Pflegeversicherung

Beiträge zum Thema Pflegeversicherung

Wirtschaft
Tanja Strafe und Holger Lange stehen ihren Kunden ab sofort in der Hamburger Straße 15 zur Verfügung
3 Bilder

Tanja Strafe von der HUK-COBURG eröffnet Kundendienstbüro

ah. Buchholz. Wenn es um den persönlichen Versicherungs- und Vorsorgeschutz geht, kommt es auf die richtige Beratung an. Tanja Strafe berät Interessierte in sämtlichen Vorsorge- und Bausparfragen sowie zum gesamten Angebot der HUK- COBURG – von der Kfz-Versicherung über die Lebens-, Renten- und Rechtsschutzversicherung bis zur Haftpflicht-, Sach- und privaten Krankenversicherung. Die 40-jährige Groß- und Außenhandelskauffrau sorgt seit mehreren Jahren als Vertrauensfrau der HUK-COBURG für...

  • Buchholz
  • 20.09.16
Wirtschaft

Pflegebeitrag kürzt die Rente

(nw/tw). Ein leicht erhöhter Beitrag zur Pflegeversicherung sorgt dafür, dass Rentner ab sofort etwas weniger Alterssicherung ausbezahlt bekommen. Wie die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover mitteilt, ist der Beitragssatz zur gesetzlichen Pflegeversicherung um 0,3 Prozentpunkte angehoben worden. Wer also beispielsweise 1.000 Euro Rente erhält, bekommt jetzt drei Euro weniger ausbezahlt. • Weitere Informationen gibt unter Tel. 0800-100048010 (kostenlos).

  • 10.01.15
Service

Pflegebedürftigkeit! Was ist zu tun?

Kostenloser Orientierungskursus in der Waldklinik Jesteburg startet am 13. Oktober. (mum). Eine Pflegesituation in der Familie wirft für die Angehörigen viele Fragen auf: Wie organisiere und finanziere ich die Versorgung zu Hause? Wann und wie beantrage ich eine Einstufung in die Pflegeversicherung? Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es? Die "Angehörigenschule" bietet am Montag, 13. Oktober, zwischen 17 und 20 Uhr in der Waldklinik Jesteburg (Kleckerwaldweg 145) einen kostenlosen...

  • Jesteburg
  • 25.09.14
Wirtschaft

Infos zu Pflege, Rente und Online-Bewerbungen

os. Buchholz/Winsen. Welche Pflege- und Betreuungsformen gibt es? Was sind die Voraussetzungen für Leistungen der Pflegeversicherung und wie werden diese beantragt? Antworten gibt es bei der Veranstaltung "Pflege - was nun?", die von der Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft" am Mittwoch, 12. März, ab 19.30 Uhr im Buchholzer Rathaus (Rathausplatz 1) in Kooperation mit dem Familienbüro Buchholz durchgeführt wird. Eine Infoveranstaltung zum Thema "Frauen und Rente" gibt es am Mittwoch, 19....

  • Buchholz
  • 08.03.14
Service
Private Vorsorge für den Pflegefall ist unverzichtbar, da die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Pflegekosten trägt   djd/DFV Deutsche Familienversicherung/Peter Maszlen/Fotolia

Pflegefall absichern: Eine private Vorsorge wird vom Staat gefördert

(djd). Die meisten Bundesbürger wissen: Private Vorsorge für den Pflegefall ist unverzichtbar. Ein existenzielles Thema, da die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Pflegekosten trägt. Soll die Versorgungslücke nicht zu Lasten von Einkommen und Vermögen gehen, ist eine private Zusatzversicherung erforderlich. Der Verbraucher kann dabei zwischen verschiedenen Konzepten wählen. „Seit Jahresbeginn wird die private Vorsorge außerdem von Vater Staat gefördert“, erklärt Philipp Vogel,...

  • 18.02.14
Service
An Demenz-Erkrankte benötigen viel Aufmerksamkeit

Kostenlose Angebote der AOK-Pflegekasse

(ah/nw). Pflegebedürftig kann jeder werden – im hohen Alter, aber auch bereits in jungen Jahren, beispielsweise durch einen Unfall. Die AOK-Pflegeversicherung unterstützt Pflegebedürftige und deren Angehörige. Ab 18. Februar 2014, jeweils dienstags von 15 bis bis 18 Uhr informiert die AOK-Pflegefachkraft Heike Wolter an sechs Nachmittagen im AOK-Servicezentrum Buchholz, Steinbecker Str. 30, alle Interessierten im Rahmen des AOK-Pflegekurses. In diesem Kurs werden theoretische Informationen mit...

  • Buchholz
  • 28.01.14
Wirtschaft
Wer früh die Zukunft vorsorgt, kann sich entspannt zurücklehnen

Auszubildende sollten schon früh an ihre Finanzen denken

Das erste Gehalt ist noch nicht überwiesen, und Berufsstarter sollen schon an Vorsorge und Absicherung denken? Das kommt vielen vielleicht merkwürdig vor – in Wirklichkeit ist es aber clever! Früh anfangen lohnt sich. Das Vermögen wächst nämlich nicht nur durch die Einzahlungen, sondern auch durch den Zinseszinseffekt. Ein Beispiel: Wenn jeden Monat 50 Euro zur Seite gelegt werden, bekommt man dafür Zinsen. Bei einer jährlichen Ver­zinsung von drei Prozent sind das nach 20 Jahren 16.384 Euro...

  • 09.08.13
Service

Die Pflege absichern: Tagegeld-Versicherung deckt viele Kosten ab

(akz-o). Ein Pflegefall kann schnell teuer werden. Es sind nicht unbedingt die reinen Pflegekosten, die die Ausgaben nach oben treiben. Oftmals sind es die kleineren und größeren Beträge für die Putzhilfe, die Taxe, Medikamente oder den Urlaub im barrierefreien Hotel. Auch Angehörige haben zusätzliche Kosten – zum Beispiel für die tägliche Fahrt zu den Eltern. Eine gute Möglichkeit, diese Kosten aufzufangen bietet eine Pflege-Tagegeld-Versicherung. Diese zahlt im Pflegefall den vorher...

  • 28.07.13
Service

Auszeit für pflegende Angehörige: Was bietet die Pflegeversicherung?

ah. Landkreis. Viele Menschen, die sich um pflegebedürftige Angehörige kümmern, verzichten aus Sorge um deren Wohlergehen auf Erholungsurlaub. Dabei sind Auszeiten von der Pflege wichtig. Aber oft wissen Betroffene nicht, dass die gesetzliche Pflegeversicherung für so eine Situation mit der Verhinderungspflege Unterstützung anbietet. Ein Experte klärt auf: „Wurde eine pflegebedürftige Person mindestens sechs Monate durchgängig zuhause versorgt, kann sie für maximal 28 Tage im Jahr über bis zu...

  • 28.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.