Pistole

Beiträge zum Thema Pistole

Blaulicht

Beim Reinigen der Pistole
Mann schießt sich in die Hand

os. Egestorf. Beim Reinigen seiner Pistole hat sich ein Mann (68) am späten Freitagabend in Egestorf in die Hand geschossen. Die von der Rettungswagenbesatzung hinzugerufene Polizei beschlagnahmte in der Wohnung insgesamt acht Kurz- und zwei Langwaffen, die der 68-Jährige legal erworben und besessen hatte. Da die Handhabung der Pistole unsachgemäß war und auch die Form der Aufbewahrung der Schusswaffen erhebliche Sicherheitsdefizite aufwies, wurden Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet. Die...

  • Hanstedt
  • 31.03.19
Panorama
Beim Pistolenschießen (vorne v. re.): Sabine Oest aus Neulandermoor), Silke Heinbockel aus Wiepenkathen und Svenja von Rönn, ebenfalls aus Neulandermoor
2 Bilder

Pistolentest nach dem Frühstück

Sport und Öffentlichkeitsarbeit standen in Assel im Mittelpunkt tp. Assel. Insgesamt 50 Leiterinnen der Schützenvereine aus dem Bezirksschützenverband (BSV) Stade kamen jetzt zum zweiten „Frauenfrühstück“ in Drochtersen-Assel zusammen. Die Gäste hörten ein Referat zum Thema „Öffentlichkeitsarbeit“. Die Teilnehmerinnen hatten zum Abschluss die Möglichkeit, unter der Leitung von Ulf Middeke, Mitglied der Bundesligamannschaft des Schützenvereins Assel, das Pistolenschießen zu testen. Das...

  • Stade
  • 23.03.16
Blaulicht

Räuber überfällt in Bützfleth 78-jährige Ladeninhaberin

tk. Stade. Die Inhaberin (78) eines Porzellanfachgeschäfts in Stade-Bützfleth wurde am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr von einem Unbekannten überfallen. Der Mann ließ sich einige Stücke zeigen und bat dann um ein Glas Wasser. Anschließend bedrohte er die Frau mit einer Schusswaffe. Die Inhaberin flüchtete geistesgegenwärtig in den hinteren Ladenbereich. Der Kriminelle plünderte die Kasse und entkam mit einem geringen Geldbetrag. Die 78-Jährige blieb bis auf einen Schock unverletzt. Die...

  • Stade
  • 15.04.13
Blaulicht

Böllerreste verschossen

thl. Neu Wulmstorf. Da glaubten die Polizisten ihren Augen nicht zu trauen: Am Bahnhof in Neu Wulmstorf fuhr nachmittags ein VW Golf vor. Der Beifahrer öffnete das Fenster und schoss mit einer Pistole in die Luft. Sofort stoppten die Beamten den Pkw und kontrollierten die Insassen. Der Beifahrer (24) gab an, er habe lediglich die Reste seiner Silvestermunition verschießen wollen. Die Beamten stellten die Restmunition und die Waffe sicher und leiteten eine Strafverfahren ein.

  • Neu Wulmstorf
  • 10.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.