Rotenburg

Beiträge zum Thema Rotenburg

Panorama

Unterwegs in Niedersachsen
Lastenradler transportieren Fair-Trade Kaffee

lm. Buchholz. Wie umweltfreundlich man Bio-Kaffee aus Mexiko nach Deutschland bekommt, zeigt der Verein Buchholz fährt Rad. Am vergangenen Samstag trafen sich fünf Kaffeefahrer aus dem Hamburger Umland, um knapp 100 Kilogramm des emmissionsfrei per Frachtsegler importierten TEIKEI-Kaffees aufzuladen und bis nach Rotenburg/Wümme zu bringen. Von dort wurden die bei der Docklands Coffee Rösterei in Ramelsloh gerösteten Bohnen umgeladen und von Bremer Radfahrern bis in die Hansestadt und in der...

  • Buchholz
  • 08.09.20
Panorama

Derzeit 17 Corona-Fälle im Landkreis Stade
Corona-Zahlen konstant / Aber landesweit höchste Werte im Nachbarkreis Rotenburg

jd. Stade. Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Landkreis Stade hat sich am Wochenende nicht signifikant erhöht. Das Gesundheitsamt hat am Montag 17 positiv auf das Coronavirus getestete Personen gemeldet. Das ist ein Fall mehr als am Freitag.  Seit Beginn der Pandemie Anfang März sind im Landkreis Stade 269 positive Befunde auf Corona registriert worden. Das entspricht 130 Fälle auf 100.000 Einwohner. Zum Vergleich: Niedersachsenweit sind es 203 Fälle pro 100.000 Einwohner.  In den...

  • Stade
  • 24.08.20
Service
Bereits im Mai ist Milan in Buchholz-Sprötze entlaufen und wurde mehrfach gesichtet. Der extrem scheue Rüde könnte sich inzwischen in einem Radius von gut 100 Kilometern rund um den Ortsteil aufhalten

Wer hat diesen ängstlichen Rüde gesehen?
Entlaufener Hund ist das Tier der Woche

(tw). Bereits am 25. Mai ist Milan im Ortsteil Buchholz-Sprötze entlaufen. Seitdem konnte der extrem scheue Rüde unter anderem nahe Holm, Scheeßel und Rotenburg mehrfach gesichtet, aber nicht eingefangen werden. Es ist durchaus möglich, dass sich Milan in einem Radius von gut 100 Kilometern rund um Sprötze aufhält, möglichst weit weg von Menschen. Der hellbraune Rüde mit schwarzer Maske ist ca. 60 Zentimeter groß und trägt ein schwarzes Sicherheitsgeschirr, welches er aber mittlerweile verloren...

  • Buchholz
  • 15.08.20
Politik
Ob Elke Twesten am Wahlsonntag zu ihren neuen CDU-Parteifreunden nach Hannover fährt, macht sie auch vom Wahlergebnis abhängig

Elke Twesten: Hörsaalbank statt Landtagssessel

(bc). Wie geht es eigentlich der Frau, die für das politische Erdbeben in Niedersachsen verantwortlich war? Elke Twesten (54) war mit ihrem Übertritt von der Grünen- zur CDU-Fraktion (das WOCHENBLATT berichtete) Auslöser für die vorgezogenen Landtagswahlen. Das WOCHENBLATT erreichte sie am Telefon. „Danke, mir geht es gut, ich bin nach wie vor fest davon überzeugt, im Sinne meiner Wähler gehandelt zu haben. Ich bin keine Verräterin“, sagt Elke Twesten mit Blick auf die zigfachen Anschuldigungen...

  • Buxtehude
  • 13.10.17
Politik
Wer aus dem Norden kommt, muss sich an der Ampel-Kreuzung schnell entscheiden. Es fehlt ein Hinweis auf Tostedt und das Fachmarktzentrum bei Möbel Kraft
2 Bilder

Was soll ich denn in Rotenburg?

Moment mal Beschilderung an der neuen Umgehungsstraße „B 75 neu“ ist vor allem für Auswärtige nicht zu verstehen os. Dibbersen. Neulich im Kreisel an der neuen Umgehungsstraße „B75 neu“: Ein Mercedes-Fahrer aus Hannover versucht sich den Weg nach Buchholz zu bahnen. Im Schneckentempo rollt er voran, wechselt auf die rechte Fahrspur, direkt danach auf die linke Fahrspur, um dann für alle Fälle beide Fahrbahnen zu nutzen. Ich kann den Mercedes-Fahrer verstehen: Für Auswärtige ist die...

  • Buchholz
  • 24.02.15
Wirtschaft
Irene Pichol, Leiterin vom "famila"-Warenhaus im Buchholzer Fachmarkzentrum, feiert 25-jähriges Jubiläum

Vom Schwarzwald in den Norden

Seit 25 Jahren ist Irene Pichol im Traditionsunternehmen "famila" tätig. Aus diesem Anlass lädt sie alle Geschäftskunden, Bekannte und Kunden zu einem Sektempfang am Freitag, 1. August, in das "famila"-Warenhaus im Fachmarktzentrum (Nordring 4) ab 11 Uhr ein. Aus dem Schwarzwald kam Irene Pichol am 1. August 1989 in das Familienunternehmen "famila". Für dieses war sie in Hamburg-Steilshoop als Abteilungsaufsicht für Molkereiprodukte tätig. Dann zog es sie als stellvertretende Warenhausleiterin...

  • Buchholz
  • 29.07.14
Wirtschaft
Thomas Piccoli kehrt aus Buchholz nach Rotenburg zurück

Ende einer Institution in Buchholz: Thomas Piccoli übergibt sein Eiscafé

os. Buchholz. Das Geschäft läuft noch unter seinem Namen weiter, er selbst steht aber nicht mehr hinter der Theke: Nach 28 Jahren in Buchholz, davon 20 Jahre als Selbstständiger, hat Thomas Piccoli sein Eiscafé in der Buchholzer Innenstadt in der vergangenen Woche an seinen Nachfolger übergeben. "Ich bedanke mich bei allen Kunden für ihre jahrelange Treue", sagt Piccoli, dessen Geschäft im Einkaufszentrum "City-Center" eine echte Institution in der Nordheidestadt war. Piccoli geht zurück in...

  • Buchholz
  • 22.07.14
Blaulicht
Mit diesem Fahndungsfoto sucht die Polizei nach einem Betrüger

TV-Jagd auf Trickbetrüger: Angeblicher Jura-Student hat vermutlich auch in der Metropolregion zugeschlagen

(mum). Die Polizei in Rotenburg sucht einen Trickbetrüger, der auch im Landkreis Harburg sein Unwesen getrieben haben könnte. Da die Identität des Tatverdächtigen noch nicht ermittelt werden konnte, wird der Fall am Mittwochabend, 16. April, ab 20.15 Uhr in der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" (ZDF) aufgegriffen. Und darum geht es: Bereits seit 2010 hat ein bislang noch unbekannter Täter in Hannover, Bremerhaven und auch Rotenburg die Identität anderer Menschen angenommen und unter...

  • 16.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.