Polizeikontrolle

Beiträge zum Thema Polizeikontrolle

Blaulicht
Die Polizei kontrollierte das Durchfahrtsverbot   Foto: thl

Polizei kontrollierte im Baustellenbereich auf der L234 in Luhdorf
Durchfahrtsverbot wurde missachtet

thl. Luhdorf. Wegen Brückenschäden ist die L234 zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf nach wie vor für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Lediglich Busse dürfen den Baustellenbereich durchfahren (das WOCHENBLATT berichtete). Allerdings missachten immer wieder Autofahrer das Durchfahrtverbot und gefährden dabei die Arbeiter. Grund genug für die Polizei, jetzt gezielt eine Kontrolle durchzuführen. Am Montag postierten sich zwei Beamte morgens und am späten Vormittag für jeweils rund eine Stunde...

  • Winsen
  • 03.09.19
Blaulicht
Auf dieser kaputten Felde legte der 77-jährige Fahrer mehrere Kilometer zurück

77-Jähriger wunderte sich nur über den Lärm
Auf der Felge durch den Landkreis

mum. Buchholz. Am Samstag (gegen 6 Uhr) informierte ein Verkehrsteilnehmer die Polizei, dass vor ihm ein Wagen fuhr, der Funken schlug. Der vordere Reifen war so beschädigt, dass er nur noch auf der Felge lief. Doch der Fahrer setzte seine Reise auf der A7 in Richtung Süden unbeirrt dort. Erst an der Anschlussstelle Dibbersen steuerte der 77-jährige Fahrer sein Auto runter von der Autobahn. Über die B75 ging es allerdings weiter in Richtung Tostedt. Ein Streifenwagen stoppte schließlich das...

  • Buchholz
  • 01.09.19
Panorama
Anwohner Tino Neumann sieht, wie ein Autofahrer das Durchfahrverbot an der Straße "Wennern" missachtet Fotos: ts
2 Bilder

Baustelle Glüsinger Straße
Viele Autofahrer nutzen kleine Siedlung unzulässiger Weise als Ausweichstrecke

ts. Glüsingen. Eigentlich müssten Autofahrer wegen der Vollsperrung der Glüsinger Straße (Kreisstraße 34) bis voraussichtlich Freitag, 19. Juli, einen kilometerlangen Umweg in Kauf nehmen. Eigentlich, denn der motorisierte Kfz-Verkehr sucht sich die kürzeste Umfahrung - und rollt auf den engen Wegen durch die Siedlung an den Straßen "Wennern" und "Lohe". Die Durchfahrt ist während der Bauarbeiten an der Glüsinger Straße zwar verboten - aber viele Autofahrer ignorieren das. Die Polizei hat...

  • Seevetal
  • 09.07.19
Blaulicht
Auf dem Parkplatz in Höhe Kakenstorf wurde die Kontrollstelle eingerichtet
5 Bilder

Polizeikontrolle an der B75 in Kakenstorf
Drei Fahrer unter Drogeneinfluss

thl. Tostedt. Am Dienstag, in der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr, haben rund 35 Beamte an der B75 in Höhe Kakenstorf den Straßenverkehr in beiden Fahrtrichtungen kontrolliert. Dabei wurden 192 Fahrzeuge und 280 Personen überprüft. Wie schon bei vorangegangenen Kontrollen, war die Erkenntnisgewinnung für die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls dabei ein Schwerpunkt (das WOCHENBLATT berichtete). Im Rahmen dieser Kontrolle stellten die Einsatzkräfte aber auch zahlreiche Verkehrsverstöße fest....

  • Tostedt
  • 11.06.19
Blaulicht

Drogenkontrolle am Bahnhof Buchholz
34-Jähriger wurde per Haftbefehl gesucht

thl. Buchholz. In der Nacht zu Dienstag kontrollierte die Polizei mehrere Personen im Bereich des Bahnhofes. Während der Kontrolle flüchtete plötzlich eine Person, wurde jedoch nach einigen Metern gestellt. Bei einer anschließenden Durchsuchung wurden Betäubungsmittel in unterschiedlicher Stückzahl sowie mehrere hundert Euro Bargeld gefunden. Der 30-jährige Buchholzer wurde vorläufig festgenommen und ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Handel mit Betäubungsmittel eingeleitet. In der...

  • Buchholz
  • 29.05.19
Blaulicht

Festnahme nach Verfolgungsfahrt

thl. Seevetal. Am Freitag gegen 22.30 Uhr sollte in der Glüsinger Straße in Meckelfeld ein Pkw Fiat kontrolliert werden. Der Fahrer hielt aber nicht an, sondern gab Gas und entzog sich der Kontrolle mit teilweise deutlich überhöhter Geschwindigkeit. In Maschen endete die Flucht in der Eichenallee. Das Fahrzeug prallte gegen einen geparkten Range Rover. Durch die Wucht des Aufpralls beschädigte dieser dann einen dahinter abgestellten Land Rover. Die beiden Insassen, ein Mann und eine Frau,...

  • Winsen
  • 03.02.19
Blaulicht

Zulassungsplakette selbst gedruckt

(os).  Diese Kreativität kann nicht belohnt werden: Die Polizei hat am Samstagmorgen einen Autofahrer (63) in Klecken gestoppt, der an seinen alten Kennzeichen eine selbstgedruckte Zulassungsplakette angebracht hatte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Auto weder zugelassen noch versichert war. Das Kennzeichen war zwischendurch bereits für einen anderen Pkw ausgegeben worden. Der 63-Jährige muss sich jetzt wegen mehrerer Straftaten verantworten.

  • Buchholz
  • 07.10.18
Blaulicht
"Haben Sie die Verbotsschilder nicht gesehen?": Polizistin Stephanie Gramann stoppte ein Ehepaar, das über den Markt radelte

Das Fahrverbot kontrolliert

Polizei und Stadt Winsen waren erneut in der Fußgängerzone unterwegs thl. Winsen. Die Polizei hatte angekündigt, weiterhin verstärkt in der Rathausstraße die Durchfahrenden zu kontrollieren. Jetzt ließen die Beamten Taten folgen. Am Dienstagnachmittag postierten sich die Kontaktbeamten Hort Kraßmann und Stephanie Gramann zusammen mit Andreas Bollow vom städtischen Ordnungsamt in der Fußgängerzone. Lag es am zeitgleich stattfindenden Wochenmarkt? Der Autoverkehr in der Straße war jedenfalls...

  • Winsen
  • 24.08.18
Blaulicht

Medikamente sorgen für Atemalkohol

mum. Maschen. Am Sonntag (gegen 2 Uhr) wurde in Maschen im Bereich Alte Bahnhofstraße ein 36-jähriger Fahrzeugführer eines BMW 5er GT kontrolliert. Nach Feststellung von deutlichem Alkoholgeruch pustete der Hamburger 0,55 Promille. Ebenfalls Sonntag (4 Uhr) unterzog eine Polizeistreife in Fleestedt im Verlauf der Glüsinger Straße einen BMW 316i einer Verkehrskontrolle. Nachdem Alkoholgeruch bei dem 23-jährigen Fahrzeugführer wahrgenommen wurde, gab dieser an, der Geruch würde von Medikamenten...

  • Jesteburg
  • 10.06.18
Blaulicht

Großkontrolle: Polizei hat Handynutzer im Visier

lt. Landkreis Stade. Um Verkehrsteilnehmer für die Gefahren der Handynutzung am Steuer  und die Wichtigkeit von Sicherheitsgurten zu sensibilisieren, hat sich die Polizeiinspektion Stade am vergangenen Freitag an einer groß angelegten Kontroll-Aktion in Stade, Dammhausen und Horneburg beteiligt. Insgesamt stellten die Beamten 75 Verstöße fest, in 40 Fällen hatten Verkehrsteilnehmer ihr Mobiltelefon benutzt sowie in 35 weiteren Fällen rote Ampeln missachtet oder waren nicht...

  • Stade
  • 06.05.18
Blaulicht

Erntefahrzeuge mit erheblichen Mängeln

(thl). Vier von fünf Fahrzeuge beanstandet und zwei mal die Weiterfahrt untersagt - das ist das Ergebnis einer Kontrolle von landwirtschaftlichen Fahrzeugen am Dienstag im Bereich Buchholz, Tostedt und Hollenstedt. Beamte der Polizeiinspektion hatten dabei insbesondere Fahrzeuge, die in der noch andauernden Maisernte eingesetzt sind, überprüft. Sie kontrollierten unter anderem den technischen Zustand der Trecker und ihrer Anhänger sowie die Einhaltung der zulässigen Gewichte. In Heidenau und...

  • Winsen
  • 25.10.17
Blaulicht

Zwei Fahrer unter Drogen

(mum). Am frühen Samstagmorgen (etwa 1.30 Uhr) stoppte die Polizei in Buchholz einen  27-jähriger Fahrzeugführer aus Hamburg. Der Mann stand unter dem Einfluss von Drogen und wurde zu eine Blutprobe in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Am Samstagnachmittag (gegen 14.15 Uhr) wurde in der Hauptstraße in Jesteburg ein 38-jähriger Fahrzeugführer aus Winsen kontrolliert. Dieser zeigte deutliche Anzeichen einer Drogenbeeinflussung. Dennoch versuchte er  den...

  • Jesteburg
  • 06.08.17
Blaulicht

Landkreis Stade: Sechs Mal Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss

ab. Landkreis. Zwischen Freitag und Sonntag stellten Beamte der Buxtehuder und der Stader Wache bei insgesamt sechs Fahrzeugführern Alkohol oder Drogengebrauch fest. Spitzenreiter war ein 34-jähriger Golf-Fahrer mit 1,33 Promille. Dabei stellte sich auch heraus, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Zwei Strafverfahren wurden gegen ihn eingeleitet. Ein 60-jähriger Toyota-Fahrer wurde am Freitagnachmittag mit 0,63 Promille in Stade gestoppt, ein 27-jähriger VW-Fahrer am Samstagnachmittagmit...

  • Stade
  • 06.02.17
Blaulicht

Acht Menschen in einem Auto sind eindeutig zu viel

tk Stade. Acht Menschen sind in einem Auto eindeutig zu viele Passagiere. Bei einer Kontrolle in Stade fiel der Polizei am Dienstagabend ein BMW mit acht Insassen auf. Drei Erwachsene und fünf Kinder hatten sich in den Wagen gezwängt. Die Kinder warten überhaupt nicht gesichert. Sie saßen teilweise auf dem Schoß der Erwachsenen. Die Weiterfahrt hatte die Polizei verboten und gegen den Fahrer wurden gleich mehrere Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

  • Buxtehude
  • 25.01.17
Blaulicht
Der durchgerostete Rahmen war einer von zahlreichen Mängeln an dem Lkw

Rollenden Schrott-Lkw gestoppt

thl. Seevetal. Durch Beamte der Autobahnpolizei wurden am Dienstag im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle rund um das Maschener Kreuz mehrere Fahrzeuge des gewerblichen Güterverkehrs überprüft. Von insgesamt sechs gestoppten Sattelzügen mussten vier beanstandet werden, in zwei Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt. Bei der Kontrolle eines deutschen Langholztransports gegen 11 Uhr wurde eine Überladung um satte 27 Prozent festgestellt. Statt der erlaubten 40 Tonnen brachte das Fahrzeug mehr als...

  • Winsen
  • 12.01.17
Blaulicht
Weil er ein Bier getrunken hatte, musste dieser Autofahrer pusten, hatte aber nur einen geringen Promillewert und durfte weiterfahren
2 Bilder

Nur wenig Verstöße aufgedeckt

thl. Winsen. "Guten Abend, allgemeine Verkehrskontrolle. Führerschein und Fahrzeugschein, bitte." Diesen Satz hörten am Dienstag zahlreiche Autofahrer im Landkreis Harburg. Grund war eine länderübergreifende Polizeikontrolle. Sechs Beamte des Polizeikommissariates Winsen hatten sich zunächst in Thieshope postiert. "Unser Hauptaugenmerk gilt dabei Fahrzeugführern, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss unterwegs sind. Und natürlich auch möglichen Einbrechern, die derzeit wieder vermehrt aktiv...

  • Winsen
  • 16.12.16
Blaulicht

Zwei Jahre ohne Führerschein

thl. Buchholz. Das ist dreist! Bei einer Verkehrskontrolle Anfang November legte ein 37-jähriger Berufskraftfahrer einen Führerschein vor, um die Beamten davon zu überzeugen, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sei. Bei der Überprüfung erwies sich dieses Dokument jedoch als Fälschung. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass dem 37-Jährigen bereits vor zwei Jahren der Führerschein entzogen wurde, er aber trotzdem weiterhin als Berufskraftfahrer diverse Fahrten durchgeführt hat. Ihn...

  • Winsen
  • 01.12.16
Blaulicht

Polizei stört beim Telefonat

kb. Buchholz. Darauf, dass das Telefonieren am Steuer verboten ist, wollten die Buchholzer Polizei am Samstag gegen 12.45 Uhr eine 65-jährige Frau aufmerksam machen. Sie fuhren hinter dem Pkw der Dame her und setzten das Anhaltesignal. Dies wurde jedoch, ebenso wie hinzugeschaltetes Blaulicht und Martinshorn, durch die Frau ignoriert. Schließlich überholten die Kollegen das Fahrzeug, nachdem die Fahrerin das Handy erkennbar weggelegt hatte, und konnten die Dame zum Anhalten bewegen. Bei der...

  • Buchholz
  • 13.11.16
Blaulicht

Alkoholisiert am Steuer

mum. Buchholz. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 26-jähriger Tostedter in Buchholz in seinem BMW kontrolliert. Da die Polizisten Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,56 Promille. Der Fahrer muss nun mit einem einmonatigem Fahrverbot und einer Geldstrafe in Höhe von 500 Euro rechnen. Am Samstagabend (gegen 21 Uhr) kontrollierte die Polizei einen 20-Jährigen. Bei ihm stellten die Beamten Anzeichen für Drogenkonsum fest. Dem jungen...

  • Jesteburg
  • 04.09.16
Blaulicht

Drogen und Alkohol am Morgen

mum. Winsen. Am Samstagmorgen kontrollierte eine Polizeistreife in der Winsener Nordertorstraße einen 27-Jährigen, der mit seinem Pkw unterwegs war. Zu der Kontrolle gehörten auch verschiedene Drogentests, die ergaben, dass der Mann in den letzten Tagen Marihuana konsumiert haben muss. Er wurde zur Blutentnahme mit auf die Wache genommen. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet, das für den Ersttäter neben einem Fahrverbot auch Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro...

  • Jesteburg
  • 24.07.16
Blaulicht
„Ein spannender Einsatz“: Bachelor-Student Marten Funck (li.) und Einsatzleiter Wilfried Reinke

Groß angelegte Verkehrskontrolle im Landkreis Harburg: Präsenz zeigen, Täter fassen

Polizei führt Großkontrolle zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität durch ab. Elstorf. An drei stark befahrenen Straßen im Landkreis Harburg richtete die Polizei am Dienstag drei Kontrollstellen ein. Mit Erfolg: In zwei Fällen klickten sogar die Handschellen. Diese Maßnahme diente u.a. der Bekämpfung der steigenden Einbruchskriminalität. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei im Landkreis mehr als 1.100 Wohnungs- und Wohnhauseinbrüche. Insgesamt 293 Fahrzeugführer und Fahrzeuge...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.02.16
Blaulicht
2 Bilder

Großangelegte Verkehrskontrolle im Landkreis Harburg

ab. Elstorf. Für sie war es der erste Großeinsatz bei einer Verkehrskontrolle: Fünf Polizeianwärter durften gemeinsam mit erfahrenen Kräften am Dienstag an der B3 in Elstorf-Bachheide Verkehrskontrollen durchführen. Mehr als 100 Autofahrerr wurden dabei überprüft. Mehr über den Einsatz der Bachelorstudenten am Samstag im WOCHENBLATT und auf unserer Homepage.

  • Neu Wulmstorf
  • 16.02.16
Blaulicht
Insgesamt stoppte die Polizei 282 Fahrzeuge
2 Bilder

Fast 400 Personen überprüft - Große Verkehrskontrolle auf der Elbbrücke brachte wertvolle Erkenntnisse

thl. Elbmarsch. Im Rahmen ihres zweiten Studienjahres haben am Donnerstag zwölf künftige Polizeikommissare zusammen mit ihren Ausbildern eine großangelegte Verkehrskontrolle auf der Elbbrücke im Zuge der B404 durchgeführt. Insgesamt waren 35 Beamte im Einsatz, darunter auch Hundeführer, Dokumentenprüfer und Zivilfahnder. Mit dabei war auch Studentin Laura Lubner. Die 26-Jährige absolviert gerade ihr erstes Dienstpraktikum an der Wache in Hittfeld. "Ich habe zunächst eine kaufmännische...

  • Winsen
  • 06.11.15
Blaulicht

Polizei kontrollierte Fahrzeuge

thl. Tostedt. Rund 30 Polizeibeamte haben am Mittwoch zwischen 13.30 und 19 Uhr auf der B75 zwischen Kakenstorf und Tostedt eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Hintergrund: Die Bundesstraße ist ein gern genutzter Verkehrsweg von Kriminellen, die im westlichen Landkreis Einbrüche verüben. Insgesamt wurden 279 Fahrzeuge kontrolliert. Diebesgut wurde nicht gefunden, aber etwa zehn Prozent der Fahrzeuge wiesen Mängel auf. Ein Pkw-Fahrer war zudem betrunken.

  • Tostedt
  • 05.02.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.