Alles zum Thema Sanieren

Beiträge zum Thema Sanieren

Service
Die Messebesucher könne sich umfassende bei Experten informieren
2 Bilder

Verbrauchermesse "home²" in Hamburg: Infos rund ums schöne Wohnen

ah. Hamburg. Wenn die "home²", Hamburgs Verbrauchermesse für alle Immobilieninteressierte und -besitzer, von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Januar, zum zweiten Mal ihre Tore öffnet, dreht sich auf dem Hamburger Messegelände wieder alles um das Thema Immobilien, Bauen und Modernisieren. Nach der erfolgreichen Premiere im Januar 2017 wartet die home² 2018 mit mehr Ausstellern, größerer Themenvielfalt und erweiterter Ausstellungsfläche auf. Geöffnet ist die Messe, die auf dem Messegelände...

  • Buchholz
  • 21.01.18
Wirtschaft
Torsten Schwarz (li.) und Michael Ehrecke helfen bei allen Fragen rund um Sanitär und Heiztechnik mit fundiertem Fachwissen und kreativen Lösungen

Tolle Ideen fürs Traumbad: Firma Ehrecke-Schwarz lädt in ihre Ausstellung nach Beckdorfein

Im Gewerbegebiet am Steinkamp 8 präsentiert die Firma Ehrecke-Schwarz Haustechnik ihren Kunden auf mehr als 400 Quadratmetern eine der größten Musterbäderschauen eines Gewerbetriebes in Norddeutschland. Mit außergewöhnlichen Ideen für Wand und Boden, innovativen Lösungen für den Sanitärbereich und neuester Heiztechnik bietet die Ausstellung Besuchern vielfältige Anregungen für ihr Traumbad. Dazu gehören z.B. große Wand-Bilder wie eine Strandlandschaft statt der üblichen Kachelwand, die für...

  • Apensen
  • 17.05.16
Panorama

Sanierung als Geldanlage

(cbh/djd). Angesichts niedriger Zinsen auf dem Sparkonto suchen viele Sparer nach Alternativen für die Geldanlage. Eine Lösung, von der auch die Umwelt profitiert, kann eine energetische Sanierung des Eigenheims sein, empfehlen Energieberater Die Wohnraumheizung ist mit rund 75 Prozent am Energieverbrauch eines Hauses beteiligt. Eine Dämmung führt auf Dauer durch die eingesparte Energie zu einer attraktiven Rendite. Für die Sanierung von Häusern gibt es Fördergelder. Informationen dazu unter...

  • Buchholz
  • 23.06.14
Wirtschaft
Uwe Otholt
4 Bilder

„Gerocon“ - Barrierefreies Renovieren": Für immer Zuhause wohnen

mum. Jesteburg. Das Schicksal fragt nicht, ob es gerade stört. Manchmal, wenn das Leben am schönsten ist, wird man mit einer Situation konfrontiert, in der man denkt, es geht nicht mehr weiter. „Doch es geht immer weiter“, sagt Uwe Otholt. „Wir sind für die Menschen da und helfen ihnen, wenn es darum geht, das eigene Heim barrierefrei umzubauen.“ Der Geschäftsführer der Firma „Gerocon - Barrierefreies Renovieren“ möchte erreichen, dass seine Kunden, ganz gleich wie alt sie sind - dort wohnen...

  • Jesteburg
  • 04.03.14
Service

Barrierefreies Bad: Für ein selbstbestimmtes Leben vorsorgen

txn-p. Aktuell sind in Deutschland nur rund 500.000 Wohnungen barrierefrei ausgestattet. Laut Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) werden aber bereits im Jahr 2020 fast 2,5 Millionen dieser Wohnungen benötigt. Denn laut einer Emnid-Umfrage aus dem Jahr 2012 wollen 89 Prozent der über 60-Jährigen in den eigenen vier Wänden alt werden. Einen Anlass für rechtzeitiges Handeln sieht trotzdem nur ein Viertel der Befragten. Meist kommt es erst aufgrund eines Notfalls zu...

  • 20.02.14
Panorama
Architekten-Entwurf: So soll das Gebäude im Herbst kommenden Jahres aussehen
2 Bilder

Facelift für Sparkasse in Jork

bc. Jork. Viele Touristen küren Jahr für Jahr das Gebäude der Sparkasse in Jork zur hässlichsten Immobilie im Alten Land. Der Betonklotz mit der obskuren Balkon-Architektur wirkt neben den vielen reetgedeckten Fachwerkhäusern mit Prunkgiebel wie ein Fremdkörper an der Niederelbe. Jetzt verpasst die Sparkasse Stade-Altes Land ihrem Geschäftsstellengebäude ein Facelift. Die Sanierung hat bereits begonnen. „Energetisch, sicherheitstechnisch und optisch ist diese Maßnahme erforderlich“,...

  • Jork
  • 12.11.13
Service
Um Eigenheimbesitzern die Entscheidung für die Sanierung der eigenen vier Wände leichter zu machen, wird das KfW-Programm Energieeffizient Sanieren noch attraktiver

KfW verbessert Programm "Energieeffizient Sanieren"

(tdx). Der Bund stellt über das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) für die Verbesserung der bestehenden Zuschussförderung ab sofort und bis 2020 jährlich zusätzliche Bundesmittel in Höhe von 300 Mio. Euro zur Verfügung. Das KfW-Programm Energieeffizient Sanieren wird noch attraktiver: Wer sein Haus oder seine Wohnung energetisch saniert, profitiert künftig von einer Aufstockung der Investitionszuschüsse. Insbesondere private Eigentümer profitieren von höheren...

  • 03.09.13