Beiträge zum Thema Reiterstaffel

Panorama
Auch vor Motorrädern dürfen sich die Pferde der Reiterstaffel nicht erschrecken

Training für die Johanniter-Reiterstaffel
Motorengeknatter und Martinshorn

os/nw. Buchholz. Die Pferde der Johanniter-Reiterstaffel müssen jederzeit starke Nerven beweisen und sollten nicht schreckhaft sein, wenn sie zum Beispiel Festumzüge oder Großveranstaltungen mit vielen Menschen absichern. Um die Pferde auf ihre Einsätze vorzubereiten, trainierte die Reiterstaffel am vergangenen Wochenende an der Buskehre im Schulzentrum I in Buchholz. Dabei fuhren u.a. Motorradfahrer mit ihren knatternden Maschinen an den Staffelpferden vorbei. „Unsere Pferde haben das sehr gut...

  • Buchholz
  • 06.07.21
  • 11× gelesen
Blaulicht
Eine der 237 ehrenamtlichen Mitarbeiter im Regionalverband Harburg: Anja Lütchens, Leiterin der Johanniter-Rettungshundestaffel Salzhausen, mit Border Collie Dups

Das Helfen ist wieder richtig angesagt

Johanniter: 237 Helfer engagieren sich aktiv im Regionalverband Harburg.  (mum). Innerhalb von nur zwei Jahren hat sich die Helferschaft der Harburger Johanniter von 180 auf 237 vergrößert. Hinzu kommen noch 120 Schüler im Schulsanitätsdienst. "Wir freuen uns sehr, dass unser Verband auch im ehrenamtlichen Bereich so stark gewachsen ist", sagt Regionalvorstand Thomas Edelmann. Gerade in Krisenzeiten sei das ehrenamtliche Engagement enorm wichtig, um auch die schwächsten der Gesellschaft zu...

  • Jesteburg
  • 04.08.20
  • 230× gelesen
Service
Training der Johanniter-Reiterstaffel: Die Gewöhnung an neue Situationen hilft den Pferden, bei Großveranstaltungen ruhig zu bleiben

Schnuppertraining der Johanniter am 25. Mai
Reiterstaffel sucht Verstärkung

as. Ehestorf. Eine neue Herausforderung für Pferd und Reiter bietet die ehrenamtliche Arbeit der Johanniter Reiterstaffel. "Die Tätigkeit bei uns ist anspruchsvoll, aber auch abwechslungsreich und bringt eine Menge Spaß", sagt Martina Leffrang, Leiterin der Harburger Reiterstaffel. Jetzt laden die Johanniter interessierte Reiter zum Schnuppertraining ein: Am Samstag, 25. Mai, von 13 bis 15 Uhr im Harburger Reitverein (Wiesenweg 22) in Ehestorf. Anmeldung per E-Mail an martinaleffrang@web.de....

  • Rosengarten
  • 14.05.19
  • 218× gelesen
Panorama
Freude über den neuen Anhänger (v. li.): Die Isländerstuten Gola und Hrafntinna mit den Reiterinnen  Mareike Keese, Kirsten Köhler und Jennifer Eckelmann sowie Roger Grewe, Norbert Böttcher und Carsten Arndt (alle DRK)

Ein Geschenk für die Retter! DRK-Kreisverband unterstützt Einsatzbereitschaft der Reiterstaffel mit Pferdeanhänger!

mum. Jesteburg. „Wer gute Arbeit leistet, braucht gute Ausrüstung“ , sagen Norbert Böttcher, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land, und Roger Grewe, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land. Sie gratulierten jetzt der Reiterstaffel der DRK-Bereitschaft Jesteburg zu ihrem eigenen Pferdeanhänger, den der Kreisverband für sie angeschafft hat. Mit dem Logo des Roten Kreuzes ist der weiße Anhänger weithin sichtbar und als Einsatzfahrzeug erkennbar. Derzeit sind die vier...

  • Jesteburg
  • 02.06.15
  • 766× gelesen
Panorama
Im Sommer sind die Johanniter-Reiter auch in der Heide im Einsatz

Mitmachen bei den Johanniter-Reitern

mi. Seevetal. Die Johanniter-Reiterstaffel lädt interessierte Helfer am Dienstag, 10. Juni, ab 18.30 Uhr zu einem Infoabend in Seevetal Meckelfeld (Am Blöcken 14) ein. Wer kann in die Reiterstaffel eintreten? Welche Aufgaben übernimmt sie? Welche Ausbildung müssen die Mitglieder absolvieren? Dazu informiert Staffelleiterin Martina Leffrang. Die Johanniter-Reiterstaffel besteht derzeit aus ehrenamtlichen Sanitätsreitern. In den Sommermonaten patrouillieren, die Reiter in der Lüneburger Heide, um...

  • 06.06.14
  • 186× gelesen
Service

Johanniter-Reiterstaffel sucht Verstärkung

os. Buchholz. Bei Großveranstaltungen, Umzügen und Volksfesten in der Nordheide ist die Johanniter-Reiterstaffel mit ihren Rettungsassistenten vor Ort. Jetzt sucht die Organisation Verstärkung für ihre Staffel: Beim Treffen am Samstag, 26. Januar, von 13 bis 17 Uhr an der Rütgersstraße 3 in Buchholz sind Interessierte herzlich willkommen. Auf dem Programm stehen u.a. die Themen Traumatologie und Akupunktur bei Pferden.

  • Buchholz
  • 09.01.13
  • 177× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.