Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Einbrecher erbeuten in Beckdorf 90 Stangen Zigaretten

tk. Landkreis Stade. Zu mehreren Einbrüchen ist es in den vergangenen Tagen im Landkreis Stade gekommen. Richtig "fette" Beute" machten Unbekannte, die in der Nacht zum Dienstag den Verkaufscontainer einer Tankstelle in Beckdorf aufgebrochen haben. Sie nahmen rund 90 Stangen Zigaretten im Wert von rund 4.500 Euro mit. In der selben Nacht drangen Unbekannte in eine Gaststätte in Harsefeld an der Marktstraße ein. Die Einbrecher nahmen mehrere Flaschen Alkohol und einige Stangen Zigaretten mit....

  • Stade
  • 16.10.13
Blaulicht

Trickdiebe schlagen im Landkreis Stade zu

tk. Harsefeld/Horneburg. Zwei Senioren-Ehepaare wurden von dreisten Kriminellen übertölpelt: Am Mittwoch und Donnerstag waren einmal mehr falsche Heizungsableser in Harsefeld und Horneburg unterwegs. Die Trickdiebe erbeuteten dabei Geld und Schmuck. In Harsefeld klingelten mittwochs gegen 16.30 Uhr zwei Männer in Arbeitskleidung an der Tür eines älteren Ehepaares an der Waldstraße. Die Senioren wurden geschickt abgelenkt und die Kriminellen entkamen mit einer größeren Summe. Mit einer...

  • Harsefeld
  • 11.10.13
Blaulicht

Zeugen für Unfall in Helmste gesucht

bc. Helmste. Die Polizei in Harsefeld ist auf der Suche nach Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Dienstag um 16.40 Uhr auf der Landesstraße 124 zwischen Stade und Harsefeld ereignet hat. Eine Renault-Fahrerin fuhr in Richtung Harsefeld und musste vor der Ampel in Höhe Helmste warten. Neben ihr bog ein "großer weißer Lkw" auf der Abbiegespur in Richtung Fredenbeck ab. Dabei scherte er mit seinem Fahrzeug soweit aus, dass er die Beifahrerseite des Renault erheblich beschädigte....

  • Harsefeld
  • 02.10.13
Blaulicht

Defibrillator aus der Sparkasse in Harsefeld gestohlen

tk. Harsefeld. Wer tut so etwas? Ein rücksichtloser Krimineller hat bereits am vergangenen Sonntag einen Defibrilator aus der Filiale der Kreissparkasse Stade an der Buxtehuder Straße in Harsefeld entwendet. Diese Geräte sind so konzipiert, dass selbst Laien Wiederbelebungsmaßnahmen durchführen können. Das entwendete Gerät der Marke Schiller Easy-Fred hat laut Polizei einen Wert von rund 1.700 Euro. Hinweise: Tel. 04164 - 909590.

  • Harsefeld
  • 20.09.13
Blaulicht
Gefälscht: Diesen Laden, der angeblich in Ahlerstedt ist, gibt es nicht

Die Polizei warnt: Falsche Internetfirma aus Ahlerstedt zockt ab

(tk). Internet-Betrüger haben sich eine falsche Ahlerstedter Adresse zugelegt, um bundesweit in ihrem Onlineshop Geräte vom IPad bis zum Fernseher zu verkaufen - die es nicht gibt. Die angebliche Firma Müller an der Stader Straße existiert nicht. Auch das Foto vom Firmengebäude auf der "Müller"-Homepage wurde gefälscht. Das echte Gebäude steht im Rhein-Neckar-Kreis, das Logo wurde am PC gebastelt. Die Polizei warnt vor der Seite www.mueller-elektronik.com. Diese Seite ist in Kanada registriert...

  • 20.09.13
Blaulicht

Raser im Landkreis Stade: Mit 117 km/h durch Jork Borstel

tk. Landkreis Stade. Schon wieder hat die Polizei Raser ertappt: Am Samstagmorgen wurde in Jork Borstel geblitzt. 50 km/h sind dort erlaubt. Erschreckend: Ein Mercedes- und ein Golffahrer waren innerorts mit 111 bzw. 117 km/h unterwegs. Zudem wurden auf der L144 in der Nähe von Sandkrug Raser gestoppt. In allen Fällen gibt es ein Fahrverbot und ein saftiges Bußgeld. Die Raser, die innerorts erwischt wurden, müssen 500 Euro berappen und ihren Führerschein für drei Monate abgeben.

  • Jork
  • 09.09.13
Blaulicht

Schülerin in Harsefeld angefahren und geflüchtet

tk. Harsefeld. Eine Schülerin (16) ist am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr in Harsefeld auf der Mittelfelder Straße angefahren worden. Eine Firmen-Kleinbus bog von der Mittelfelder Straße in die Friedrich-Huth-Straße ab. Dabei übersah er die Jugendliche. die von dem Fahrzeug touchiert wurde. Die Schülerin kam mit leichten Verletzungen davon. Der unbekannte Transporterfahrer kümmerte sich nicht um die Folgen seines Fahrmanövers. Die Polizei sucht den Mann wegen Unfallflucht und fahrlässiger...

  • Harsefeld
  • 04.09.13
Blaulicht

POLIZEI: "Wir sind bald nicht mehr einsatzfähig"

thl. Winsen. "Unsere personelle Besetzung ist eine mittlere Katastrophe", sagt ein Polizeibeamter (Name der Redaktion bekannt) im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. "Wenn größere Veranstaltungen sind, wie z.b. der Besuch der Bundeskanzlerin in Winsen am Dienstag, haben wir gerade noch eine Streifenwagen für den normalen Dienst im Einsatz - für den halben Landkreis. Die restlichen Kollegen, die überhaupt noch da sind, sind dann in andere Aufgaben eingebunden." Blutet unsere Polizei aus? "Eindeutig...

  • Winsen
  • 30.08.13
Blaulicht

Zwischen Bargstedt und Frankenmoor: Schweren Unfall verursacht und abgehauen

tk. Bargstedt. Dieser Unfall hätte auch ganz schlimm enden können: Ein Jugendlicher (16) war am Montag gegen 14.20 Uhr der der K50 zwischen Bargstedt und Frankenmoor mit seinem Leichtkraftrad unterwegs. Plötzlich kam ihm auf seiner Fahrspur ein Auto entgegen. Der Autofahrer war offenbar auf die Gegenfahrbahn ausgewichen, um schneller durch die Kurve zu rasen. Der 16-Jährige wich aus, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei überschlug er sich und landete im Graben. Das Unfallopfer...

  • Buxtehude
  • 05.08.13
Blaulicht

Einbrecher waren im Landkreis Stade aktiv

tk. Landkreis Stade. Einbrecher haben am Wochenende an drei Orten im Landkreis Stade ihr Unwesen getrieben. In Stade-Bützfleth und in Buxtehude an der Straße "Am Stadtgraben" hielten die Türen der jeweiligen Häuser jedoch stand, sodass die Unbekannten ohne Beute abziehen mussten. In Harsefeld an der Kattstraße waren die Täter dagegen erfolgreich. Sie nahmen Schmuck und Geld mit. Wie hoch der Schaden ist, steht derzeit noch nicht fest.

  • Buxtehude
  • 22.07.13
Blaulicht
  9 Bilder

Unfall in Ahlerstedt: Polnischer Kleintransporter landet im Graben

jd. Ahlerstedt. Zu viel Alkohol und eine Linkskurve wurden ihnen zum Verhängnis: Drei Männer polnischer Nationalität verunglückten am Sonntagmorgen kurz vor 8 Uhr in Ahlerstedt mit einem Kleintransporter der Marke Citroen. Der aus Richtung Bokel kommende Wagen mit polnischem Kennzeichen war in einer Kurve kurz hinter dem Ortseingang Ahlerstedt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der randvoll mit Maurer-Ausrüstung bepackte Transporter schlidderte rund 20 Meter den Graben entlang und blieb...

  • Harsefeld
  • 14.07.13
Panorama
Trainiert derzeit mit Gipsarm: Marko Hüttry in seiner Kampfsportschule

Das könnte die Existenz kosten

jd. Harsefeld. Unfallverursacher haut einfach ab: Motorradfahrer bleibt auf Schaden sitzen. "Autofahrer bringt Biker zu Fall und flüchtet" - diese "Blaulicht"-Meldung brachte das WOCHENBLATT vor zwei Wochen. Wieder einmal wurde Fahrerflucht begangen - mit finanziellen Folgen für das Unfallopfer: Kann die Polizei den Verursacher nicht ermitteln, bleibt ein Geschädigter auf den Reparaturkosten sitzen. Wie Marko Hüttry aus Harsefeld. Er ist der Motorradfahrer aus dem WOCHENBLATT-Artikel. Hüttry...

  • Harsefeld
  • 27.06.13
Blaulicht

Schleuser in Mitfahrzentralen

(thl). Achtung Autofahrer: Kriminelle nutzen gerade jetzt in der Urlaubszeit zunehmend Online-Mitfahrzentralen, um Menschen illegal in EU-Länder zu schleusen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Kriminalprävention hervor. Autofahrer sollten wachsam sein und genau prüfen, wen sie mitnehmen. Im Zweifel sollte die Polizei gerufen werden. Nimmt ein Autofahrer einen Illegalen mit, gerät er in den Verdacht, Mitglied einer Schleuserbande zu sein. Festnahmen, Vernehmungen und Strafverfahren können...

  • Winsen
  • 27.06.13
Blaulicht
Damit war der Ausflug vorbei: Feuerwehrleute trieben die Schafe zu einer Mauer. Dort gab es kein Entkommen

Brandschützer waren als Schafhirten im Einsatz

jd. Harsefeld. Polizei bat Feuerwehrmänner um Hilfe. Auf dieses nächtliche "Schäferstündchen" der besonderen Art hätten die Mitglieder der Harsefelder Feuerwehr sicher gern verzichtet: Die Brandschützer waren nachts um 1 Uhr von der Polizei um Hilfe gebeten worden, um sich als Schafhirten zu betätigen. Die aus 13 Tieren bestehende Herde war aus einer Koppel ausgebüxt und sollte nun zusammengetrieben werden. Doch das war gar nicht so einfach: Die blökenden Wollknäule fanden Gefallen an ihrem...

  • Harsefeld
  • 25.06.13
Blaulicht

Autofahrer bringt Biker zu Fall und flüchtet

tk. Rutenbeck. Auf der K26 in Rutenbeck wurde am Mittwochnachmittag gegen 15.50 Uhr der Fahrer (39) einer Harley Davidson bei einem Unfall verletzt. Der Motorradfahrer aus Harsefeld wollte ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Der Fahrer des weißen Passat Kombi scherte aus, ohne auf den Biker zu achten. Der kam auf den Grünstreifen und stürzte. Der Mann hatte Glück im Unglück, denn er wurde nur leicht verletzt. Der Autofahrer flüchtete, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Hinweise auf den...

  • Horneburg
  • 14.06.13
Blaulicht

Unbekannter Autofahrer fährt Kind (9) in Harsefeld an

tk. Harsefeld. Ein neunjähriger Junge wurde am Samstag gegen 15.30 Uhr in Harsefeld an der Buxtehuder Straße angefahren. Das Kind war mit seinem Rad unterwegs. Ein unbekannter Autofahrer hatte den Schüler beim Abbiegen übersehen. Das Kind wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der unbekannte Fahrer hielt zuerst an, fuhr dann aber weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Hinweise: Tel 04164 - 909590.

  • Harsefeld
  • 10.06.13
Blaulicht
Der Twingo blieb nach dem Crash kopfüber liegen

Renault Twingo bleibt kopfüber liegen

tk. Harsefeld. Eine Autofahrerin (41) ist am Montagnachmittag auf der L124 zwischen Stade und Harsefeld von der Straße abgekommen. Nach einem Bremsmanöver geriet sie auf den Grünstreifen. Der Renault Twingo überschlug sich und blieb kopfüber liegen. Couragierte Ersthelfer halfen der Frau aus dem Wrack. Das Unfallopfer aus Harsefeld hatte Glück im Unglück: Die Frau wurde nur leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1.000 Euro.

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Blaulicht

Einbrecher machen fette Beute in Stade

tk. Stade/Harsefeld. Einbrecher sind am Wochenende in ein Einfamilienhaus in Stade an der Allmersallee eingedrungen und haben reiche Beute gemacht. Sie nahmen Schmuck, Geld, mehrere Mobiltelefone und Fotoapparate mit. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere tausend Euro. Auch in Harsefeld haben Kriminelle ihr Unwesen getrieben. Sie sind in ein Firmengebäude im Gewerbegebiet eingedrungen. Dort haben sie zudem ein Fahrzeug aufgebrochen. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

  • Stade
  • 03.06.13
Blaulicht
Die beiden Autos sind ein Totalschaden.
  2 Bilder

Unfall in Ruschwedel: Glück im Unglück

tk. Ruschwedel. Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Ruschwedel. Sie kamen ohne Verletzungen davon, obwohl ihre Autos nur noch ein Haufen Altmetall sind. Der Fahrer (21) eines Opel Corsa hatte beim Abbiegen den vorfahrtsberechtigten Opel Meriva eines Fahrers (36) aus Apensen übersehen. Beide Autos krachten mit voller Wucht zusammen. Der Meriva wurde gegen einen Schildermast geschleudert, der umkippte. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund...

  • Harsefeld
  • 23.05.13
Blaulicht
  5 Bilder

Junger Mann überschlägt sich mit Auto

jd. Ahlerstedt. Vermutlich nicht angepasstes Tempo führte am frühen Morgen des Pfingstmontag zu einem schweren Unfall in Ahlerstedt. Ein 20-jähriger Mann aus Ottendorf wurde schwer verletzt, als er mit seinem Wagen von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Der Golf-Fahrer war gegen 5.15 Uhr auf der L124 von Ahlerstedt kommend in Richtung Klethen unterwegs. Nach einer Rechtskurve geriet er auf die linke Straßenseite. Kurz hinter dem Ortsschild rutschte der Wagen etliche Meter die...

  • Harsefeld
  • 20.05.13
Blaulicht

11.500 Euro Schaden: Werkzeugklau in großem Stil

tk. Harsefeld/Buxtehude. In zwei Fällen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch hochwertiges Werkzeug aus Fahrzeugen entwendet. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei zusammen rund 11.500 Euro. In Harsefeld wurde "Im Sande" ein Werkstattwagen geknackt. Die Beute reicht vom Akkuschrauber bis zum Trennschleifer. Kriminelle haben ebenfalls in Buxtehude-Neukloster an der B73 zugeschlagen. Werkzeuge und Messgeräte aus einem VW Crafter verschwanden.

  • Buxtehude
  • 08.05.13
Blaulicht

Zusammenstoß mit Rollstuhl

bc. Harsefeld. Zusammenstoß auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Harsefeld: Ein Unbekannter steuerte seinen Lieferwagen am Freitag um 13 Uhr gegen den Rollstuhl eines 78-Jährigen aus Harsefeld. Der Rollstuhl wurde dabei beschädigt. Zwecks Schadensregulierung bittet die Polizei den ca. 30- bis 40-jährigen Transporterfahrer, sich bei der Polizeistation Harsefeld unter Tel. 04164-909590 zu melden.

  • Harsefeld
  • 05.05.13
Blaulicht

Polizei kontrolliert im Kreis Stade den Jugendschutz

tk. Landkreis. Bei der Maifeier in Ottendorf haben Polizei und Jugendamt, wie im Vorfeld angekündigt, Jugendschutzkontrollen durchgeführt. 18 Beamtinnen und Beamte waren dabei ab 23 Uhr im Einsatz. Bei rund 1.800 Besuchern stellten die Polizisten bei 18 Jugendlichen Verstöße gegen Jugendschutzbestimmungen fest. Einige Minderjährige waren auch erheblich angetrunken. Bei einer 16-Jährigen lag der Atemalkoholwert bei 1,74 Promille. Die insgesamt geringe Zahl der Verstöße hat laut Polizei damit zu...

  • Buxtehude
  • 02.05.13
Blaulicht
  20 Bilder

Feuer in Ahrenswohlde: Schweinestall brannte lichterloh / Borstenviecher haben "Schwein gehabt"

jd. Ahrenswohlde. Rund 200 Schweine haben buchstäblich "Schwein gehabt": Den Borstenviechern brannte am Dienstagabend bei einem Großfeuer auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Ahrenswohlde das Dach über dem Kopf ab. Glücklicherweise verhinderte eine dicke Betondecke, dass sich die Flammen nach unten durchfraßen. Die Tiere wurden unversehrt geborgen. Auch Menschen kamen nicht zu Schaden. Sieben Ortswehren waren am Dienstag kurz vor 20 Uhr alarmiert worden. Als die Retter eintrafen, stand...

  • Harsefeld
  • 23.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.