichtungen aufgenommen. Dort wurde sein Vorschlag durchgehend begrüßt. Wer also einem...

  • Buchholz
  • 15.12.15
Politik
Marsch durch die Fußgängerzone
  4 Bilder

"Gute Pflege stirbt!": Demonstration in Stade

Mitarbeiter fordern Anerkennung der psychischen und physischen Belastung ihrer Tätigkeit tp. Stade. "Helfer brauchen Hilfe! Gute Pflege stirbt!" Im Rahmen einer Groß-Demonstration des regionalen Zusammenschlusses "Pflegealarm" zogen am Donnerstag Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen durch die Stader Fußgängerzone. Auf dem von Rufen und dem Schrillen von Trillerpfieifen begleiteten Marsch von der Hansebrücke zu einer Kundgebung auf dem Platz am Sande vor dem Kreishaus informierten die...

  • Stade
  • 02.10.15
Politik
Das Matschloch entsteht regelmäßig nach Regenfällen
  3 Bilder

Friedhof Seppensen: Angehörige beklagen Wildwuchs

os. Seppensen. Achtet die Stadt Buchholz nicht genügend auf die Pflege des Friedhofs in Seppensen? So empfinden es zumindest Bürger, die sich um die Gräber ihrer Angehörigen am Seppenser Mühlenweg kümmern. Ihr Vorwurf: In der Vegetationsphase wuchert überall an den Wegen das Unkraut. Kein schöner Anblick. "Viele Besucher ärgern sich über diese Zustände", kritisiert Jochen Tiedemann, der in Seppensen gemeinsam mit seiner Frau die Gräber seines Sohnes, seiner Mutter und seiner Schwiegermutter...

  • Buchholz
  • 11.08.15
Wirtschaft
Geranien bringen Farbe in den Garten

Geranien für einen blühenden Sommer: Der toom Baumarkt in Buxtehude gibt vom 2. bis 9. Mai Tipps rund um die Beet- und Balkonpflanze

Bunt und frisch wie der Sommer: Pünktlich zum bevorstehenden Sommerbeginn gibt der toom Baumarkt in Buxtehude von Samstag bis Samstag, 2. bis 9. Mai, Tipps rund um das Thema Geranien. „Gerade jetzt im Mai ist der richtige Zeitpunkt, um Geranien auf Balkon und Terrasse zu pflanzen, denn milde, sommerliche Temperaturen sind wichtig für das Wachstum der Blumen“, so Thies Jost, Leiter des "toom Baumarktes" in Buxtehude. Geranien stammen ursprünglich aus Afrika sind sehr robust, pflegeleicht und...

  • Buxtehude
  • 28.04.15
Service
Britta Steinenböhmer steht Senioren mit Rat und TAt zur Seite
  2 Bilder

Gut leben und wohnen im Alter

Neues Senioren-Beratungsangebot in Himmelpforten tp. Stade. Viele Menschen auf der Stader Geest wollen ihren Lebensabend am liebsten in den eigenen vier Wänden und im Kreis ihrer Familie verbringen. Die Samtgemeinde-Oldendorf Himmelpforten hat jetzt auf den Trend reagiert und ein Beratungsangebot speziell für Senioren geschaffen. In der neuen Senioren-Servicestelle informiert Britta Steinenböhmer (31), Standesbeamtin und frisch gebackene Verwaltungs-Fachwirtin, Ratsuchende über die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.01.15
Wirtschaft

Pflegebeitrag kürzt die Rente

(nw/tw). Ein leicht erhöhter Beitrag zur Pflegeversicherung sorgt dafür, dass Rentner ab sofort etwas weniger Alterssicherung ausbezahlt bekommen. Wie die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover mitteilt, ist der Beitragssatz zur gesetzlichen Pflegeversicherung um 0,3 Prozentpunkte angehoben worden. Wer also beispielsweise 1.000 Euro Rente erhält, bekommt jetzt drei Euro weniger ausbezahlt. • Weitere Informationen gibt unter Tel. 0800-100048010 (kostenlos).

  • 10.01.15
Panorama
Hospiz-Geschäftsführer Pastor Volker Rosenfeld mit  Modelleisenbahn, die Gäste an schöne Weihnachtsfeste ihrer Kindheit erinnern soll
  5 Bilder

Das letzte Weihnachtsfest

Heiligabend im Hospiz: gedeckte Tafel, Geschenke, Geborgenheit und die Frohe Botschaft (tp). "Alles soll so angenehm und wohnlich wie möglich sein", sagt Pastor Volker Rosenfeld, Geschäftsführer des Hospizes Elbe-Weser in Bremervörde. Er blickt mit Stolz auf die liebevoll weihnachtlich geschmückten Flure und Gästezimmer der im Frühjahr eröffneten Einrichtung, in der schwerkranke Menschen aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck ihre letzten Tage in der Obhut professioneller Pfleger und...

  • 24.12.14
Wirtschaft
Bernd Meinke, Geschäftsführer der Sozialstation Geest,  und Schwester Gerlinde liegt das Wohl der Senioren am Herzen

Betreuung von Senioren: Sozialstation Geest hat Angebote für fast jeden Bedarf

Das professionelle Team der Sozialstation Geest bietet Senioren und Pflegebedürftigen ein umfassendes Leistungsspektrum an, das von der Pflege und Betreuung im Wohnpark Aueterassen über die häusliche Alten- und Kranken-Pflege (auch Kurzzeit und Verhinderungspflege) durch die Gemeindeschwestern bis zur Seniorenbegleitung zu Hause durch qualifizierte Seniorenbegleiterinnen reicht. Darüber hinaus werden in der betreuten Tagespflege im Storchennest seit 3,5 Jahren Senioren täglich von 8.30 bis...

  • Harsefeld
  • 09.09.14
Service

Kontaktlinsen: Das sollten Sie wissen

(akz-o): Rund 3,4 Millionen Menschen tragen hierzulande Kontaktlinsen. Doch nicht alle kennen den richtigen Umgang mit den kleinen Sehhilfen: Bebor die Kontaktlinsen berührt werden, sollte man sich gründlich die Hände waschen. Da es Unterschiede zwischen harten und weichen Linsen gibt, sollten man nur Pflegemittel verwenden, die genau für die jeweiligen Linsen geeignet sind. Die einzelnen Produkte nicht miteinander mischen, denn das kann chemische Reaktionen in Gang setzen! Den...

  • 11.08.14
Wirtschaft
Das Team von Scarlet Friseure berät bei allen Fragen rund ums Haar

Gesundes, volles Haar: Scarlet Friseure in Harsefeld hilft mit der Systempflege Invati™

Mit der Systempflege Invati™ des Herstellers Aveda bietet das Team von Scarlet Friseure in Harsefeld, Marktstraße 18, Frauen eine hervorragende Lösung gegen dünnes Haar oder Haarverlust. Das Shampoo aus der Pflegeserie Invati™ löst unter anderem auf sanfte Weise Ablagerungen, die die Poren der Kopfhaut verschließen und so das gesunde Haarwachstum stören. Der Conditioner stärkt u.a. die Elastitzität des Haares und verhindert, dass es bricht. Mit dem Invati™ Scalp Revitalizer wird u.a. die...

  • Harsefeld
  • 06.08.14
Wirtschaft
Das kompetente Team freut sich auf den Jubiläumstag (v.li.): Monika Nikolay, Frauke Gaede Kim Moritz und Bettina Strozyk (vorne)
  2 Bilder

Bettina Strozyk - Fingernagel-Studio & Fußpflege in Hanstedt - feiert 25jähriges Jubiläum

„Ich freue mich darauf, mit meinen Kunden und allen Interessierten mein Jubiläum zu feiern“, sagt Bettina Strozyk. Sie ist seit 25 Jahren in ihrem Beruf tätig, davon 20 Jahre in Hanstedt. Daher lädt sie am Mittwoch, 26. März, ab 18 Uhr in ihr Fingernagel-Studio im „Happy Body“ (Harburger Str. 57) nach Hanstedt ein. „Mein Bestreben ist es, meine Kunden stets individuell zu beraten und Fingernagelmodellage - mit und ohne Tip - so natürlich wie möglich zu gestalten“, so Bettina Strozyk. Nach...

  • Hanstedt
  • 21.03.14
Panorama

Leben im Seniorenheim: Infoabend über neue Einrichtung in Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt. Mitte Juli öffnet die Ahlerstedter Seniorenresidenz ihre Pforten. Einen Ausblick auf die künftige Arbeit der Einrichtung, in der ältere Menschen ab der Pflegestufe 1 betreut werden, erhielten interessierte Bürger jetzt auf einem Infoabend im Schützenhof. Die mehr als 120 Gäste, darunter zahlreiche Senioren und Vertreter der Politik, kamen auf Einladung des Betreibers, der Senioren Wohnpark Weser GmbH. Anhand einer Präsentation konnten sich die Besucher ein Bild davon machen,...

  • Harsefeld
  • 19.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.