retter

Beiträge zum Thema retter

Blaulicht
Personensuche mit Tauchern
8 Bilder

"Vermisster" im Burggraben in Stade: Suche beendet

+++Update: Groß angelegte Suchaktion auf dem Stader Burggraben nach zwei Stunden erfolglos abgebrochen+++  Rätsel um herrenlose Turnschuhe und schwimmende Geldscheine tp. Stade. Ein Großaufgebot an Helfern sucht aktuell nach einer vermissten Person im Burggraben in Stade. Eine Passantin soll gegenüber einem städtischen Ordnungsamts-Mitarbeiter gemeldet haben, dass möglicherweise eine Person Suizid begangen habe. Rätselhaft: Vor Ort stand ein Paar herrenloser Turnschuhe vor einer...

  • Stade
  • 20.09.18
Panorama
Susanne Lüdtke mit den Waisenkitzen "Rehnate" und "Tara"
2 Bilder

37 Wildtiere gerettet

WOCHENBLATT hilft: Drohnen-Piloten von der Stader Geest bringen Kitze und Co. in Sicherheit tp. Oldendorf. Eine positive Bilanz ihres ersten Einsatzjahres ziehen die tierlieben Kitz-Retter von der Stader Geest um Susanne Lüdtke und Jan Wiede. Nicht zuletzt wegen ausführlicher Berichterstattung im WOCHENBLATT stieß ihre Aktion gegen den Mäh-Tod auf große öffentliche Resonanz: "Vielen Dank für Ihre Hilfe!", sagt Susanne Lüdtke als Initiatorin der Gruppe Kitz und Co. "Die Redaktion half,...

  • Stade
  • 23.07.18
Panorama
Susanne Lüdtke stellt ein elektronisches Wrngerät auf, dass Kitze aus der Wiese vergrämt
6 Bilder

Motto in Oldendorf: "Kinder in die Natur"

Mit einem Pflegehof fing es an: Susanne Lüdtke ist Mitgründerin der Gruppe Kitz-Retter tp. Oldendorf. Quasi über Nacht wurde sie zur regionalen Szenegröße im Tier- und Naturschutz: Susanne Lüdtke (52) aus Oldendorf engagiert sich mit Mitstreitern als eine der Ersten in der Region als Kitz-Rettterin mit High-Tech-Methoden. Wie berichtet, suchen die Aktivisten mithilfe von Flugdrohnen, die mit Wärmebildkameras ausgestattet sind, Wiesen nach jungen Rehen und anderen Wildtieren ab, um sie...

  • Stade
  • 29.06.18
Panorama
Christoph Kruse
2 Bilder

"Held der Straße" kommt aus Oderquart

Frau aus überflutetem Auto gerettet: Auszeichnung für Christoph Kruse tp. Oederquart. An einem Mittwochnachmittag im Oktober fuhr Christoph Kruse in Richtung des Betriebs seiner Familie in Oederquart. Auf dem Weg entdeckte er ein im Straßengraben liegendes Auto. Sofort stieg er hinab in den Fleet und rettete die unter Schock stehende und verletzte Fahrerin vor dem Ertrinken. Für sein vorbildliches Handeln haben der Reifenhersteller Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Christoph...

  • Stade
  • 05.12.17
Blaulicht
Feuerwehrmänner vor dem defekten Kesselwagen
2 Bilder

Chemie-Zwischenfall am Stader Güterbahnhof

Gift-Leck am Waggon! Großaufgebot von 100 Feuerwehrleuten im Einsatz tp. Stade. Es ist der zweite Vorfall dieser Art innerhalb von zwei Wochen: Die giftige Chemikalie Dichlormethan ist am Mittwochvormittag aus einem Leck geschlagenen Kesselwaggon am Güterbahnhof in Stade ausgetreten. Ein Großaufgebot von knapp 100 Rettern von Feuerwehr und dem Umweltzug des Landkreises Stade war damit beschäftigt, die Ladung des Chemieunternehmens Olin, das im wirtschaftlichen Umfeld des Dow-Werkes tätig ist,...

  • Stade
  • 02.08.17
Blaulicht
Taucher am Oste-Ufer
2 Bilder

Giftfass-Explosion auf der Oste - nur ein Szenario

42 Retter bei Notfallübung in Gräpel tp. Gräpel. Zu einer mit Menschenrettung und Brandbekämpfung nach einer Explosion von Gefahrgut-Fässern rückten 42 Feuerwehrleute kürzlich in Gräpel aus - zum Glück war dies nur ein Notfallszenario. Auf der Oste bei der Prahmfähre in der Gemarkung Schönau waren Taucher aus Stade im Einsatz, außerdem der Sonderzug „Wassergefahren“ der Feuerwehrbereitschaft Nord des Landkreises Stade mit dem Boot der Ortsfeuerwehr Burweg sowie Retter aus Gräpel, Oldendorf und...

  • Stade
  • 01.08.17
Blaulicht
Die Fahrerseite des Unfallwagens musste komplett entfernt werden
3 Bilder

Unfallfahrerin in Stade in Autowrack eingeklemmt

Zwei Verletzte auf der Bundesstraße B73 / Rund 25 Feuerwehrleute im Einsatz / 10.000 Euro Sachschaden tp. Stade. Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstag gegen 10.35 Uhr auf der Bundesstraße B73 in Höhe der Einmündung zur Ortschaft Stade-Haddorf. Die Fahrerin (49) eines Chevrolet übersah beim Abbiegen von der Haddorfer Hauptstraße auf die Bundesstraße offenbar einen in Richtung Cuxhaven fahrenden Opel und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Dabei wurde die...

  • Stade
  • 23.04.17
Panorama
Akiro ist ein Rottweiler und Basko ein Boxer. Sascha Burzlaff hat sie vor vier Jahren als Welpe bekommen

Tierische Retter in der Not

bc. Stade-Bützfleth. Sascha Burzlaff (46) darf stolz sein auf seine zwei Liebsten Akiro und Basko. Beide sind vier Jahre alt und haben jeweils vier Pfoten. Zweimal haben seine Hunde in jüngster Vergangenheit dafür gesorgt, dass Menschen aus Notsituationen gerettet wurden: „Obwohl sie das nie gelernt haben“, erzählt das Herrchen aus Stade-Bützfleth. Rottweiler und Boxer genießen in Deutschland nicht immer das beste Image, diese beiden Tiere könnten dafür sorgen, dass es aufpoliert wird. Das...

  • Buxtehude
  • 29.07.16
Panorama
Hartmut Mehrkens will dem unbekannten Helden persönlich seinen Respekt aussprechen
2 Bilder

Bewunderung für den Retter

Angler zieht unterkühlten Senior aus dem Horst-See in Stade / Zeuge will dem unbekannten Helfer danken tp. Stade. "Das hätte schlimm enden können", sagt Hartmut Mehrkens (52) Stade. Am Mittwochabend, 25. Juni, wurde er Zeuge einer spektakulären Rettungsaktion am Horst-See in Stade. Mehrkens beobachtete, wie ein Angler einen Senior, der zu ertrinken drohte, aus dem Wasser zog. Aus Hochachtung vor dem selbstlosen Einsatz will er dem unbekannten Retter seinen Dank aussprechen. Hartmut...

  • Stade
  • 27.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.