Sportschießen

Beiträge zum Thema Sportschießen

Panorama
Musik spielt bei den Altklosteranern normalerweise eine große Rolle: Hier der Spielmannszug beim Proben - noch vor Corona
6 Bilder

Die Schützen trainieren wieder
In Zeiten von Corona konzentrieren sich die Altklosteraner Schützen auf den sportlichen Bereich

"Corona hat uns voll im Griff", sagt Uwe Gährs, Präsident des Schützenvereins Altkloster. "Normalerweise sind wir in diesen Wochen mit der Vorbereitung des Schützenfestes, dem gesellschaftlichen Highlight im Schützenjahr, beschäftigt - aber das fällt ja, wie bei allen Vereinen, aufgrund der Corona-Pandemie aus." Doch auch die vielen kleinen gesellschaftlichen Zusammenkünfte, die im Schützenwesen eine zentrale Rolle spielen, fallen weg. "Der Kreis der Freunde, die auf unserem Schießstand...

  • Buxtehude
  • 28.07.20
Panorama
Vorstand und Majestäten des Schützenvereins Todtglüsingen (v. li.): Volker Hiller, Martin Hiller, Kai Holste, Martin Staudinger, Frank Tödter, Präsident Joachim Gerth, Gerd Gerken, Andreas Voß und Wilhelm Maack
3 Bilder

Sportlich und gesellig
Das Schützenwesen hat in Todtglüsingen eine lange Tradition

bim. Todtglüsingen. Das Schützenwesen hat in Todtglüsingen eine lange Tradition. Bereits bevor der Schützenverein Todtglüsingen im Jahr 1949 gegründet wurde, gab es dort eine Schützenkameradschaft, die ab 1931 zunächst die militärische Tradition, später den Sport und die Geselligkeit pflegte. So wie es die Todtglüsinger Schützen bis heute tun. Werden im ersten historischen Dokument 50 Mitglieder erwähnt, gehören dem Verein heute 234 Schützen jeden Alters an. Heute allerdings unglaublich: Am...

  • Tostedt
  • 11.07.20
Sport
Esther Sekerdick mit ihrem Trainer Holger Jobmann (re.) und Betreuer Reiner Jobmann

DM-Qualifikation geschafft

SPORTSCHIESSEN: Esther Sekerdick ist Landesmeisterin (cc). Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften, die auf der Anlage in Salzhausen ausgetragen wurden hat sich die 14-jährige Esther Sekerdick vom Schützenverein Ramelsloh für die Deutschen Meisterschaften (DM) auf der Olympiaanlage in München-Hochbrück (30.8.-1.9.) qualifiziert. Mit dem Sportgewehr erfüllte Esther Sekerdick in der Disziplin Kleinkaliber mit 3x20 Schuss die Norm des DSB. Die Disziplin besteht aus jeweils 20 Schuss kniend,...

  • Seevetal
  • 16.08.19
Panorama
Zuerst war das Druckluftschießen mit Auflage an der Reihe Fotos: sc
3 Bilder

Anvisieren, Ruhe bewahren und schießen

Hier wird scharf geschossen: WOCHENBLATT-Mitarbeiterin Saskia Corleis zu Besuch auf dem Schießstand des Kutenholzer Schützenvereins sc. Kutenholz. Anlegen, zielen und schießen - klingt doch eigentlich gar nicht so schwer. Das dachte ich, WOCHENBLATT-Mitarbeiterin Saskia Corleis, jedenfalls, als ich den Schießstand des Kutenholzer Schützenvereins betrat. Das Jugendtraining war noch in vollem Gang und da meine Trainerin Saskia Lang noch genug mit den Jugendlichen zu tun hatte, konnte ich...

  • Fredenbeck
  • 18.03.19
Sport

Doppelsieg in der Verbandsliga

(cc). Zu zwei Siegen mit jeweils 4:1 gegen SV Neuenfelde und die Wandsbeker SGi kam das Verbandsligateam des Schützenvereins Ramelsloh am dritten Wettkampftag der Winterrunde in Neuenfelde. Der Sieg gegen den gastgebenden SV Neuenfelde stand lange auf der Kippe, aber am Ende konnten Lara-Michelle Beuster, Albin Zirk, Marie Schierhorn und Odine Vainauskas die nötigen Punkte holen. Nur Fredi Detgen musste sich geschlagen geben. Beim 4:1 gegen die Wandsbeker SGi bezwang Lara-Michelle Beuster...

  • Buchholz
  • 29.01.19
Sport
Die erfolgreichen Teams mit (v.l.): Piero Bonsignore, Ester Sekerdick, und Landesjugendleiterin Petra Putensen, sowie Anna Lena Indorf und Leon Henning

Für Shooty-Cup qualifiziert

SPORTSCHIESSEN: Ramelsloh und Heidenau sind dabei (cc). Beim Endkampf um die Teilnahme am Shooty-Cup, der im Rahmen der Landesmeisterschaften der Jugend in Salzhausen ausgetragen wurde, schafften die Schülerteams aus den Schützenvereinen Ramelsloh und Heidenau den Einzug in den Bundeswettkampf. Das Luftgewehrteam aus Ramelsloh mit Esther Sekerdick und Piero Bonsignore setzte sich im entscheidenden Durchgang mit 344:288 Ringen gegen Elstorf durch. Die Mannschaft aus Heidenau mit Anna Lena...

  • Buchholz
  • 26.06.18
Sport
Das erfolgreiche Ramelsloher Team mit (stehend v.l.): Janina Richert, Jenny Beuster, Markus Meyer, Steffi Reimers; vorne (v.l.): Anne Marie Schierhorn, Albin Zirk und Lara-Michelle Beuster. Zur Mannschaft gehören noch Monja Neder und Odine Vainauskas

2. Bundsliga im Blick

SPORTSCHIESSEN: SV Ramelsloh hat Aufstiegsrunde erreicht (cc). Als Meister in der Disziplin Luftgewehr Freihand hat die Verbandsligamannschaft des SV Ramelsloh am vorletzten Wettkampftag in Wandsbek das Meisterstück" geschafft, und sich für die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga qualifiziert, die am 18. Februar in Hannover ausgetragen wird. In der ersten Begegnung trafen die Ramelsloher auf den ärgsten Verfolger BSG Stadtwerke Norderstedt, und konnten mit einem klaren Sieg die Tabellenführung...

  • Buchholz
  • 26.01.18
Sport
Die Ramelsloher Sportschützen haben nur knapp den Aufstieg verpasst

SV Ramelsloh hat den Zweitliga-Aufstieg knapp verpasst

(cc). Am Ende fehlten den Sportschützen des SV Ramelsloh in der Aufstiegsrunde im Bundesleistungszentrum in Hannover nur elf Ringe bei insgesamt 400 Schuss für den Aufstieg in die 2. Bundesliga. „Mit den Leistungen, die die Mannschaft schon in der Verbandsliga gezeigt hatte, wäre ein Aufstieg möglich gewesen“, sagte ein enttäuschter Teambetreuer Holger Jobmann. Gleich zu Beginn zeichnete sich ein enger Wettkampf zwischen sechs der insgesamt zehn Mannschaften ab. Als Favorit ging der SV...

  • Buchholz
  • 04.03.17
Sport

Team Ramelsloh ist aufgestiegen

(cc). Am vorletzten Wettkampftag der Saison hat das Sportschützenteam des Schützenvereins Ramelsloh die Meisterschaft in der Verbandsliga Hamburg unter Dach und Fach gebracht, und sich für die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga qualifiziert. Das Team gewann gegen SK Salzhausen (4:1) und den SV Hamwarde II (5:0).

  • Buchholz
  • 27.01.17
Sport

Niklas Stallbaum bei der WM am Start

SPORTSCHIESSEN: Winsener für Russland qualifiziert (cc). Der 18-jährige Feldarmbrustschütze Niklas Stallbaum vom Schützenkorps Winsen hat sich für die Weltmeisterschaft (WM) qualifiziert, die in dieser Woche bis zum 24. August in Ulan-Ude (Russland) stattfindet. Der amtierende deutsche Meister und Hamburger Meister aus Tönnhausen bei Winsen startet in der Klasse der Junioren bis 21 Jahre. „Im Vorjahr hat er bei der WM in Frankfurt/Mai seinen Wettkampf nicht beenden können, da seine geliehene...

  • Elbmarsch
  • 21.08.15
Sport
Winsens erfolgreiche Sportschützen (v.l.): Torben Krefft, Benedict Gehrs, Jenny Beuster, Hendrik Hartzmann, Lara-Michelle Beuster, André Köllner und Oliver Schramme
5 Bilder

Internationale Elite begeistert Winsen

SPORTSCHIESSEN: Spannendes Finale um den Nordtitel im Kleinkaliber-Liegendkampf – Alexander Steinbach aus dem Teutoburger Wald erzielt neuen Standrekord (cc). Bei einer Internationalen norddeutschen Meisterschaft mit Kleinkalibergewehren in der Disziplin, in der 60 Schuss im Liegen abgegeben werden, ist höchste Konzentration und Ausdauer erforderlich, um möglichst nahe an die (eigentlich nur theoretisch) möglichen 600 Ringe zu kommen. Das gelang dem Sieger am vergangenen Wochenende in Winsen:...

  • Elbmarsch
  • 06.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.