Beiträge zum Thema Pflege

Service
Stade bietet seinen Bewohnern eine sehr gute soziale Versorgung

Vom Pflegedienst bis zur Seniorenresidenz ist in Stade alles vorhanden
Gut versorgt in jedem Alter

sb/os. Stade. Stade ist eine Familienstadt. Zum Alltag gehört die gute medizinische Versorgung in jedem Alter. Neben dem Elbe-Klinikum, der Hancken-Klinik und der Privatklinik Dr. Witwity stehen den Stadern eine große Vielzahl an Allgemein- und Fachärzten zur Verfügung. Und auch die älteren Bewohner können bei Bedarf diverse mobile Pflegedienste und Seniorenwohnanlagen nutzen. Letztere befinden sich nicht außerhalb der Stadt, sondern sind in die Stadtstruktur integriert worden. Es sind keine...

  • Stade
  • 23.06.21
  • 12× gelesen
Service
In einem Pflegebad sollten links und rechts neben der Toilette mindestens 90 Zentimeter Platz sein
2 Bilder

Schnell umgebaut
Vom Komfort- zum Pflegebad

(sb/zvshk). Wer im Neubau ein Badezimmer plant oder als Best Ager sein Bestandsgebäude renovieren will, sollte heute schon an morgen denken. Auf der sicheren Seite ist, wer sein Bad so konzipiert, dass es bereits behindertengerecht und barrierefrei ist - oder schnell behindertengerecht und barrierefrei ausgebaut werden kann. Dann sind alle Voraussetzungen für die Pflege im eigenen Zuhause gegeben, schließlich wollen die meisten Pflegebedürftigen am liebsten in den eigenen vier Wänden bleiben....

  • Stade
  • 23.06.21
  • 155× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Krankenschwester Elena Schlick reicht einer älteren Patientin ein Getränk

Sehr wichtige Gesprächspartner
Pflege in Corona-Zeiten

sb. Stade. Der Berufsalltag einer Pflegekraft ist sehr vielschichtig. Es ist nicht nur ein umfangreiches pflegerisches bzw. medizinisches Fachwissen gefordert. Auch viel Herz und Engagement sind wichtig. In Zeiten der Corona-Pandemie wird genau das zur großen Herausforderung und Bedeutung. Denn die Zeiten für die Pflege der Patientinnen und Patienten sind eng getaktet. Durch Pandemie-bedingte Besuchsbeschränkungen übernimmt deshalb die Pflegekraft zusätzlich häufig den Part des wichtigsten...

  • Stade
  • 06.02.21
  • 19× gelesen
Panorama
Freude und Erleichterung: Die Pflegeschülerinnen Ramona Herrmann (li.) und Sabrina Friedrich wurden bereits gegen das Coronavirus geimpft

Mitten drin statt nur dabei
Pflegeausbildung an der BBS III Stade in Zeiten der Corona-Pandemie

jab. Stade. Eine Ausbildung in einem Pflegeberuf in Zeiten von Corona zu absolvieren, ist wohl besonders hart. Die Entscheidung, einen Job im Gesundheitsbereich zu ergreifen, trafen viele Schüler der Berufsbildenden Schulen III Stade (BBS III Stade) noch vor der Pandemie. Jetzt sind sie mittendrin statt nur dabei. Wie ergeht es ihnen mit dieser Situation? Mit einem Aufruf „Pflegeausbildung und Pandemie - wie passt das zusammen?“ sammeln Lehrkräfte der Berufsfachschule Pflege an der BBS III...

  • Stade
  • 29.01.21
  • 160× gelesen
Service

Miniserie zur Pflegeausbildung

(sb/bmfsfj). Mit einer aktuellen Webserie informiert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) Jugendliche über die 2020 gestartete Pflegeausbildung. Die fünfteilige Serie ist Bestandteil der Kampagne "Mach Karriere als Mensch!", mit der das BMFSFJ auf die Berufe und Karrieremöglichkeiten in der Pflege aufmerksam machen will. Die neue generalistische Ausbildung in der Pflege verbindet Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege. Sie dauert drei Jahre und endet mit dem...

  • Stade
  • 13.11.20
  • 83× gelesen
Service
Die neuen Pflege-Azubis bei den Elbe Kliniken

89 Auszubildende starten bei den Elbe Kliniken in ihr Berufsleben
Generalistische Ausbildung in der Pflege hat begonnen

sb. Stade. Zum 1. September begann in den Elbe Kliniken erstmals die neue generalistische Ausbildung in der Pflege mit der vollen Auslastung von 27 Auszubildenden. Die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann ersetzt damit die bisherigen Berufe in der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege. Die Auszubildenden müssen sich somit nicht mehr vor der Berufswahl auf ein Spezialgebiet festlegen und sind durch die generalistische Ausbildung flexibler in ihrer späteren beruflichen...

  • Stade
  • 18.09.20
  • 226× gelesen
Service

Geplante Steuererleichterungen für Menschen mit Behinderung und bei der Pflege von Angehörigen

(nw/bo). Steuerliche Vergünstigungen soll es für Menschen mit Behinderung und für die Pflege von Angehörigen geben. Darauf weist Stephan Halfen, Behindertenbeauftragter der Hansestadt Stade, hin. Union und SPD haben sich auf Steuerentlastungen und Vereinfachungen für Behinderte verständigt. Das Kabinett hat dazu einen Gesetzesentwurf beschlossen, mit dem die Behindertenpauschbeträge verdoppelt und die steuerlichen Nachweispflichten - wie etwa für Fahrtkosten - vereinfacht werden. Die...

  • Stade
  • 22.08.20
  • 154× gelesen
Service

Wenn Angehörige plötzlich pflegebedürftig sind: SoVD Stade gibt Tipps

nw/bo. Stade. Wer kurzfristig neben seinem Job die Pflege für einen Angehörigen organisieren muss, kann sich dafür von seinem Arbeitgeber freistellen lassen. Betroffene haben dann die Möglichkeit, als Lohnausgleich das sogenannte Pflegeunterstützungsgeld zu beantragen. Viele wissen jedoch gar nicht, dass sie Anspruch auf eine solche Leistung haben und wie sie sie erhalten. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Stade beantwortet die wichtigsten Fragen und hilft bei der Antragstellung. Die...

  • Stade
  • 21.08.20
  • 83× gelesen
Panorama

Pflegenotstand
Stader Sozialverband VdK fordert eine Pflegevollversicherung

(nw/bo). Fehlende Pflegekräfte, mangelnde Kurzzeitpflegeplätze sowie steigende Heimbeiträge: Anlässlich des Tages der Pflege am 12. Mai erinnerte Michael Heinsohn, stellvertetender Stader Ortsverbandsvorsitzender des Sozialverbands VdK, an das drängende Thema Pflegenotstand. Um eine würdevolle Pflege möglich zu machen, plädiert der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen für die Einführung einer Pflegevollversicherung. Immenser Eigenanteil Seit Jahren fordert der VdK angemessene Löhne für...

  • Stade
  • 15.05.20
  • 92× gelesen
Service

Corona-Krise
Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Stade: Hilfe und Auskunft per Telefon

nw/bo. Landkreis. Der Senioren- und Pflegestützpunkt im Landkreis Stade lässt Ältere und Pflegebedürftige in der Corona-Krise nicht allein und bleibt als „Anrufstation“ weiterhin geöffnet. Stützpunkt-Mitarbeiterin Sylvia Pankop: „Unser besonderes Augenmerk liegt auf der Situation allein lebender, älterer Menschen. Ältere, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werden von uns weiterhin zu allen Fragen des Alter(n)s und der Pflege beraten. Dies gilt auch für aktuelle Themen wie geltenden...

  • Stade
  • 03.04.20
  • 164× gelesen
Panorama
Die Pflegekräfte unterstützen die Aktion mit ihrer Unterschrift
Foto: jab

Unterschriftenaktion erreicht Niedersachsen
Olympischer Brief in Buxtehude

jab. Buxtehude. "Mehr von uns ist besser für alle" - unter diesem Motto findet derzeit eine Unterschriftensammlung für eine bessere Pflege statt, die durch ganz Deutschland wandert. Eine jeweils 40 Meter lange Papierrolle in einer Metallbox wird von Ort zu Ort weitergegeben. Kürzlich erreichte sie mit dem Buxtehuder Elbe Klinikum auch Niedersachsen. Florian Stender vom Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus brachte die Box in die Estestadt und überreichte sie Stephanie Heiduczek,...

  • Stade
  • 29.03.19
  • 327× gelesen
Panorama

"Brombeerbagger" mäht die Stader Wallanlagen 

tp. Stade. Die Stadt Stade nimmt Ende September/Anfang Oktober die jährliche maschinelle Böschungspflege der Wallanlagen mit dem Spezialbagger vor. Im Vordergrund steht der Rückschnitt der Brombeeren. Ziel ist es, die Brombeeren zu verdrängen, da ihre Wurzeln den Böschungen mit ihrem undurchdringbaren Wuchs Ratten Verstecke und Raum zur Vermehrung bieten. Die Arbeiten werden mit Hilfe eines speziellen Mähbaggers vorgenommen, der mit einem langen Ausleger versehen, die Brombeeren ab der...

  • Stade
  • 28.09.18
  • 14× gelesen
Panorama
Ve Hellwege
2 Bilder

Tipp von der Super-Abiturientin aus Stade: "Macht euch keinen Druck"

Schlau und bodenständig: Ve Hellwege macht das Abi mit 1,0 / Pflegepraktikum im Krankenhaus tp. Stade. Bestanden! Hunderte Schüler im Landkreis Stade feiern jetzt das Abi, bevor sie im Herbst eine Ausbildung oder ein Studium beginnen. Freie Auswahl hat Ve Hellwege (18) dank ihres Super-Abis. Am Athenaeum in Stade schloss sie mit einer glatten Eins ab, was nur ganz wenigen gelingt. Ihre Gratulanten sind beeindruckt und fragen: "1,0 - wie hast du das bloß geschafft?" Die Super-Abiturintin verrät...

  • Stade
  • 19.06.18
  • 559× gelesen
Service
Aufmerksame und kompetente Pflege ist für die Kranken wichtig

Internationaler Tag der Pflege: Pfleger werden von Deutschen geachtet

Der Tag der Pflege ist ein international ausgerufener Tag zu Ehren der britischen Krankenschwester Florence Nightingale. Diese wurde am 12. Mai 1820 in Florenz geboren. Sie beschloss, gegen den Willen ihrer Eltern, als Krankenschwester zu arbeiten. Sie gilt als Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege. Besondere Bedeutung bekam ihre Tätigkeit im Zusammenhang mit dem Krimkrieg (1853 bis 1856), in dem Großbritannien an der Seite von Frankreich und dem Osmanischen Reich gegen das...

  • Buchholz
  • 08.05.18
  • 45× gelesen
Wirtschaft
Anke Hilck und Thomas Knäpper werben für die Ausbildungen 
in Pflegeberufen
2 Bilder

Pflegeausbildung boomt

Die Umstellung der Ausbildung stößt nach Expertenaussage auf positive Resonanz sb. Stade. Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungen für die Umstellung der Ausbildung in Pflegeberufen. In Stade fand im April dazu eine Infoveranstaltung für Schulen und Ausbildungsbetriebe statt. Das WOCHENBLATT sprach dort mit Referent Thomas Knäpper vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) und mit Anke Hilck, Lehrkraft Gesundheit-Pflege an der Stader Berufsschule BBS III. Ab...

  • Stade
  • 28.04.18
  • 487× gelesen
Panorama
Strauchschnitt an der Hansestraße (v. li.): Vorarbeiter Lars Steingräber, Florian Voigt, Mike Fritz und Meike Johansen

Grünflächen-Offensive in Stade

Facelifting für Rabatten / Kraut-Entfernung und Anpflanzungen im Stadtgebiet tp. Stade. Spezialauftrag für die Mitarbeiter der Kommunalen Betriebe Stade (KBS): Bis Ende September lässt die Stadt ein Dutzend Grünflächen verschönern. Im Rahmen der Pflege-Offensive bekommen die städtischen Rabatten, die durch Streusalz, Baumwurzeln und Unkraut in Mitleidenschaft gezogen wurden, ein Facelifting. Am Montag startete ein Team um Vorarbeiter Lars Steingräber an der Hansestraße/Ecke Hansebrücke mit dem...

  • Stade
  • 01.08.17
  • 82× gelesen
Wirtschaft
Das City Gesundheitszentrum in Stade-Süd

Innovationen aus dem City Gesundheitszentrum Stade

Maßarbeit für Freude am Leben sb. Stade. Seit drei Generationen steht das City Gesundheitszentrum in Stade seinen Kunden in allen Bereichen der Pflege, Rehabilitation, Orthopädietechnik, Orthopädie-Schuhtechnik sowie Medizintechnik kompetent und beratend zur Seite. Dabei ist das oberste Ziel, die Lebensqualität der Kunden zu verbessern. „Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Sanitätshaus sowie Orthopädie- und Reha-Technik“, sagten Roland und Oliver Klein. „Hinzu kommen spezielle...

  • Stade
  • 03.07.17
  • 699× gelesen
Panorama
Die angehenden Pflegeassistenten um Fachlehrerin Margret Jentsch (vorne, mit Nähzeug) mit den selbst genähten Kissen in Herzform

Soziales Engagement mit Handarbeit in Stade

Pflege-Berufsschüler nähen Herzkissen für Brustkrebs-Patientinnen tp. Stade. Dieses Geschenk kommt buchstäblich von Herzen. Für Brustkrebs-Patientinnen im Elbe Klinikum in Stade haben Absolventen der Berufsfachschule Pflegeassistenz an den Berufsbildenden Schulen BBS III in Stade jetzt 20 Herzkissen genäht. Die hangearbeiteten Kissen dienen Patientinnen nach einer Brust-Amputation während der Genesung als Armstütze. Fachlehrerin Margret Jentsch ist stolz auf das soziale Engagement der...

  • Stade
  • 28.04.17
  • 316× gelesen
Politik
Der Weg zur Kapelle wird gepflaster
2 Bilder

Anonyme Sarggräber in Hagen

Pflege-Offensive für den Dorf-Friedhof/Weg wird befestigt tp. Hagen. Auch in ländlichen Gemeinden wie der Stader Ortschaft Hagen geht man neue Wege der Bestattungskultur. Auf Beschluss der Ortsrates sind auf dem Friedhof ab sofort anonyme Sargbestattungen möglich. Außerdem wird der Hauptweg des Gottesackers erneuert. Die Ortschaft reagiert mit dem Angebot an halbanonymen Sarggräbern, die es im gesamten Stadtgebiet sonst nur auf dem Stader Geestberg-Friedhof und auf dem Horst-Friedhof gibt, auf...

  • Stade
  • 04.04.17
  • 259× gelesen
Politik
Udo Vollrath meint, die Äste der städtischen Eiche ragen zu weit über sein Grundstück
3 Bilder

Wildwuchs und Pfützen

Udo Vollrath au Hagen kritisiert mangelhafte Pflege der Grünanlagen / Stadt lässt Wegdecke wiederherstellen tp. Stade-Hagen. Unzufrieden mit dem Pflegezustand der Wege und Grünanlagen in seiner Nachbarschaft am Lemmermannwerg ist Udo Vollrath (62) aus der Stader Ortschaft Hagen. Er stört sich besonders an den Ästen alter Eichen, die von einem städtischen Grundstück weit über sein Haus ragen. Zudem fordert er die Stadtverwaltung auf, Wiesen entlang eines von vielen Anliegern und Schulkindern...

  • Stade
  • 24.08.16
  • 500× gelesen
Politik
Marsch durch die Fußgängerzone
4 Bilder

"Gute Pflege stirbt!": Demonstration in Stade

Mitarbeiter fordern Anerkennung der psychischen und physischen Belastung ihrer Tätigkeit tp. Stade. "Helfer brauchen Hilfe! Gute Pflege stirbt!" Im Rahmen einer Groß-Demonstration des regionalen Zusammenschlusses "Pflegealarm" zogen am Donnerstag Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen durch die Stader Fußgängerzone. Auf dem von Rufen und dem Schrillen von Trillerpfieifen begleiteten Marsch von der Hansebrücke zu einer Kundgebung auf dem Platz am Sande vor dem Kreishaus informierten die...

  • Stade
  • 02.10.15
  • 208× gelesen
Panorama

Kursus für pflegende Angehörige im Elbe Klinikum Buxtehude

bo. Buxtehude. Ein Seminar für pflegende Angehörige beginnt am Montag, 28. Januar, um 16 Uhr im Elbe Klinikum Buxtehude. Der Kinaesthetics Grundkursus vermittelt an sieben Nachmittagen die Grundlagen der Pflege und Betreuung von Personen zu Hause. • Bis auf einen Eigenanteil von 25 Euro übernimmt die Pflegekasse die Gebühr; Anmeldung: Tel. 04161 - 703-4080.

  • Buxtehude
  • 10.01.13
  • 206× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.